Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Programmierung
  Kann man in Annotation die Baumstruktur erweitern?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:  Kann man in Annotation die Baumstruktur erweitern? (589 mal gelesen)
Seele
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Seele an!   Senden Sie eine Private Message an Seele  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seele

Beiträge: 336
Registriert: 11.06.2003

Intel Xeon CPU E5-1650 v3@3,50 GHz, 32GB RAM
NVidia Quadro K4200
Win10-64Bit
Elements/Direct v20.4.0.0
PartLibrary, Surfacing, 3D-PDF,
3D-Access, Unigraphics-Schnittstelle

erstellt am: 26. Aug. 2021 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2021-08-26-Annotation-Baum.jpg

 
Hallo,

ich habe mal eine allgemeine Frage zum Strukturbaum in Annotation, ...

Hier stehen ja stur die einzelnen Blätter untereinander und die Blattnummern können geändert werden, ...
Soweit so gut es funktioniert, aber ich würde es praktischer finden, wenn neben der Blattnummer noch eine Spalte wäre, wo man diesem Blatt einen Namen aus Text vergeben kann, damit dieses Blatt auf Anhieb eindeutig erkennbar ist.
Also z.B.

Blatt: 1 Komplettansichten
Blatt: 2 DS-Einsätze
Blatt: 3 AS-Einsätze
Blatt: 4 Auswerferpaket
u.s.w.

Wenn dann dieser Name noch mit einer Variable verknüpft wäre, so dass man im Zeichnungsrahmen per Platzhalter diesen Text auch noch zum Ausfüllen verwenden könnte und man sich die doppelte Eingabe sparen könnte, dann würde dass meiner Meinung nach wesentlich übersichtlicher Aussehen und jede Menge Suchzeit ersparen wo gesucht werden muss, was ist denn auf welchem Blatt drauf, ...

Natürlich müssten sich die Einträge mit der Bundle-Datei abspeichern und beim Laden wieder herstellen, ...

Wie sehen die Profi´s hier im Forum die Chance sowas mit LISP´eln hinzubekommen oder kommt man an diese Funktionen ohne Quellcode nicht ran?

Freue mich auf eure Sichtweise und Lösungsvorschläge, ...

Gruß Wolfgang 

------------------
alles ist möglich, nichts funktioniert und trotzdem muß es bis morgen geschafft sein. 

Werden wir es schaffen? Ja wir schaffen das !!! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1807
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build19043.1165
● Drafting V17~V20.4.0
● Modeling V17~V20.4.0b
● @Scirotec201804

erstellt am: 26. Aug. 2021 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja geht.

Der Drawing browser ist ein LSP basiertert Browser.

die vorhandnen bekommst Du mit  sd-list-graphical-browsers  heraus.

dann definiert du dir eine Spalte "Blatt Beschreibung"   :sheet-description mit sd-create-column-definition  und eine browser view dazu wo du den spalten name dann auch nutzt.

für diese neue Spalte definierst du
* :display-fnc (zeigt den Wert an)
* :applicable-fnc  (ist nur für Blätter T sonst nil)
* :edit-fnc  (nimmt den editierten Wert entgegeen und speichert den irgendwo)

die Display-fnc guckt in eine globale varialble, die aus Päärchen von Blattnummer und Beschreibung besteht. Das sollte was schnelles sein.  -- zöger --  Blattnummer ist blöd, weil, wenn du die änderst wäre die Beschreibung weg.  Das wird uns noch was besseres einfallen. Aber für den Anfang mal mit BlattNummer.


wegen der edit-fnc gab's ==>> kürzlich einen englischen thread.


Sieht für mich einfach aus.   Kriegst'de hin, Wolfgang!

----------------------------
Das mit den Textreferenzen ist noch ne nette Idee..  Aber:  ein Brötchen nach dem anderem!


------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

[Diese Nachricht wurde von der_Wolfgang am 26. Aug. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seele
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Seele an!   Senden Sie eine Private Message an Seele  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seele

Beiträge: 336
Registriert: 11.06.2003

Intel Xeon CPU E5-1650 v3@3,50 GHz, 32GB RAM
NVidia Quadro K4200
Win10-64Bit
Elements/Direct v20.4.0.0
PartLibrary, Surfacing, 3D-PDF,
3D-Access, Unigraphics-Schnittstelle

erstellt am: 30. Aug. 2021 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang, ...

deine Zuversicht ist echt gut, ... 

ich werde es mal ausprobieren, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, aktuell muss ich was Konstruieren, ...

Aber es ist schon mal schön zu hören, das es irgendwie geht, das nervt mich nämlich schon immer, das ich Zeichnungen durchklicken muss.

Gruß Wolfgang 

------------------
alles ist möglich, nichts funktioniert und trotzdem muß es bis morgen geschafft sein. 

Werden wir es schaffen? Ja wir schaffen das !!! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2116
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 30. Aug. 2021 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Seele:
... das nervt mich nämlich schon immer, das ich Zeichnungen durchklicken muss.


Es erstaunt mich immer wieder, dass es professionelle Anwender gibt, die auf den ModelManager verzichten. Ich bin nur ein kleiner Einzelunternehmer, aber das würde ich mir nie antun.
Abgesehen von Versionierung und Verwendungsnachweisen ist die schlichte Verknüpfung von 3D-Teil, Stammdaten (Metadaten) und Zeichnung samt automatischem Schriftkopf einfach ein Muss

------------------
meine LISP-Makros sind mit vielen anderen aus diesem Forum auf osd.cad.de Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20x
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 30. Aug. 2021 20:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,
wenn ich mich in dein Problem hineinversetze, hätte ich einen ganz anderer Ansatz zur Lösung, welchen ich verwende.
Ganz einfach. Ganz unten im Fenster ist ein grünes Dreieck. Von da aus nach rechts die vierte zeigt die aktuelle Blattnummer.
Wenn du darauf rechts-klickst kommt eine Auswahl.
"Blatt aktiv" anklicken. Jetzt werden alle Blätter in einer Übersicht angezeigt.
Gewünschtes Blatt in dieser Übersicht anklicken und "schwubs".
Ist das was, dass dir als da weiter hilft?
Das verändern der "Blattnamen" zusätzlich finde ich natürlich auch interessant, ist aber sicher mit zusätzlichen Eingaben verbunden. Warte mal ab was draus wird.   

------------------
Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1807
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build19043.1165
● Drafting V17~V20.4.0
● Modeling V17~V20.4.0b
● @Scirotec201804

erstellt am: 31. Aug. 2021 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
...ganz anderer Ansatz....
Ganz einfach. Ganz unten im Fenster ist ein grünes Dreieck. Von da aus nach rechts die vierte zeigt die aktuelle Blattnummer.
Wenn du darauf rechts-klickst kommt eine Auswahl.
"Blatt aktiv" anklicken. Jetzt werden alle Blätter in einer Übersicht angezeigt.

Hier die Vereinfachung der einfachen Variante: 

  • Klicke in der Zeichnungsliste auf das ICON/Symbol der Zeichnung : schwubs: siehst du alle Blätter. und kannst dort EINS selektieren
  • Klicke in der Zeichnungsliste auf das ICON/Symbol eines Blattes...  und schwubs ist dieses das aktive
  • Klicke in der Zeichnungsliste auf das ICON/Symbol einer Ansicht... und schwubs wird auf die Ansicht gezoomt (auch Blatt übergreifend)
  • Klicke in der Zeichnungsliste auf das ICON/Symbol einer Skizze... und schwubs wird auf die Skizze gezoomt (auch Blatt übergreifend)

Das geht auf jedem(¿) Icon in der Zeichnungsliste.


------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1807
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build19043.1165
● Drafting V17~V20.4.0
● Modeling V17~V20.4.0b
● @Scirotec201804

erstellt am: 31. Aug. 2021 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Walter Geppert:
Es erstaunt mich immer wieder, dass es professionelle Anwender gibt, die auf den ModelManager verzichten.

Das ist, aus meinen Verständnis, in diesem Fall nicht das Problem. Wolfgang muss sich durch 17 Blätter klicken, um zu wissen wo er gleich weiter arbeitet. Es geht also um den INHALT der Gesamt-Zeichnung und nicht um "welche Zeichnung gehört zu Model X".  -- siehe auch den 1. Screen Shot im Thread.

------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2116
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 31. Aug. 2021 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist mir schon klar, nur entsteht dieser Blätterwald m.E. durch die Sammlung aller Zeichnungen zu einer Baugruppe in einem Bündel, was ja ohne MM irgendie verständlich ist, weil man sonst im Dateienwust echt die Übersicht verliert.
Das kommt nach meiner Erfahrung aus der althergebrachten Methode, im Werkzeug- und Formenbau möglichst viele Details auf möglichst wenigen grossen (Papier-)Blättern zusammenzufassen.
Echte Zusammenstellungszeichnungen mit allen Pipapo wie im 3D hat man da nicht gemacht

------------------
meine LISP-Makros sind mit vielen anderen aus diesem Forum auf osd.cad.de Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1807
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build19043.1165
● Drafting V17~V20.4.0
● Modeling V17~V20.4.0b
● @Scirotec201804

erstellt am: 16. Sep. 2021 20:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich


capture_20210916_am_sh_desr.png

 
Zitat:
Original erstellt von Seele:
Hallo Wolfgang, ...

deine Zuversicht ist echt gut, ...  



Leider war ich ZU ZUversichtlich.

Ich musste nemmlich lernen das die ganzen tollen Funktionen zum Erstellen und Erweiteren nur im Struktur Browser unterstützt sind.

https://support.ptc.com/help/creo_elements_direct/r20.4.0.0/advanced_documentation/integration_kit/reference/browser_view.html#Concepts

Zitat:
Browser Views are used to customize the information content of the Structure Tree Browser.

Also mit dem Anzatz geht es leider nicht.

Als ich eine neue Browser View anlegen wollte fiel mir auf das man gar keinen Browser angeben kann FÜR WELCHEN man was hinzufügen möchte. So musste ich dann mal mehr lesen in der IKIT docu.

Also bischen anderer Ansatz.

------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1807
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build19043.1165
● Drafting V17~V20.4.0
● Modeling V17~V20.4.0b
● @Scirotec201804

erstellt am: 23. Sep. 2021 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seele 10 Unities + Antwort hilfreich

BTW: Wolfgang und Wolfgang sind im Hintergrund im intensiven Kontakt. Sieht funktional seht gut aus.

------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz