Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  OpenFOAM
  kinematicCloud

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   kinematicCloud (2488 mal gelesen)
sanjarsayar
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von sanjarsayar an!   Senden Sie eine Private Message an sanjarsayar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sanjarsayar

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2013

erstellt am: 09. Jul. 2013 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Leute,

hab folgendes Problem bei meiner Partikelströmung.
Hab folgende Dinge in der kinematicCloudProperties - Datei eingegeben:

Code:
solution
{
transient yes; // Instationäre Betrachtung der Partikel?
coupled false; // gekoppelt?
active true; // aktiv?
cellValueSourceCorrection off; // Zellwertkorrektur
interpolationSchemes // Interpolationsschemen für..
{
rho cell; // ..Dichte
U cellPoint; // ..Geschwindigkeit
mu cell; // ..Reibungskoeffizient μ
}
integrationSchemes // Integrationsschemata für..
{
U Euler; //..Geschwindigkeit
}
}

constantProperties // Konstanten der Partikel
{
parcelTypeId 1; // Paketnummer (ganzzahlig / frei wählbar)
minParticleMass 1e-15; // kleinstmögliche Masse der Partikel
rhoMin 1e-15; // kleinstmögliche Dichte (inhomogene Körper)
rho0 1000; // Dichte
youngsModulus 6e8; // E-Modul
poissonsRatio 0.35; // Poissonzahl
constantVolume true; // das Volumen beleibt konstant
}

subModels // Untermodelle
{
dispersionModel none; // Feinverteilung
heatTransferModel none; // Wärmeübertragung
surfaceFilmModel none; // Oberflächenschicht
radiation off; // Strahlung
particleForces // Kräfte, die auf die Partikel wirken
{
sphereDrag;
gravity;
}

injectionModel patchInjection; // Wie werden Pakete injiziert
patchInjectionCoeffs // Einstellungen für patchInjection
{
massTotal 5; // Gesamte zu injizierende Masse

parcelBasisType mass;

nParticle 1000; // Partikel pro Paket
SOI 1; // Start of Injection - Wann beginnt Inj. // Änderung von 0
patchName inlet; // aus welchem Patch kommen Pakete
duration 50; // wie lange kommen Pakete aus Patch
parcelsPerSecond 20; // wieviele Pakete pro Sekunde
flowRateProfile constant 1; // „flow rate profile relative to SOI“
// Durchflussquerschnitt im Verhältnis zu SOI
U0 ( 0 -4 0); // Geschw.Vekt. der injezierten Pakete, Änderung von 0,001

sizeDistribution // Größenverteilung
{
type fixedValue;

fixedValueDistribution // Fester Wert Verteilung
{
value 0.0025; // Wert = Durchmesser der Pakete
}
}
}
patchInteractionModel standardWallInteraction; // Wechselwirkung mit Patches

standardWallInteractionCoeffs // Eigenschaften der Standard
// ..Wandwechselwirkung
{
type escape; // Typ
}
collisionModel pairCollision; // Modell des Zusammenstoßes
pairCollisionCoeffs // Eigenschaften des Paar Zusammenstoßes
{
maxInteractionDistance 0.0025; // Maximale Beeinflussungsdistanz
// Maximum possible particle diameter..
//..expected at any time
// Der Maximale Partikel Durchmesser..
//..wird immer erwartet
writeReferredParticleCloud no; // Schreiben der beeinflussten..
// PartikelCloud?
pairModel pairSpringSliderDashpot; // Partikel-Partikel-Stoß
//spring-slider-damper model
pairSpringSliderDashpotCoeffs
{
useEquivalentSize no; // Gleichgroße Partikel gleich..
// ..berechnen? verwendet bei vielen,
// ..meist unterschiedlich
// ..großen Partikeln
alpha 0.9; // Restitutionskoeffizient
b 1.5; // Federgesetzexponent
// b = 1 linear
// b = 1.5 Hertz'sche Theorie
mu 0.52; // Reibungskoeffizient μ
cohesionEnergyDensity 0; // Bindungsenergie [J/m^3]
collisionResolutionSteps 12; // Anzahl der..
//..Kollisionsauflösungsschritte
};

wallModel wallLocalSpringSliderDashpot; // Partikel-Wand-Stoß
//spring-slider-damper model

wallLocalSpringSliderDashpotCoeffs
{
useEquivalentSize no; // Gleichgroße Partikel gleich..
// ..berechnen? verwendet bei vielen,
// ..meist unterschiedlich
// ..großen Partikeln

collisionResolutionSteps 12; // Anzahl der..
//..Kollisionsauflösungsschritte
WALL // Name der Wand
{
alpha 0.9; // Restitutionskoeffizient
b 1.5; // Federgesetzexponent
// b = 1 linear
// b = 1.5 Hertz'sche Theorie
mu 0.43; // Reibungskoeffizient μ
cohesionEnergyDensity 0; // Bindungsenergie [J/m^3]
youngsModulus 1e10; // E-Modul
poissonsRatio 0.23; // Poisson-Zahl
}
EROSIONPLATE
{
alpha 0.9; // Restitutionskoeffizient
b 1.5; // Federgesetzexponent
// b = 1 linear
// b = 1.5 Hertz'sche Theorie
mu 0.43; // Reibungskoeffizient μ
cohesionEnergyDensity 0; // Bindungsenergie [J/m^3]
youngsModulus 1e10; // E-Modul
poissonsRatio 0.23; // Poisson-Zahl
}
}
}
}
cloudFunctions
{
}


Leider ergibt sich bei mir im Terminal während der Iterationen (nachdem ich meinen Solver für die Partikelströmung eingegben habe) folgende Entwicklung, die m.E. als Fehler angesehen werden kann:

Code:
Solving cloud kinematicCloud
Cloud: kinematicCloud
    Current number of parcels      = 0
    Current mass in system          = 0
    Linear momentum                = (0 0 0)
  |Linear momentum|                = 0
    Linear kinetic energy          = 0
    Rotational kinetic energy      = 0
    :
        number of parcels added    = 0
        mass introduced            = 0
    Parcels absorbed into film      = 0
    New film detached parcels      = 0
    Parcel fate (number, mass)
      - escape                      = 0, 0
      - stick                      = 0, 0

das setzt sich fort bis zur letzten Iteration. Es gibt also quasi keine Änderung geschweige denn Injezirung.

Was hab ich da falsch?

Danke und viele Grüße  

------------------
Sanjar Sayar

[Diese Nachricht wurde von sanjarsayar am 10. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrich Heck
Mitglied
OpenFOAM Tool Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von Ulrich Heck an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrich Heck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrich Heck

Beiträge: 291
Registriert: 08.09.2003

CastNet (DHCAE Tools)
OpenFOAM
CalculiX

erstellt am: 09. Jul. 2013 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sanjarsayar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sanjar,
welche Zeitschrittweite verwendest Du im CD? SOI steht auf "1", d.h. es werden erst nach 1 Sekunden Partikel eingebracht.

Gruß

Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sanjarsayar
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von sanjarsayar an!   Senden Sie eine Private Message an sanjarsayar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sanjarsayar

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2013

erstellt am: 09. Jul. 2013 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ulrich,

danke für die Antwort.
Also vorher war die SOI sogar auf 0 gesetzt, wodurch die Partikelinjizierung simultan mit der Strömung beginnt (beginnen sollte).

Nutze eine Zeitschrittweite von 5 bei einer endTime von 300, siehe wie folgt:

Code:
application    icoUncoupledKinematicParcelFoam;

startFrom      startTime;

startTime      0;

stopAt          endTime;

endTime        300;

deltaT          5; // Änderung hier, von 0,001 , von 0,01

writeControl    runTime;

writeInterval  10;

purgeWrite      0;

writeFormat    ascii;

writePrecision  6;

writeCompression off;

timeFormat      general;

timePrecision  6;

runTimeModifiable true;


Grüße!


------------------
Sanjar Sayar

[Diese Nachricht wurde von sanjarsayar am 10. Jul. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von sanjarsayar am 10. Jul. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von sanjarsayar am 10. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ulrich Heck
Mitglied
OpenFOAM Tool Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von Ulrich Heck an!   Senden Sie eine Private Message an Ulrich Heck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ulrich Heck

Beiträge: 291
Registriert: 08.09.2003

CastNet (DHCAE Tools)
OpenFOAM
CalculiX

erstellt am: 09. Jul. 2013 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sanjarsayar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so nach überfliegen würde ich mal tippen es liegt an der Zeitschrittweite:
Bei 5 s Zeitschrittweite und U0 = 4m/s legen die Partikel im ersten Zeitschritt ca. 20 m zurück. Ist das so gewollt? Ich würde es mal mit deutlich kleineren Zeitschritten probieren, so ~1 Zelle/Zeitschritt.

Wie sieht denn das Geschwindigkeitsfeld zur Zeit 0 aus? icoUncoupled verwendet ja das U-File zu Berechnung der Partikel.

Gruß

Ulrich

[Diese Nachricht wurde von Ulrich Heck am 09. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sanjarsayar
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von sanjarsayar an!   Senden Sie eine Private Message an sanjarsayar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sanjarsayar

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2013

erstellt am: 09. Jul. 2013 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ja die 4m/s für die Partikelgeschwindigkeit hatte ich auch bereits verändert, aber nicht kommentiert. Damals war es genau 1m/s an Geschwindigkeit. Hat sich auch leider nichts ergeben, daher diese Änderung.

Also hab jetzt mal sowohl die Partikelgeschwindigkeit auf 1m/s reduziert und auch dT runtergestellt auf 1. Leider auch hier kein Ergbnis i.F.v. sichtbaren Partikel.

Also mein U-Feld für die Partikel ist voll von Koordinatenzahlen, schaut eigentlich relativ gut aus. Die Datei wäre zu groß als dass ich sie dir schicken könnte. Vielleicht per email?

Grüße Sanjar

------------------
Sanjar Sayar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2220
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)

erstellt am: 11. Jul. 2013 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sanjarsayar 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ulrich Heck:
Wie sieht denn das Geschwindigkeitsfeld zur Zeit 0 aus? icoUncoupled verwendet ja das U-File zu Berechnung der Partikel.

Gruß

Ulrich

[Diese Nachricht wurde von Ulrich Heck am 09. Jul. 2013 editiert.]


Hallo zusammen,

wie Ulrich bereits erwähnt hat, wird die Partikelbewegung vom U-File im Zeitordner 0 berechnet.

Ich habe gestern die Testcases von Sanjar erhalten und musste feststellen, dass nicht mal die Strömungssimulation guter Dinge war.

Entsprechend kann der nachfolgende Test mit den Partikeln auch nicht wirklich funktionieren.

------------------
Grüße Tobias Holzmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sanjarsayar
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von sanjarsayar  an!   Senden Sie eine Private Message an sanjarsayar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sanjarsayar

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2013

erstellt am: 11. Jul. 2013 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sanjarsayar 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Shor-ty:

Hallo zusammen,

wie Ulrich bereits erwähnt hat, wird die Partikelbewegung vom U-File im Zeitordner 0 berechnet.

Ich habe gestern die Testcases von Sanjar erhalten und musste feststellen, dass nicht mal die Strömungssimulation guter Dinge war.

Entsprechend kann der nachfolgende Test mit den Partikeln auch nicht wirklich funktionieren.


...das stimmt, da kam blöderweise einiges zusammen. Von eigenem Missverständnis bis hin zur zweifelhaft vorgegebenen Geometrie...dennoch:
Danke euch beiden für die Kommentare und Unterstützung!

Viele Grüße

------------------
Sanjar Sayar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bauzeichner / Bautechniker / CAD-Konstrukteur mit Brückenbauerfahrung (m/w/d)

Als führende Ingenieurgesellschaft auf den Gebieten Beratung, Planung, Projektmanagement und Bauüberwachung realisiert Vössing seit über 35 Jahren Infrastrukturprojekte jeder Größenordnung. Mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern planen und gestalten wir nationale und internationale Projekte von der Konzipierung bis zur Inbetriebnahme. Durch das flächendeckende Niederlassungsnetz sind unsere ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Shor-ty
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Shor-ty an!   Senden Sie eine Private Message an Shor-ty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shor-ty

Beiträge: 2220
Registriert: 27.08.2010

OpenFOAM-dev (Foundation)

erstellt am: 11. Jul. 2013 20:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sanjarsayar 10 Unities + Antwort hilfreich

Aaa ich hab da noch was.

Deine Partikelströmung sollte aber gehen.
Hab das gerade angeschaut und festgestellt, dass dein Geschwindigkeitsfeld eig. gut aussieht. Aber wahrscheinlich is der Faktor 1000 in der Geometrie auch noch ne Ursache.

------------------
Grüße Tobias Holzmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz