Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Synchronisierung NX Callout Attribut zu TC Sequence no

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für NX
Autor Thema:  Synchronisierung NX Callout Attribut zu TC Sequence no (467 mal gelesen)
Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 17. Feb. 2021 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DB_SEQUENCE_NO_Attribut..PNG

 
MoinZ

wir haben akteull das Problem das keine Synchronisierung des NX CALLOUT Attributes zur Sequence bzw. Find No. in TC erfolgt.
Sprich bei einer Änderung des CALLOUT Attributs einer NX Baugruppenkomponente kommt diese Änderung nicht im TC an. In NX wird das Attribut als überschriebenes Datenbankattribut markiert, in TC bleibt der bestehende Wert der Sequence No erhalten.
In den NX Anwenderstandards ist "DB_SEQUENCE_NO" als angezogen, was ja dem Standard entspricht.

Jetzt könnte man ja zu dem Schluß kommen das der Anwender die Pos-Nr. nur im TC Struktur Manager ändern sollte. In einer alten TC8.3 / NX7.5 Umgebung läuft das aber einwandfrei. Außerdem müsste IMHO dann das Attribut im NX schreibgeschützt sein. Außerdem ist es für NX Awender sehr viel einfacher das Callout innerhalb der NX BG zu ändern, und es lässt sich sehr schön mittels VB Journal automatisieren.

Hat jeman ne Idee was ich prüfen / einstellen kann damit das alte Verhalten wieder bekomme?


VG Meinolf

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

[Diese Nachricht wurde von Meinolf Droste am 17. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

folken
Mitglied
Konstrukteur + PLM- & CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von folken an!   Senden Sie eine Private Message an folken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für folken

Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2014

MS Windows 10 Pro
HP Z4 G4 Workstation
Siemens NX 12.0.2.9 MP14
Teamcenter 12.1.0 Patch 11
BCT Tools 18.15

erstellt am: 17. Feb. 2021 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich


CalloutNX.png

 
Hallo Meinolf,

das gleiche Verhalten hatten wir beim Umstieg von NX 8 auf NX 12 auch bemerkt. Schau mal, ob du bei Änderung des Callouts diesen auf "Assoziative Kopie" gestellt hast. Damit hat es bei uns dann geklappt.

Wichtig: Wenn du schon Callouts in NX ohne diese Einstellung bearbeitet hast musst du den Wert einmal löschen, damit die Callouts mit Teamcenter wieder synchron sind

Anbei ein Auszug aus unserem Konstruktionshandbuch 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 18. Feb. 2021 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meinolf,

folken hat Recht: Daran muss es liegen. Vielleicht noch ein kleiner Nachtrag von mir:

(1) "Auf Assoziative Kopie anwenden" ist ne schlechte Übersetzung. Im Englischen heißt der Punkt "Apply to Instance" - was deutlich mehr Sinn macht.

(2) Angenommen, die Positionsnummern der Teile des aktuellen Baugruppenlevels sind nicht alle out of sync, dann wirst du ein Problem haben. Du darfst nämlich beim Löschen des überschriebenen Component-Attributs zwar durchaus eine Mehrfach-Selektion benutzen, aber wenn ein Teil dabei ist, dessen Component Attribut "Callout' nicht überschrieben wurde, dann ist das X zum Löschen des Attributs ausgegraut. Du wirst aber nicht alle Teile einzeln durchklicken wollen.

Abhilfe: Wenn wir die Teile mit dem überschriebenen Callout-Attribut nicht identifizieren können, dann sorgen wir erst mal dafür, dass alle modifiziert sind:

- Alle Teile des aktuellen Baugruppen-Levels markieren und in die Eigenschaften gehen
- Callout Attribut (mit Einstellung "Apply to Component") ändern und den Dialog mit OK schließen (alle Teile haben im NX jetzt scheinbar die gleiche Positionsnummer)
- Die Teile wieder markieren und in die Eigenschaften gehen (kann man sich sparen, wenn man im vorigen Schritt "Apply" anstelle von "OK benutzt hat)
- Callout Attribut (mit Einstellung "Apply to Component") markieren und löschen

PS: Ich empfehle hierfür den Traditional Edit, nicht den Bulk Edit.

Jetzt haben die Teile wieder ihre ursprüngliche Positionsnummer, die mit Teamcenter übereinstimmt.

------------------
Gruß  

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 18. Feb. 2021 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

MoinZ

Danke schon mal für die Tipps.
Ich bin heute nicht im Büro, werde das aber morgen sofort testen.

Ist dieses "Feature" mit NX11 neu eingeführt worden?

Ich muss zu meienr Schande gestehen da ich seit einigen Jahren kaum noch mit Stücklisten bzw. dem PSE rumgemacht habe, zumindest nicht in Bezug auf Pos.-Nr.
Und leider ist es so das ich von einem Anwender erfahren habe das er da öfter Probleme mit hat, aber warum soll man sowas weiter geben...

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 18. Feb. 2021 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
... Ist dieses "Feature" mit NX11 neu eingeführt worden?

Wenn ich mich recht erinnere, dann sind wir bei uns im Projekt erstmals damit auf die Schnauze gefallen, als wir von NX 7.5 auf NX 8.5 gewechselt hatten.

Ich hab grad nochmal geschaut: In NX 7.5 gab's die Einstellung für den Context ("Apply to...") in den Attributen noch nicht. Mit NX 8.5 ist sie da. Leider hab ich kein NX 8 mehr, deshalb weiß ich jetzt nicht, ob's mit der 8er Nixe oder mit der 8.5er Nixe eingeführt wurde. Aber ich glaub, das ist jetzt auch gar nicht mehr so wichtig...

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

folken
Mitglied
Konstrukteur + PLM- & CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von folken an!   Senden Sie eine Private Message an folken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für folken

Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2014

MS Windows 10 Pro
HP Z4 G4 Workstation
Siemens NX 12.0.2.9 MP14
Teamcenter 12.1.0 Patch 11
BCT Tools 18.15

erstellt am: 18. Feb. 2021 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

habt ihr auch eine Möglichkeit gefunden die Auswahl „Apply to Instance/Assoziative Kopie“ voreinzustellen?

Bei uns muss der CAD-Anwender dies einmalig in NX selbst tun und dann wird die Einstellung auch in den zukünftigen NX-Sitzungen gespeichert. Wenn jedoch das NX-Benutzerprofil mal zurückgesetzt wird oder der Anwender sich an einem anderen CAD-Rechner anmeldet steht die Auswahl voreingestellt zuerst auf „Komponente“ was leider immer eine Fehlerquelle darstellt.
In den Anwenderstandards habe ich damals leider keine Einstellmöglichkeit gefunden.

Viele Grüße  
folken

[Diese Nachricht wurde von folken am 18. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5209
Registriert: 19.05.2000

(12-2020)
[stable]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.13, RAC +AWC 4.3.5
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup 12.4, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.13, RAC +AWC 4.3.5
BCT-Inspector Neutral V19.3
[unstable]
NX1946 (1926Series)
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 18. Feb. 2021 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich


NX12_CustDef_AsmInstanceAttr.png

 
Man kann in den CustomerDefaults verbieten, das CALLOUT Attribut überschreiben zu dürfen.
Soweit ich mich erinner, kann man dann aber in den Bestandsdaten die Overrides nicht mehr löschen ...

Wir haben ein NXOpen Programm gemacht, das u.a. beim CALLOUT zuweisen diese Overrides elimiert, falls vorhanden.
Zusätzlich lassen wir die CALLOUT Vergabe in NX nicht zu, wenn übergeordnete Baugruppen in der Sitzung geladen sind ( auch NonMaster ).
Ob das wirklich sein muss kann ich nicht sicher sagen, es hat nur in dem Zusammenhang Unregelmäßigkeiten gegeben ....

Am edelsten sind die Fälle wo in Master und NonMaster CALLOUT Overrides sind ....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 19. Feb. 2021 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von folken:
... habt ihr auch eine Möglichkeit gefunden die Auswahl „Apply to Instance/Assoziative Kopie“ voreinzustellen? ...

Bisher nicht. Wobei ich aber zugeben muss, dass ich noch nicht danach gesucht habe. Für mich persönlich ist's eh wurscht, weil ich ständig in den Attributen zwischen "Component" und "Apply to Instance" hin- und herschalten muss. Für die Anwender ist's auch wurscht, weil die meisten die Positionsnummern im Teamcenter ändern, weil Ihnen das in den NX-Eigenschaften "zu mühsam" ist.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 19. Feb. 2021 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Markus_30:

Für die Anwender ist's auch wurscht, weil die meisten die Positionsnummern im Teamcenter ändern, weil Ihnen das in den NX-Eigenschaften "zu mühsam" ist.


Genau daran arbeiten wir. Mittels Journal geht das sehr schön, viel schneller im Vergleich zum PSE und für die Konstruktuere auch in der aus NX7.5 gewohnten Art und Weise.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 19. Feb. 2021 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kurze Rückmeldung:

es fluppt nicht.
Stelle ich die Attribute auf "assoziative Kopie" um werden zusätzliche Attribute für die BOMLine angezeigt.
Und Änderungen aus TC werden nicht in NX wiedergespiegelt, zumindest nicht in der betroffenen Umgebung TC11.6 / NX1880.

Derzeit scheint es hier nur in der Richtung TC > NX zu gehen. Was ein Rückschritt für die Anwender :-(

Ganz offen gesagt erscheint mir SPLM derzeit auf keinem guten Weg zu sein. Es werden unnötig neue Baustellen aufgemacht, damti werden neue Probleme geschaffen, und die alten Fehler beleiben weiter bestehen.
Hat sich schon jemand mit dem neuen Sketcher in NX1926 bzw. nachfolgend beschäftigt? Vielleicht stelle ich mich auch einfach nur zu blöd an, aber damit bin ich um Faktor 5- 10 langsamer

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 19. Feb. 2021 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
... es fluppt nicht ...

Komisch.... Ich probier's mal in einer VM aus. Vielleicht kann ich auch ein kurzes Video dazu aufzeichnen. Bei mir klappt's gut.

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
... Hat sich schon jemand mit dem neuen Sketcher in NX1926 bzw. nachfolgend beschäftigt? ...

In der Tat. Ich hab sogar mal einen Thread dafür aufgemacht:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum4/HTML/015040.shtml

Zugegeben: Anfangs war ich wenig begeistert. Dann hat mir einer meiner Kollegen eine kurze Einweisung gegeben, jetzt komm ich damit eigentlich ganz gut zurecht. Aber ich muss zugeben (meine persönliche Privatmeinung): Die neue Skizze machts für mich weder besser / schneller noch schlechter / langsamer. Es ist einfach nur ein wenig anders.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 19. Feb. 2021 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So mit dem Attribute Synchronisieren scheint zumindest in einer neu erstellten BG zu laufen.
Mit Altdaten werde ich mich dann nächste Woche beschäftigen.

Was den Sketcher betrifft - du musst alles und jedes außerhalb der Skizze auf das du zugreifen möchtest manuell reinholen.
Und das ist bei unseren Teilen ein Riesenaufwand. Einen größeren Rückschritt ist mir noch nicht unter gekommen.
Meines Erachtens nach ist das dem Umstand geschuldet das immer mehr Anwender mit CAD Software arbeiten die das eigentlich besser nicht sollten...

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2479
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 19. Feb. 2021 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus_30:

Die neue Skizze machts für mich weder besser / schneller noch schlechter / langsamer. Es ist einfach nur ein wenig anders.


Wenn kein Fortschritt zu erkennen ist, bleiben zum einen die Kosten, von alleine hat sich der Sketcher ja nicht geändert. Aus Anwendersicht steht eine Umgewöhung an, heißt auch Zeit und ggfs. direkte Kosten. Es ist, als würde der Blinkerhebel an die rechte Seite der Lenksäule wandern ... funktioniert sicher auch, aber welchen Sinn soll das haben ? ... auf solche Neuerungen kann man getrost verzichten.

      Hat wer die letzten Tage Extra3 gesehen ? Da gab's einen Bericht über ganz großes Kino: Ein Haltestellenhäuschen am Straßenrand, eigentlich nichts Ungewöhnliches. Der Gag: Es steht mit der Rückseite zur Fahrbahn. Auf das Warum angesprochen hat einer der Verantwortlichen gesagt: Das sei so machbar ..... sicher, aber warum schauen die Wartenden jetzt auf eine Wand, anstatt sehen zu können, wann Bus oder Bahn kommt ? Wenigstens die Sitzbänke sind so angeordnet, daß man aus dem Stand Platz nehmen kann und nicht über eine Leiter etc. klettern muss ... würde auch funktionieren, machbar wär's       

Gruß und schönes Wochenende,

Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 19. Feb. 2021 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meinolf Droste 10 Unities + Antwort hilfreich


210219_Reset_Callout.mp4

 
Anbei noch das Video.

Wenn ich die Daten so bereinige, wie gezeigt, sind die Positionsnummern wieder synchron.

Funktioniert das bei dir (Meinolf) wirklich nicht?

Ich habs mit Tc 12.3 und NX 1953 getestet, funktioniert aber auch für andere Versionsstände genau gleich.

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
... Was den Sketcher betrifft - du musst alles und jedes außerhalb der Skizze auf das du zugreifen möchtest manuell reinholen ...

Ähm.... bei mir klappt das. Standardmäßig steht der Auswahlfilter auf "Within active Sketch only". Ist das möglicherweise der Grund?

Zitat:
Original erstellt von mseufert:
... Wenn kein Fortschritt zu erkennen ist, bleiben zum einen die Kosten, von alleine hat sich der Sketcher ja nicht geändert. Aus Anwendersicht steht eine Umgewöhung an, heißt auch Zeit und ggfs. direkte Kosten ...

Ja, stimmt - kein Widerspruch. Ich bezog mich mit meinem Post auch nur auf die Technik 

------------------
Gruß     

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4846
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 24. Feb. 2021 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

MoinZ

also so langsam scheint es zu klappen mit der Synchronisierung. Aber auch mit dem Bereinigen gibt es, zumindest bei uns, noch Stolpersteine.
Möglicherweise hängt es damit zusammen das bei mehrfach auftretenden Komponenten unterschiedliche Callout-Nummern auftreten können.

Ich werde das nächste Woche weiter verfolgen, derzeit bastele ich nur mit Test-BG's rum.

Bezüglich des Sketchers: in der NX1923 konnte man noch nicht direkt auf außerhalb der Skizze Elemente Beziehungen vergeben.

Und vollumfängliche Zustimmung zu Michael - alleine die Änderungen der Benutzeroberfläche in den letzten Jahren finde ich völlig überflüssig.

Umstellung auf Ribbon - naja, akzeptiert und die NX Oberfläche so angepasst das man damit arbeiten kann.
Dann die Umstellung auf neue Icons - abgesehen davon das mir die Dinger quer runtergehen  - die eigenen Icons sind vor langer Zeit auf den alten Icons basierend erstellt worden. Soll ich die jetzt auc noch neu machen? Die NX Tools und BCT Icons und vermutlich viele in andere 3rd party Ergänzungen sind nicht auf diesem Stand.


------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz