Forum:EPLAN5
Thema:Artikel zu einem Potential hinzuf��gen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
filexy

Beiträge: 6 / 0

Hallo,

ich bearbeite derzeit ein EPlan 2.9 Projekt und benutze diverse Potentialdefinitionen. Ein Bild dafür habe ich beigefügt. Nun meine Frage. Ist es möglich, den Potentialdefinitonspunkten einen Artikel zuzuweisen, sodass diese beim erstellen der Klemmpläne mit erzeugt werden?

VG filexy

EPLAN kurz erklärt

Beiträge: 198 / 0

EPLAN 5.70
ePlan electric P8 2.7
ePlan electric P8 2.9

Kannst du vielleicht etwas genauer erklären was dein Ziel ist?
Vielleicht gibt´s ja eine andere Möglichkeit.

(Auf deinem Bild sehe ich keinen Potentialdefinitionspunkt  )

------------------
YouTube Kanal "EPLAN kurz erklärt"

Kennst du schon skemdit, DER PDF Editor für Stromlaufpläne Was skemdit alles kann

Mein Webseite: control-panel-design.de

Die EPLAN Grundlagen. Mit mehr als 35 Videos gibt´s hier EPLAN Grundlagen Playlist

filexy

Beiträge: 6 / 0

Da ist mir ein Fehler unterlaufen, es geht natürlich um Potentialanschlüsse.

Die Ader N und PE meiner Anlage wird am Anfang auf den jeweiligen Potentialanschluss gezogen. (Bild:Beispiel_1)
Diese Potentialanschlüsse werden dann auf anderen Seiten wieder aufgegriffen um diverse Geräte wie z.B. ein Netzteil mit den jeweiligen Potentialen zu versorgen. (Bild:Beispiel_2)
Für mich ist also klar, dass man ein Kabel von der jeweiligen N/PE Klemme zum z.B. Netzteil legen muss.

Der Elektroinstallateur hatte sich nur gewundert, dass im Klemmenplan nur eine PE Klemme auftaucht, da ja alle anderen Potentialanschlüsse nicht als Klemme aufgezählt werden.

ralfm

Beiträge: 5205 / 117

WSCAD 4.0 bis 5.5,
EPLAN 5.30 bis 5.70,
EPLAN Electric P8 ab 1.7 bis 2.9 + Fluid

Moin,
Schreib doch an den Potentialanschluss "PE-Schiene" dran. Oder einfach eine Klemmleiste nehmen, meinetwegen -XPE, da kann man dann wählen ob ausgewertet/ausgegeben werden soll oder nicht.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

filexy

Beiträge: 6 / 0

Ich werde das mit der extra Klemmleiste umsetzten. Vielen Dank.