Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Eventuelle Alternative zu Investor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eventuelle Alternative zu Investor (1324 mal gelesen)
TB2020
Mitglied
selbstständig

Sehen Sie sich das Profil von TB2020 an!   Senden Sie eine Private Message an TB2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB2020

Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2020

erstellt am: 16. Jul. 2020 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

erstmal bitte ich zu entschuldigen, wenn ich das falsche Forum erwischt habe. Ich konnte kein "allgemeines" finden, wo meine Frage besser aufgehoben wäre.

Momentan arbeiten wir mit Inventor, welches uns aber für unsere Bedürfnisse zu "kompliziert" erscheint. Vielleicht korrigiert ihr mich, vielleicht aber gibt es zu Inventor eine einfachere Alternative, die zum schneller und leichter zum ziel bringt.

Wir benötigen ein Programm, in dem wir folgendes machen können.

- Zeichnen von Rohrrahmen. Jede Seite einzeln und ein späteres zusammenfüge der Seiten zu einem Würfel muss möglich sein, um zu sehen ob jede Seite passt. Die Rahmen verfügen über Vierkantrohre verschiedener Maße und Wandstärken.
- In manchen Rahmen gibt es noch Winkelstücke. Einfach geschnitten aus 5mm Blech. 
- Anschliessend muss das Programm einfach und verlässlich eine Sägeliste der einzelnen Rohre ausgeben.
- schön wäre wenn sie die Rohrrahmen zum Anschluss noch mit Blechen für die Außenwände und mit Kantenwinkel im Programm zeichnen liessen.

Das wäre es eigentlich, nicht mehr und nicht weniger.

Ich bin gespannt und freue mich auf Antworten.

VG
Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 609
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 16. Jul. 2020 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TB2020,

herzlich willkommen auf CAD.de !

Vielleicht ist ein 2D-Programm dafür besser geeignet.
Dazu kannst Du vorgefertigte Längen wie einen Baukasten hinschieben.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
PMs werden auch beantwortet



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2039
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 16. Jul. 2020 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

lade doch einfach mal ein Beispiel (Bild, Skizze, o.ä.)ins Forum hoch.
Vielleicht hilft es bei der Beratung.


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2051
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 17. Jul. 2020 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

…na der IV ist doch eine schöne Lösung für Deine Aufgaben.
Wenn schon vorhanden um so besser - kost‘ nichts extra (!).

Mensch muß natürlich damit umgehen können. Eure Rohrrahmenwürfel lasst Ihr (wahrscheinlich/hoffentlich) auch nicht von irgendwelchen „Dahergelaufenen“ zusammenschweißen.

Ansonsten stehen frei nutzbare 2D-Programme überall im Netz zur Verfügung.
Da meinereiner seit Anbeginn des Vorhandenseins eines eigenen Rechners damit arbeitet, ist mein Tipp Autosketch (10).

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2051
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 17. Jul. 2020 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

…die geforderte „Sägeliste, einfach und zuverlässig“ geht mit Autosketch nicht.

Selbst im IV müssen für die Anzeige von Sägelängen in einer Stückliste erst „ein paar Klimmzüge“ gemacht werden.
Dazu gibt es aber hier im WBF einige erhellende Beiträge

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1043
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 17. Jul. 2020 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit dem "kostet nichts extra" erledigt sich in Kürze:

https://www.digitalproduction.com/2019/06/27/autodesk-keine-aktivierungscodes-aelterer-versionen/

Wenn Sie dann Ihren - sofern die Signatur stimmt - 2014 neu installieren müssen, dann wird man Sie höflich wissen lassen, daß es im Interesse Ihrer Konkurrenzfähigkeit und der florierenden Weltwirtschaft unerlässlich ist, daß Sie eine neue Version nutzen - und die können Sie ja nur noch zeitlich mieten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2051
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 17. Jul. 2020 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von murphy:
…Das mit dem "kostet nichts extra" erledigt sich in Kürze…
…ob das auf Autosketch zutrifft weiß ich nicht. Sofort erkennbar war jedenfalls für mich kein Hinweis auf den Seiten zu sehen  .

OT

Zitat:
Original erstellt von murphy:
…eine neue Version nutzen - und die können Sie ja nur noch zeitlich mieten…
… na ja zum Einen gehört mir ein paar IV-Lizenzen bis einschließlich IV 2020.
Aber meinen IV 2014 hab ich „so lieb“, dass ich nicht wechseln möchte!

Tatsächlich warte ich auf ein offizielles Schreiben in der Art „zu dieser Installation wird es keinen Freischalt-Code (oder wie auch immer) geben“, damit ich offiziell genau das anmahnen kann, oder bei Zuwiderhandlung entsprechende Schritte einleiten werde.

Ggf. werd‘ ich das auch neulich mal „provozieren“…

In diesem Sinn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zebulon1861
Mitglied
Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Zebulon1861 an!   Senden Sie eine Private Message an Zebulon1861  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zebulon1861

Beiträge: 10
Registriert: 29.06.2020

erstellt am: 18. Jul. 2020 01:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

EXCEL und wenn es günstig sein soll, Open Office mit dem Modul Tabellenkalkulation. BG

------------------
Alle Tage ist kein Sonntag...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zebulon1861
Mitglied
Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Zebulon1861 an!   Senden Sie eine Private Message an Zebulon1861  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zebulon1861

Beiträge: 10
Registriert: 29.06.2020

erstellt am: 18. Jul. 2020 01:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

EXCEL und wenn es günstig sein soll, Open Office mit dem Modul Tabellenkalkulation. BG

------------------
Alle Tage ist kein Sonntag...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
PMs werden auch beantwortet



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2039
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 18. Jul. 2020 05:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

salopp gefragt: Wieviel Kohle hast du denn zur Verfügung?

Oder anders gesagt, die EierlegendeWollmilchSau gibt es nicht umsonst. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 18. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zebulon1861
Mitglied
Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Zebulon1861 an!   Senden Sie eine Private Message an Zebulon1861  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zebulon1861

Beiträge: 10
Registriert: 29.06.2020

erstellt am: 18. Jul. 2020 23:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
Hallo,

salopp gefragt: Wieviel Kohle hast du denn zur Verfügung?

Oder anders gesagt, die EierlegendeWollmilchSau gibt es nicht umsonst.  


Doch, sitzt meist vor dem Rechner. Wissen wir doch alle durch teils jahrzehntelange Erfahrung in den verschiedensten Aufgabengebieten. Was im Kopf generiert wird, was händisch flugs von der Hand geht, muss dem Rechenknecht mühsam beigebracht werden. Und wenn er es denn dann kann, fehlt ihm an KI sich selbstständig an steigende Anforderungen anzupassen.

 

------------------
Alle Tage ist kein Sonntag...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10668
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 19. Jul. 2020 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

automatisiere Zeichnungen habe ich erst zweimal in diesem Zusammenhang gesehen.

HiCad (bring viel Geld mit  und Zeit )
Logocad (gibt es nicht mehr)

Was Inventor betrifft und was ich oben so rausgelesen habe, dann fehlt euch definitiv eine TopDown Schulung ohne Gestellgenerator.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TB2020
Mitglied
selbstständig

Sehen Sie sich das Profil von TB2020 an!   Senden Sie eine Private Message an TB2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB2020

Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2020

erstellt am: 19. Jul. 2020 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.jpg

 
Hier mal eine Testzeichung. Wir zeichnen alle Seiten einzeln und möchten zum Schluss die Option haben, alles zusammen zusetzen um eventuelle Fehler zu erkennen.

Geschweißt wird von uns selbst ;-)

VG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2051
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 20. Jul. 2020 06:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Dem Beispiel nach, solltet Ihr auch meiner Ansicht nach „mit ein bisschen Schulung“ und dem IV bestens zurechtkommen.
Also genau das was Sascha oben schon vorgeschlagen hat.

Wie schon angeführt, gibt es zu Längenangaben für Zuschnitte in Stücklisten, Vorschläge zur Automatisierung.

Mal etwas OT.
Sind die oben, an den Eckseiten, angebrachten Knotenblech in horizontaler Richtung nicht ein wenig „weich“?

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TB2020
Mitglied
selbstständig

Sehen Sie sich das Profil von TB2020 an!   Senden Sie eine Private Message an TB2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB2020

Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2020

erstellt am: 20. Jul. 2020 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort. Können Schulungen im Raum NRW/ Duisburg, Düsseldorf empfohlen werden?

Zu den Eckblechen. Dies ist nur eine Testzeichungen. Schlussendlich sind die Bleche rundum. Das Gesamte wird von Außen mit Wandblechen und dann mit Kantenblechen versehen. Dächer sind begehbar und die Konstruktion viele Jahre erprobt.

Bis jetzt wurde immer 2d gezeichnet. Konstrukte werden immer kniffeliger, sodass vorab am Computer in 3d zusammengefügt werden muss. Zudem sieht die Konstruktion für den Kunden in 3d vorab professioneller aus.

VG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2051
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 20. Jul. 2020 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei dem von Sascha und mir vorgeschlagenen Topdown-, oder Mastermodellieren (MM), wird zuerst das komplette Modell konstruiert.
Die Seiten wären dann Ableitungen vom Master, also genau umgekehrt zu Deiner jetzigen Vorgehensweise.
Schließlich interessiert ja der Zusammenbau  m i t  passenden Einzelteilen/Seiten (!).
MM ist, IMHO und für mich, mit dem IV die richtige Konstruktionssystematik.


Ob Schulungen für MM angeboten werden, ist mir nicht bekannt. Wahrscheinlich könnte Michael Puschner was dazu sagen.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12447
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 20. Jul. 2020 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Was die beschriebenen Aufgaben angeht, sehe ich hier schon ein 3D-Programm als sinnvoll an, und Inventor ist eins, das die nötige Mächtigkeit besitzt. Ob auch eine billigere Software reichen würde, kann ich mangels Überblick nicht sagen, aber die Kosten für Inventor scheinen für Euch ja noch zu passen, denn sonst hättet ihr es wohl nicht in Test genommen. Im Übrigen ist Inventor ein relativ stark verbreitetes Programm, so dass gute Aussichten bestehen, dass es noch lange existiert und dass man auch Unterstützung dafür findet.

Aber egal mit welcher Software, ohne "kompliziert" geht es nun mal nicht, wenn die genannten Aufgaben erfüllt werden sollen, denn ein CAD-Programm ist nur ein Werkzeug und kein Vollautomat. Es soll und kann den Konstrukteur nicht ersetzen, sondern kann ihm nur die Arbeit leichter machen, und wie bei jedem anderen Werkzeug auch muss man erst mal lernen damit umzugehen.

Einarbeitung ist immer nötig und stellt auch einen erheblichen Aufwand dar, den man nicht vernachlässigen darf. Und damit meine ich nur nebenbei das Geld, das eine Schulung kostet; viel bedeutender ist der bedeutende und schmerzliche Verlust, den man man an Zeit, Nerven und vor allem Arbeitsfreude und Motivation hat, wenn man keine gute Anleitung bekommt.

"Kompliziert" ist relativ. Wenn man erst mal weiß, wie das Werkzeug gedacht ist und wie man es richtg anfasst, klärt sich alles sehr schnell auf und wird verständlich. Für Euer spezielles Geschäft gibt es dann noch ein paar besondere Methoden, wie oben bereits erwähnt, die zu lernen sich lohnen.

Gerade im Raum NRW/ Duisburg, Düsseldorf könnte ich jemanden sehr empfehlen, der solche Inventorschulungen macht, aber Geschäftliches gehört hier nicht her. Schau mal in Deine PM...

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
PMs werden auch beantwortet



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2039
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 26. Jul. 2020 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich


Rahmengestell_V01_png.png

 
Hallo,

Zitat:
Hier mal eine Testzeichung. Wir zeichnen alle Seiten einzeln und möchten zum Schluss die Option haben, alles zusammen zusetzen um eventuelle Fehler zu erkennen.

Ich habe es mal abgekupfert. Jede Farbe ist eine Baugruppe. Wobei meine Vorgehensweise hier
andersherum war. Aber das ist abhängig von den jeweiligen Vorgaben.

Darf man Fragen wieviel Zeit Ihr bis zu diesem Stand (Unbenannt.jpg) benötigt habt?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3656
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 28. Jul. 2020 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB2020 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TB2020,

im Inventor ist das, was ihr machen wollt, eine einfache Sache.
Man muss sich die Angelegenheit nur in passende Portionen aufteilen.

Erst einmal ist die Grundform und Größe wichtig. Dafür erstellt man in einer Bauteildatei ein paar wenigen Volumenkörpern. Der untere ist so ein Quader und stellt den Raum dar, den das Grundgerüst unten drunter benötigt. Nur ein Quader.
Oben drauf kommt noch je ein Quader, der jeweils eine Seiten des Aufbaus umschreibt. In den Ecken kann man da gleich den Platz frei lassen, den die Eckverbinder brauchen.

Jetzt haben wir also Platzhalter für die Rohrkonstruktion und wissen, dass wenn wir die Seiten schön innerhalb dieser Quader konstruieren, passt alles korrekt zusammen.

Das ist unser Start.

Weiter geht es in etwa so, dass man sagen wir eine Seitenwand als Flächenmodell nun in eine eigene Bauteildatei ableitet und mit einer Skizze die Aufteilung der einzelnen Rohre darauf festlegt. Für jedes Rohr nur eine Linie. Wenn man Abhängigkeiten der Seitenkonstruktionen untereinander benötigt, so kann diese Skizze auch in der ersten Datei erstellt werden und hierhin abgeleitet werden.Mit dem Gestellgenerator kann man nun die Rohre platzieren und die Enden passend zurecht stutzen.

Mit der äußeren Beplankung geht man ähnlich vor. Man leitet sich aus der ersten Datei mal die Basis ab in eine Datei, wo man die Beplankung genauer definiert.

Wenn man so vorgeht, kann man später alle erzeugten Bauteile recht einfach in eine Baugruppe platzieren und wie von Geisterhand fügt sich alles an die richtige Stelle.

Das geht im Inventor echt super. Ihr werdet begeistert sein.

HTH

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz