Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Engineering Base
  mehrere Reports automatisch erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   mehrere Reports automatisch erstellen (623 mal gelesen)
NEW NETZ
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NEW NETZ an!   Senden Sie eine Private Message an NEW NETZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NEW NETZ

Beiträge: 91
Registriert: 17.10.2014

EB 6.5.2
Racos 6.8

erstellt am: 23. Nov. 2016 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Eb'ler
ich hab da mal eine Frage,
wir erstellen für die Kabellisten jeder Baueinheit die
Kabelbelegungsliste und Kabelliste. Damit alle Kabel eines Feldes
in den Listen erzeugt wird, starten wir den Report auf der obersten Ebene der Baueinheiten. Nun muß man für jedes Feld im Report einen Filter setzen und das Blatt in die Dokumente schieben. Kann man so was nicht automatisieren ? Die Reports können innerhalb einer Anlage noch nicht mal kopiert werden ! Warum versteh ich auch nicht.
Gruß Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ismo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ismo an!   Senden Sie eine Private Message an ismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ismo

Beiträge: 96
Registriert: 20.11.2011

erstellt am: 23. Nov. 2016 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NEW NETZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube ich habe das gleiche Problem, meine Kabel liegen nicht unter der eigentlichen Baueinheit aber haben diese als Ziel.
Bei den Adern funktioniert das korrekt wie ich es haben will, im Report werden auch die Adern angezeigt welche nur ein Ziel unter der Baueinheit haben.
Wieso das nicht auch bei Kabeln funktioniert?
Momentan zeichnen wir deshalb immer noch separat alle Kabel auf den Zeichnungen ein damit der Report über die Zeichnung gemacht werden kann...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NEW NETZ
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NEW NETZ an!   Senden Sie eine Private Message an NEW NETZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NEW NETZ

Beiträge: 91
Registriert: 17.10.2014

EB 6.5.2
Racos 6.8

erstellt am: 24. Nov. 2016 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ismo,
da muß ich sagen, so hat sich das Aucotec nicht vorgestellt.
Diese Reports sollten auf der Datenbank ausgeführt werden.
Weil du sonst bei deiner Kabelbelegungsliste NUR die angeschlossenen Kabel bekommst, interessiert es dich nicht was noch frei ist auf einem Kabel ? Tja und das gleich für die Kabelliste, ich mache es genau wie du , ich lege die Drähte auf die Verbindungen. Darum bekommst du auch keine Kabelliste, da hier in den Dokumenten nur die Drähte liegen und nicht die Kabel. Du machst jetzt noch zusätzlich eine Doku mit einpoliger Darstellung der Kabel um deine Liste zu bekommen, auch ganz schön aufwendig.
Gruß Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Produktdesigner Elektrotechnik (m/w/d) (Kennziffer: CLP/TPE)

Die Bilfinger EMS GmbH mit Hauptsitz in Cloppenburg und bundesweit mehreren Stützpunkten, ist ein Unternehmen, das Dienstleistungen anbietet, die den gesamten Lebenszyklus von Industrieanlagen begleiten. Das Leistungsspektrum reicht von Beratung, Entwicklung, Planung, Bau, Montage und Inbetriebnahmen bis zur Instandhaltung. Entwickelt werden Lösungen vorwiegend für die Erdgas-, Erdöl-, Nahrungsmittel-, Getränke- und die chemische Industrie sowie für den Bereich der ....

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
ismo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ismo an!   Senden Sie eine Private Message an ismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ismo

Beiträge: 96
Registriert: 20.11.2011

erstellt am: 28. Nov. 2016 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NEW NETZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja mich interessieren die freien Adern nicht, wir machen keine Kabelbelegungsliste sondern der Report der Adern einzeln wird bei uns verwendet um die Kabel anzuschliessen. Die nicht verwendeten Adern bleiben einfach im Kabelkanal liegen.
Einziger Punkt wäre der Check ob etwas vergessen wurde auf der Zeichnung, das machen wir aber nur bei den Kabeln, aber nicht als Report in Visio.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz