Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  DraftSight 2D
  DraftSight ANpassungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DraftSight ANpassungen (264 mal gelesen)
jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 11. Dez. 2018 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hat von euch jemand eine Idee wo DraftSight meine eigenen Anpassungen speichert? Ich habe mit einen eigenen Workspace gemacht, der ist kein Problem. Ich habe zusätzlich eigene Symbolleisten erstellt und eine eigene Registerkarte. Die machen mit ein kleines Problem. In der 2017 wurden die in einer eigenen Anpassungsdatei gespeichert und konnten problemlos auf andere Maschinen übertragen werden. Das funktioniert mit der 201SP3 plötzlich nicht mehr. Daher meine Frage wo die Sachen gespeichert werden damit ich die verteilen kann. Ich hoffen ihr versteht meine Frage.

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Dez. 2018 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich


181211-1.jpg

 
Der erfahrene Anwender der "nicht nur irgendwas macht" sollte wissen wo er welche Anpassungen vornimmt,
da ich ich DS nicht regelmäßig nutze (weder vor 2018SP3 noch davor) kenne ich auch keine "Fehler".

Wenn einem nicht bekannt ist wo die Definition eines Objektes der GUI steckt, dann kann man dies unter ANPASSEN
einfach nachsehen, ab hier bin ich dann recht sicher die Frage nicht zu verstehen!?

Falls aber doch:
+ Ich öffne den Dialog ANPASSEN
+ Benutzeroberfläche  / <kann man eigentlich übergehen den Punkt, aber in meinem Bildchen war dann schon eine "1." drin    >
+ Benutzeroberfläche / Dort navigiere ich zu dem Objekt um welches es geht und markiere den Eintrag.
  Beim Beispiel der Symbolleiste habe ich ein Werkzeug aus der Symbolleiste angeklickt, dann sieht man die Quelle
(bei Multifunktionsleiste: Registerkarte suchen, schauen wie das "Fenster" benannt ist, dann unter dem Knotenpunkt "Fenster" das Objekt heraussuchen)
+ Befehle / hat nichts direkt mit der Anfrage zuzunt, aber wenn wir schon hier sind.. Ich habe es einfach dazu genommen "offtopic"

Jetzt muß man nur noch die Anpassungsdatei auswählen und ich hoffe der QuickTip zeigt dir den Pfad zu deiner Anpassungsdatei.
Ohne zu testen bringt "Speichern unter" dich vermutlich ebenso immer in den jeweiligen Ordner "wie man es gewohnt ist".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 11. Dez. 2018 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Der erfahrene Anwender der "nicht nur irgendwas macht" sollte wissen wo er welche Anpassungen vornimmt,
da ich ich DS nicht regelmäßig nutze (weder vor 2018SP3 noch davor) kenne ich auch keine "Fehler".

,,,OK ich habs begriffen. Wenn ich's nicht weiß kann es mir wahrscheinlich keiner sage. Bin dann künftig aus diesem Brett raus.

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Dez. 2018 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Du siehst schon den Rest meines Postings,  oder gibt es Probleme mit dem Seitenaufbau des Browsers 
Wenn einem nicht bekannt .., dann kann man dies unter ANPASSEN einfach nachsehen
Also dort wo man es auch geändert/erstellt hat. Zumindest habe ich nachfolgend im Detail aufgezeigt
wie ich es ermitteln würde wenn mir die Position unbekannt wäre. <siehe vorherige Antwort>
Allerdings schrieb ich zugleich den Gedanken: "ab hier bin ich dann recht sicher die Frage nicht zu verstehen!?"
da ich mir etwas unsicher war(bin) ob es wirklich diese Info ist nach der gesucht wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1082
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 29. Jan. 2019 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
es gibt tatsächlich mindestens 2 verschiedene Stellen, wo dieses Programm die Einstellungen speichert und dann wieder so zusammen lädt, sodass es tatsächlich funktioniert.
Ich finde das von den Programmieren eine Meisterleistung die den reddot Award verdient hat. 
Spaß beiseite:
Das ist hauptsächlich:
C:\Users\username\AppData\Roaming\DraftSight\18.3.4213\Profiles\__unnamed profile__\profile.xml
und der Pfad wo deine eigene "meine_eigene.xml" liegt.
Verschieden Einstellungen wie z.B. der Druckstil, sind offensichtlich im Standardprofil abgespeichert, müssen also bei jedem Anwender von Hand angepasst werden.
Der Pfad zu den Vorlagen hingegen wird auch aus der "meine_eigene.xml" gezogen.
Großes Chaos was zumindest bei mir großen Unmut hervorruft. 

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Jan. 2019 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

@Uwe
In dem Thread ging es irgendwann mal um die grafische Oberflächenelemente und wo die Elemente jeweils definiert sind.
Thema: Menüdatei/Anpassungsdatei

Du beziehst dich in deinem Posting ausschließlich auf "Einstellungen" -> andere Baustelle

Deine Aussagen würde ich gerne kommentieren, vielleicht hast du ja aktuell konkrete Beispiele oder Fragen und wir können diese klären.
Anm: Schon öfters habe ich in dem Forum angemerkt dass einige Aussagen merkwürdig erscheinen,
dabei gehe ich jedoch immer von einem fundierten AutoCAD-Wissen aus und muß daher etwas offener sein
für diesbezüglich mögliche  Abweichungen in Drafsight zu AutoCAD.

{Ausgehen von der Situation das man Draftsight bereits in dem Profil startet um das es geht wenn man über die Sache spricht}

a)
Niemals sollte das Programm gleichzeitig auf Einstellungen aus zwei unterschiedlichen Profilen zugreifen,
die Aussage - so verstehe ich es - dass einige Dinge aus
C:\Users\username\AppData\Roaming\DraftSight\<version>\Profiles\<Profilname1>\profile.xml
und andere Dinge aus
C:\Users\username\AppData\Roaming\DraftSight\<version>\Profiles\<Profilname2>\profile.xml
kommen kann ich nicht glauben: Hast du ein Beispiel wie ich auch zu deiner Meinung kommen kann?
Die Pfade sind dabei egal, es geht einfach um zwei verschiedene Profile, mehr nicht.


b1) "Verschieden Einstellungen wie z.B. der Druckstil,"
Ich bin nicht sicher was du hier meinst:
Der Druckstil ist eine Datei, auf diese Dateien kann zum einen in jeder Seiteneinrichtung verwiesen werden
(die Info ist dann gespeichert in der DWG, in jedem Layout)
Oder als Vorgabe Druckstil, dann ist es einfach in dem jeweiligen Profil eingestellt, das gleiche gilt
für den Supportpfad zu dem Ordner der Druckstile, dieser Pfad ist ebenfalls im Profil gespeichert.

b2) "sind offensichtlich im Standardprofil abgespeichert,"
Fall du das Vorgabe-Profil für neue Profile meinst und nicht wie in Punkt a) angesprochen Standard-User profil:
Auf das "Standardprofil" wird ausschließlich zugegriffen wenn ein Profil von Grund auf neu entsteht,
es dient ausschließlich als Template für neue Profile (Neuer User loggt sich ein zB.), Einstellungen in diesem Profil
werden also nie berücksichtigt "im Betrieb".
Falls du aber doch ein "Standard-Userprofile" gemaint hast: Wie in Punkt a) dargestellt, dies ist falsch, es wird immer
nur auf die Einstellungen des aktuellen Profils zugegriffen.


b3) "müssen also bei jedem Anwender von Hand angepasst werden."
Da mir ja nicht bekannt ist was genau du meinst .. aber ich gehe mal von dem Pfad zu den Druckstilen aus:
Der Pfad ist wie zuvor erwähnt im Profil gespeichert, also muß dies in jedem Profil geändert werden
wenn dies nachträglich erfolgen soll.


c) "Der Pfad zu den Vorlagen hingegen wird auch aus der "meine_eigene.xml" gezogen."
Gilt immer wenn es um Profil-gespeicherte Informationen geht:Es wird das aktuelle Profil genutzt,
völlig egal wie dies benannt ist oder wo dies gespeichert ist.
Befehl/Variable CPROFILE, zusammen mit dem Windows-Login ist ganz klar um welche Profile.xml es sich handelt.


Die Verwirrung entsteht dort wo jemandem (wem auch immer) nicht klar ist ob etwas im Profil gepseichert ist oder nicht.

-Menüdateien
  \ Arbeitsbereiche
- Profile
- Profilunabhängige Systemeinstellungen (also Programmweit sozusagen)
- Inhalte von Ordnern (welche Ordner verwendet werden ist abhängig vom Profil),
  in den Ordnern sind teilweise "gleiche" Dateien wie zB. Druckstile und die unterschiedlichen, aber teilweise
  gleich-benannten, Druckstil-Dateien können sich inhaltlich natürlich auch unterscheiden.


Und nach der ganzen Logik und normalem/erklärbaren Verhalten kommt dann wie immer in der IT und der Elektrotechnik(grins)
DER FAKTOR X dazu. So wie du oder Jörg(?) die Sache mit dem "Draftsight löscht eigenmächtig Dateien",
das sind BUGs, da hilft auch kein Verständnis weiter, bloß stumpfes Wissen.


Falls da konkrete Beispiel/Fragen sind welche sich mit einem einfachen Standalone-Rechner nachvollziehen lassen,
dann eröffne doch bitte einen neuen Thread und lasse uns plaudern!
Da ich alles einmal ansehen müßte bevor ich konkrete Antwort geben kann gehe ich
auf so pauschale Aussagen nicht tiefer ein, bei konkreten Fällen schaue ich aber sehr gerne nach.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz