Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Ermittlung von Materialparametern
  Hyperelastizität

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hyperelastizität (391 mal gelesen)
Solstar85
Mitglied
Diplomingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Solstar85 an!   Senden Sie eine Private Message an Solstar85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solstar85

Beiträge: 26
Registriert: 03.08.2005

erstellt am: 12. Nov. 2016 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade in die FEM-Berechnung von Kunststoffen ein. Würde gern Tips von Euch bekommen, wo ich auf die notwendigen Werkstoffdaten zum uniaxialen, biaxialen bzw. Scherversuch gut zugreifen kann (Datenbanken, Hersteller, etc.). Habe schon ziemlich lange gesucht, aber nichts besonders gutes gefunden. Würde mich über Tipps von Euch freuen.

Solstar85

------------------
Vielen Dank

Solstar85

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Safety Medical Officer ? Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte (Ingenieur Medizintechnik, Ingenieur Dentaltechnik, Qualitätsingenieur) oder Medizintechniker bzw. Dentaltechniker (w/m/d)

Dentsply Sirona ist der welt­weit größte Her­stel­ler von Dental­pro­duk­ten und -tech­no­lo­gien für Zahn­ärzte und Zahn­tech­niker, mit einer 130-jäh­ri­gen Unter­neh­mens­ge­schichte, die von Inno­va­tio­nen und Ser­vice für die Den­tal­bran­che und ihre Patien­ten in allen Län­dern ge­prägt ist.

Dentsply Sirona entwickelt, pro­du­ziert und ver­mark­tet umfas­sende Lösun­gen, Pro­dukte ...

Anzeige ansehenQualitätsmanagement
N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 12. Nov. 2016 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solstar85 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Kunststoffen ist alles sehr von der Temperatur abhängig.
Bei zähen Werkstoffen reicht der E-Mudul oder Schugmodul.
Bei großer Dehnung ist dann noch ein Spannungs-Dehnungs-Diagramm hilfreich.

Es gibt da aber so viele Möglichkeiten, daß Du etweder die Rechnung vereinfachen mußt, oder die entsprechenden Werte selber ermittelst.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz