Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Autocad Miete/Wartung was nun?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Autocad Miete/Wartung was nun? (3002 mal gelesen)
Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3008
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 23. Mrz. 2017 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus, hab grad das Angebot vom Händler.

Wenn ich Miete mit der Wartung vergleiche sind die laufenden Kosten pro Jahr mehr als doppelt so hoch.

Produkt / Wartung / Miete
Civil / 1030€ / 2290€
Map / 900€ / 1832€

Unsere Vorgehensweise: Wartungsvertrag 3 Jahre verlängern inkl. suche nach Alternativen.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 815
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 23. Mrz. 2017 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Autodesk:
Ab Juni 2017 werden Sie Gelegenheit haben, Ihre Wartungsverträge für Autodesk-Produkte auf die entsprechenden Abonnements für einen ermäßigten Preis umzustellen.


und

Zitat:
Original erstellt von Autodesk:
Die Verlängerung eines Wartungsvertrags wird 2017 5 % mehr kosten als bisher, 2018 10 % mehr und 2019 20 % mehr. Zudem können Wartungsverträge nur noch um jeweils ein Jahr und nicht mehr um mehrere Jahre verlängert werden.


Könnt ihr jetzt noch um 3 Jahre verlängern?

Weiter gedacht - warum noch verlängern? Wir haben das Spiel bei 2014 schon beendet und werden uns dann nach Alternativen umsehen wenn nötig.

------------------
Error in Layer 8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3008
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 23. Mrz. 2017 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus, ja bis 29.03 können wir noch um 3 Jahre verlängern.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1092
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 23. Mrz. 2017 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
Autodesk scheint massive Geldprobleme zu haben....anders kann man sich dieses Verhalten nicht erklären 

Vor allem sollte man beim Mietsystem immer im Hinterkopf behalten, dass man bei einer Auflösung des Vertrages seine eigenen Zeichnungen nicht mehr nutzen kann!Ich bleibe bei meiner gekauften Version und verzichte lieber auf die Updates. Meist sind es eh nur "Schlimmverbesserungen" mit denen man sich auch noch herumärgern darf.

Es gibt inzwischen vernünftige Alternativprogramme, also warum sollte man den Wahnsinn unterstützen?

Ich wünsche euch einen schönen Feierabend 


 

------------------
Gruß Heidi
http://www.cad-point.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 23. Mrz. 2017 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Massive Geldprobleme sind realtiv, bzw. es kommt auf den Standpunkt an...

Will ich ein vernünftiges Auskommen bzw. reellen Ertrag mit meinen Produkten haben, oder will ich (bzw. meine Shareholder) den maximalen Profit bzw. Rendite erwirtschaften.

Im ersten Fall gäbe es (zumindest theoretisch) ein "genug" an Geld, im 2. Fall nie...

Aber ich gebe Dir schon insoweit recht, daß die Strategie das Gegenteil von nachhaltiger Kundenbindung ist.
Nur vielleicht/wahrscheinlich nehmen wir uns hier im Forum auch zu wichtig in Bezug auf unsere Kundenrelevanz.

Vermutlich gibt es da Großkunden, die langfristige Kosten eher nicht interessieren, kurzfristige Einsparungen dagegen sehr. Und da ist Adesk mit seinem Modell für ein Jahr billiger mieten als für lange Zeit kaufen doch genau richtig in der Spur, Herr Middelhoff und Kumpane wäre sicherlich begeistert gewesen.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 815
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 23. Mrz. 2017 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von heidi:

Autodesk scheint massive Geldprobleme zu haben....anders kann man sich dieses Verhalten nicht erklären
  

Autodesk Aktie

Wie wäre der Fall bei einem Abo und Autodesk geht pleite?

------------------
Error in Layer 8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2091
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 23. Mrz. 2017 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von heidi:
Autodesk scheint massive Geldprobleme zu haben....anders kann man sich dieses Verhalten nicht erklären 

Genau, schreiben Sie ja. Deswegen mußten Sie ja die Anzahl der Mitarbeiter in den letzten fünf Jahren um 50% erhöhen damit die beiden Kostenmodelle verwaltet werden können.

Zitat:
Original erstellt von xem:
Autodesk Aktie
Wie wäre der Fall bei einem Abo und Autodesk geht pleite?

Ups, da stimmt das Verhältnis Eigenkapital / Verbindlichkeiten aber gar nicht mehr ...

Wenn Autodesk pleite geht ändert sich gar nichts. Die Firma wird für einen Euro von einer anderen Softwareschmiede übernommen und die Verträge weitergeführt. Muß ja nur ein Server bereitstehen der sagt "Du hast bezahlt, Du darfst weiterarbeiten"
Gibt halt keine Updates mehr. Eine unendlich sprießende Geldquelle solange die Software auf dem Betriebssystem noch läuft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 480
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 23. Mrz. 2017 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

http://blog.nupis.de/autodesk-maintenance-to-subscription/

[Diese Nachricht wurde von CADJojo am 23. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 23. Mrz. 2017 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Lasse ich mir eigentlich mein Recht auf Nutzung meiner Kaufversion "abkaufen" mit dem Umstieg auf eine Mietversion ? Also wenn ich statt Wartung auf Miete umsteige und die dann kündige, bekomme ich dann noch eine Lizensierung auf meine letzte Version 2018 ? 2017 / 18 läuft ja auf Win 7 und 10, theoretisch somit bis zum Sanktnimmerleinstag.

Habt ihr da Infos ?

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 23. Mrz. 2017 21:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xem:
Autodesk Aktie...

Auch ohne Wirtschaftsstudium sieht man hier bemerkenswerte Zahlen ...

Zitat:
Original erstellt von Guenther P:
...Lasse ich mir eigentlich mein Recht auf Nutzung meiner Kaufversion "abkaufen" mit dem Umstieg auf eine Mietversion ?

Unverbindlich, aber ich denke: "ja". Die Aktion heisst "Eintauschaktion", und tauschen heisst "geben und kriegen".

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

[Diese Nachricht wurde von Peter2 am 23. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 24. Mrz. 2017 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Peter2:

Unverbindlich, aber ich denke: "ja". Die Aktion heisst "Eintauschaktion", und tauschen heisst "geben und kriegen".


Meine Befürchtung geht auch in diese Richtung, ist aus heutiger Sicht keine Option.
Wie auch immer, unsere Rechtsabteilung wird das Thema prüfen und ich werde auf eine konkrete Antwort vom Autodesk-Vertreter nächste Woche bei einem Anwendertreffen

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cosgeo
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cosgeo an!   Senden Sie eine Private Message an cosgeo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cosgeo

Beiträge: 591
Registriert: 16.12.2004

Windows 8 64bit
AutoCad Map 3D
AutoCAD Civil3D
MapGuide
COSGeo - Vermessungsaplikation
COSALKIS - Konverter
Xeon 3,3 GHz, 16GB RAM
HP 1050

erstellt am: 24. Mrz. 2017 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Guenther P:

    Zitat:Original erstellt von Peter2:

    Unverbindlich, aber ich denke: "ja". Die Aktion heisst "Eintauschaktion", und tauschen heisst "geben und kriegen".


Das Problem ist nur das Verhältnis von geben und kriegen .-(
Ich geb meine Grundinvestition von mehreren Tausend Euro auf um das Gleiche zu bekommen, wie jemand der gerade ins Abomodell eingestigen ist.
Ein Angebot wäre:
Ich gebe meine Lizenz ab und bekomme die ersten 3 Jahre Abo geschenkt.
... Allerdings bleibt der Fakt, daß es zw. klassischer Verlängerung und Abomodell keinen erkennbaren Mehrwert gibt, der den Aufpreis auch nur ansatzweise rechtfertigt.
Ich kann nur hoffen, daß Niemand auf das "Angebot" reinfällt ...

[Diese Nachricht wurde von cosgeo am 24. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 815
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 24. Mrz. 2017 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Peter2:

Auch ohne Wirtschaftsstudium sieht man hier bemerkenswerte Zahlen ...


Was sieht man an den Zahlen und wie viel Aussagekraft haben die Zahlen?

------------------
Error in Layer 8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 24. Mrz. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xem:
Was sieht man an den Zahlen und wie viel Aussagekraft haben die Zahlen?

Genau zur Vermeidung bzw. im Bewusstsein dieser Thematik habe ich "bemerkenswert" geschrieben und weitere Interpretationen vermieden. Rein mathematisch gibt es klare Veränderungen der Werte - die firmenpolitische Bedeutung bzw. Interpretation mag hier offen bleiben.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2091
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 24. Mrz. 2017 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cosgeo:
Das Problem ist nur das Verhältnis von geben und kriegen .-(
Ich geb meine Grundinvestition von mehreren Tausend Euro auf um das Gleiche zu bekommen, wie jemand der gerade ins Abomodell eingestigen ist.


Ach komm, die Grundinvestition ist doch in den meisten Firmen schon längst abgeschrieben. Freue Dich doch auf die jetzt höheren Abschreibungsbeträge ;)

Zitat:
Original erstellt von cosgeo:
Ein Angebot wäre:
Ich gebe meine Lizenz ab und bekomme die ersten 3 Jahre Abo geschenkt.
... Allerdings bleibt der Fakt, daß es zw. klassischer Verlängerung und Abomodell keinen erkennbaren Mehrwert gibt, der den Aufpreis auch nur ansatzweise rechtfertigt.
Ich kann nur hoffen, daß Niemand auf das "Angebot" reinfällt ...


Na na, sei doch nicht so undankbar. Autodesk passt sich doch nur der allgemeinen Steuer an. Früher hieß es auch "gebet den Zehnt den Herrschenden", dann kam die Mehrwertsteuer und es wurde 19 % daraus. Alle paar Jahre kommen neue Betriebssysteme und Programmiertechniken wegen denen das Programm praktisch neu entwickelt werden muß (wie sonst passiert es dass Fehler, die bereits behoben waren, wieder neu auftauchen) - Ergo, neu kaufen oder Preis durch Miete auf Entwicklungsjahre umrechnen.

Und all die kleinen Verbesserungen die Du jetzt ohne es zu merken eingespielt bekommst. Neues Dateiformat - noch schneller zu öffnen, wer braucht denn da noch erweiterte oder korrigierte Programmfunktionen. Hauptsache alles geht durch noch mehr Objektorientierung zu bearbeiten. (Frage mich ja manchmal ob es überhaupt Anwender gibt die z.B. in Civil 3D alle Stilisierungen und Verknüpfungen durchschauen und ausnutzen können)

Grüße
Klaus (der heute seinen ironischen hat)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2614
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.1
Plant3D 2019
AVIS
ACAD LT 2013- 2018
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000

erstellt am: 24. Mrz. 2017 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KlaK:

.... Hauptsache alles geht durch noch mehr Objektorientierung zu bearbeiten. Grüße
Klaus (der heute seinen ironischen hat)

... und dadurch auch immer besser austauschbar oder in anderen Systemen nutzbaren Daten ( BIM )

cw die sich dem "Klaus (der heute seinen ironischen hat)" anschließt.

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist wie Öl suchen, je tiefer man bohrt desto mehr kommt ans Tageslicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 28. Mrz. 2017 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Soeben eine Info vom Händler erhalten:

WAS passiert mit meinen Dauerlizenzen

Wenn Sie das Umstiegsangebot der Firma Autodesk annehmen, verlieren Sie das Nutzungsrecht für Ihre bestehenden Dauerlizenzen.

Diese müssen dann von allen Workstations entfernt werden und dürfen zukünftig weder neu installiert noch genutzt werden.

Statt dessen müssen Sie die neu abonnierten Lizenzen installieren und nutzen.

PS: Auch bei Abonnements haben Sie übrigens die Möglichkeit Vorgängerversionen zu nutzen und der registrierte Benutzer darf die Lizenz auf bis zu 3 Endgeräten installieren und nutzen.

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Softler
Mitglied
Entwickler

Sehen Sie sich das Profil von Softler an!   Senden Sie eine Private Message an Softler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Softler

Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2018

erstellt am: 29. Jan. 2018 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenne Leute, die arbeiten heute noch mit Autocad (Lt) 2010.

Die Software ist so umfangreich geworden, dass man wirklich nur noch selten auf ein Update angewiesen ist. Das hat wohl auch Autodesk gemerkt und daher lieber auf das Mietmodell mit regelmäßigen Einnahmen umgestellt statt vielen Kunden nur noch in immer größer werdenden Zeiträumen eine Vollversion verkaufen zu können.

Wer nicht aus anderen Gründen auf die Wartung angewiesen ist, steht mit einem Kauf langfristig finanziell besser da. Zum Glück gibt es ja noch vereinzelt Händler von Software aus zweiter Hand, die perpetual licenses anbieten können. Aber aufpassen muss man schon: ich würde nur dort kaufen, wo man mir eine Lizenzübertragung auf das eigene Autodesk-Konto bietet! Alles andere ist mir zu dubios...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sero
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von sero an!   Senden Sie eine Private Message an sero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sero

Beiträge: 222
Registriert: 20.07.2002

Win 7 Prof., AutoCad 2018 voll

erstellt am: 30. Jan. 2018 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei uns im Brüo sollte auch ein Wechsel anstehen. Leider sind mir bei dieser Sofware, die auf ACAD basiert, reihenweise die Datein verreckt. das Update auf 2018 verlief reibungslos. Das soll jetzt keine Werbung sein, aber wer wechselt hat auch Probleme. ggf. müssten die Vorlagen angepasst werden, nur den Fehler muss man ersteinmal finden.
Ich bin froh, wieder mit ACAD zu arbeiten. Leider wusste der Support von der o.g. Software auch nicht weiter und hat auf ein Windowsproblem verwiesen...hihi.

Mein Urteil:
wer nur Standardbefehle nutzt  und ohne Blöcke und Verknüpfungen auskommt, wechselt gut. Wer schöne Vorlagen und Blöcke (dyn. und mit Attributen), Verknüpfungen liebt, muss mit Problemen rechnen.

Grüße Sero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MuelleA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MuelleA an!   Senden Sie eine Private Message an MuelleA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MuelleA

Beiträge: 10
Registriert: 20.09.2017

ACAD 2018
demnächst update Sigraph CEA V2016

erstellt am: 27. Mrz. 2019 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!

Sehe gerade das Thema gibt es schon länger, nun hier schlägt es zum ersten mal auf ... und natürlich auch die Frage was tun ?


| 1. Option: Verbleib in der Wartung
Zum 7. Mai 2019 werden die Kosten für einen bestehenden Wartungsvertrag (Maintenance) um durchschnittlich 20% erhöht. Es besteht die Möglichkeit, einen Preisanstieg in 2019 zu umgehen, wenn
• das Ende-Datum des laufenden Vertrages vor dem 3. August 2019 liegt
• gleichzeitig dieser Vertrag bis zum 6. Mai zur Verlängerung beauftragt wird

| 2. Option: Wechsel in ein Abonnement (M2S)
Mit dem Wechsel von einem Wartungsvertrag (Maintenance) in ein Abonnement erhalten Kunden grundsätzlich einen Spezialpreis dauerhaft zugesichert.
• erfolgt der Auftrag für den Wechsel vor dem 6. Mai 2019 (möglich bei Wartungsvertragsende vor dem 3. August 2019) liegt der Wechselpreis meist 5% unter den heute gültigen Wartungskosten
• erfolgt der Wechsel zwischen 7. Mai 2019 und Mai 2020 liegt der Wechselpreis ungefähr bei den heutigen Kosten einer Wartung – und damit gut 20 % unter den Folgekosten der Wartung

| 3. Option: zusätzliche 10% bei Abschluss einer 3-jährigen Laufzeit
Nur in Kombination mit M2S.

Wer sich beim Wechsel ins Abo (M2S) gleich für eine 3-jährige Laufzeit entscheidet, profitiert von zusätzlichen 10% auf den ohnehin gewährten Sonderpreis.
• gilt auch für Kunden, die bereits einen M2S-Vertrag haben und sich bei der Verlängerung für die 3-jährige Laufzeit entscheiden
• dieser Sonderpreis ist ab dem 27. März 2019 verfügbar

soweit unser Stand

AMU

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7896
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 27. Mrz. 2019 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich empfehle dazu z.B. die Argumente, die >> hier << gefallen sind.
Bitte auch die Folgelinks lesen.
Entscheiden könnt nur ihr allein 

google spuckt noch viel mehr threads zum Thema aus. Suchbegriff "Mietmodell"


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 815
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 27. Mrz. 2019 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

>hier< noch ein paar Zahlen.
Ob diese Angaben in ein paar Jahren noch stimmen, wird die Zeit zeigen.

------------------
Error in Layer 8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MuelleA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MuelleA an!   Senden Sie eine Private Message an MuelleA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MuelleA

Beiträge: 10
Registriert: 20.09.2017

ACAD 2018
demnächst update Sigraph CEA V2016

erstellt am: 27. Mrz. 2019 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke euch Beiden

duch duckandgo auch diesen Beitrag gefunden.

Nun für uns doch verwunderlich das ADSK all diese sonst so teuren Programme in eine "Mietflat" packt
und ich nur ein behersche ...

Werde noch weiter schaun , mal sehn zu welchem Schluß man hier dann kommt.

AMU

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Claudio
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Claudio an!   Senden Sie eine Private Message an Claudio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Claudio

Beiträge: 333
Registriert: 13.04.2002

Windows10,ACA2019

erstellt am: 28. Mrz. 2019 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab mir's so überlegt:
Es wär, als würde ich meine (bezahlte) Eigentumswohnung
herschenken, um dann weiter in Miete drin zu wohnen..
Also - ich mach's nicht, auch wenn die Wartungskosten steigen.

Gruß - Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 436
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 28. Mrz. 2019 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich sehe derzeit 3 Möglichkeiten:

A) Umstieg auf Mietlizenz: Ist billiger als Wartungsvertrag, aber trotzdem mehr Leistung mit den horizontalen Erweiterungen und dem Versprechen, eher Zusatzfunktionen zu erhalten (wer braucht das wirklich?), aber Verlust der unbegrenzten Lizenz auf die aktuelle Version.

B) Wartungsvertrag weiterlaufen lassen: Teurer als Umstieg auf Miete, aber kein Verlust der gekauften unbegrenzten Lizenzen.

C) Ausstieg aus Wartungsvertrag: und damit Einfrieren der letzten aktuellen Version. Diese ist aber jedenfalls nur so lange nutzbar, als sie von der aktuellen Betriebssystemversion unterstützt wird - ich hoffe, dass Autodesk da keine "Vorsorge" getroffen hat.


Bei B) sollte ein späterer Umstieg auf A) möglich sein, ebenso ein späterer Ausstieg nach C).

Alternativen zu AutoCAD kommen aus heutiger Sicht für uns (noch) nicht in Frage. Das ganze System an Lisp-Programmen wäre bei einer Alternative massiv anzupassen, wenn das überhaupt möglich ist.

Wie seht ihr das, welchen Weg geht ihr aus welchen Gründen?


------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

[Diese Nachricht wurde von Bernhard GSD am 28. Mrz. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Bernhard GSD am 28. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Mrz. 2019 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernhard GSD:
Alternativen zu AutoCAD kommen aus heutiger Sicht für uns (noch) nicht in Frage. Das ganze System an Lisp-Programmen wäre bei einer Alternative massiv anzupassen, wenn das überhaupt möglich ist.

Wenn du die führende Software in dem Thema (BricsCAD) nimmst, dann sind die extrem nah an "identisch"
und vor allem gibt es viele Leute mit umfassender Erfahrung zu dem Thema, bedeutet:
Umstieg auf dieses Programm als Beispiel, zusammen mit einem erfahrener ACAD->BCAD LISP-Programmierer,
sollte nur in wenigen Fällen eine größere Sache werden.

( erfahrener ACAD->BCAD LISP-Programmierer weil diese nicht über alle Probleme stolpern muss, er kann direkt danach suchen = Fehleranfälligkeit geringer, weniger Zeit = weniger Geld = weniger Probleme = mehr Leute happy)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 436
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 28. Mrz. 2019 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Claudio:
Es wär, als würde ich meine (bezahlte) Eigentumswohnung
herschenken, um dann weiter in Miete drin zu wohnen..

Etwas fehlt jedoch in dem Vergleich:

1) Die Miete ist geringer, als eine Miete am freien Markt. Zumindest für 10 Jahre.
2) Die Haustechnik jährlich auf Stand gebracht.
3) Auch wird die Wohnung jedes Jahr im Frühjahr wieder optisch frisch gemacht.

Und das alles trotzdem immer noch billiger als die Betriebskosten der ehemaligen Eigentumswohnung.

Nur wenn du eine andere Wohnung willst, dann siehst du die Investition in die Wohnung nie wieder.

Wobei: Die Eigentumswohnung kann ich den Kindern vererben, die Autocad-Lizenz nur sehr bedingt, ausser die Kinder übernehmen das Unternehmen.

------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Claudio
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Claudio an!   Senden Sie eine Private Message an Claudio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Claudio

Beiträge: 333
Registriert: 13.04.2002

Windows10,ACA2019

erstellt am: 28. Mrz. 2019 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich


1) Ich würde mein Eigentum UNENTGELTLICH überschreiben
2) Im schlimmsten Fall (no money) kommen "Putzfrau"
  und "Installateur" nicht mehr..
3) Bei einer nicht bezahlten Miete stehe ich auf der Straße (mit all meinen Plänen)

Aber es darf ja jeder, wie er will!

Gruß Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 436
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 29. Mrz. 2019 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Wenn du die führende Software in dem Thema (BricsCAD) nimmst, dann sind die extrem nah an "identisch"...

Das müsste ich mir mal anschauen.
Danke für den Hinweis.

------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1029
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 30. Mrz. 2019 00:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Etwas fehlt jedoch in dem Vergleich:
Ja, es steht nirgends zugesichert, ob die Mietwohnung in 10 Jahren noch gleich groß ist.
In anderen Worten, wir wissen zwar, wie viel wir zahlen, aber wir wissen nicht, was in dem Paket in 10 Jahren enthalten ist. Die letzten Wechsel von Bundles auf Suites und diese auf Collections haben immer dazu geführt, dass Produkte rausgeflogen sind. Und es steht nirgends geschrieben, dass in 10 Jahren gleichwertige Produkte, ohne zusätzliche Einschränkungen(!), zu diesem Preis geliefert werden.

In einer Festlizenz entscheide ich, ob ich ein Update mitmache, wenn dieses nur mehr in der Cloud speichert. Wenn ich nicht in der Cloud speichern will, kann oder darf, dann kann ich beenden und das Produkt in dieser Version zumindest solange weiter betreiben, wie es technisch mit dem Betriebssystem funktioniert. Wer das Mietmodell hat, kommt nicht mehr raus, der kann dann nur mehr in der Cloud speichern, wenn Autodesk den Schalter umlegt, denn beendet er die Miete, ist er raus, kann seine eigenen(!) Daten nicht mehr bearbeiten.

Für DWG (ohne vertikale Applikation) geht das noch, denn da gibt es alternative Produkte. DWG mit vertikalen Applikationen oder andere Produkte kann man nicht so leicht wo anders öffnen und weiterarbeiten.

------------------


blog.hollaus.at ... www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 436
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 09. Apr. 2019 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
[B]

Wenn du die führende Software in dem Thema (BricsCAD) nimmst, dann sind die extrem nah an "identisch"


Ja, die Richtung passt ja (im Vergleich zu ZWcad vor ein paar Jahren), aber "Extrem nah an idientisch" sehe ich noch nicht.
Das fängt bei so simplen Dingen wie dem Farbschema z.B. bei Werkzeugkästen und Menüs an.

Und ich fürchte, dass sich viele Visual-Lisp-Komponenten nicht so leicht umstellen lassen. Und ein ACAD->BCAD LISP-Fachmann für die Umstellung ist bei uns defintiv nicht drin (in absehbarer Zeit).

------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Apr. 2019 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernhard GSD:
aber "Extrem nah an idientisch" sehe ich noch nicht.
Das fängt bei so simplen Dingen wie dem Farbschema z.B. bei Werkzeugkästen und Menüs an.

Sorry, aber das war nicht dein Thema:
>> Bernhard: "Das ganze System an Lisp-Programmen wäre bei einer Alternative massiv anzupassen, wenn das überhaupt möglich ist."


Zitat:
Und ich fürchte, dass sich viele Visual-Lisp-Komponenten nicht so leicht umstellen lassen.
Und ein ACAD->BCAD LISP-Fachmann für die Umstellung ist bei uns defintiv nicht drin (in absehbarer Zeit).

DAS war dein Thema welches ich kommentiert habe und offenbar hast du dir diesen Aspekt nicht angesehen - wenn ich es jetzt richtig interpretiere!?
Und das ein ACAD->BCAD LISP-Fachmann nicht drin ist auf absehbare Zeit, die Aussage ist lässt auch ganz
andere Gedankengänge vermuten wie ich zunächst dafür habe.
Da es aber offenbar wirklich nicht akut ist bei euch belassen wir es dabei.
- Dein 'ACAD->BCAD LISP-Fachmann' kennt die 10 geläufigen Knackpunkte beim Transfer von A nach B
  und kann entsprechend im Quellcode danach suchen. Bedeutet: Bereits in 60minuten wäre es
  für so jemanden bereits möglich eine grob Aussage zu machen, egal ob 10000 oder 1000000 Zeilen code.

Beispiel (falls ich da noch auf aktuellem Stand bin - ich beschäftige mich nicht aktiv mit dem Thema)
Die coole, eigentlich für ACAD MAC entwickelte  getpropertyvalue/setpropertyvalue Geschichte.
Sollte dies also nach wie vor nicht implementiert sein, dann müßte alle Stellen an denen du diese Funktionen nutzt
angepasst werden. Das kann jetzt 5x sein, aber auch 5000x, das ist nur dir bekannt. Einem Kenner würde dies
jedoch schnell ins Auge fallen und mit einem guten Texteditor hat man auch schnell überbrick über die häufigkeit.
Selbst wenn es die Funktionen heute geben sollte:
Es ist ja nur ein Beispiel stellvertretend für nicht vorhadene oder anders funktionierende Lispfunktionen.


Zitat:
Das fängt bei so simplen Dingen wie dem Farbschema z.B. bei Werkzeugkästen und Menüs an.
Aus der Anwendersicht empfand ich
ZWCAD auch immer am elegantesten, aber ich habe da auch eine Sichtweise die es egal macht:
Wer mit Draftsight,ZWcad,Bricscad und 100 anderen Produkten nicht klar kommt (gegenüber Acad), der soll es einfach bleiben lassen -
es gibt andere Arbeitsnehmer die schaffen es und die freuen sich über eine Chance sich beim Arbeitgeber beweisen zu können.

OFFtopicEnd 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MuelleA
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MuelleA an!   Senden Sie eine Private Message an MuelleA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MuelleA

Beiträge: 10
Registriert: 20.09.2017

ACAD 2018
demnächst update Sigraph CEA V2016

erstellt am: 10. Apr. 2019 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Tag Zusammen

Die Vergleiche mit der Wohnung gefallen mir , mal sehn ob das die hier Zuständigen auch nachvollziehen können.

Der gewichtigste Einwand zur Miete kommt aus dem Beitrag .... ADSK kann machen was sie wollen oder Ihnen einfällt
Finde die Diskussion auf jeden fall Spannend.

schönen Tag

AMU

Zitat:
Original erstellt von Ingenieur Studio HOLLAUS:
Ja, es steht nirgends zugesichert, ob die Mietwohnung in 10 Jahren noch gleich groß ist.
In anderen Worten, wir wissen zwar, wie viel wir zahlen, aber wir wissen nicht, was in dem Paket in 10 Jahren enthalten ist. Die letzten Wechsel von Bundles auf Suites und diese auf Collections haben immer dazu geführt, dass Produkte rausgeflogen sind. Und es steht nirgends geschrieben, dass in 10 Jahren gleichwertige Produkte, ohne zusätzliche Einschränkungen(!), zu diesem Preis geliefert werden.

In einer Festlizenz entscheide ich, ob ich ein Update mitmache, wenn dieses nur mehr in der Cloud speichert. Wenn ich nicht in der Cloud speichern will, kann oder darf, dann kann ich beenden und das Produkt in dieser Version zumindest solange weiter betreiben, wie es technisch mit dem Betriebssystem funktioniert. Wer das Mietmodell hat, kommt nicht mehr raus, der kann dann nur mehr in der Cloud speichern, wenn Autodesk den Schalter umlegt, denn beendet er die Miete, ist er raus, kann seine eigenen(!) Daten nicht mehr bearbeiten.

Für DWG (ohne vertikale Applikation) geht das noch, denn da gibt es alternative Produkte. DWG mit vertikalen Applikationen oder andere Produkte kann man nicht so leicht wo anders öffnen und weiterarbeiten.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 815
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 11. Apr. 2019 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ingenieur Studio HOLLAUS:
Wer das Mietmodell hat, kommt nicht mehr raus, der kann dann nur mehr in der Cloud speichern, wenn Autodesk den Schalter umlegt, denn beendet er die Miete, ist er raus, kann seine eigenen(!) Daten nicht mehr bearbeiten.

Hallo,

habe ich echt keine DWG Dateien mehr auf meinem PC / Festplatte wenn ich das Mietmodell wähle?

------------------
Error in Layer 8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Apr. 2019 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich versuche mal den ungünstigen Satz aufzuklären.

- als Mieter bekommst du (mehr) Speicherplatz in der Cloud, wer das nutzt hat also hierbei einen (den einzigen) Vorteil zur bisherigen Kauflizenz
- deine Dateien kannst du speichern wo du möchtest, natürlich auch wie bisher
- aber nach Kündigung (egal von welcher Seite) hast du halt kein Programm mehr um die Daten richtig zu bearbeiten.

(nachfolgend war das spezifiziert und hauptsächlich auf die Vertikalprodukte bezogen gewesen, nicht auf einfache AutoCAD-DWG Daten bezogen)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz