Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Blechbauteile und -konstruktion
  Blechverkleidung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechverkleidung (761 mal gelesen)
arter
Mitglied
sonderanlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von arter an!   Senden Sie eine Private Message an arter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arter

Beiträge: 129
Registriert: 22.08.2001

Intel Core i7 CPU 860 2,8GHz; 8GB RAM; NVIA Quadro FX 3800; 2x EIZO Color Edge CE240W;
Win 7/64; SE ST4 Sp2

erstellt am: 29. Mrz. 2019 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


01904_508_PAC_375_complete.jpg

 
Hallo, ich habe mal eine Frage, besser gesagt brauche ich einen "GeistesBlitz". Ich bin gerade dabei ein Messemodell zu erstellen und würde gern die Blechverkleidung (1,5mm) Schraubenlos gestalten. Mir fehlt leider der zündende Gedanke und Google hat mir da auch nicht viel gebracht. Gibt es wie in der Automobilindustrie eine Lösung zum Schnappen, vielleicht eine Spange aufpunkten oder so. Vielen Dank im Voraus.

------------------
mfg ArteR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2014 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 29. Mrz. 2019 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arter,
such mal unter Rapid Federlasche gibt es z.B. von KVT.Das setzen wir bei uns auch ein.
MfG Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10110
Registriert: 30.04.2004

IV

erstellt am: 29. Mrz. 2019 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

in welchem Abstand zu einander müsste man diese dann anbringen? Wieviel baut das noch am Blech auf? danke für den Hinweis und herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2014 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 29. Mrz. 2019 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich


Rapid_Lasche.JPG


Rapid_Lasche_1.JPG

 
Hallo Sascha,
dem Mindestabstand weiß ich so nicht,die Lasche trägt ca.0,5mm auf.
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 29. Mrz. 2019 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus dem vielfältigen Sortimenten der Bauschläge gibt‘s doch jede Menge Lösungen.
Riegel zum Schieben.
Riegelschnäpper.
Drehschlösser wie
Butterfly-Verschluss.
Drehschlösser wie Schubladenverschluß.
Kugelschnäpper eingebaut oder aufgebaut.
Und vieles mehr…

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arter
Mitglied
sonderanlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von arter an!   Senden Sie eine Private Message an arter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arter

Beiträge: 129
Registriert: 22.08.2001

Intel Core i7 CPU 860 2,8GHz; 8GB RAM; NVIA Quadro FX 3800; 2x EIZO Color Edge CE240W;
Win 7/64; SE ST4 Sp2

erstellt am: 29. Mrz. 2019 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Frank, ja genau sowas habe ich gesucht, Danke

Hi Manfred, es sollte von aussen versteckt sein, die sind alle schon rausgefallen, die Schnäpper und Drehverschluesse haben wir am Lager, passt aber nicht so, trotzdem danke.

Allen ein schönes WE

------------------
mfg ArteR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

Zahnräder sind doof

erstellt am: 29. Mrz. 2019 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

Eventuell könnte auch ein gewöhnlicher Magnetschnapper aus dem Möbelbau funktionieren.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 29. Mrz. 2019 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder tatsächlich nur ein entsprechender Neodymmagnet…
Ein Einbaukugelschnäpper sollte auch funktionieren. Der braucht nur selber ein Loch und ein passendes, korrespondierendes Loch, in dem die Kugel einfallen/einschnappen kann. Das sollte einfach innerhalb der Klappe(?) untergebracht werden können, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arter
Mitglied
sonderanlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von arter an!   Senden Sie eine Private Message an arter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arter

Beiträge: 129
Registriert: 22.08.2001

Intel Core i7 CPU 860 2,8GHz; 8GB RAM; NVIA Quadro FX 3800; 2x EIZO Color Edge CE240W;
Win 7/64; SE ST4 Sp2

erstellt am: 06. Jun. 2019 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_1.jpg

 
so, nochmal danke an alle. Ich habe mich für die KVT Variante enschieden, sieht jut aus, keine Schrauben von außen sichtbar.

Man lernt nie aus 

------------------
mfg ArteR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 06. Jun. 2019 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arter 10 Unities + Antwort hilfreich

…meinen Besten für die Antwort.
Ein Detail wie Du das genau gelöst, hast wäre schön…

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz