Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  ASCII-Datei Zuschneiden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ASCII-Datei Zuschneiden (880 mal gelesen)
VITA
Mitglied
Bauzeichner T, S


Sehen Sie sich das Profil von VITA an!   Senden Sie eine Private Message an VITA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VITA

Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2009

Civil 3D 2016
Windows 7 64

erstellt am: 10. Jun. 2020 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich habe eine ASCII-Datei *.XYZ (1m DGM)Fläche 2x2km, Größe der Datei ca. 100MB.

Ich möchte gerne aus der Datei eine Zugeschnittene Fläche haben z.B. 50x50m.
das Ganze aber auch als ASCII-Datei.

Ziel Ist.
kleinere Datenmengen zu verwenden und auch als Export nur den Bereich übergeben in dem Ich Plane.

Es gibt von REHM im Programm FLUSS so ein Befehl, dort heißt er AUSDÜNNEN.

Genau so ein Befehl brauche ich in Civil 3d. javascript:InsertSMI(' %20');

Gruß VITA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2221
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2020
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 10. Jun. 2020 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Vita,

Und du bist Dir sicher dass der Befehl Ausdünnen eine begrenzte Fläche einer Gesamtdatei ausgibt und nicht auf einer einheitlichen Ebene liegende Punkte löscht?

Wie dem auch sei, ich habe bei einem Projekt (30 x 50 km) mit DGM1 und DGM5 Daten (ein paar GB   ) diese zur Vereinfachung in eine Accessdatenbank gelesen und konnte mir dann über Angabe der linken, rechten, oberen, unteren Grenzwerte entweder alle darin liegenden Punkte in eine Datei ausgeben oder in verschiedene kleinere Rasterdateien.

Innerhalb von Civil 3D kenne ich leider keine entsprechende Möglichkeit. Theoretisch könnte man sich eine Grenzlinie erstellen, dort die Punktdatei für die DGM-Erstellung verwenden und danach das DGM exportieren. Dies sollte dann nur die verwendeten Punkte enthalten.

Grüße
Klaus     

[Edit]Theoretisch könnte man aber auch einen VBA 10-Zeiler schreiben der die bestehende große Datei in viele kleine Rasterdateien zerlegt 

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 10. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.3

erstellt am: 10. Jun. 2020 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich nehme für solche Aufgaben den Umweg über Qgis.
Ist da sehr schnell.
Lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

symantec
Mitglied
user


Sehen Sie sich das Profil von symantec an!   Senden Sie eine Private Message an symantec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für symantec

Beiträge: 415
Registriert: 07.05.2002

AutoCAD
AutoCAD Map 3D
AutoCAD Civil 3D
InfraWorks
Urbano
Navisworks

erstellt am: 11. Jun. 2020 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo VITA,

zeichne ein Rechteck 50*50m und füge das ZUERST dem DGM als Grenzlinie vom Typ "Datenausschluß" hinzu. Dann hängst Du in der Definition des DGMs Deine Punktdatei an. Es werden dadurch nur die Punkte in das DGM übernommen, die im Rechteck 50*50m liegen.

Über die DACH Extension kannst Du das DGM in REB exportieren. Wenn Du das dann in einer neuen Zeichnung als REB wieder importierst, bekommst Du neben dem DGM auch optional eine Punktgruppe.

Gruß Symantec

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2221
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2020
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Jun. 2020 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Stimmt, Symantec, das wäre eine gute Möglichkeit für kleine Bereiche dies über Civil zu lösen. Die 2500 Punkte kann Autocad auch noch gut verwalten und die Punktgruppe könnte man auch wieder in eine XYZ-Datei schreiben lassen.

Bei unseren Planungsbereich damals (ca. 2 x 3 km = ca. 6 Mill. Punkte) gab es immer Abstürze, weshalb wir hier auf andere Verfahren ausweichen mußten.

Grüße
Klaus  

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 12. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VITA
Mitglied
Bauzeichner T, S


Sehen Sie sich das Profil von VITA an!   Senden Sie eine Private Message an VITA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VITA

Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2009

Civil 3D 2016
Windows 7 64

erstellt am: 16. Jun. 2020 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Adolar
Mitglied
Bauingenieur (Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von Adolar an!   Senden Sie eine Private Message an Adolar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Adolar

Beiträge: 68
Registriert: 06.05.2009

Civil3D 2019, Win10Pro (1809), HP Z2 Workstation, Intel(R) Core(TM) i7-8700 @ 3.7 GHz, 16GB RAM, NVIDIA Quadro P2000

erstellt am: 17. Jun. 2020 20:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ktww:
Ich nehme für solche Aufgaben den Umweg über Qgis.
Ist da sehr schnell.
Lg

Hallo,
Qgis habe ich für solche Aufgaben auch schon zu bemühen versucht, bin aber immer wieder gescheitert. Bin aber leider auch noch ein ziemlicher Qgis-Neuling. Könntest du dein Vorgehen vielleicht bitte kurz mit zwei drei Stichworten grob umreißen?

------------------
Gruß
Adolar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 344
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.3

erstellt am: 18. Jun. 2020 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin im Q-Gis auch kein großer Speziealist, aber so sollte es funktionieren.

- Neues Q-Gis Projekt starten
- Richtige Projektion festlegen
- Neuen Rasterlayer anlegen und Daten importieren
- In dem Layer Toolbox einen Rechtsklick auf den Rasterlayer und Exportieren
- Hier kannst du dann zum Beispiel ein Geotiff vom Gelände erzeugen dass nur den aktuellen Bildschirminhalt enthält.
- Das Geotiff kannst du dann ins civil importieren (DGM aus Rasterdatei erstellen)

Seit ein paar Versionen hab ich mit Civil manchmal das Problem, dass es das Geotiff nicht nimmt. Dann musst du das verkleinerte Geotiff noch ins asc-Format umwandeln.
(QGIS -> Menü Raster -> Conversion -> Translate (convert Format)

[Diese Nachricht wurde von ktww am 18. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Adolar
Mitglied
Bauingenieur (Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von Adolar an!   Senden Sie eine Private Message an Adolar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Adolar

Beiträge: 68
Registriert: 06.05.2009

Civil3D 2019, Win10Pro (1809), HP Z2 Workstation, Intel(R) Core(TM) i7-8700 @ 3.7 GHz, 16GB RAM, NVIDIA Quadro P2000

erstellt am: 18. Jun. 2020 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VITA 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke ktww für diese sehr hilfreichen Informationen! Auch wenn ich in vielen Punkten mit QGis noch etwas fremdle, möchte ich an dieser Stelle die Werbetrommel für dieses OpenSource-Tool rühren. Gerade für Civil3D-Nutzer, also Techniker und Ingenieure im Infrastrukturbereich, kann QGis in vielen Fällen eine große Hilfe sein. Im Netz gibt es viele Tutorials dazu. Es lohnt sich wirklich, sich damit zu befassen.

Vielen Dank auch an @symantec für seinen Beitrag. Dass im Civil3D die Grenzlinie ZUERST gelegt werden muss, war mir bislang nicht klar - mit entsprechenden Auswirkungen beim Handling unnötig großer DGMs.


------------------
Gruß
Adolar

[Diese Nachricht wurde von Adolar am 18. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz