Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Wie krieg ich die Schlitze in das Spriralrippenrohr?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Wie krieg ich die Schlitze in das Spriralrippenrohr? (445 mal gelesen)
Stormbird
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stormbird an!   Senden Sie eine Private Message an Stormbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stormbird

Beiträge: 250
Registriert: 05.11.2005

ACAD2020-64bit, INV2019Pro, Win10Pro 2004, NVidia GeForce MX150, i7-8550U@1,8GHz, 16GB DDR4 RAM

erstellt am: 23. Mrz. 2021 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SpiralrippenrohrmitSchlitzen.jpg


SpiralrippenrohrmitSchlitzen1.jpg

 
Hallo,

es geht um ein Spiralrippenrohr mit Schlitzen in der Rippe, die Spiralrippe ist kein Problem, Rechteckskizze mit der Rippenstärke als Breite längs einer 3D-Skizzenspirale sweepen.

Aber wie bekomme ich die Schlitze da jetzt rein?

Oder muss ich in so einem Fall die Spirale anders erzeugen?

Quader mit der Rippenstärke als Dicke spiralförmig längs der Rohrachse wäre eine Möglichkeit, aber wie macht man das?

Dank im Voraus :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 406
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2020
WinX

erstellt am: 23. Mrz. 2021 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich

einen Schlitz erzeugen (ich nehme an das klappt)
dieses Feature dann entlang der (vorhandenen) 3d-Skizzenspirale mustern: Befehl "Rechteckig" und als Richtung die Spirale wählen

Hast Du schon über die Notwendigkeit nachgedacht, das so detailliert zu modelllieren? Riecht mE etwas nach Ressourcenverschwendung...

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 206
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 23. Mrz. 2021 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stormbird,
erzeuge einen Auschnitt und schneide über die ganze Länge die Spirale aus.
Dann erzeugst du davon eine polares Muster.

Gruß Oliver II

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12647
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 23. Mrz. 2021 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Stormbird:
...die Spiralrippe ist kein Problem, ...
Ja, jetzt im Einzelteil. Aber hast Du mal beachtet, wie lange das rechnet? Spirale ist, was das angeht, sehr hungrig. In einer Baugruppe summieren sich diese Zeiten, und alles kann quälend langsam werden.

Wäre es eine Alternative, einfach nur eine Anordnung von ebenen Ringen bzw. diesen Balkensternen darzustellen? Ich mach das bei Schraubenfedern nur noch so, und es fällt kaum jemand auf.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11907
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 23. Mrz. 2021 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:

Wäre es eine Alternative, einfach nur eine Anordnung von ebenen Ringen bzw. diesen Balkensternen darzustellen? Ich mach das bei Schraubenfedern nur noch so, und es fällt kaum jemand auf.


Wenn ich mir das 2D-Bils anschaue, in diesem Fall nicht. Ich würde eine einzelne Umdrehung der Spirale ausmodellieren, und diese dann an der Rohrachse anordnen.

Ansonsten: Warum in einem IPT? Fertigungstechnisch sind´s doch vor dem Löten eh 2 Teile ;D

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stormbird
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stormbird an!   Senden Sie eine Private Message an Stormbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stormbird

Beiträge: 250
Registriert: 05.11.2005

ACAD2020-64bit, INV2019Pro, Win10Pro 2004, NVidia GeForce MX150, i7-8550U@1,8GHz, 16GB DDR4 RAM

erstellt am: 23. Mrz. 2021 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SpiralrippenrohrmitSchlitzen2.jpg


SpiralrippenrohrmitSchlitzen4.jpg

 
Das Ganze ist nur akademisch. Wir hatten letztens mit den Dingern zu tun, ich habe mich gefragt, wie man das wohl zeichnet und habe im Moment etwas Zeit ...

Rechteckige Anordnung funktioniert nicht, siehe Screenshot.

Die Schlitze liegen, längs der Rohrachse gesehen, nicht alle hintereinander, sie haben einen tangentialen Abstand ...

Von daher würde das mit eine Umdrehung modellieren nicht funktionieren, außer es gäbe bei der Längsanordnung auch noch einen jeweiligen Winkelversatz.

Einzelne Segmente wäre eine Idee, erst den "großen" Querschnitt (den ohne Schlitz) sweepen, dann den kleinen (den mit Schlitz).

Aber wie dann längs der Spirale anordnen?

[Diese Nachricht wurde von Stormbird am 23. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11907
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 23. Mrz. 2021 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde das Ding aus verschiedenen Volumenkörpern zusammenbauen:
1. Volumenkörper: Rohr
2. Volumenkörper: Spiralensegment
Dann mittels rechteckiger Anordnung den 2. VK vervielfertigen.

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 406
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2020
WinX

erstellt am: 23. Mrz. 2021 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stormbird 10 Unities + Antwort hilfreich


20210323_rechteckige_Anordnung.png

 
Rechteckig geht schon, siehe Screenshot

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stormbird
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stormbird an!   Senden Sie eine Private Message an Stormbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stormbird

Beiträge: 250
Registriert: 05.11.2005

ACAD2020-64bit, INV2019Pro, Win10Pro 2004, NVidia GeForce MX150, i7-8550U@1,8GHz, 16GB DDR4 RAM

erstellt am: 23. Mrz. 2021 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SpiralrippenrohrmitSchlitzen5.jpg

 
Und wieder was gelernt, Danke! 

Aber mein Schnauferl rechnet sich da ein ganzes Wolfsrudel zusammen ...

Naja, ich wollte ja nur wissen, wie es geht, normalerweise würde ich für die Spiralen einfach noch einen zusätzlichen Zylinder zeichnen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz