Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Darstellung der Schnittlinien ändern !!???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Darstellung der Schnittlinien ändern !!??? (1700 mal gelesen)
Shogun-CH
Mitglied
Maschinenzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Shogun-CH an!   Senden Sie eine Private Message an Shogun-CH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shogun-CH

Beiträge: 73
Registriert: 18.03.2003

Win NT4, ACADMPP6, SP3, Matrox-Grafikkarte
Gelernte CAD-Systeme:
Medusa, AutoCAD R.11-2000, PDMS-3D(Silicon Graphics), Dragon, AutoSketch, Tri-CAD, Inventor5, Genius, Mechanical6 etc.
"Schweizer, kleines, hinterlistiges und diebisches Volk am Fuße der Alpen."

erstellt am: 21. Jul. 2003 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihre lieben,

vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Folgendes kennt sicher jeder, Ihr zieht eine Schnittlinie wie gewohnt und plaziert sie auch so wie Ihr es wollt.
Naja ganz am Schluss hat halt wieder Murphy's Law zugeschlagen d.h. dort wo der Richtungspfeil sich befindet ist eine weisse Strichpunktierte Linie, aber nach Adam Riese sollte die Ausgezogen sein. Nun wo kann ich dies ändern ? Habe schon im Mechanical-Optionen nachgeschaut, man kann dort dort auch Eingaben machen habs aber so gelassen wies ist.
Besten Dank im voraus für jeden Tip und wird mit U's belohnt.

PS: An Angelika Hädrich, ich glaube ich habe das letzte mal vergessen Dir U's zu geben (betreffend Grafikkarte und Blockprobleme)würde dies gerne nachholen.

------------------
Mit freundlichen Grüssen
      Fredy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 21. Jul. 2003 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Shogun-CH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Shogun-CH bzw. Fredy,

das liegt an der gewählten Norm bzw Vorlagedatei - Bei Vorlagedatei ACADISO.DWT erhält man die "dicke Stelle der Schnittlinie" durchgezogen, hat man die AM_DIN.DWT dann gibts da Strich-Punkt...

Gruss Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shogun-CH
Mitglied
Maschinenzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Shogun-CH an!   Senden Sie eine Private Message an Shogun-CH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shogun-CH

Beiträge: 73
Registriert: 18.03.2003

Win NT4, ACADMPP6, SP3, Matrox-Grafikkarte
Gelernte CAD-Systeme:
Medusa, AutoCAD R.11-2000, PDMS-3D(Silicon Graphics), Dragon, AutoSketch, Tri-CAD, Inventor5, Genius, Mechanical6 etc.
"Schweizer, kleines, hinterlistiges und diebisches Volk am Fuße der Alpen."

erstellt am: 21. Jul. 2003 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angelika,

War mir nicht klar das da so ein gravierender Unterschied ist zwischen DIN und ISO.
Ich weiss nicht wer unsere Acad.dwt Vorlage modelliert hat, d.h. ich kann nicht nachvollziehen ausser mit diesem Effekt der Schnittlinie wie Du es mir jetzt erklärt hast.
Aber Du musst mir ja recht geben das dies eine bescheuerte Aktion von AutoDesk ist, bei Normen verstehe ich es ja noch aber dies.....

 

------------------
Mit freundlichen Grüssen
      Fredy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Norbert Saremba
Mitglied
Vault-Administration / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Norbert Saremba an!   Senden Sie eine Private Message an Norbert Saremba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Norbert Saremba

Beiträge: 404
Registriert: 26.03.2003

erstellt am: 21. Jul. 2003 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Shogun-CH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Angelika,

jetzt hast du aber was erzählt; gerade zu Schnittlinien und Details wollte ich hier noch etwas verfassen.
Die Schnittlinien sind in acadiso.dwt , sowie in vorlage am_din.dwt immer auf dem Layer AM_10, Linientyp AM_DIN_G_W050. Somit haben alle Elemente inkl. der Pfeile und Buchstaben die gleiche Objekteigenschaften (VonLayer).
Der Oberhammer ist aber, dass das jetzt "AMDTSECTIONSYM" sind, und keiner weiss,wo man die einstellen kann. Damit nicht genug, die Entwickler haben, weil sie wahrscheinlich nicht gewusst haben was Objekteigenschaften sind, den Schnittlinien das strichpunktierte einprogrammiert; mach mal Ursprung mit dem Schnitverlauf, und du wirst sehen was ich meine... eine Schnittlinie ist nicht mehr ein Linienzug, sondern jede Schnittlinie besteht aus lange Linie, Lücke, kurze Line, Lücke, lange Linie...
ganz Klasse,
das hat sich jeder AutoCad-User gewünscht endlich auf dem Stand von Sigraph&Co aus den 90-ern zurückzufallen
Manchmal muss man sich eben hier Luft machen...
Norbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Norbert Saremba
Mitglied
Vault-Administration / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Norbert Saremba an!   Senden Sie eine Private Message an Norbert Saremba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Norbert Saremba

Beiträge: 404
Registriert: 26.03.2003

TEO-X Intel i7-6700 3.40 GHz/ 32GB / Windows 10 Pro
NVidia Quadro K2200
Design Suite Ultimate 2014
Mechanical/Inventor/Vault Prof. 2018

erstellt am: 21. Jul. 2003 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Shogun-CH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fredi,
normalerweise musst du dir keine Gedanken machen, wenn die Linie vom Pfeil nicht durchgezogen ist, das liegt dann wahrscheinlich daran, dass dein Ltscale nicht dem Zeichnungsmaßstab angepasst ist.
z.B. Maßstab 1:5, Ltscale 10 etc.
gib in der Befehlszeile einfach ltscale ein und dann die gewünscht Scalierung

Guss
Norbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shogun-CH
Mitglied
Maschinenzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Shogun-CH an!   Senden Sie eine Private Message an Shogun-CH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shogun-CH

Beiträge: 73
Registriert: 18.03.2003

Win NT4, ACADMPP6, SP3, Matrox-Grafikkarte
Gelernte CAD-Systeme:
Medusa, AutoCAD R.11-2000, PDMS-3D(Silicon Graphics), Dragon, AutoSketch, Tri-CAD, Inventor5, Genius, Mechanical6 etc.
"Schweizer, kleines, hinterlistiges und diebisches Volk am Fuße der Alpen."

erstellt am: 21. Jul. 2003 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Norbert,
Herzlichen Dank für die aufmunternde Worte.

Das hab ich auch bemerkt wenn ich die Schnittlinie Ursprung mache und kann ich nur sagen fürchterlich (ach und ich dachte schon ich könnte meine Fellkleidung und Steinkeule endlich entsorgen,  ).

Ich arbeite im Modellbereich und dort ist der Ltscale = 1 und der Zeichnungsrahmen sowie Technischetexte sind im Layout (Ltscale = 1, danach mache ich Fenster und die sind immer 1:100.
Ich komme mir wirklich wie ein kleiner Sprengmeister vor mit dem Befehl Explode.

Nebenbei möchte ich erwähnen die Programmierer bei Autodesk sprich AutoCAD kommen alle zu 90% aus der Architektur und ich habe noch kein Programmierer erlebt der etwas von Maschinenbau oder Anlagenbau was versteht und dies korrekt umsetzen kann. Sind wir von der Gilde der Zirkel und Tuschspritzer so ein seltenes Volk !!?? 

------------------
Mit freundlichen Grüssen
      Fredy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz