Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Entformungsschräge entlang Kurve prüfen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:   Entformungsschräge entlang Kurve prüfen (1192 mal gelesen)
Gutshof Marder
Mitglied
Ing. Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Gutshof Marder an!   Senden Sie eine Private Message an Gutshof Marder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gutshof Marder

Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2018

MS Windows 7 Enterprise SP1;
4 GHz; 32GB RAM;
Nvidia Quadro M2000
PTC Creo 4, M030

erstellt am: 20. Jul. 2018 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Saugkanal.jpg

 
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank allen aktiv Beteiligten an diesem großartigen Forum!! Als stiller Leser habe ich hier schon das ein oder andere Mal die lang ersehnte Lösung meines Problems gefunden.

Jetzt aber zu meinem aktuellen Problem:
Ich habe ein Spritzgussteil mit einem Saugkanal, der durch einen Drehschieber entformt werden soll und deshalb auf einer Kreisbahn verläuft. Die Kontur des Kanals ändert sich von einer Art Langloch auf einen Kreis. (Bild sollte angehängt sein  

Das Langloch ist grundsätzlich kleiner als der Kreis sodass die Entformung grundsätzlich möglich ist. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die gesamte Kontur einem Entformungswinkel von 0,5° entspricht.

Kennt jemand eine Lösung, wie ich die Entformung dieses Kanals prüfen kann? Ich brächte quasi die Funktion "Draft" nur nicht zu einer Ebenen, sondern entlang der Kreisbahn.

Schon vorab vielen Dank für die Unterstützung 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

esel1
Mitglied
Emeritierter Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von esel1 an!   Senden Sie eine Private Message an esel1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für esel1

Beiträge: 220
Registriert: 05.07.2006

XP Professional
Dell Precisions Workstation 490
MVIDIA Quadro FX 3500
WF2 M200

erstellt am: 23. Jul. 2018 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich


Entformung.jpg

 
Hallo und guten Morgen allerorten
Auf die Entformungsschräge hast du eher keinen Einfluss; ist ja durch Kreis und Oval vogegeben. Aus deinem Bild ist nicht zu erkennen, wo das Oval bei Entformungsende zu liegen kommt. Im üngünstigsten Fall (siehe Bild "Oval links") streicht der Kern über dem gesamten Entformungsweg am dar linken Innenwand entlang. Ohne Entformungsschräge. Vergiss einfach die Drehbewegung und mache eine Skizze mit beiden Querschnitten. Die Lage des Ovals musst du kennen.
Dann behandle das ganze als Gerade. Auf Grund der Länge kannst du dann die Winkel bestimmen.

einen guten start in die neue Woche. Gruss aus der Schweiz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gutshof Marder
Mitglied
Ing. Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Gutshof Marder an!   Senden Sie eine Private Message an Gutshof Marder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gutshof Marder

Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2018

MS Windows 7 Enterprise SP1;
4 GHz; 32GB RAM;
Nvidia Quadro M2000
PTC Creo 4, M030

erstellt am: 23. Jul. 2018 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen und vielen Dank für die Antwort.

Die Position des Oval ist "zentral" zum Kreis. Die Position der beiden wird ja durch die Lage auf dem Kreisbogen definiert.

Genau wie du sagst, ist die Entformung durch die Stützquerschnitte des "Sweep Blend" (Variabler Zug KE??) vorgegeben. Aktuell gebe ich drei Querschnitt entlang der Kurve vor. Falls die Entformung nicht passt, müsste und könnte ich hier nochmal nachjustieren. Nur wie kann ich prüfen ob die Entformung passt.

Die Idee mit der Übertragung auf einen geraden Verlauf hatte ich auch schon. Das Problem hierbei ist, dass Creo bei Sweep Blend den Verlauf zwischen den Stützquerschnitten "frei errechnet". Deswegen passen die Querschnitte des gebogenen Verlaufs nicht zu denen eines geraden Verlaufs. Das habe ich überprüft.

Außerdem habe ich folgendes versucht: Kopie der Geometrie des Saugkanals und dann mit "Move Copie" um 0,1° um den Mittelpunkt des Kreisbogens gedreht. Damit kann ich punktuell nachweisen, dass der Kanal entformbar ist. Leider habe ich damit aber nur eine für den untersuchten Punkt zutreffende Aussage und noch keinerlei Aussage über den Entformungswinkel. Diese Untersuchung für Punkte entlang der Kurve durchzuführen und dann einen Winkel zu errechnen erscheint mir doch sehr aufwendig. Ich habe die Hoffnung hier gibt es ein cleveres automatisiertes Vorgehen.

Beste Grüße und ebenfalls guten Wochenstart für alle Mitleser!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 780
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17, i7-4800MQ,
16GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro K3100M,
Win 7/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2016
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
ACAD 2007
und: HIRN 43.3
sowie: GLÜCK 52/15/12

erstellt am: 23. Jul. 2018 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich


ff_saugrohr_1.JPG


ff_saugrohr_1.prt.3.txt

 
Servus,

eine automatisierte Möglichkeit ist mir auch nicht eingefallen, aber
zumindest eine relativ einfache Variante die Winkel zu kontrollieren.

Schau's dir mal an - wenn Fragen einfach fragen;-)

Grüße!
Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor



Fabian Industrie-Design

[Diese Nachricht wurde von ffabian1 am 23. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 23. Jul. 2018 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich

Könnte man es mit einer Steuerkurvenbiegung nicht zu einem geraden Gebilde machen und dann die Winkel prüfen? Sollte doch hinreichend genau sein.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 615
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 23. Jul. 2018 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich

Es ist interessant zu lesen, wie viele Möglichkeiten es gibt.

Ich würde den Kern in Rot darstellen.
Dann über den Drehpunkt, rotierend in eine Baugruppe einbauen.

Vom Gegenstück nur die Innenfläche, als Fläche kopieren und in die Baugruppe einfügen.
Per Hand den Kern hin- und herbewegen, ob er irgendwo durchbricht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gutshof Marder
Mitglied
Ing. Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Gutshof Marder an!   Senden Sie eine Private Message an Gutshof Marder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gutshof Marder

Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2018

MS Windows 7 Enterprise SP1;
4 GHz; 32GB RAM;
Nvidia Quadro M2000
PTC Creo 4, M030

erstellt am: 23. Jul. 2018 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antworten!!

@Felix: Sehr interessante Möglichkeit, werde ich mir direkt im Detail ansehen und versuchen auf mein Bauteil zu übertragen.

@Udo: Das klingt nach einer sehr charmanten Lösung. Das Feature kannte ich bisher gar nicht. Leider bekomme ich es aber nicht hin, den Verlauf auf eine Gerade zu ziehen. Hast du da einen Tipp, auf was ich achten sollte?

@Julian: Das habe ich so ähnlich auch schon gemacht. Ist mir aber nicht verlässlich genug, und auch den Winkel der Entformung kann ich so nicht prüfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 23. Jul. 2018 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gutshof Marder:
@Udo: Das klingt nach einer sehr charmanten Lösung. Das Feature kannte ich bisher gar nicht. Leider bekomme ich es aber nicht hin, den Verlauf auf eine Gerade zu ziehen. Hast du da einen Tipp, auf was ich achten sollte?
aktuell kein Creo zur Hand, also nur ein paar allgemeine Hinweise
Beginne die Steuerkurve in einem der Endpunkte deiner vorhandenen "Mittellinie", mach die Gerade exakt so lang, wie die Kurvenlänge deiner Mittellinie ist, sonst bekommst Du Stauchungen oder Streckungen rein

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gutshof Marder
Mitglied
Ing. Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Gutshof Marder an!   Senden Sie eine Private Message an Gutshof Marder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gutshof Marder

Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2018

MS Windows 7 Enterprise SP1;
4 GHz; 32GB RAM;
Nvidia Quadro M2000
PTC Creo 4, M030

erstellt am: 23. Jul. 2018 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

leider konnte ich das Problem noch nicht zufriedenstellend lösen.

Der Ansatz von Felix betrachtet die Situation leider nur punktuell. Besonders habe ich hier das Problem, dass der Bereich mit der geringsten Steigung durch das Zusammenspiel von Oval mit Kreis nicht in der Ebene des Kreisbogens, sondern dazu versetzt liegt. Deshalb bekomme ich mit dieser Methode keine verlässliche Messung.

Mit der Steuerkurvenbiegung komme ich leider auch nicht ins Ziel. Bei auswahl einer geraden Steuerkurve, ändert sich die Kontur zwar, aber ist noch sehr weit von einem geraden Verlauf entfernt. Einen nahezu geraden Verlauf bekomme ich bei der Auswahl eines "gespiegelten" Kreisbogens, dann aber mir einer derart verzerrten Kontur, dass keine Aussage mehr getroffen werden kann.

Evtl. hat ja noch jemand anderes eine Idee oder könnte mir zeigen, wie ich mit der Steuerkurvenbiegung ins Ziel kommen könnte?

Nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 780
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17, i7-4800MQ,
16GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro K3100M,
Win 7/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2016
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
ACAD 2007
und: HIRN 43.3
sowie: GLÜCK 52/15/12

erstellt am: 24. Jul. 2018 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gutshof Marder 10 Unities + Antwort hilfreich


ff_saugrohr_2.JPG


ff_saugrohr_2.prt.4.txt

 
Moinsen,

die Art und Weise der punktuellen Betrachtung lässt sich mit ein wenig
Fantasie beliebig verfeinern ;-)
Vielleicht hilft dir dieser Ansatz?

Grüße!
Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gutshof Marder
Mitglied
Ing. Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Gutshof Marder an!   Senden Sie eine Private Message an Gutshof Marder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gutshof Marder

Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2018

MS Windows 7 Enterprise SP1;
4 GHz; 32GB RAM;
Nvidia Quadro M2000
PTC Creo 4, M030

erstellt am: 24. Jul. 2018 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Großartig! Auf genau so eine zündende Idee habe ich gehofft!

Vielen Dank!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz