Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  DWG's enthalten nicht löschbare Linienarten, Bemaßungsstile etc.

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Thema geschlossen  Thema geschlossen!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DWG's enthalten nicht löschbare Linienarten, Bemaßungsstile etc. (1774 mal gelesen)
CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2015

AUTOCAD2016LT auf 2 Bildschirme 24"
WIN-7-prof 64bit
Intel® Xeon® Processor W3520
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 09. Jan. 2016 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


versauter_kreis.dwg

 
Gelegentlich habe ich Zugriff auf "unsaubere" Zeichnungen bei den Linienarten, Bemaßungsstile etc. sich nicht bereinigen lassen, die ich aber weiter bearbeiten soll.
Möglicherweise sind die ursprünglich sauberen Zeichnungen noch nicht einmal geändert worden, sondern nur mit (einem versauten) MECHANICAL gespeichert worden - ist nur eine Vermutung!

Beigefügt ist eine solche Zeichnung aus der ich alles rausgelöscht und bereinigt habe. Die einzige greifbare Geometrie sollte ein nachträglich eingefügter Kreis sein.
Startet man hier den Befehl _PURGE (Bereinigen) und lässt sich alle Elemente anzeigen, die nicht bereinigt werden können, findet man diverse Stile, Blöcke etc. die nicht bereingt werden können.

Hat mir bitte jemand einen Tipp, wie ich das Zeug los werden kann?
Vielleicht hängt das mit dem anonymen Block *U350 zusammen (in der beigefügten Zeichnung wurde er wahrscheinlich automatisch in *U1 umbenannt)?
Kann man den Block irgendwie packen und eliminieren, vielleicht die anderen beiden auch noch? Wobei der Block GENAXEH wahrscheinlich an einen nicht löschbaren Bemaßungsstil gebunden ist.

Die Geometrie per STRG-C kopieren und mit STRG-V in eine saubere Zeichnung einfügen führt zwar zum Erfolg, hat aber den gravierenden Nachteil, dass unzählige Gruppen / Gruppierungen nicht erhalten bleiben.
Es sollten also Tipps sein, wo Gruppen in einer Zeichnung erhalten bleiben. Auch die Konvertierung über DXF entfernt die Gruppen.

Konstruieren tue ich mit LT - jedoch habe ich auch die Möglichkeit auf eine Vollversion von AUTOCAD2016 zuzugreifen.

Schon mal vielen Dank im Voraus.


Edit1: 1 Wort in Fett geändert und Absatz "PS" entfernt 10.01.2016
[Diese Nachricht wurde von CADnietverstaan am 10. Jan. 2016 editiert.]

Edit2: Erster Satz war missverständlich formuliert 11.01.2016


[Diese Nachricht wurde von CADnietverstaan am 11. Jan. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von CADnietverstaan am 31. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 09. Jan. 2016 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohnendie DWG anzusehen:

"ein nachträglich eingefügter Kreis sein"
Neu erstellen bringt kein Problem, kopiert man aber aus einer anderen Datei, so kann man von dort aus "Müll" mitbringen.
NUR speichern in anderem Programm bringt auch keinen Müll.

Einzige Lösung: Aktuelle Datei oder (sinniger) Quelle bereinigen.

LT: In LT keine Chance außer WBLOCK, in Vollversionen gibt es verschiedene Tools, aber das eigentliche Problem ist oftmals das Wissen: Was ist wo verknüpft, Suchfunktionen und Methoden.

Ohne in die DWG zu sehen bin ich nun raus, bin aber sicher das dir ALLE Dinge gefunden und erklärt werden.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5837
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 10. Jan. 2016 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADnietverstaan:

Hat mir bitte jemand einen Tipp, wie ich das Zeug los werden kann?

Nach WBLOCK (Objekte) ist bei mir alles Unerwünschte weg.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2015

AUTOCAD2016LT auf 2 Bildschirme 24"
WIN-7-prof 64bit
Intel® Xeon® Processor W3520
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 10. Jan. 2016 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


WBLOCK.jpg


Elemente_die_nicht_bereinigt_werden_koennen.jpg

 
Hallo Leute,

schon  mal vielen Dank für die ersten Antworten.

jupa schreibt:

Zitat:
Nach WBLOCK (Objekte) ist bei mir alles Unerwünschte weg.

Wenn ich WBLOCK aufrufe, sieht das bei mir so aus, wie im beigefügten "WBLOCK.jpg".
Jetzt stellt sich mir die Frage: "Wie bekomme ich das unerwünschte Zeug weg?" Der Kreis ist das einzige was ich mit WBLOCK packen kann - der ist  sauber und steht in der Zeichnung als Stellvertreter einer komplexen Geometrie von unzähligen Gruppen. Der Kreis befindet sich allerdings in einer versauten Zeichnungsumgebung.
(Gruppen sind "gruppierte" Elemente bzw. Objekte - KEINE "blockierten" also mit WBLOCK etc. erstellten Bauteile)
Das was ich als unerwünscht (versaut) betrachte, seht ihr im beigefügten "Elemente_die_nicht_bereinigt_werden_koennen.jpg"


cadffm schreibt:

Zitat:
.....in Vollversionen gibt es verschiedene Tools, aber das eigentliche Problem ist oftmals das Wissen: Was ist wo verknüpft, Suchfunktionen und Methoden.

Genau deshalb habe ich die komplette Geometrie bzw. Objekte aus der versauten Zeichnung gelöscht und nur einen Kreis reingemalt. Nach dem Bereinigen sollten somit alle Verküpfungen nicht mehr da sein. Dem ist aber nicht so - siehe beigefügte "Elemente_die_nicht_bereinigt_werden_koennen.jpg"
Vielleicht ist das unerwünschte Zeug mit dem ANONYMEN BLOCK "*U1" verknüpft. Aber wie kann ich ANONYME BLÖCKE packen und ins Nirwana befördern???


cadffm schreibt auch:

Zitat:
NUR speichern in anderem Programm bringt auch keinen Müll.


Besteht die Möglichkeit bei einer Autocad-Installation irgendeine LISP-Routine (die ein Autocad-Installateur mit enthusiastischem Dilettantismus zusammen bastelte und einbaute) automatisch zu starten und die veranlasst, dass jede (saubere) Zeichnung bzw. Template beim Speichern grundsätzlich diesen unerwünschten Müll erhält?
Vielleicht ist das auch ein besonderes, wenig bekanntes Feature vom MECHANICAL? Möglicherweise braucht man dann nur irgendeine Variable ändern?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5837
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 10. Jan. 2016 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADnietverstaan:
Wenn ich WBLOCK aufrufe, sieht das bei mir so aus, wie im beigefügten "WBLOCK.jpg".

Hmm, dann kommen die Sachen vermutlich von der Vorlagedatei, die WBLOCK zum Erstellen der neuen Datei verwendet hat.
Starte mal eine völlig neue Datei, zeichne gar nichts und sieh nach, ob sich da schon nicht zu bereinigende Elemente finden lassen.
Wenn ja, mußt Du an/mit der Vorlagedatei was machen. Wenn nein - dann bin ich raus.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 10. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2015

AUTOCAD2016LT auf 2 Bildschirme 24"
WIN-7-prof 64bit
Intel® Xeon® Processor W3520
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 11. Jan. 2016 20:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jupa,

mir scheint Du hast mich missverstanden, denn mein einleitender Satz ist wahrscheinlich schlecht formuliert, deshalb habe ich diesen editiert.

Ursprünglich schrieb ich:
"Gelegentlich erhalte ich "unsaubere" Zeichnungen bei den Linienarten, Bemaßungsstile etc. sich nicht bereinigen lassen."
Editiert lautet er:
"Gelegentlich habe ich Zugriff auf "unsaubere" Zeichnungen bei den Linienarten, Bemaßungsstile etc. sich nicht bereinigen lassen, die ich aber weiter bearbeiten soll."

Nicht auf meinem Rechner werden die Zeichnungen versaut, sondern auf anderen Rechnern - selbst meine ursprünglich sauberen Zeichnungen, die vielleicht nur jemand versehendlich gespeichert hatte ohne was zu ändern.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5837
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 12. Jan. 2016 06:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich


160112-Bereinigt.png

 
Zitat:
Original erstellt von CADnietverstaan:
Gelegentlich habe ich Zugriff auf "unsaubere" Zeichnungen ... die ich aber weiter bearbeiten soll."

Erfolgt diese "Weiterbearbeitung" auf Deinem oder einem/dem problemverursachenden Fremdrechner?

Wenn auf Deinem Rechner, dann hast Du die gleiche Situation wie wir (außer daß Du mit LT arbeitest und ich mit der Vollversion) *). Du "erhältst" (nun doch) eine unsaubere Zeichnung, startest in dieser Zeichnung den Befehl WBLOCK, der bekanntlich eine neue Zeichnung anlegt (Vorgabename "neuer block") und AutoCAD packt in diese neue Zeichnung alle ausgewählten Objekte einschließlich der für diese (und nur für diese) Objekte notwendigen "Zusatzinformationen" (Layer, Stile, ...). Und bei mir funktioniert das auch. (Ergebnis des Befehles Bereinig in der neu erzeugten Datei siehe angehängtes Bild). Es gibt zwar Fälle, in denen auch WBLOCK nichts ausrichten kann, aber dann dürfte es bei mir mit Deiner Beispieldatei ja auch nicht funktionieren   
Wie wählst du im Befehl WBLOCK die zu "exportierenden" Objekte aus? Normalerweise benutze ich da die Objektwahloption "alle"  (falls es um das Bereinigen geht), noch sicherer wäre, die gewünschten Objekte auf dem Bildschirm sichtbar zu machen und mit Fenster auszuwählen. In Deiner Zeichnung genügt natürlich den Kreis zu picken.
Ich hatte in meinem vorigen Vorschlag übrigens noch einen Denkfehler - eine (evtl. versaute) Vorlagedatei hat damit gar nichts zu tun. Der Befehl WBLOCK benutzt für das Erstellen der neuen Datei gar keine Vorlagedatei, sondern erzeugt sie "From Scratch". Daran kann es also nicht liegen.

Wenn Du WBLOCK richtig anwendest und die neu erzeugte Datei dennoch den unerwünschten Schrott noch immer beinhaltet, ... Mir fällt da (für LT) nichts weiter ein.

Ergänzung: Du kannst auch mal den Befehl -bereing (mit führendem Bindestrich) starten und mit der Option "Regappl" alle unnötig registrierten Anwendungen rausschmeißen (da sind etliche), das ändert aber nichts an dem Problem, daß der Befehl bereinig zahlreiche Elemente als nicht zu bereinigen erkennt.

*) inzwischen auch mal mit LT an Deiner Beispieldatei getestet. Auch hier erzeugt WBLOCK eine neue Datei, die "sauber" ist. Warum das bei Dir nicht funktionieren will       

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 12. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2015

AUTOCAD2016LT auf 2 Bildschirme 24"
WIN-7-prof 64bit
Intel® Xeon® Processor W3520
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 31. Jan. 2016 19:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry Leute für meine längere Abstinenz. Eine gute alte Bekannte namens Grippe kam mich heimsuchen.

Was in meinem zuvor Geschriebenen nicht eindeutig erkenntlich ist:
Blöcke meide ich, wie der Teufel das Weihwasser! Die bereinigende Wirkung von -WBLOCK hatte ich bis dato noch gar nicht registriert.
Meine Zeichnungen organisiere ich über eine überschaubare Menge von Layern mit eindeutig erkennbaren Farbzuweisungen und zusammengehörende Objekte werden in GRUPPEn zusammengefasst, gelegentlich auch in verschachtelten GRUPPEn.

Egal ob ich die Zeichnung per Strg+V / Strg+C in ein sauberes Template kopiere oder den Befehl -WBLOCK verwende, danach ist die Zeichnung sauber und zwar so sauber, dass auch keine GRUPPEn mehr vorhanden sind.
GRUPPEn müssen bei dieser Aktion erhalten bleiben!

Erst mal vielen Dank für die Antworten.
Zwischenzeitlich habe ich mich auch etwas in englischsprachigen Foren belesen und bin zum Schluss gekommen, dass die Fragestellung dieses Threads für mein Problem ungeeignet ist. Deshalb eröffne ich folgenden neuen Thread:

Anonyme Blöcke bereiten Problem - wie entfernen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 31. Jan. 2016 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit dem Link mache ich hier mal zu.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/032619.shtml

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag öffnen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz