Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 10
  Windows 10 und das Heimnetzwerk

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Windows 10 und das Heimnetzwerk (421 mal gelesen)
jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 13. Aug. 2020 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus WBF,

und weil mir Windows 10 ja nicht schon genug mit der Soundkarte auf die Senkel geht, gleich noch was hinterher.

Seit nun alle meine Rechner auf Win 10 umgestellt sind bekomme ich mein Heimnetzwerk nicht mehr so zum laufen, wie ich es gerne hätte.

Die Rechner teilen sich wie folgt auf:

- 2x Win10 64bit Pro
- 1x Win10 64bit Home
- 1x Win10 32bit Home
(Alle mit Version 2004 und tagesaktuellen Updates versorgt)

Weiter hängen im Netzwerk:
- 1x Samsung Smart-TV
- 1x Alexa Fire-TV-Stick
- 1x PS3
- mehrere Android-Geräte (9.1 und 10)

Dass mit den Android Geräten nun im Netzwerk nix anzufangen ist (zumindest nicht ohne zusätzliche Apps oder tiefere Eingriffe ins System), damit kann ich leben. Ich würde nur eigentlich ganz gerne meine zentrale Musik-, Video- und Bildersammlung, welche sich auf meinem Haupt-PC befindet, auch von den anderen Geräten aus nutzen wollen.

Gemäß verschiedener Google-Treffer und Microsoft-Hilfe-Seiten hab ich bisher folgendes erfolglos versucht:

- alle Rechner haben dieselbe Kennung der Arbeitsgruppe.
- auf allen Rechnern sind alle Benutzerprofile verfügbar (Meiner einer als Admin, die Kids als normale User)
- alle Rechner haben als Netzwerkprofil "Privat"
- bei allen Rechnern ist die Netzwerkkennung und das Automatische Setup gesetzt
- bei allen Rechnern ist die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert.
- Datenfreigabe für mein "Medienlaufwerk" (Der freizugebende "Ordner" ist eine eigenständige HDD bzw. Laufwerk) ist gesetzt.
- Kennwortgeschütztes Freigeben ist ausgeschalten.

Mein Hauptrechner ist aber dennoch nur manchmal im Netzwerk zu sehen. Konnte bisher noch nicht reproduzieren wann, warum, weshalb sichtbar oder nicht.
Wenn der Hauptrechner sichtbar ist und ich darauf zugreifen will wird nach einem User-Login gefragt. Und hier ist es völlig egal wie ich es versuche, ob mit meinem Admin-Acc., meinem User-Acc. oder den User-Acc. meiner Kids. Nutzer und Passwort wären angeblich falsch (und da bin ich mir zu 10000% sicher, dass die Eingaben richtig sind).

Was mache ich also falsch? Wo muss ich noch welchen Haken setzen?

Ach ja. Allen Geräten ist jeweils am Router eine fixe IP zugewiesen, alle befinden sich im im gleichen Sub-Netz, uswusf.

Letztenendes will ich eigentlich ja nur, dass meine Kids jederzeit auf die Mediendaten zugreifen und sich ihre Playlists für's Handy am eigenen Rechner zusammenstellen können ohne dass ich jedesmal von meinem Rechner verjagt werde.

Vielen lieben Dank schon mal.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 13. Aug. 2020 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kurzer Nachtrag wie die Geräte am Netzwerk hängen und wer was sieht (vielleicht hilft's ja)

T3600 (Hauptrechner, Win10pro/64Bit) --> LAN --> sieht E520, Surfbook
W410 (Sohnemann, Win10pro/64Bit) --> LAN --> sieht E520
E520 (Töchterchen, Win10home/32Bit) --> WLAN --> sieht T3600, W410, Surfbook
Surfbook (Win10home/64Bit) --> WLAN --> sieht E520

Alle PCs (sowie alle restlichen Geräte) sehen die "Bibliotheken" aller anderen PCs (Medienstreamingoption) und können darauf lesen.
Keiner sieht aber das Freigegebene Laufwerk (bzw. die freigegebenen Ordner) von T3600
Keiner hat Zugriff auf die jeweils anderen Rechner (Login erforderlich, welcher Grundsätzlich fehl schlägt, unabhängig der Zugangsdaten/Benutzerkonten)  

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

[Diese Nachricht wurde von jpsonics am 13. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2238
Registriert: 02.05.2006

Das Leben könnte so schön sein - ohne Softwareprobleme

erstellt am: 14. Aug. 2020 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jpsonics 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,

Zugegeben, mit Heimnetzwerken kenne ich mich nicht aus da ich hauptsächlich Domänennetzwerke betreue.

Wie sieht es denn aus wenn Du im Explorer in der Eingabezeile \\(PCname) eingibst?
Normalerweise müßte dann ein PopUp nach den Anmeldedaten fragen
Eingabe dann (Arbeitsgruppenname)\(Benutzername) und dort vergebenes Kennwort

Sind dann alle Laufwerke und berechtigte Ordner sichtbar?

Grüße
Klaus  

[Edit]falsche Anmeldedaten korrigiert

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 14. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 14. Aug. 2020 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von KlaK:
[...]
Danke schon mal. Habs mal auf die Schnelle nur mit dem SURFBOOK versucht.

SURFBOOK --> T3600:
SURFBOOK will Anmeldedaten für T3600. Und hier akzeptiert er mir nix. Weder die Anmeldedaten des lokalen Kontos, noch die des Microsoft-Kontos, weder PIN noch Passwort, egal in welcher Kombination.
(T3600 wird mir aber auch nicht unter Netzwerk angezeigt)

T3600 --> SURFBOOK:
Keinerlei Anmeldedaten erforderlich. Der Freigegebene Ordern (bzw. das Laufwerk) ist erreichbar 
(SURFBOOK steht aber sowieso unter Netzwerk)


Hab so langsam aber sicher das Gefühl ich muss mich von meiner Wunschvorstellung (siehe Nachbar-Thread) verabschieden und das Ganze Konstrukt nochmal überdenken ^^

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 14. Aug. 2020 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da wir "nebenan" etwas abgeschweift sind und jetzt irgendwie dort etwas durchgemischt ist, hier nochmal ne kurze Zusammenfassung von "nebenan" ...

So sieht es aktuell aus.

Und das wäre so meine grobe Wunschvorstellung

Aktueller DSL-Router ist der Speedport W724V der Telekom. Die Receiver jeweils die aktuellen Mediareceiver 401 (1x Typ A, 1x Typ B). Aktuell verlegte Kabel entsprechen Cat6a.

Für weitere "Schweinereien" stünden noch ein älterer Speedport W504V und (wenn ich ihn finde) ein D-Link DI-524 zur Verfügung.

Die Idee mit Switches in der Wunschvorstellung fällt vorerst allerdings aus, da die Receiver einen managed Switch voraus setzen (und dann auch nur bestimmte Modelle unterstützt werden), die kostentechnisch aktuell nicht zur Debatte stehen.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

[Diese Nachricht wurde von jpsonics am 14. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2238
Registriert: 02.05.2006

Das Leben könnte so schön sein - ohne Softwareprobleme

erstellt am: 15. Aug. 2020 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jpsonics 10 Unities + Antwort hilfreich

Was natürlich auch noch sein könnte dass Virenscanner und/oder Firewall die Verbindung blockieren.
Mal (vorübergehend) ohne diese probiert?
Und dann gäbe es noch diverse Dienste (Anmeldedienst, Dienst "Bonjour", Server, ..)

Allerdings wundert es mich dass nicht mal die Anmeldung über Microsoftkonto funktioniert. Ist der User denn auf beiden Geräten mit Microsoft-Konto angemeldet? Unter Nwtzwerkverbindung auch die Microsoft Datei- und Druckerfreigabe aktiviert?
Kennst Du diesen artikel?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 15. Aug. 2020 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Klaus,

erstmal (wieder) Dankeschön.

Prinzipiell waren alle Häckchen richtig gesetzt. Firewall/Virenscanner ist hier schlicht und einfach der Defender. (Kann man jetzt drüber streiten, aber da sind sich ja selbst die Fachblätter nicht einig ob der nun "der Beste" ist oder gar das "größte Risiko")
Für Angriffe von "außen" ist eigentlich im Router eine Firewall integriert und aktiv.
Was mir aufgefallen ist, ist dass im Defender standardmäßig das Heimnetzwerk nicht als Ausnahme aktiviert ist. Also mal am Hauptrechner und beim Sohnemann Haken gesetzt. Hat aber keine Abhilfe geschafft.

Und dann bin ich bei dem Verlinkten Artikel (kannte ich schon) noch mal jeden einzelnen Punkt genau durchgegangen. Und darüber gestolpert (was ich wohl bisher erfolgreich ignoriert und/oder immer überlesen habe):

Zitat:
Sind Sie nicht mit Ihrem Microsoft-Konto auf dem PC angemeldet, klicken Sie auf "Stattdessen mit einem Microsoft-Konto anmelden" und melden Sie sich an.

Jeder kann sich zwar auf jeden PC anmelden, es hat auch jeder von uns ein MS-Konto, und die sind über die Familienoption auch miteinander verknüpft. Was aber sein könnte, und das könnte u.U. auch erklären warum nicht jeder Rechner jeden sieht, es war noch nicht jeder mit seinem Konto auf jedem Rechner angemeldet.
Jetzt werde ich also mal warten bis die Kids wieder zu Hause sind, eine Runde "User wechsel dich" spielen und abwarten ob es dann vielleicht funktioniert.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

[Diese Nachricht wurde von jpsonics am 15. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 15. Aug. 2020 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, teilweise scheint es jetzt halbwegs zu funktionieren ... Zwar noch nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt hatte und auch nicht zu 100% aber scheinbar bin ich auf dem richtigen Weg.

Da sich nun jeder, an jedem Rechner einmal angemeldet hat (inkl. an jedem Rechner aufs neue PIN vergeben, Windows "Ersteinrichtung", usw. ... Was soll der Mist eigentlich?), hat es erstmal auf dem Rechner von Töchterchen ihr Profil "geschossen". Farbschema, die komplette Personalisierung, etc. mit Standardwerten überbügelt ^^ Aber gut, das kann man wieder zusammenschustern, ihre Eigenen Dateien sind ja noch da. Komischerweise ist das nur bei ihr passiert.

Als nächstes hab ich auf dem Hauptrechner nochmal die Freigaben und die Rechte neu verteilt. Die Datenfestplatte als Ganzes geht nur über "Erweiterte Freigabe". Unter Berechtigungen jeden User einzeln hinzugefügt und Leserechte verpasst.

Ergebnis: Der Hauptrechner ist komischer Weise noch immer ausschließlich über Töchterchens PC unter "Netzwerk" direkt gelistet. Zugriff: Fehlanzeige.
Über \\Computername ist der Rechner aber (außer vom SURFBOOK) zwar auffindbar, aber beim Doppelklick "Fehlende Berechtigungen".

Töchterchen hatte keinen Bock mehr und mich des Zimmers verwiesen, also machen wir bei Sohnemann weiter.
Erstes Ergebnis, wie oben.

Am Hauptrechner im freizugebenden Laufwerk die Ordner nochmal einzeln angefasst, über "Erweiterte Freigabe" die Zugriffsberechtigungen einzeln verteilt und unter Freigabe ebenfalls die Nutzer hinzugefügt mit entsprechenden Rechten.

Vom Sohnemann mal \\Computername\Laufwerksbuchstabe aufgerufen .... Siehe da, er kann wie gewünscht drauf lesen. Als Netzwerklaufwerk eingebunden und nun hoffen, dass es auch weiterhin funktioniert. (Der Rechner wird trotz allem nicht unter "Netzwerk" gelistet.)
Ein erster Erfolg aber schon mal 

Ein anderes seltsames Phänomen: Wenn ich mich an Töchterchens PC anmelde, sehe ich alle Rechner im Netzwerk (haha, bin ja auch Admin auf allen Rechnern, ob es wohl daran liegt?) ABER, wenn ich die Rechner unter Netzwerk "aufklappe", sehe ich bei allen Rechnern den gleichen Inhalt. Nämlich einen Ordner, den es eigentlich nur und ausschließlich auf "SURFBOOK" gibt   

Weiter habe ich bisher noch nicht "gespielt". Außer, dass ich Testweise bei mir mal \\Sohnemanns-PC\Users als Netzlaufwerk eingebunden habe und darauf tatsächlich auch Zugriff und Sichtkontakt zu "Default", "Öffentlich" und meine wenigkeit habe (obwohl ich jetzt nicht wüsste, dass ich da irgendwelche Freigaben erteilt hätte).

Wenn die Kids morgen unterwegs sind werde ich mich mal auf die Suche machen warum das SURFBOOK und Töchterchens PC noch so rumzicken. Einzige Gemeinsamkeit die ich auf die Schnelle finde, ist dass die beiden Geräte im WLAN hängen und Meinereiner sowie Sohnemann im LAN.

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1052
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 17. Aug. 2020 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jpsonics 10 Unities + Antwort hilfreich

TPD-Andy
Mitglied
Tech. Zeichner & Elektromeister Instandhaltung


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 45
Registriert: 31.07.2020

Win10 Pro 64Bit
Fusion 360
SolidEdge 2020 2D Drafting
sPlan 7.0

erstellt am: 17. Aug. 2020 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jpsonics 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo jpsonics

Funktioniert dein Netzwerk jetzt?

Eventuell helfen die Lösungen auf der Microsoft Seite weiter.
https://support.microsoft.com/de-de/help/10741/windows-fix-network-connection-issues

Viele Grüße
TPD-Andy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 17. Aug. 2020 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von TPD-Andy:
Funktioniert dein Netzwerk jetzt?
Muss ehrlich zugeben, dass ich gestern irgendwie nicht den Nerv dazu hatte ... und heute wurde wegen "ekligem Wetter" das Töchterchenzimmer vom "Drachen" besetzt 
Hoffe, dass das Wetter morgen so ist, das ich die beiden Zwerge wieder ein vor die Tür jagen kann, und dann wohl wieder weiter "fummeln"

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2006

Hinter dir! Ein dreiköpfiges Eichhörnchen!

erstellt am: 18. Aug. 2020 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ich geb' jetzt glaube auf   

Nahdem es ja mit Sohnemann's PC kurzzeitig funktioniert hat und ich heute Vormittag auch mit dem Surfbook auf die Datenfestplatte zugreifen konnte, kam jetzt eben Sohnemann um die Ecke, dass das eingebundene Netzwerklaufwerk nicht mehr zu erreichen ist.
Der Hauptrechner ist auch nicht im Netzwerk zu sehen und der "Direktaufruf" über \\ verlangt wieder Zugangsdaten, die grundsätzlich und unabhängig der Eingabe Fehlerhaft sein sollen.
Ich mag langsam echt nicht mehr.
Auch die Punkte bei [Einstellungen] -> [System] -> [Gemeinsame Nutzung] ändern nix.

Ich will das Heimnetzwerk wie es unter Win7 lief wieder zurück 

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons
-----------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz