Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Zugeschnittene XREF(Block) binden und Rest löschen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zugeschnittene XREF(Block) binden und Rest löschen (1231 mal gelesen)
Benji Bolle
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Benji Bolle an!   Senden Sie eine Private Message an Benji Bolle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benji Bolle

Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2020

AutoCAD Mechanical 2019
Autodesk Inventor 2019
Autodesk Vault 2019

erstellt am: 03. Feb. 2020 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Community,

ich hoffe die Frage wurde nicht schon einmal so gestellt, ich habe nichts in der Suche finden können. Bin aber noch neu hier.

Angenommen ich habe zwei Dateien: MASTER.dwg und DETAIL1.dwg.
In der MASTER.dwg befindet sich ein großes ausführliches Maschinenlayout.
In der DETAIL1.dwg wird ein kleiner Ausschnitt der MASTER.dwg als XREF referenziert. Es werden viele Layer der Master-Zeichnung nicht benötigt und deswegen auch in der Detail-Zeichnung deaktiviert/gefroren. Zusätzlich ist die DETAIL1.dwg noch mit Bemaßungen, Schnitten etc. versehen. (Ich arbeite aktuell nur im Modell- und nicht im Layout-Bereich.)

Diese DETAIL1.dwg möchte ich nun an einen externen Lieferanten als DWG-Datei verschicken, ohne die gesamten Geometrien der MASTER.dwg mitzuliefern.

Das Problem:
Wenn ich die XREF der MASTER.dwg binde, wird daraus der ein Block mit dem Namen MASTER erstellt, der die ganze riesige Datei beinhaltet.
Wie ist es hier möglich, nur die sichtbaren, zugeschnittenen Geometrien und Layer zu verschicken?
Sollte ich hier in so einem Fall lieber mit einer Datei und mehreren Layouts arbeiten?

Vielen Dank schon einmal. Ich arbeite mit AutoCAD Mechanical 2019

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3188
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
ACAD 2019
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
WIN7 + WIN10

erstellt am: 04. Feb. 2020 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Benji Bolle und herzlich willkommen bei CAD.de

Mit dem grünen Haken hast du deinen Beitrag als gelöst markiert - ich editier das mal ... dann bekommst sicher zeitnah Hilfe  

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

symantec
Mitglied
user


Sehen Sie sich das Profil von symantec an!   Senden Sie eine Private Message an symantec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für symantec

Beiträge: 413
Registriert: 07.05.2002

AutoCAD
AutoCAD Map 3D
AutoCAD Civil 3D
InfraWorks
Urbano
Navisworks

erstellt am: 04. Feb. 2020 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benji Bolle,

mit dem Befehl WBLOCK kannst Du beliebige Objekte aus einer Zeichnung auswählen und als neue Zeichnung speichern.

Gruß Symantec

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benji Bolle
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Benji Bolle an!   Senden Sie eine Private Message an Benji Bolle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benji Bolle

Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2020

AutoCAD Mechanical 2019
Autodesk Inventor 2019
Autodesk Vault 2019

erstellt am: 04. Feb. 2020 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo symantec,

danke für die Antwort. Das Problem ist, dass ich nicht nur die Objekte als ganzes in einer neuen Zeichnung möchte sondern auch den Bezug zur XREF brechen möchte, da ich nicht die ganzen Infos aus der Master-Datei verschicken will/darf.

Wenn ich die zugeschnittene XREF binde, wird daraus ein zugeschnittener Block gemacht, der insgeheim die ganzen Daten der Master-Datei beinhaltet. Ich möchte jedoch nur den Ausschnitt senden und auch nur die nötigen Layer und Daten. Würde ich den Block einfach mit EXPLODE auflösen habe ich die ganze Master-Zeichnung da rumliegen.

Gruß Benji

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 04. Feb. 2020 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benji,

Wie wäre es mit erst Xref einfügen und danach WBlock in neue Zeichnung?

Grüße
KLaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 05. Feb. 2020 06:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
zwar auch mit Arbeit verbunden, aber evtl. zielführend:

xref Binden, Auflösen und anschließend -> EXTRIM aus den -> Expresstools

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 161
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V19

erstellt am: 05. Feb. 2020 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

erst mal, mit Xrefs zu arbeiten vermeide ich persönlich generell.
Auf deine Frage "lieber mit mehreren Layouts arbeiten" wäre meine Antwort Ja.

Nur wegen Datenaustausch würde ich aber nicht meine prinzipielle Arbeitsweise umstellen.

Mein Vorschlag:

1) XREF als Block einfügen
2) Layer die nicht benötigt werden löschen (da sind dann auch in Blöcken alle Elemente darauf mit gelöscht)
3) mit REFBEARB den Block bearbeiten und alles außerhalb des benötigten Planbereichs löschen.

Ich arbeite mit BricsCAD.... Kann sein, dass bei ACAD ein Befehl/Vorgehen etwas anders ist, aber prinzipiell sollte es auch in ACAD so gehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 05. Feb. 2020 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji Bolle 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast doch Mechanical  .... Xref Binden ... und  dann den Befehl AM2DHIDE mit der Option Hintergrund löschen und einer entsprechenden Zuschnittgrenze verwenden ....

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz