Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Lizenzmanager/ Lizenzserver auf der Cloud

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lizenzmanager/ Lizenzserver auf der Cloud (297 mal gelesen)
Rivella
Mitglied
--


Sehen Sie sich das Profil von Rivella an!   Senden Sie eine Private Message an Rivella  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rivella

Beiträge: 60
Registriert: 26.01.2017

Windows 10 Prof
AutoCAD2020
AutoCAD2020 LT
Inventor2019 Prof.

erstellt am: 27. Feb. 2020 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen
Ich habe folgende anfrage erhalten.
Eine Firma hat AutoCAD Netzwerklizenzen mit Subscriptionsvertrag.
Ein Wechsel zu Single Mietlizenzen ist nur mit hohen Kosten verbunden, darum möchten Sie dies wie gehabt beibehalten.
Nun möchten Sie den bestehenden Server eliminieren und sämtliche Daten nur noch auf der Cloud abspeichern. Nun stellte sich die Frage, ob der Lizenzserver von AutoCAD auch auf einer Cloud funktioniert oder nur auf einem internen Server. Ich habe da leider keine Erfahrung. Kennst sich da einer aus und kann mir Tipps geben ob das möglich ist?

Besten Dank für Euere Erfahrungsberichte

------------------
Mfg Rivella

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3110
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 27. Feb. 2020 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus, geht auf einer VM, mit Portfreigabe oder VPN.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rivella
Mitglied
--


Sehen Sie sich das Profil von Rivella an!   Senden Sie eine Private Message an Rivella  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rivella

Beiträge: 60
Registriert: 26.01.2017

Windows 10 Prof
AutoCAD2020
AutoCAD2020 LT
Inventor2019 Prof.

erstellt am: 27. Feb. 2020 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bernd

besten Dank für die schnelle Antwort. Kann zwar mit den Abkürzungen als Leihe nicht viel anfangen aber ich werde das am Informatiker weitergeben. Der sollte das ja kennen.
Andere Frage: Lässt sich da gut Arbeiten oder wird das System Träge und ruckelt beim arbeiten? Welche Gründe sprechen für ein solches System und was dagegen?

------------------
Mfg Rivella

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3110
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 27. Feb. 2020 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

VM, virtuelle Maschine
Portfreigabe, Firewall Einstellung
VPN Virtuales Privates Netzwerk, Verbindungsmöglichkeit von lokalen Netzwerken über Internet.


Sollte nur beim Start bemerkbar sein und je nach Geschwindigkeit der Verbindungen keine Bremse sein.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAE-Berechnungsingenieure (m/w/d) Automotive

Sie wissen, über welches Potential Sie verfügen! Denken Sie nur daran, was Sie gemeinsam mit einem Team von Berechnungsexperten bewegen könnten. Wir bieten Ihnen ein kollegiales Betriebsumfeld, mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und genügend Freiraum zur beruflichen Entfaltung. Mit unseren eigenen Softwarelösungen im High-End Bereich sind Sie der Konkurrenz weit voraus.

Die CDH AG ist seit 1990 auf Erfolgskurs....

Anzeige ansehenFahrzeugtechnik
Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1432
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0 / NX 12.0.2 MP12 / TCVis 12.2
unter W10
HW: Lenovo und Dell (älter)

erstellt am: 27. Feb. 2020 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rivella:
...ich werde das am Informatiker weitergeben. Der sollte das ja kennen.
Andere Frage: Lässt sich da gut Arbeiten oder wird das System Träge und ruckelt beim arbeiten? Welche Gründe sprechen für ein solches System und was dagegen?

Hi,

zum Betrieb von Lizenzmanagern bzw deren Daemons auf virtuellen Servern gibt es hier Infos.
Und hier noch ein paar Informationen für deinen ITler.
Die Einträge im ersten Link pflege ich noch.

Das mit dem gut arbeiten ist immer von deiner Internetanbindung abhängig (hier zählt vor allem die Latenz und normalerweise nicht die Bandbreite - es sei denn, die Firma ist mit einem 6 MBit-DSL-Anschluß unterwegs). Weiterhin machen 3D-Eingabegeräte (Spacemouse) u.U. Probleme. Und genau da kommt das mit dem Ruckeln ins Spiel: je nach Verzögerung dreht man schnell mal zu weit, weil deine Eingabe nicht in Echtzeit angezeigt wird. Es ist aber alles mit richtiger Hardware + Internetconnection (= Geld) lösbar.
Aber das hat alles nichts mit dem Lizenzserver zu tun...

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz