Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  DXF-GC 5 - Handle manuell bestimmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DXF-GC 5 - Handle manuell bestimmen (334 mal gelesen)
tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1150
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2015, Topobase, Lisp, .vb.net (Einsteiger)

erstellt am: 08. Aug. 2019 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

ich muss eine DXF-Datei richtig manuell über ein anderes Programm erstellen.

Dabei wollte ich als Gerüst exportierten DXF-Code nehmen und an der betreffenden Stelle den Code für geschlossene Polylinien einfügen. Da die Zahl der Stütztpunkte variert ist der Aufbau nicht immer gleich.

Jedes Element hat einen eindeutigen Handle im Gruppencode 5.

Hat einer von Euch soetwas schon einmal gemacht und wie den GC5 bestimmt?

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19441
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Aug. 2019 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Was für Objekttypen soll die Datei denn enthalten später?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1150
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2015, Topobase, Lisp, .vb.net (Einsteiger)

erstellt am: 08. Aug. 2019 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

nur 2D-Polylinien.

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19441
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Aug. 2019 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann befasse dich einfach nicht mit der Berechnung von Handles und erstelle eine ganz einfache DXF-Datei ohne Handles.

Wobei die Sache mit den Handles ja auch nur Hex<->Dec wäre, aber wenn dir schon das googlen zuviel ist    , dann wird
es die Berechnung erst recht sein nehme ich. Zudem ist es für 2D-POLYLINES unnötig ein neueres DXF-Format zu nehmen.


Code:
  0
SECTION
  2
ENTITIES
  0
POLYLINE
  8
0
66
  1
10
0.0
20
0.0
30
0.0
70
  1
  0
VERTEX
  8
0
10
5.0
20
5.0
30
0.0
  0
VERTEX
  8
0
10
15.0
20
5.0
30
0.0
  0
VERTEX
  8
0
10
15.0
20
8.0
30
0.0
  0
VERTEX
  8
0
10
22.0
20
8.0
30
0.0
  0
VERTEX
  8
0
10
22.0
20
20.0
30
0.0
  0
SEQEND
  8
0
  0
ENDSEC
  0
EOF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1150
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2015, Topobase, Lisp, .vb.net (Einsteiger)

erstellt am: 08. Aug. 2019 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi !

danke - wollte auch R12 exportieren.

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19441
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Aug. 2019 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

In R12 ist der Header (und Handles) noch OPTIONAL, kannst also darauf verzichten in deinem Fall, wie ich bereits gezeigt habe.
(solange keine Versionangabe vorhanden ist, möglich bei Formaten älter DXF13, wird DXF12 angenommen (bzw. Acad gibt es beim öffnen einer Datei so im Textfenster aus)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1150
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2015, Topobase, Lisp, .vb.net (Einsteiger)

erstellt am: 30. Okt. 2019 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


dxf_doppelt.dxf


2019-10-30_074853_20180806_A.dxf

 
Moin!

ich muss dieses Thema nochmal aufnehmen.

Mit dem Erstellen einer DXF mit einem Element funktioniert das.

Nun möchte ich aber zwei und mehr Elemente in die Datei schreiben. Daran bin ich noch gescheitert. Meine DXF wird zwar geöffnet - es ist aber immer nur ein Element in der Datei.

Ich habe auch das Beispiel von diesem Posting genommen und die Geometriedefinition dupliziert (dxf_doppelt.dxf) - auch nur ein Element.

Kann mir einer dazu was sagen, wie er das weitere Element erkennt?

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1150
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2015, Topobase, Lisp, .vb.net (Einsteiger)

erstellt am: 30. Okt. 2019 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


dxf_doppelt.dxf


2019-10-30_074853_20180806_A.dxf

 
Moin!

ich muss dieses Thema nochmal aufnehmen.

Mit dem Erstellen einer DXF mit einem Element funktioniert das.

Nun möchte ich aber zwei und mehr Elemente in die Datei schreiben. Daran bin ich noch gescheitert. Meine DXF wird zwar geöffnet - es ist aber immer nur ein Element in der Datei.

Ich habe auch das Beispiel von diesem Posting genommen und die Geometriedefinition dupliziert (dxf_doppelt.dxf) - auch nur ein Element.

Kann mir einer dazu was sagen, wie er das weitere Element erkennt?

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 992
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 30. Okt. 2019 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jan,

in dxf_doppelt.dxf beendest Du mit den Zeilen 73 und 74

...
  0
ENDSEC
...

die Section Entities. Da Du danach keine neue auf machst, wird der Rest ignoriert. Lösche diese beiden Zeilen und teste dann neu. Gleiches gilt auch für die andere Datei, auch dort gib es nach der ersten Polylinie ein

...
  0
ENDSEC
...

HTH
Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19441
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Okt. 2019 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

2. Objekt, außerhalb der Entities-Section.. da hast du Pech mit dem Glück - ACAD meckert nicht obwohl das ein grobes Faul ist.

Das Brett ist noch dort, ich gönne dir heute Morgen einen guten Kaffee - Mach mal Pause! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz