Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MicroStation GeoGraphics
  Datenimport aus AutoCAD und in AutoCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datenimport aus AutoCAD und in AutoCAD (793 mal gelesen)
cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 02. Mrz. 2018 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Geograph Gemeinde,

ich habe heute einige Lagepläne vom Vermesser bekommen, diese hat er aus Geograph im *dxf Format ausgegeben. Leider kommen diese im AutoCAD völlig verzerrt an. AutoCAD 2018 auf Windows 7 oder auch Windows 10. Die Zeichnung sieht aus, als hätte man ein Bild in Word an den Ecken gezogen. Unbrauchbar und nervig, denn wir bekommen es leider nicht sauber hin. Hat Jemand eine Idee? Wir haben eben auch den anderen Weg versucht und Daten aus AutoCAD ins Geograph geladen, leider war es ein ähnliches Bild. Ich bin verzweifelt.

Liebe Grüße Studi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Mrz. 2018 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir wissen nicht ob ihr euch mit GeoGraphics/MS oder mit AutoCAD nicht auskennt, daher wäre
eine dgn(?) und die zugehörige dxf Datei hilfreich um zu sehen wo der Hase im Pfeffer liegt.

Problem im Quellformat?
Problem in der Anwendung der Exportfunktion?
Problem in der Bedienung von AutoCAD?

Ohne die Daten (für uns zur Prüfung) sind technisch zunächst alle drei Punkte möglich als Fehlerquelle.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 03. Mrz. 2018 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Studi,

Zu Deiner Frage:
Wir verwenden im Büro beide Software, Geograf (allerdings unter Windows, wäre mir neu wenn es das auch für Microstation gibt) und Autocad/Bricscad. Datenaustausch zwischen beiden Systemen ist kein Problem.

Solltet der Vermesser wirklich GeoGraphics verwenden, sieht die Sache schon anders aus.
Prinzipiell funktioniert der Austausch schon, allerdings gibt es wie von cadffm schon angedeutet, gerade beim Microstation Import gelegentlich Probleme.

Hier würde ich in diesem Fall mich nochmal an den Vermesser wenden und ihn bitten neben einer neuen DXF-Datei auch die dgn-Datei auszuspielen. DGN-Import sollte besser funktionieren. Wenn dann kein Datenaustausch zurück erforderlich ist, bereinige die Zeichnung erstmal (Stichwort dgn-Linienarten) bevor Ihr sie weiterverwendet.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 03. Mrz. 2018 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klak,

Vielen Dank für deine Antwort. Leider haben wir schon gut 10 oder 12 Daten aus eben Geograph bekommen und es hat nie gepasst. Wir haben viel Geld für die Vermessung und die Daten gezahlt, aber eben Schrott bekommen. Die Kollegen haben mich erst gestern drauf angesprochen und gefragt was die Ursache ist. Da das Ergebnis leider auch in SolidWorks verzerrt war bin ich mir sicher das die Ursache beim Vermessen liegt. Leider haben wir dort nur bedingten Einfluss. Aber auf dgn bin ich bis Dato nicht gekommen. Das werden wir mal versuchen. Logisch, bei dxf als Schnittstelle kann schon ein Verusst auftreten, wobei das schon extrem ist. Wir fordern mal dgn an. Danke erstmal für die Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 03. Mrz. 2018 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadstudio

Wäre es evtl. möglich, das du einen Teil der DXF Vermessungsdatei mal hier hochladen könntes?
Ich habe hier einen DXF - DWG Konverter. Ich würde gerne mal schauen, was da verzerrt ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 03. Mrz. 2018 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Alf,

ich mach mich am Montag mal schlau ob ich das darf, denn da hängen Kundendaten drin. Ich habe mit meinem Autodesk Händler gesprochen, er meinte es sein bekannt das das dxf Format von Geograph extrem fehlerhaft wäre. Und auch mein Problem mit den verzerrten Daten wäre wohl bekannt. Fand ich ja super, aber helfen konnte er mir auch nicht. :-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 03. Mrz. 2018 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadstudio,

Dxf von Geograf (HHK) ist nicht fehleranfällig - wie das mit GeoGraphics ist weiß ich nicht. Aber man sollte schon den richtigen Namen der Software angeben.

Ich zitiere mal Deine Antwort aus dem Doppelposting :

Zitat:
Original erstellt von cadstudi:
Danke für deine Antwort. Im AutoCAD sind wir recht gut unterwegs und kennen uns aus. Leider in Geograph überhaupt nicht. Das muss aus meiner Sicht auch nicht sein. Wir haben ein Vermessungsbüro beauftragt unsere Gebäude aufzuweisen,  leidet sind die dxf Daten die das Ergebnis sind alle Schrott, da die so extrem verzerrt und verdreht sind, das uns selbst Bezug Drehen und Skalieren nicht mal in die Nähe des perfekten Risses bringen. Aus meiner Sicht kann es das nicht sein. Ich habe die Daten in BricsCAD, ZWCAD und Draftsight eingelesen, dort waren diese auch verzerrt. Somit muss der Hase beim geograph begraben sein.

Gebäude aufzuweisen = Gebäude einmessen? Perfekter Riss = bestimmte Ansicht des Gebäudes?

Was mir noch eingefallen ist:
Was wurde denn im Auftrag an den Vermesser vereinbahrt?
Üblicherweise wird dort angegeben in welchem Koordinaten- (GK, UTM, Lokal) und Höhensystem (NN, NHN, DHHN2016, Lokal) die Daten zu übergeben sind.

Wurde dort auch angegeben dass Ihr 3D - Zeichnungen übergeben haben wollt? Vielfach übergeben einige Vermesser leider immer noch 2,5-D Zeichnungen, also Lage in 2D und Höhenangaben als Text. Durch Bearbeitungen kann es dann zu beliebigen Z-Werten kommen, was Euer Problem beim Einpassen erklären würde.
Kann man leicht testen indem man eine Drahtgitterdarstellung mit Sicht von oben im Weltsystem einstellt.

Habt Ihr eine Koordinatenliste der Messpunkte bekommen? Das wäre die einfachste Art einer ersten Kontrolle und Annäherung an die übergebene Zeichnung.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 03. Mrz. 2018 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von alf-1234:
Hallo cadstudio

Wäre es evtl. möglich, das du einen Teil der DXF Vermessungsdatei mal hier hochladen könntes?
Ich habe hier einen DXF - DWG Konverter. Ich würde gerne mal schauen, was da verzerrt ist.


Teil der DXF-Datei? Wie soll denn das gehen? Da müßte die Originaldatei schon mal bearbeitet und neu gespeichert werden. Dann lieber Originaldatei über email austauschen

Grüße
Klaus   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 09. Mrz. 2018 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Und was ist jetzt aus der Datei geworden?
Woher kamen die Verzerrungen??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 09. Mrz. 2018 23:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alf,

Leider scheint es das Quellsystem zu sein. Wir haben derzeit keine Lösung für saubere Daten. Das Problem liegt jetzt beim Hersteller, mal sehen was passiert.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz