Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD 2019 Bugs

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD 2019 Bugs (1151 mal gelesen)
C4DP4P57
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von C4DP4P57 an!   Senden Sie eine Private Message an C4DP4P57  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C4DP4P57

Beiträge: 121
Registriert: 06.05.2009

Win 10
Windows 10 Enterprise 64Bit
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P1000
AutoCAD 2019.1.2 64Bit

erstellt am: 28. Jun. 2018 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

wir nutzen seit einiger Zeit AutoCAD 2019 und mir sind einige Merkwürdigkeiten aufgefallen.

1. Wenn ich auf die Zeichnungsregisterkarte mit rechter Maustaste Klicke habe ich die Option "alle speichern", wenn diese ausführe und anschließend "alle schließen wähle" fragt mich AutoCAD nochmal bei einer Datei ob ich speichern will, obwohl die Zeichnung schon gespeichert ist. Passiert bei einer einzelnen Datei übrigens auch.
2. Wenn ich eine XREF aus einer geöffneten Datei öffnen will (also xref makieren, rechte Maustaste, öffnen) schreibt er mir den Dateinamen in der Registerkarte und nach dem Speichern klein?! Auch Schwachsinn! Wenn ich die XREF aus dem Referenzmanager öffne funktioniert es wie gehabt (alles groß).

3. Bei der Eingabe -Layer wurde die Option "Machen" in "Erzeugen" geändert. Das ist natürlich ganz toll, wenn man "Machen" in Makros verwendet hat bzw. verwendet und einige noch mit älteren AutoCAD Versionen Arbeiten in denen es noch "Machen" hieß. Wenn ich es auf "Erzeugen" ändere funzt es bei Kollegen nicht.... Also muss ich wohl "_make" verwenden, dafür haben sie sich zu Glück keinen neuen Namen einfallen lassen.

4. SELECTIONEFFECT (bei mir "0") fliegt auch immer mal raus und die markierten Linien werden wieder in dickem blau statt gestrichelt dünn angezeigt, obwohl die sysvar auf 0 steht. Stellt man sie wieder auf 1 und zurück passt es wieder. Warum das so ist hat sich mir noch nicht erschlossen.

Kann bzgl. der ersten zwei Punkte das Verhalten jemand bestätigen? Dann würde ich mal ADesk schreiben.

P.S. Wenn jemand noch mehr unsinniges Verhalten entdeckt hat... Her damit! Mein Bug, dein Bug, Bug ist für alle da :-D

Gruß
Jörg 

------------------
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

[Diese Nachricht wurde von C4DP4P57 am 28. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18931
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Jun. 2018 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

Also

Punkt1
Liegt auf eurer Seite, da müßte man ermitteln was da passiert,
ich kann aufgrund eines simplen Beispieltests nur spontan sage: Das ist nicht generell so.
Starte 2019 mal mit dem Befehlszeilenschalter /safemode und teste erneut.

Punkt2
War noch nie anders? Und kann ein extremes Problem bei Unix-Dateisystemen(autsch) geben wenn Sonderzeichen im Spiel sind - wie Umlaute,
ich habe extra ein eine Prüfung laufen welche mich auf meine Problem-Namen hinweist.


Punkt3
Auch der deutsche Befehlsaufruf DEHNEN ist aktuell auf VERLÄNGERN geändert worden,
man muß die Acad.pgp entsprechend anpassen, dies hat Adesk nämlich versäumt.

Aber zum Makro.... die sollte man immer mit
a) internationalen Befehl/Optionen
b) Original-Befehl(Punkt voranstellen) und
c) möglichst mit ausgeschriebenen Optionen
erstellen.
Warum?
-a weil es dann auf jeder Acad-Sprachversion läuft
-b weil Zusatzprogramme die AutoCAD-Befehle umdefinieren können und man in dem Makro
  aber ganz sicher den Orignalbefehl will. Ausnahme: Man will den geänderten, dann eben kein Punkt.
-c Deutsche Optionen(und Befehl) ändern sich häufiger wie die internationalen,
  dazu kommt noch die Möglichkeit: Optionsname bleibt gleich, aber die Schlüsselkennung (Großbuchgstaben) ändern sich.
  Diesen letzten Fall hat mandann mit ausgeschriebenen Optionen im Griff.
  Sollte sich ein internationaler Optionsname ändern und nicht nur die Schlüsselkennung, erst dann = Pech.

Zumindest wenn "Einer" Makros für "Mehrere" erstellt,
denn der Einzelkämpfer kann machen was er will, aber dann
soll er auch andere nicht mit seinen Problemen belästigen 
(sorry, passt gerade zu einer anderen Sache die ich hier habe bzw. lesen darf)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C4DP4P57
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von C4DP4P57 an!   Senden Sie eine Private Message an C4DP4P57  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C4DP4P57

Beiträge: 121
Registriert: 06.05.2009

Win 10
Windows 10 Enterprise 64Bit
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P1000
AutoCAD 2019.1.2 64Bit

erstellt am: 28. Jun. 2018 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

vielen Dank erstmal für deine, wie immer sehr gute und ausführliche Erklärung und Hilfe. Echt Top!!!

Punkt1
Stimmt! Liegt wohl auf unserer Seite, habe es mit /savemode getestet und es funktioniert ohne nachfrage zum speichern. Hängt wohl irgendwie mit meinem Profil zusammen. Mal schauen was da anders ist.

Punkt2
Hmm, ich habe es gerade nochmal unter AutoCAD 2015 und 2017 getestet und dort schreibt er mir den Dateinamen nicht klein. Weder in der Registerkarte noch im WinExplorer nach speichern der geöffneten Referenz. In der Registerkarte würde es mich gar nicht stören, aber wenn AutoCAD den Dateinamen von Groß- in Kleinbuchstaben ändert ist das nicht so fein. Besteht denn ein Unterschied ob ich die Referenz über das Kontexmenü aus dem Referenzmanager öffne oder bei markierter Referenz über das Kontexmenü? Sollte nicht oder? Unsere Dateinamen bestehen weder aus Umlauten noch aus Sonderzeichen.

Punkt3
Ist mir auch aufgefallen, stört mich aber nicht weiter.

Ja die Makro´s... Leider war ich zu dem Zeitpunkt, als ich die Makro´s erstellt habe, noch nicht so weit. Mittlerweile beherzige ich deine Punkte a)-c) nur zum umschreiben der Makro´s bin ich bisher noch zu faul gewesen ;-)

Gruß
Jörg

------------------
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18931
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Jun. 2018 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm,
also die Sache mit XOPEN ist mir seit Jahren bekannt, aber durch deine
Anfrage/Rückmeldung habe ich nun wieder ein Detail mehr:

In älteren Versionen bestand das Problem ausschließen bei Sonderzeichen,
ABCD.dwg wäre kein Problem gewesen, ABÜD.dwg hingegen schon,
daraus wird unter (Unix)Umständen abÜd.dwg (als Kopie neben der ABÜD.dwg).
In 2019 werden anscheinend alle Dateinamen kleingeschrieben unter den (Unix)Umständen.

Ein feines Detail was die gestiegene Häufigkeit an Meldungen in der letzten Zeit erklärt,
nun habe ich ein Puzzlestück mehr.

Anmerkung: Bei Adesk ist der Fall aktuell zur Prüfung, aber bitte einfach noch einmal
über den Telefon- oder E-Mailsupport melden, bitte nicht auf dem anderen Weg der noch angeboten wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18931
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Jun. 2018 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu den Makros
Wenn es den viele sind würde ich die auch nur im Bedarfsfall anpassen,
denn so häufig kommt es nicht vor (der Fall nternational blieb gleich, nur deutsch änderte sich).

Zu deiner ergänzten? Nr.4
Interessant. Spontan mir nicht bekannt und ich suche jetzt nicht.
Falls ich was lese dazu und daran denke..

Andere Bugs?
Zur Zeit nenne ich nur einen:
Eigene Icons für die Menüoberfläche, da gibt es noch einen oder mehrere Bugs welche derzeit "in Arbeit" sind.
Es gibt viele Kombinationen mit der man Icons  zur Anzeige in der Menüoberfläche einbinden kann und Dateiformate dafür, nur ein Weg zusammen mit bmp funktioniert derzeit problemlos.
Wer nicht nur mit dem Standard arbeitet.. diese Sache testen, recherchieren und für sich entscheiden was gemacht werden muss oder auch nicht.
Ich gehe von einem Update oder Hotfix demnächst aus.

Wichtigste vorhande Problemlösung derzeit:
Anzeigereihenfolge.. dazu steht bereits ein Hotfix bereit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C4DP4P57
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von C4DP4P57 an!   Senden Sie eine Private Message an C4DP4P57  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C4DP4P57

Beiträge: 121
Registriert: 06.05.2009

Win 10
Windows 10 Enterprise 64Bit
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P1000
AutoCAD 2019.1.2 64Bit

erstellt am: 29. Jun. 2018 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da bringst du mich grade auf eine Idee...

Test...
... erstmal einen ganz simplen Dateinamen mit zwei Buchstaben. XOPEN... funktioniert, alles groß. Dann nach und nach Unterstrich, Minus, Zahlen eingebaut... geht auch.
Und jetzt weiß ich woran das liegt :-) Es liegt an der Stellenanzahl ;-) Sobald ein Dateiname 9 Stellen hat schreibt AutoCAD den Namen klein, alles darunter=kein Problem. Warum kann ich mir allerdings nicht erklären.

Gruß
Jörg

------------------
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2601
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.1
AVIS
ACAD LT 2013- 2018
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]

erstellt am: 29. Jun. 2018 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von C4DP4P57:
Da bringst du mich grade auf eine Idee...

Test...
Und jetzt weiß ich woran das liegt :-) Es liegt an der Stellenanzahl ;-) Sobald ein Dateiname 9 Stellen hat schreibt AutoCAD den Namen klein, alles darunter=kein Problem.



eh C4DP4P57 Top  :-) auf sowas blödes bin ja nicht mal ich gekommen danke

cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

[Diese Nachricht wurde von cadwomen am 29. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C4DP4P57
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von C4DP4P57 an!   Senden Sie eine Private Message an C4DP4P57  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C4DP4P57

Beiträge: 121
Registriert: 06.05.2009

Win 10
Windows 10 Enterprise 64Bit
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P1000
AutoCAD 2019.1.2 64Bit

erstellt am: 29. Jun. 2018 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von C4DP4P57:

Punkt1
...Hängt wohl irgendwie mit meinem Profil zusammen. Mal schauen was da anders ist.

Es liegt an "Speichern unter"! Wir haben das in den Optionen Standardmäßig auf AutoCAD 2013 stehen, was wenn auch ältere AutoCAD Versionen genutzt werden und auch im Datenaustausch durchaus Sinn macht. Aber genau da liegt der Hund... Wenn es auf 2013 steht, fragt AutoCAD beim schließen erneut ob man die Datei speichern will, obwohl sie vorher schon gespeichert wurde. Wenn es auf 2018 steht keine Nachfrage zum speichern 

@cadwomen
Ich habe grade etwas Luft um mich u.a. um solche Sachen zu kümmern, da kommt man auf die blödesten Ideen 

Gruß und schönes Wochenende
Jörg

------------------
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18931
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 01. Jul. 2018 00:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Bug, aber undokumentiert.
Adesk hat Probleme mit dem SDI Modus, als schnelle Lösung landet eine Doppelklick-Aktion auf eine DWG dann im Nichts wenn bereits eine Instanz offen ist.

Ich habe (nach Umgehung dieser Sicherheitsmaßnahme) auf Win8.1 kein Problem festgestellt,
aber ich habe schon von einem User gelesen bei dem überhaupt nichts mehr rund lief,
die Info über die Probleme als Begründung der Deaktivierung stimmt also wohl.
Ob es dazu ein Update gibt: Unbekannt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18931
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Jul. 2018 01:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C4DP4P57 10 Unities + Antwort hilfreich

Update auf 2019.1 steht zum download bereit.
P.103.0.0 AutoCAD 2019.1

Leider wurde das leidige Benutzer-Schaltflächen Problem mit den Icon nicht (oder nicht ganz?) gelöst,
schauen wir also mal nach den anderen Sachen..

Wer in der *.pgp zuvor DE mit VERLÄNGERN verknüpfte darf dies nun gerne wieder ändern,
der Befehl VERLÄNGERN ist nicht weiter vorhanden, dafür gibt es den guten alten DEHNEN wieder.
(Der QuickTip und erweiterte Hilfe wie auch die MF-Schaltfläche dazu zeigt weiterhin "Verlängern" weil die Menüdaten dazu nicht geändert werden mit 2019.1)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz