Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blech Mehrkörper

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Blech Mehrkörper (234 mal gelesen)
Bueli
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Bueli an!   Senden Sie eine Private Message an Bueli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bueli

Beiträge: 44
Registriert: 24.12.2017

Solidworks 2020 SP5.0 (Standard), Windows 10 64-Bit

erstellt am: 03. Feb. 2021 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Batteriekasten_Gehaeuse_V2_Blech.SLDPRT

 
Hallo Community,

ich hätte da mal eine Frage an die Blechexperten.
Und zwar möchte ich einen Batteriekasten nachfertigen.
Im Anhang habe ich mein 3D-Objekt beigefügt.

Dieses habe ich dann mittels "Zu Blech konvertieren" umgewandelt.
Nun habe ich noch das Problem mit den oberen beiden Löchern.
Würdet Ihr das jetzt mit einem separaten Blechteil lösen, oder wie kann ich dass
mittels Mehrkörperteil lösen?

Wenn ich den Körper bei der ersten Konvertierung beibehalte und den Rest zu Blech umwandeln will,
habe ich Überschneidungen, da die Blechstärke der ersten Konvertierung nicht berücksichtigt wird.

Kann mir da jemand einen Tipp geben, bzw. eine Lösung darstellen?

Gruß
Hubert

Nachtrag:

Oder ist so was als ganzes Blechteil zu komplex zum Fertigen, und sollte in mehr Einzelteile zerlegt werden?

[Diese Nachricht wurde von Bueli am 03. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4634
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/TSA/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS/S/F/P
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD/MBD/Flow
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI
3DX CSV/IFW/WXD/XFO/UES/LTR/XBT/XWC/DRA/XMO
SWX Digital Media Award 2018+2019
SWPUC
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP3
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize, TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 21H1 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 03. Feb. 2021 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bueli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich würde entweder wieder mit "konvertieren" arbeiten und im Nachgang die Überschneidungen durch Schnitte beseitigen...

oder

einfach einen weiteren Blechkörper mit Basis und Laschen direkt hineinarbeiten. Aber auch dieser wird nicht automatisch eingekürzt sein. Dass musst du in den Skizzen selbst steuern.

Ob du aber mit einem MultiBody-Teil arbeiten möchtest, oder nicht, ist von anderen Dingen abhängig...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bueli
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von Bueli an!   Senden Sie eine Private Message an Bueli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bueli

Beiträge: 44
Registriert: 24.12.2017

Solidworks 2020 SP5.0 (Standard), Windows 10 64-Bit

erstellt am: 03. Feb. 2021 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

Danke für Deine Hinweise.
Habe es jetzt mal damit versucht, einfach am beibehaltenen Körper Schnitte vorzunehmen.
Hätte jetzt nicht damit gerechnet, dass das so funktionieren würde. 

Muss jetzt nur noch abklären, ob der stahlverarbeitende Betrieb das so umsetzen kann.
Aber das ist eine andere Geschichte.

Nochmals Danke für die Tipps

Gruß
Hubert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz