Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk NavisWorks
  Rendergeschwindigkeit erhöhen mithilfe mehrerer PC

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rendergeschwindigkeit erhöhen mithilfe mehrerer PC (585 mal gelesen)
ZieRoe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ZieRoe an!   Senden Sie eine Private Message an ZieRoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ZieRoe

Beiträge: 69
Registriert: 27.04.2016

AutoCAD2017, Cadison 17, Navisworks 2017

erstellt am: 24. Mai. 2017 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

von anderen Software kenne ich es das man mehrerer PC fürs Rendern zusammen schalten kann.
Damit verkürzt sich die Zeit extrem.

Lässt sich das mit NavisWorks auch umsetzen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 24. Mai. 2017 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ZieRoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich sag' mal nein.
Du könntest in der Cloud rendern lassen, was laut Adesk voll supi und überhaupt der einzig wahre Weg ist. 

Du könntest aber auch ins FBX-Format exportieren und schauen, ob sich das in der von dir angesprochenen anderen Software besser rendern lässt.

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ZieRoe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ZieRoe an!   Senden Sie eine Private Message an ZieRoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ZieRoe

Beiträge: 69
Registriert: 27.04.2016

AutoCAD2017, Cadison 17, Navisworks 2017

erstellt am: 29. Mai. 2017 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CADchup:
Hi,

ich sag' mal nein.
Du könntest in der Cloud rendern lassen, was laut Adesk voll supi und überhaupt der einzig wahre Weg ist.  

Du könntest aber auch ins FBX-Format exportieren und schauen, ob sich das in der von dir angesprochenen anderen Software besser rendern lässt.

Gruß
CADchup


Daten woanders bearbeiten lassen wo man nicht weis wo mag ja für die Facebook Jünger super sein. Als Firma sollte so etwas nicht in Frage kommen.

Danke für den Tip noch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz