Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Änderungen an XRef-Layern beibehalten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Änderungen an XRef-Layern beibehalten (1248 mal gelesen)
Daniela1
Mitglied
Technische Zeichnerin H/K/S


Sehen Sie sich das Profil von Daniela1 an!   Senden Sie eine Private Message an Daniela1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Daniela1

Beiträge: 146
Registriert: 12.03.2004

ADT 2008
MEP 2008
Linear Desktop 5.05
Linear 3D Badplanung 2.0
Linear 3D- Luftkanal 4.07
Linear 3D- Heizzentrale 3.0
Linear Haustechnik 4.0

erstellt am: 03. Jun. 2008 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,
ich habe folgende Frage:
In den Optionen findet man unter dem Reiter "Öffnen und Speichern" auch den Unterpunkt "Externe Referenzen".
Und unter diesem Punkt hat man die Möglichkeit einen Haken (oder auch nicht) bei "Änderungen an XRef-Layern beibehalten" zu setzen.
Kann mir jemand vielleicht, wenn die Zeit da ist, einmal kurz erklären, was dies genau bedeutet?
Was passiert, wenn der Haken gesetzt bzw. nicht gesetzt ist?
In der Hilfe find ich irgendwie nichts ...
Dankeschön und liebe Grüße
Daniela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 03. Jun. 2008 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniela1 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn der Haken nicht gesetzt ist, werden die Änderungen nicht gespeichert und sind nur temporär in der jetzigen Sitzung gültig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19404
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Jun. 2008 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniela1 10 Unities + Antwort hilfreich

schaue in der Hilfe und/oder im Forum nach:
VISRETAIN-Systemvariable

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neo4matrix
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von neo4matrix an!   Senden Sie eine Private Message an neo4matrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo4matrix

Beiträge: 97
Registriert: 15.01.2008

HP™ z420 Workstation mit
Intel® Xeon E5-1650 6x3.2GHz
8GB Arbeitsspeicher DDR3
128 GB Solid State Drive (SSD) und
1000 GB Harddisk (HDD)
NVIDIA® GTX 660 mit 2 GB GDDR5 RAM
HP™ 24" LPS LED TFT 16:10 ZR2440w.
Windows 7 Professional, 64 Bit
AutoCAD 2019 Design Suite Standard, SP1, 64 Bit
ecscad 2015 StandAlone, SR3.2+CV2, 64 Bit
Microstation v8 2004, 32 Bit
MicroStation CONNECT Edition Update 11
Microsoft Office 2013, 32 Bit
Microsoft Visio 2013, 32 Bit

erstellt am: 10. Okt. 2019 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniela1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen

Aber warum wurde die Option "Änderungen an XRef-Layern beibehalten", welche in AutoCAD 2017 noch im Register "Öffnen und Speichern" war, im AutoCAD 2019 entfernt?
Wenn mir die Systemvariable VISRETAIN gerade nicht in den Sinn kommt, bin ich vonn am Ar***. Oder wo ist diese Option neu hinterlegt?

mfg
neo

------------------
Welcome to the Real

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19404
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Okt. 2019 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniela1 10 Unities + Antwort hilfreich

Heute gibt es ja nicht mehr nur Ein/Aus sondern auch
Falls EIN, welche Layereigenschaften sollen geladen werden?
VISRETAINMODE

Auch kann man die Objekteigenschaften für XRefobjekte nun als "VonLayer" überschreiben, XREFOVERRIDE.

Kurz: Die Einstellung ist näher zu den Layer gerückt und findet sich aktuell in den Layereinstellungen wieder!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neo4matrix
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von neo4matrix an!   Senden Sie eine Private Message an neo4matrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo4matrix

Beiträge: 97
Registriert: 15.01.2008

HP™ z420 Workstation mit
Intel® Xeon E5-1650 6x3.2GHz
8GB Arbeitsspeicher DDR3
128 GB Solid State Drive (SSD) und
1000 GB Harddisk (HDD)
NVIDIA® GTX 660 mit 2 GB GDDR5 RAM
HP™ 24" LPS LED TFT 16:10 ZR2440w.
Windows 7 Professional, 64 Bit
AutoCAD 2019 Design Suite Standard, SP1, 64 Bit
ecscad 2015 StandAlone, SR3.2+CV2, 64 Bit
Microstation v8 2004, 32 Bit
MicroStation CONNECT Edition Update 11
Microsoft Office 2013, 32 Bit
Microsoft Visio 2013, 32 Bit

erstellt am: 14. Okt. 2019 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Daniela1 10 Unities + Antwort hilfreich

Herzliche Dank cadffm!

Ich wusste, diese Einstellung ist noch irgendwo! Macht jetzt absolut Sinn, dass es bei den Layern ist :-)

Danke und Gruss aus der Schweiz

------------------
Welcome to the Real

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz