Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MAGMASOFT
  Materialdefinition Luft

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Materialdefinition Luft (1118 mal gelesen)
Novis
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Novis an!   Senden Sie eine Private Message an Novis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Novis

Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2013

Dell Precision WorkStation T7500
Magmasoft 5.2
Autodesk Inventor 2011

erstellt am: 19. Apr. 2013 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Magma-Gemeinde,

ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen und freu mich, dass man sich hier auch über so eine "spezielle" Software unterhalten kann.

Ich hab auch gleich ein erstes Anliegen:

Es geht um die Materialdefinition von Luft in einem nach oben offenen Rohr in einer Furanharz-Form.
Ich bin mir nicht sicher ob es reicht, ob ich "Luft" über eine "thermal boundary" definiere oder ein "user defined material" anwenden soll.

Grüße

Novis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joscheel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joscheel an!   Senden Sie eine Private Message an joscheel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joscheel

Beiträge: 85
Registriert: 17.03.2005

erstellt am: 22. Apr. 2013 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Novis 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Novis,

ich habe vom Kernschiessen wenig Ahnung, werde aber mal laut denken
Im Druckguss gehe ich folgend vor:
Zylinder als Vent modellieren
Die Entlüftung später festlegen als "to athmosphare"
Folglich weiss die Simu das ich aus diesem "Strohhalm" die Luft während des Schusses abführe. Dazu brauche ich keinerlei Materialdefinition.
Sollte das beim Kernschiessen anders sein, würde ich mich über Infos freuen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joscheel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joscheel an!   Senden Sie eine Private Message an joscheel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joscheel

Beiträge: 85
Registriert: 17.03.2005

Magmasoft Version 5.4
Windows 10 Pro 1809
Dell Precision WorkStation 7920
96 GB RAM
nVidia Quadro P4000

erstellt am: 22. Apr. 2013 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Novis 10 Unities + Antwort hilfreich

DIES IST NUR EIN TEST ob sich endlich mal die Signatur anpasst

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Novis
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Novis an!   Senden Sie eine Private Message an Novis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Novis

Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2013

erstellt am: 29. Apr. 2013 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo joscheel,

danke für deine Antwort.
Ich hab mich wohl etwas falsch ausgedrückt.
Das Stahlrohr steckt in einem Sandkern. Das Gussteil wird gegossen und das Rohr wird indirekt über den Kern erwärmt. Dadurch wird ja auch die Luft in dem Rohr erwärmt.
Meine Frage war jetzt, ob ich diese Luft im inneren des Rohrs über eine "thermal boundary" oder ein "user defined material" definieren kann.

Grüße

Novis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joscheel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joscheel an!   Senden Sie eine Private Message an joscheel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joscheel

Beiträge: 85
Registriert: 17.03.2005

Magmasoft Version 5.4
Windows 10 Pro 1809
Dell Precision WorkStation 7920
96 GB RAM
nVidia Quadro P4000

erstellt am: 29. Apr. 2013 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Novis 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

neenee, den Schuh muss ich mir anziehen...ich hab von Furanharz / Rohr sofort auf Kernschiessen gefolgert
Ich möchte Dir keine falsche Auskunft geben und rate Dir, den Support anzurufen. Die Jungs sind immer sehr hilfsbereit!!

Sorry
Achim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mrphucctm21
Mitglied
Engineer

Sehen Sie sich das Profil von mrphucctm21 an!   Senden Sie eine Private Message an mrphucctm21  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mrphucctm21

Beiträge: 3
Registriert: 23.11.2013

erstellt am: 23. Nov. 2013 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Novis 10 Unities + Antwort hilfreich

Im using Magmasoft but i don't kown how to add the data into Magmasoft ( Metal, Filter, sand...)? and How to design the true Inlet ( diameter and height )?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Applikationsingenieur / Konstrukteur (m/w/d) für Werkzeuge im Bereich Aluminiumdruckguss

Die voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH ist eine Tochtergesellschaft der weltweit operierenden voestalpine High Performance Metals GmbH mit Sitz in Wien. Diese ist Teil des Technologie- und Industriegüterkonzerns voestalpine AG, welche mit mehr als 360 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in über 60 Ländern vertreten ist und weltweit über 50.000 Mitarbeiter beschäftigt....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
PerMold
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von PerMold an!   Senden Sie eine Private Message an PerMold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PerMold

Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2013

erstellt am: 05. Dez. 2013 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Novis 10 Unities + Antwort hilfreich

Please read first the Magma-Manual or contact the Magma-Support! Which Version do you use?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz