Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  MTEXT-Makro mit verschiedenen Texthöhten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  MTEXT-Makro mit verschiedenen Texthöhten (332 mal gelesen)
tema-88
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von tema-88 an!   Senden Sie eine Private Message an tema-88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tema-88

Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2018

AutoCAD LT 2022

erstellt am: 31. Mrz. 2022 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Freunde,

ich versuche mal wieder ein Makro umzusetzen und komme an einer Stelle nicht weiter.

Es soll Über ein Makro ein MTEXT erstellt werden. In diesem Text sollen aber 2 verschiedene Texthöhen verwendet werden. Z. B. "TEXT1TEXT2" - TEXT1 soll mit der doppelten Texthöhe dargestellt werden.

Wenn man den MTEXT manuell erstellt und bei dem Teil TEXT1 manuell die Texthöhe ändert kann man im Eigenschaftenfenster folgende Schreibweise sehen: {\H2x;TEXT1}TEXT2. Der Ausdruck "\H2x" erhöht die Texthöhe des TEXT1 um den Faktor 2, die Texthöhte des TEXT2 wird aus dem Textstil hergenommen.

Das Problem:
Wenn ich versuche diese Schreibweise in einem Makro zu verwenden stoppt das Makro am "\"-Zeichen, da es vom Programm als Benutzereingabe interpretiert wird.

Kennt jemand eine Möglichkeit mein Vorhaben umzusetzen? LISP geht leider nicht, da ich nur LT zur Verfügung habe.

Vielen Dank im Voraus

LG, Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 767
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 11. Apr. 2022 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tema-88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von tema-88:

Das Problem:
Wenn ich versuche diese Schreibweise in einem Makro zu verwenden stoppt das Makro am "\"-Zeichen, da es vom Programm als Benutzereingabe interpretiert wird.

Und wenn Du die korrekte Eingabe "\\" versuchst?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21159
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Apr. 2022 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tema-88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von archtools:
Und wenn Du die korrekte Eingabe "\\" versuchst?

Dann stoppt AutoCAD bei dem ersten Backslash, welcher als Platzhalter für eine Benutzereingabe gewertet wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 767
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 11. Apr. 2022 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tema-88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:

Dann stoppt AutoCAD bei dem ersten Backslash, welcher als Platzhalter für eine Benutzereingabe gewertet wird.


Auch innerhalb von Anführungszeichen? Das sollte in einem Makro nicht passieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21159
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Apr. 2022 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tema-88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von archtools:
Auch innerhalb von Anführungszeichen? Das sollte in einem Makro nicht passieren.

1. JA
2. Wäre es so wie du es als normal ansiehst, wäre es ebenfalls nicht Zielführend, denn dann würde es als Textwert
   interpretiert werden und damit würde aus \ ein \\ und aus einem \\ ein \\\\ werden.


@tema-88
Wenn du keinen anderen Weg findest, dann musst dafür ein SCRipt erstellen!
Das Script kannst du auch von einem Makro aus starten.

;----------
_.-MTEXT
0,0 100,50
{\H2x;TEXT1}TEXT2

;----------


PS: 1von5 Mal hast du das AutoCAD LT Forum schon gefunden gehabt, aktuell bist du im Brett für die Vollversion
gelandet! http://ww3.cad.de/cgi-bin/ubb/forumdisplay.cgi?action=topics&forum=AutoCAD+LT&number=53

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz