Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Problem beim verifizieren einer Familientabelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Problem beim verifizieren einer Familientabelle (413 mal gelesen)
rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 20. Jul. 2020 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

seit vergangener Woche quält mich eine Familientabelle.
Bauteile enthält Profile und Drehen, zwei drei Bohrungen und Muster, Fase und Rundung.
Alternative Massenberechnung und ein paar Maße in Beziehung.
Folgendes Verhalten: Erste Änderung am Bauteil, Verifizierung funktioniert
Zweite Änderung am Bauteil, Verifizierung läuft an und geht bei zweitem Bauteil in die Eieruhr und man muss Creo über den Taskmanager beenden.

Diese Dinge habe ich ausprobiert:
Die Beziehungen rausgenommen
Die Familientabelle verkleinert, sowohl Spalten als auch Zeilen
KE's unterdrückt und gelöscht
Creo ohne Pro.File gestartet.

Nichts hat dazu geführt, dass die Familientabelle mehr als einmal durchregeneriert.
Heute habe ich gesehen, das Creo beim Regenerieren immer mal wieder ein PRT001.prt aufleuchten lässt im Arbeitsverzeichnis.
Ist das normal?
Beim zweiten Regenerieren bleibt Creo da hängen.
Keine meiner anderen Familientabellen schreibt sichtbar diese PRT001.prt beim regenerieren.

Hab dann mal die Iterationen separiert. Kann die Iteration ausmachen ab der dieses Verhalten auftritt.
Da war meine Familientabelle noch am Anfang. Die Änderung ist eine Bohrung auf die ein Einbaukoordinatensystem für importierte
Schmiernippel sitzt und die Importierten Schmiernippel.
Allerdings ändert sich nichts in der neusten Iteration, wenn ich diese Elemente lösche.
Ist vielleicht doch ein anderes Problem?

Kennt das jemand von Euch?
Es wäre ein ziemlicher Aufwand ab dem Punkt die Tabelle neu zu gestalten,
wo der Fehler noch nicht vorhanden ist, aber wenn nicht anders machbar ist, dann muss ich da wohl ansetzen    

Weiterer Test:
Neuaufbau ab Fehlerloser Regeneration hat genau einmal speichern gebracht und dann wieder das Gleich.
Nur ist er diesmal noch nicht abgestürzt sondern regeneriert in Zeitlupe mit PRT001.prt im Arbeitsverzeichnis.

Ich kann, wenn gewünscht, auch das Teil zur Verfügung stellen, vielleicht kann jemand das Problem nachvollziehen.

Schonmal Besten Dank für die Unterstützung.
Es wäre echt toll, wenn der Fehler gefunden würde.

------------------
Grüße
Ariane Theobald

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 20. Jul. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 20. Jul. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 20. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 20. Jul. 2020 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Stell doch mal das Generische Modell hier rein..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 20. Jul. 2020 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


flanschlager_ucfl.prt.txt

 
Hallo Arni,

hier das Model

Ohne Profile immerhin kein Absturz

------------------
Grüße
Ariane Theobald

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 20. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 20. Jul. 2020 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Sowas habe ich auch noch nicht erlebt!
Auch Creo6 bleibt bei Variantenaufruf stecken!

Hier steckt aber in der Modelldatei selbst ein Fehler,
habe an einer Kopie alle KE's, Folien, Beziehungen, Famtabelle ua. rausgelöscht
und bemerkt, daß bei einer Speicherung des leeren Modells (welches noch dazu auch sehr lange dauert) die Dateigröße kaum verringert wird.
Habe immer noch ca. 4,6MB!!!
Ich würde das Modell mit dem aktuellsten Schablonenmodell neu aufbauen.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2130
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M100
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
GT/SUT 6.0.1.0 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 20. Jul. 2020 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

schneckenhaftes verifizieren der FamTab habe ich hier mit Creo4 auch, läuft aber durch.
Ein prt0001 taucht bei mir nicht auf.
Es gibt aber Warnmeldungen bei den Varianten:
"Standard-Bohrgewindedurchmesser dim_id GEWINDE entspricht nicht der Bohrtabelle."
Das kann/wird aber an unterschiedlichen Bohrtabellen liegen.

Irgendwie widerstrebt mir zwar der Einbau des Schmiernippels als KE ein wenig, aber deswegen das Ganze als BG zu machen...

Die FamTab ist natürlich schon üppig. Was machen denn z.B. die Massenwerte in der FamTab?

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 20. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 20. Jul. 2020 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

also das Model ist ein altes Model, das jemand mal sehr vereinfacht aufgebaut hat.
Da es ein Kaufteil ist wird es hier als Bauteil geführt. Da wir aber die Masse an weitere Systeme (Pro.File und INFOR)
übertragen muss sie in Creo richtig sein. Deshalb die alternative Masse
in der Tabelle und der Parameter um zu sehen dass es auch greift.

Das Problem mit dem Neu aufbauen ist halt, dass sich das Teil in hunderten von Baugruppen befindet.
Das kann ich da nicht reparieren und es müssen alle Dinge so angepasst werden, dass die Montagelöcher
und die Wellenbohrung nicht verändert werden.
Wir haben hier immer wieder das Problem, dass derjenige, der es mal angelegt hat, das nicht mit den entsprechenden
Werten getan hat und dann in den Baugruppen die Dinge nicht passen und in der Montage erst recht nicht.

Nun wollen wir das richten und dabei kommt es gerade zu dieser Datei mit diesem Problem.
Die anderen Lager sind auf gleiche Art und Weise einwandfrei erstellt worden.
Da sind die Familientabellen noch deutlich größer.

Beruhigend, ist dass Ihr auch Probleme habt.

------------------
Grüße
Ariane Theobald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

atti
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von atti an!   Senden Sie eine Private Message an atti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für atti

Beiträge: 350
Registriert: 06.11.2006

HP z400 Workstation
24 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Creo 2.0 M220

erstellt am: 20. Jul. 2020 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Also ich hab das auch mal probiert und wollte gerade schon schreiben, dass es bei mir funktioniert, weil das Verifizieren 3 Mal (mit verschiedenen Änderungen am Modell) funktioniert hat.

Doch beim 4. Mal hings auch 

Was mir noch aufgefallen ist (worauf ich sonst noch nie so wirklich geachtet hab) - bei mir erzeugt er im Arbeitsverzeichnis ebenfalls temporär einen Teil, der allerdings nicht prt0001.prt heißt,
sondern ganz kryptisch z.B. 0n11h55hufgksi2itl8gerhlo0.prt.1 (ist das wegen Windchill?)

Bei einem schnell erzeugten Testteil mit einer Variante wird kein .prt erzeugt, sondern nur eine prt0001.tst - in der einfach drin steht dass die Regenerierung erfolgreich war.

Jetzt probier ich grad noch so rum, und bin mittlerweile schon beim 8. Mal verifizieren. 

------------------
mfg Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 21. Jul. 2020 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich versuche gerade das Teil von einem früheren Stand neu aufzubauen, auch hier kommen zu unterschiedlichsten
Baustufen immer wieder die Probleme mit dem PRT001.prt auf.

Ich versuche es hinzubekommen und gehe halt sobald es in die Schleife läuft wieder einen Speicherschritt zurück.
Das Verrückte daran ist, das es immer durch andere Aktionen ausgelöst wird.
Bohrung Schmiernippel - defekt Beginnt, zweiter Versuch klappt die Bohrung, Rundung hinzugefügt - defekt, erst Fase dann
Rundung, klappt einwandfrei. Leere Alte Folie gelöscht, Eieruhr legt los- Creo beendet, zweiter Versuch klappt einwandfrei....

Wir haben überlegt dem Teil heute seine letzte Chance zu geben,
ansonsten wird es doch für ungültig erklärt. Der Konstrukteur muss es dann in seiner Konstruktion leider tauschen.
Es bringt ja nix, wenn das Teil dann hinterher in den Baugruppen Probleme macht.

Besten Dank für Eure Unterstützung

------------------
Grüße
Ariane Theobald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 21. Jul. 2020 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Doppelt sorry

------------------
Grüße
Ariane Theobald

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 21. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4, Creo 5
Windchill 10.2 Produktiv
GeniusTools 6.0.1

erstellt am: 21. Jul. 2020 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich


flanschlager_ucfl.prt.4.txt

 
Probier' mal, ob es mit der Veränderung von mir bei Euch jetzt wieder funktionert.
Das Modell hatte irgendwie einen Fehler, aber ich konnt ihn zunächst nicht finden. In einem ähnlichen Fall war ich in der Lage durch Kopieren /Spezial einfügen aller KEs außer den Startelementen in ein neues Teil die Problemstelle zu eliminieren.

Das hat im vorliegenden Fall zunächst auch nicht geklappt. Die Kopie ließ sich nicht erstellen und zwar schon beim ersten KE dem Profil.

Ich habe daraufhin dieses erste KE durch Umschalten auf Fläche umdefiniert und regeneriert, was natürlich einige KEs dahinter in Aufruhr versetzt hat. Nach erneuten Umdefinieren zurück zu Volumen liessen sich dann alle Varianten verifizieren. Auch verkleinerte sich das Modell geringfügig von 5,04 MB auf 4,92 MB.

Vielleicht hift das.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Jul. 2020 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Vergeßt dieses Modell!
Da ist grundlegend in der Datei ein Fehler.

Habe dieses Modell mal schnell nachkonstruiert ähnlich wie Wyndorps.
Dateigröße ~0,7 MB!!

Zum Problem in den Baugruppen:
Austauschmodell erstellen mit altem & neuen Modell, Einbaureferenzen definieren, fertig.
Sollte beim Aufruf einer Baugruppe trotzdem noch ein Plazierungsfehler erscheinen, kann die benötigte Referenz immer noch in der Austauschbaugruppe nachgebessert werden.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 21. Jul. 2020 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Mitteilungsprot_datei_prof.jpg

 
Hallo zusammen,

danke für die Hilfe, aber ich kann diese Datei nicht öffnen da nur Creo 3

scheint mit Creo 4 oder höher gemacht zu sein.

Ich hab auch die Originaldatei genommen und bin derzeit bei 0,9MB.
Der Fehler tritt je nach Aktion trotzdem auf und dann schraubt sich die Datei in unendlich Größe

Ich glaube wir bauen das Neu auf.

@Arni:eine Frage zu Austauschbaugruppen: Ist zum Erstellen und Auswechseln AAX notwendig?

Besten Dank


------------------
Grüße
Ariane Theobald

[Diese Nachricht wurde von rakete.at am 21. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Jul. 2020 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rakete.at:

@Arni:eine Frage zu Austauschbaugruppen: Ist zum Erstellen und Auswechseln AAX notwendig?

Ja

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 21. Jul. 2020 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Zitat:

Original erstellt von rakete.at:

@Arni:eine Frage zu Austauschbaugruppen: Ist zum Erstellen und Auswechseln AAX notwendig?

Ja


Dann können wir das so nicht lösen, wir haben kein AAX

Trotzdem Danke für die Lösungsoption.
Ich denke wir bauen das Neu auf und dann muss es händisch getauscht werden.

------------------
Grüße
Ariane Theobald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3665
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Jul. 2020 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, da bleibt wohl keine andere Möglichkeit.

Eben noch mal am Modell einiges versucht..
#Werkzeuge #Untersuchen #Dateiverlauf
und schon steckt Creo fest..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rakete.at
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rakete.at an!   Senden Sie eine Private Message an rakete.at  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rakete.at

Beiträge: 167
Registriert: 08.08.2006

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

erstellt am: 21. Jul. 2020 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Arni,

Danke für die Unterstützung.
Hab es neu aus der Datenbank gezogen und darin die Modellierung erneut gemacht.
Die Imports der Schmiernippel hatten noch Flächen, die hab ich  im IDD gelöscht.

Jetzt mit 1056KB regeneriert ohne prt001.prt. Mal schauen ob ich das gebrauchen kann und um die Neukonstruktion herum komme.

@Wyndorps:
Mich würde noch interessieren, was im Model umdefiniert wurde. Ist es möglich die Datei in Creo 3 zu bekommen?

Besten Dank

------------------
Grüße
Ariane Theobald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4, Creo 5
Windchill 10.2 Produktiv
GeniusTools 6.0.1

erstellt am: 21. Jul. 2020 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rakete.at 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rakete.at:
...
@Wyndorps:
Mich würde noch interessieren, was im Model umdefiniert wurde. Ist es möglich die Datei in Creo 3 zu bekommen?

Besten Dank


Nein sorry, aber ich habe zur Zeit nichts unterhalb Creo4 mehr installiert.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz