Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inventor Konstruktionsablage

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Inventor Konstruktionsablage (988 mal gelesen)
Chriis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Chriis an!   Senden Sie eine Private Message an Chriis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chriis

Beiträge: 34
Registriert: 04.03.2021

erstellt am: 04. Mrz. 2021 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Liebe Leute,

ich bin neu in der Inventor-Welt.

Wir möchten eine Ordnerstruktur für die Ablage unsere Zeichnungen erstellen.
Wir sind 2 Leute, die damit arbeiten werden, evtl. 3. (Ohne Vault oder Cloud)

Funktioniert es, dass wir einfach unsere Bauteile und Baugruppen, in einer Ordnern zentral ablegen und damit dann unsere Projekte zusammen bauen?

Wenn ich Bauteile und Baugruppen erstelle, ist es ja nötig dafür ein Projekt anzulegen.

Wie verhält es sich, wenn wir die Dateien in diese Ordnerstruktur verschieben und damit immer weider neue Projekte aufbauen?

Viele Grüße,
Chriis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10982
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 04. Mrz. 2021 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

also eine Projektdatei ist keine Datei um verschiedene Projekte damit zu trennen, sondern damit man Inventor quasi konfiguriert. Ich würde nur mit einer Projektdatei arbeiten und die verschiedenen Projekte mittels Ordner trennen. Ich arbeite auch alleine mit dem Vault, denn das Kopieren und Dateinamenumbenennen und auch gleiche Dateinamen sind damit sehr gut abgefangen. Für zwei Leute kommt noch hinzu, dass man sich nicht gegenseitig die Arbeit kaputt macht.

Leo hat es hinbekommen so zu arbeiten wie du es beschrieben hast, nur er hat wirklich sehr viel Ahnung und weiß auch wie man es wieder ganz macht und er selber sagte auch, man benötigt sehr viel Diziplin.

Habt ihr denn schon ein Muster wie ihr die Namen benennt und nach welchem Schema die Dateien abgelegt werden? Wenn du willst kannst du ja mal deinen Vorschlag reinstellen. Sei nur nicht sauer, wenn es Kritik hier gibt  Denn es gibt da sehr viele Möglichkeiten.

Wie löst ihr das Thema alter neuer Stand also Index?

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25861
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 04. Mrz. 2021 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Sascha streut wieder mal zu viele Blumen <G>

Ich arbeite stets nach der denkbar einfachsten Methode, weil ich mir das am leichtesten merken, und auch Mitarbeitern am einfachsten weitergeben kann.
Zur Dateiablage verwenden wir seit jeher nur den Windows Explorer (der ja auch weitgehend von den Dateidialogen des IV verwendet wird).
Das Wichtigste sind dabei gut durchdachte Dateinamen (in unserem Fall "Sprechende"), dann sortiert das Ganze gleich automatisch sehr nett.
Ganz grundsätzlich sind Namensduplikate streng verboten.

Wir verwenden auch für jedes Konstruktionsprojekt das keine Verbindung zu bestehenden Projekten hat (also keine Wiederverwendung von Komponenten) eine eigene IPJ.
Dies deshalb, weil IV damit standardmäßig gleich ebendiese Ordnerstruktur verwendet zum Datei speichern bzw. öffnen.
(IV erzwingt das aber nicht, man kann willkürlich auch andere Ordner verwenden - es ist also quasi nur eine Empfehlung, kein Zwang).

Wenn man möglichst viel Wiederverwendung der Daten haben will, also z.B. Serienmaschinen in immer wiederkehrender, ähnlicher Ausstattung, macht es mehr Sinn eine Gesamt-IPJ zu verwenden.
Wie man dabei sicherstellt dass die Dateien immer dort landen wo man sie hin haben will - das erklären besser Andere.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chriis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Chriis an!   Senden Sie eine Private Message an Chriis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chriis

Beiträge: 34
Registriert: 04.03.2021

erstellt am: 05. Mrz. 2021 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.JPG

 
Vielen Dank für die Antworten.

wir sind gerade in der Planung, wie wir das ganze organisieren.

Bei uns werden (fast) alle Bauteile/Baugruppen immer wieder verwendet.

Wie funktioniert das mit einer Gesamt-IPJ? Heißt das, dass mehrere Leute gleichzeitig die selbe IPJ öffnen können?

Den ersten Entwurf der Ordnerstruktur habe ich mal angehängt. (Bitte nicht lachen  )

Viele Grüße,
Chriis

[Diese Nachricht wurde von Chriis am 05. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3d-freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 3d-freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an 3d-freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3d-freelancer

Beiträge: 232
Registriert: 10.02.2011

Intel Core i7-950, 3,06GHz Quad Core, 24GB RAM,
WIN10 Prof. 64bit
Nvidia Quadro M4000
Space Controller
AIP2021

erstellt am: 05. Mrz. 2021 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ja, wenn mit einer *.IPJ gearbeitet wird, verwenden sie alle aus dem Team.
Es musss aber genau fetgelegt werden wer wann an welcher Baugruppe/ Bauteil arbeiten darf bzw. wer wofür zuständig ist. Sonst gibts Chaos.
Es hat sich auch bewährt dann mit einer Masterdatei/ Masterskizze  zu arbeiten.
Gezüglich der Struktur gibt es nichts zu lachen. Ähnlich arbeiten viele hier.
Tipp: ich lege die Zeichnungen immer zusammen mit den Bauteilen/ Baugruppen ab. Da habe ich sofort den Überblick ob ich auch von allen Dateien eine Zeichnungsableitung erstellt habe. Mit einem eigenen Zeichnungsordner ist das wesentlich schwieriger. Hier würde ich dann nur z.B. PDF, DXF oder DWG Zeichnungen oder Steps ablegen.
Gruß
Burkhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 309
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 05. Mrz. 2021 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Verwendung von Vault macht das Ganze wesentlich einfacher und fehlertoleranter.

Insbesondere,
- wenn mehr als eine Person effektiv arbeiten sollen....
- die Daten auf einem "Server" liegen sollen / müssen.
- Die Möglichkeit alte Konstruktionsstände aufzurufen gefragt ist.

Wobei "Server" hier einen gemeinsamen Dateispeicherort meint. Es kann auch eine Freigabe auf einem Arbeitsplatzrechner sein.

Und das Aufsetzen eines Vaults ist kein Hexenwerk....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25861
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 05. Mrz. 2021 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 3d-freelancer:
...
Tipp: ich lege die Zeichnungen immer zusammen mit den Bauteilen/ Baugruppen ab. Da habe ich sofort den Überblick ob ich auch von allen Dateien eine Zeichnungsableitung erstellt habe.
...

Weiterer Bonus dieser sehr empfehlenswerten Vorgangsweise:
Es gibt im RMB-Menü des IV eine Option, die zum Modell gehörige Zeichnung aufzurufen - und das funktioniert nur dann, wenn die Zeichnung im selben Ordner wie das Modell liegt, und denselben Dateinamen hat.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10982
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 05. Mrz. 2021 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

das sieht doch schon gut aus, habt ihr schon eine Idee wie ihr die Dateinnamen aufbaut, damit es keine gleichen Dateinamen kommen. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2203
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 07. Mrz. 2021 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir sind seid 3 Jahren auch nur noch bei einer Projektdatei.

Bei den danach angelegten neuen Projekten merkt mensch sofort den Unterschied und die Vorteile. Wenn dann doch die alten Projekte einfach umgestellt werden könnten… 

Als erstes ist also im MS-Explorer die Haupt-Datei für die reine 3D-Bearbeitung der Projekte angelegt.
Im 3D-Ordner liegen dann zuerst die Ordner für die Kunden. Kunden sind hier nach Kundenkürzel abgelegt. Hier ist auch der Ordner für die „Eigenprojekte“.
Im Kundenordner liegen die jeweiligen Ordner der Kundenprojekte, nach Projekt-Nr. abgelegt.
Unter dem Ordner Kundenprojekte liegen die Ordner für die Standardteile, und die IV-Vorlagen, wie .ipt .idw .iam..
Bei jedem neuen Projekt - nicht IV-Projekt (!), es gibt ja nur noch das eine - wird dann automatisch auf die Vorlagen der Standardteile und der IV-Vorlagen zugegriffen, und - nicht zuletzt - Änderungen in den Standardteilen und natürlich im Ordner, können sofort überall umß und eingesetzt werden. Natürlich unter der immer zu bewahrenden Vorsicht…  , und nur hier stehen die Teile, an nur dieser  e i n e n  Stelle für alle Projektbearbeitungen,  o h n e  Kopien in anderen IV-Projekten, zur Verfügung.
Wie gesagt,  d a s  vermissen wir inzwischen bei allen älteren Projekten (!)!

Für die neben der 3D-Bearbeitung erforderliche Projektbearbeitung haben wir eine weitere Haupt-Datei angelegt.
Das halten wir für übersichtlicher.
Die Projektbearbeitung, in der Haupt-Datei, ist nach Jahr abgelegt. Das Projekt in der Unterdatei darunter, nach Projekt-Nr..

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Abmaler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Abmaler an!   Senden Sie eine Private Message an Abmaler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Abmaler

Beiträge: 298
Registriert: 08.12.2018

erstellt am: 07. Mrz. 2021 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:

- und das funktioniert nur dann, wenn die Zeichnung im selben Ordner wie das Modell liegt, und denselben Dateinamen hat.


Nur sowas macht Sinn.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1092
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 08. Mrz. 2021 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

In den 20 Jahren Inventor habe ich einige Dateiverwaltungskonzepte miterlebt - und auch deren unerwartet frühe Bruchlandung.

Verschiedene Teile unter gleichem Dateinamen und sogar in derselben Datei gibt es bei Solidworks schon seit ewigen Zeiten - die Konfigurationen.

Meine Meinung zu Vault ließe sich nicht mit den Forenregeln in Einklang bringen, muß täglich damit arbeiten. Als Beispiel sei auf die 8-stündige Konstruktionskopie letztes Jahr verwiesen, was andere Konzepte in 60 Sekunden können und dabei auch noch das CAM vom Drittanbieter mitnehmen. Ein Sicherheitsgewinn für die Daten durch Server oder herumcheckerei hat sich in der Praxis nicht ergeben.

Wünsche angenehme Arbeitswwoche.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chriis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Chriis an!   Senden Sie eine Private Message an Chriis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chriis

Beiträge: 34
Registriert: 04.03.2021

erstellt am: 09. Mrz. 2021 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Leute,

vielen dank für eure Antworten.

Wie funktioniert das mit einer Masterprojektdatei?

Wie wir die Dateinamen benennen besprechen wir heute im Laufe des Tages.

Einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch.

Viele Grüße,
Chriis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1092
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 09. Mrz. 2021 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben das damals ganz einfach gemacht, die lag auf dem Server und die einzelnen Arbeitsplätze haben wir in den Inventor-Opötionen so eingestellt, daß er diese ipj benutzte.

Die Auswahl der Projekte geht aktuell wohl über den Weg:

Datei-> Verwalten->Projekte, da haben Sie im oberen Bereich die ipj-Dateien und da wählen Sie die eine auf dem Server. Allerdings sollten Sie dran denken, der Server kann mal abrauchen (bei mir zuhause inzwischen 2x Blitzschlag), legen Sie also auch für jede Workstatation eine Notfall-ipj lokal an. Die Default-ipj, die auch in der Liste steht, kann man als Vorlage nehmen, kopieren und passend ändern.

Die zentrale Serverablage sollte auch den Vorteil bringen, daß alle immer die gleichen Vorlagen nehmen. In der Praxis (bbei 2-3 Leuten) sollte es aber auch gehen, daß man bei Änderungen an den Vorlagen das den anderen sagt.

Die IPJ sagt dem Inventor nur ein paar Einstellungen und Suchpfade. Und sonst - ncihts. Sie können also jederzeit "ausbrechen" und sich Daten von ausserhalb holen. Wenn Sie z. B. eine abgeleitete Komponente machen und die Ursprungsdatei nicht im Suchpfad liegt, dann mault IV ein wenig, aber macht es. Ebenso, wenn Sie Teile von "ausserhalb" in die iam holen. Es kann nur ärgerlich werden, wenn er diese Daten später nicht mehr findet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chriis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Chriis an!   Senden Sie eine Private Message an Chriis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chriis

Beiträge: 34
Registriert: 04.03.2021

erstellt am: 09. Mrz. 2021 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, alles klar.

Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25861
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 09. Mrz. 2021 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Ihr dann heute die Dateinamen diskutiert:
Bitte nehmt Euch gut Zeit dafür und macht es so perfekt (für Euch passend) wie nur möglich.
Das ist eine Sache wo man später nur mehr mit größter Mühe was ändern könnte.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1092
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 09. Mrz. 2021 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Richtig, und erfahrungsgemäß sind Systemwechsel später noch nerviger.

Das Nummernsystem unbedingt an Besipielprojekten ausprobieren, ich mache für sowas interne Vorrichtungen, wo es nicht so schlimm ist, wenn man Bockmist abliebert.


1. Machen Sie die Konstruktion und gehen davon aus, daß Sie schon 5000-10000 Teile haben.

2. Sie möchten eine Variante erstellen, also andere Größe. Einige Teile können gleich bleiben, ein paar ändern sich. Machen!

3. Ein in diesen beiden Konstruktionen bentutztes Teil ist schwer zu fertigen, Sie möchten es ändern. Also eine Revision und das möglichst in einer Unter-Unter-Unterbaugruppe, wobei die oberen mehrfach verwendet sind.

4. Sie stellen fest, in 9 von 10 Fällen geht die Änderung, aber im zehnten nicht. Was tun?


Je gnadenloser Sie Ihr System jetzt testen, umso weniger gnadenlos kann es Ihre Nervenstärke hinterher testen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chriis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Chriis an!   Senden Sie eine Private Message an Chriis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chriis

Beiträge: 34
Registriert: 04.03.2021

erstellt am: 09. Mrz. 2021 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Antworten.

Viele Grüße,
Chriis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fs92
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fs92 an!   Senden Sie eine Private Message an fs92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fs92

Beiträge: 11
Registriert: 14.07.2020

Inventor Professional Suite 2010

erstellt am: 11. Mrz. 2021 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

entschuldigt, dass ich hier in den Thread hineinplatze. Aber ich und ein Studienkollege sind aktuell auch bei dem Thema.
Wir überlegen uns gerade auch, wie wir die Dateien für unser Projekt ordentlich ablegen können. Wir arbeiten beide von Zuhause aus und bräuchten eine Art Cloud Lösung. Ähnlich wie bei Fusion360.

Wir arbeiten beide mit Inventor 2020 (Studentenversion). Ich habe gesehen, dass uns Vault Basic 2020 client/server auch zur Verfügung steht.
Würde Vault in Kombination mit einem gemieteten Server, auf den man dann per VPN zugreift funktionieren? Oder reicht für unsere Zwecke auch einfach ein gemieteter Server in Kombination mit einer Ordnerstruktur im WS-Explorer? Oder gibt es noch eine andere Alternative?

Leider habe ich absolut keine Ahnung von dem Ganzen und hoffe, dass ihr mir dabei ein wenig auf die Sprünge helfen könnt?

Viele Grüße

Fabian


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25861
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 11. Mrz. 2021 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chriis 10 Unities + Antwort hilfreich

Autodesk bietet auch eine Cloud an (A360), dürfte am einfachsten zu integrieren sein.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz