Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Verrundung von drei (fast) aufeinandertreffenden Kanten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:  Verrundung von drei (fast) aufeinandertreffenden Kanten (760 mal gelesen)
Experiment1
Mitglied
CAD-/ Windchill Admin // F&E


Sehen Sie sich das Profil von Experiment1 an!   Senden Sie eine Private Message an Experiment1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Experiment1

Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2021

Creo 4 M100
Windchill PDMLink 11.0 M030
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

erstellt am: 13. Apr. 2021 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verrundung.jpg

 
Hallo zusammen,


wie würdet ihr beim Verrunden von dieser - doch recht banalen Situation - vorgehen, damit am Ende eine attraktive Oberfläche im Übergangsbereich entsteht?
Beispielmodell lass ich mal sein, da es vom Bild sicherlich schneller nachmodelliert ist:
2 Extrusionen, davon eine ein Quader und die andere ein um 90° gedrehter Quader, aus der ein hungriger Bieber ein kreisrundes Stück abgeknabbert hat, welches tangential in den anderen Quader überläuft.


Je einfacher desto besser, lautet ja die Devise.
Ich hab da so meine Ansätze, bin aber kritisch, ob es der einfachste Ansatz ist, allerdings bin ich zuallererst neugierig auf eure Lösungswege. Man will sich ja schließlich verbessern!


Freundliche Grüße, Thomas.

PS: Interessant ist in dem Zusammenhang auch in welchen Limits man arbeitet, also welche Lizenzen man zur Verfügung hat oder ob man sowas wie enable_obsolete_features (nicht) verwendet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-/PDM-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 3073
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M130
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 13. Apr. 2021 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich


komische_Ecke.png

 
Wenn es denn einfach und pragmatisch sein soll, dann erst die horizontale Kante verrunden und in einer zweiten Rundung die vertikale und die gebogene Kante verrunden. Sieht dann so aus wie auf dem Bild.
Kommt halt drauf an, was für Ansprüche man hat: "Schweizer Feinwerktechnik" oder soll einigermaßen glatt aussehen.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 675
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 13. Apr. 2021 21:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Innenecken wird durch das Rundungstool Material aufgebaut.
Bei Aussenkanten, Material abgenommen.
In einem Bearbeitungsschritt nörgelt Creo gerne, weshalb ich es meist auf zwei KE-Schritte aufteile.

Auch dein Bogen läuft nicht sauber in die Fläche rein, was beim Verrunden zu Problemen führen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Experiment1
Mitglied
CAD-/ Windchill Admin // F&E


Sehen Sie sich das Profil von Experiment1 an!   Senden Sie eine Private Message an Experiment1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Experiment1

Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2021

Creo 4 M100
Windchill PDMLink 11.0 M030
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

erstellt am: 13. Apr. 2021 22:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tangential.JPG

 
Nabend Thomas,


mich interessieren ja die gerade die nicht pragmatischen Ansätze.
Provokant gesagt: Mit einem höheren Anspruch an den Übergang.
Klar gibt es Software wie Alias und ICEM Surf, die fesche Oberflächen erzeugen,
aber ich will ja einfach nur in Creo ein paar schöne Übergänge zaubern.

@Julian
Sorry, wenn das missverständlich aussieht, aber der Bogen läuft tangential. Ich hätte statt "Schattierung mit Kanten" "Sichtbare Kanten" auswählen sollen, da sieht man besser den Unterschied zwischen "echten" Kanten und tangentialen Kanten (hier gelb).

Freundliche Grüße,
Thomas.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 675
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 14. Apr. 2021 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Julian72:

Auch dein Bogen läuft nicht sauber in die Fläche rein, was beim Verrunden zu Problemen führen kann.

Ich meinte den seitlichen, unschönen Zipfel.
Das Schöne seit Creo, ist, das Vorschaubild in Orange, wenn er eine Radiusgröße machen kann oder wenn nicht.
Das erleichtert die Sache.

Dir noch viel Spaß bei deinen Arbeiten.
Gruß und einen schönen Tag !
Julian

[Diese Nachricht wurde von Julian72 am 14. Apr. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-/PDM-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 3073
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M130
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 14. Apr. 2021 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Experiment1:
...mich interessieren ja die gerade die nicht pragmatischen Ansätze.
Provokant gesagt: Mit einem höheren Anspruch an den Übergang.
Klar gibt es Software wie Alias und ICEM Surf, die fesche Oberflächen erzeugen,
aber ich will ja einfach nur in Creo ein paar schöne Übergänge zaubern...

Ok, da ich kein hochgenaues Flächendesign benötige, würde mir meine Lösung vollkommen ausreichen. Zudem bekommt es so gut wie niemand bezahlt, wenn er sich über diese Verrundung stundenlang den Kopf zerbricht. Aufgrund dessen, das die gebogene Fläche tangential in der horizontalen Fläche endet und nicht tangential zur horiz. Fläche an der Kante, macht diese Verrundung eher kompliziert. Von daher würde ich erst mal schauen, ob meine Konstruktion eine Vereinfachung zulässt und diese dann umsetzen. Weiterhin muss man sehen, welche Kante mit welchem Radius zwangsweise verrundet werden muss. Vielleicht geht auch z. B. ein ganz kleiner Radius auf die gebogene Kante. Verschiedene Betrachtungen und Konstruktionsziele ergeben nun mal viele Möglichkeiten. Wenn Du die Zeit bezahlt bekommst, wünsche ich viel Spaß beim Tüfteln ;-).

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2180
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M190
Creo 4.0 M130
Creo 7 im Test
STools 2018
GT/SUT 7.0.0.1 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 14. Apr. 2021 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

das sehe ich wie Thomas (EWcadmin). Da würde ich erstmal fragen, ob die Konstruktion wirklich so sein muss. Creo kann viel verrunden, aber was macht die Fertigung an der Stelle??? Müssen es gleiche R sein, oder hat jede Kante einen anderen R?

Wenn es nur ums "spielen" geht, da fehlt mir gerade die Zeit...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3720
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 14. Apr. 2021 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich


rundung.prt.txt

 
Habe ein wenig gespielt..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2180
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M190
Creo 4.0 M130
Creo 7 im Test
STools 2018
GT/SUT 7.0.0.1 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 14. Apr. 2021 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hübsch...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10439
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 14. Apr. 2021 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arni1:
Habe ein wenig gespielt..

Konntest Du nicht mit Creo 4 rumspielen? 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3720
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 15. Apr. 2021 06:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:

Konntest Du nicht mit Creo 4 rumspielen?  


Ich könnte schon, aber der PC kann es nicht mehr 

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Experiment1
Mitglied
CAD-/ Windchill Admin // F&E


Sehen Sie sich das Profil von Experiment1 an!   Senden Sie eine Private Message an Experiment1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Experiment1

Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2021

Creo 4 M100
Windchill PDMLink 11.0 M030
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

erstellt am: 15. Apr. 2021 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


N-Seitig.JPG


ISDX.JPG


rundung_V02.prt

 
Hallo Arni,

vielen Dank für deine Beispiele!


Manche deiner Beispiele setzen voraus, dass der horizontale Radius auf die tangentiale Kante fällt, was für mich mit Einschränkungen einhergeht, dadurch dass er recht groß wird.

Ich habe meine Beispiele zu deinem Modell hinzugefügt.
Einmal mit einer n-seitigen Fläche und einmal mit einer Freiformfläche.
Beides würde sich fertigen lassen.
Allerdings ist beides auch recht exotisch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MaWoBu
Mitglied
Senior Technical Consultant PreSales @ INNEO Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von MaWoBu an!   Senden Sie eine Private Message an MaWoBu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaWoBu

Beiträge: 162
Registriert: 04.12.2016

HP ZBook 17 G4
nVidia Quadro P5000
Windows 10 (Pro)
---
Pro/ENGINEER Wildfire 2
...
Creo Parametric 5.0
Creo Direct, Illustrate, ...
Startup TOOLS 2018 (aktuell)
Model Processor / User
KeyShot 8.x (aktuell)
Photoshop CC

erstellt am: 16. Apr. 2021 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich


fast_drei_kanten_verrundung.prt.txt

 
mit einfachen Bordmitteln lässt sich so ein Radius erzeugen.
Angehängt ein Creo 4 Beispiel.

Ich hoffe dies hilft.

Gruß
Marco

------------------
mostly harmless

[Diese Nachricht wurde von MaWoBu am 16. Apr. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 675
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 16. Apr. 2021 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Rundungstool funktioniert ganz gut.
Es gibt bei Rundungen viele Eingriffsmöglichkeiten.
Der eigentlich Haken ist, dass Du seitlich erst eine unschöne Störkante zeichnest und Creo soll sie irgendwie wieder weg machen.
Das ist wie, wenn Du während der Fahrt aus einem Auto springst und Dich hinterher mit dem Verbandskasten die Schürfwunden zupflasterst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Experiment1
Mitglied
CAD-/ Windchill Admin // F&E


Sehen Sie sich das Profil von Experiment1 an!   Senden Sie eine Private Message an Experiment1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Experiment1

Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2021

Creo 4 M100
Windchill PDMLink 11.0 M030
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

erstellt am: 16. Apr. 2021 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Marco,


vielen Dank für dein Beispiel!

Wenn ich das richtig sehe, dann hast du in deinem Beispiel auch einen recht großen Radius verwendet um die Kante im Radius quasi zu verstecken. Ginge das bei deiner Lösung auch mit einem kleineren Radius?

@Julian
Solche Störkanten, bzw. im allgemeinen Übergänge sind bei uns manchmal leider unvermeidlich, wenn man kompakte Bauteile mit einer hohen Funktionsdichte hat. Dann kommen noch Enformungsschrägen, Mindestmaße, variable Radien etc. hinzu... Verrunden macht selten Spaß, zumal variable Radiensätze alles andere als stabil auf Änderungen reagieren, wenn da 10+ Punkte drin sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MaWoBu
Mitglied
Senior Technical Consultant PreSales @ INNEO Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von MaWoBu an!   Senden Sie eine Private Message an MaWoBu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaWoBu

Beiträge: 162
Registriert: 04.12.2016

HP ZBook 17 G4
nVidia Quadro P5000
Windows 10 (Pro)
---
Pro/ENGINEER Wildfire 2
...
Creo Parametric 5.0
Creo Direct, Illustrate, ...
Startup TOOLS 2018 (aktuell)
Model Processor / User
KeyShot 8.x (aktuell)
Photoshop CC

erstellt am: 19. Apr. 2021 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Experiment1 10 Unities + Antwort hilfreich


3kantenrundung.prt.txt

 
Moin.

Ja, kleinere Radien gehen aus. Bei dieser Datei habe mal einen ganz pragmatischen Ansatz genutzt. Wie bei einem physischen Bauteil etwas Material aufgetragen und dann die digitale Flex angesetzt.

Ich hoffe dies hilft.

Gruß
Marco

------------------
mostly harmless

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz