Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Engineering Base
  Menge in Bestelliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Menge in Bestelliste (1138 mal gelesen)
gerhard125
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gerhard125 an!   Senden Sie eine Private Message an gerhard125  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gerhard125

Beiträge: 11
Registriert: 26.07.2012

erstellt am: 14. Apr. 2016 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Ich möchte gerne zu bestimmten Bauteilen ( vorwiegend Zübehör wie Aderendhülsen, Schrauben und der gleichen ) das Material einmal Anlegen und mit einer Stückzahl (zb. 50) versehen.
Dazu habe ich den zu Typ "sonstigen/Zubehör" das Atribut Menge hinzugefügt. Ich kann hier auch als Menge x Stück eintragen. Allerdings wird in der Bestelliste die eingetragene Menge nicht berücksichtigt sprich es bleibt immer 1. Gibt es eine Möglichkeit das zu ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Perleberger
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Perleberger an!   Senden Sie eine Private Message an Perleberger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Perleberger

Beiträge: 31
Registriert: 16.12.2015

EB 6.6
Electrical Pro

erstellt am: 14. Apr. 2016 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
hast du auch die richtige Spalte "Menge" in dein Arbeitsblatt gezogen? Ich glaube Aucotec hat eine eigene Spalte mit dem Namen rausgebracht. Also einfach mal ID's kontrollieren.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ismo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ismo an!   Senden Sie eine Private Message an ismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ismo

Beiträge: 96
Registriert: 20.11.2011

erstellt am: 14. Apr. 2016 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube auch Perleberger hat recht, die "Menge" welche in der Bestellliste angezeigt wird zählt die Anzahl Objekte. Wenn du jetzt nochmal eine eigene "Menge" definieren willst über ein separates Attribut brauchst du eine zweite Spalte im Arbeitsblatt um es darzustellen, ein anderer Weg ist mir nicht bekannt.
Wenn deine Struktur sehr einfach ist kannst du eventuell auch über ein Formelattribut "zählen", dann wäre das Zusammenführen wohl möglich allerdings sehr umständlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gerhard125
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gerhard125 an!   Senden Sie eine Private Message an gerhard125  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gerhard125

Beiträge: 11
Registriert: 26.07.2012

erstellt am: 15. Apr. 2016 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe das Standardarbeitsblatt "Bestellung" verwendet und nur das Attrbut "Menge ID 10061 " zum Typ "sonstiges/zubehör" hinzugefügt. Muss ich mir dann sozusagen einen eigenen Report Bestellungen anlegen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Perleberger
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Perleberger an!   Senden Sie eine Private Message an Perleberger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Perleberger

Beiträge: 31
Registriert: 16.12.2015

EB 6.6
Electrical Pro

erstellt am: 15. Apr. 2016 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein musst du nicht.
Lege einfach ein neues Attribut an, ziehe es in das Material und blende die Spalte im Arbeitsblatt Bestellung ein. Dann hast du eine Spalte mit Mengenangaben für verbautes Material und eine für Schüttgut. Dann kann man es im Arbeitsblatt unterscheiden.

Soll beides in einer Spalte stehen musst du noch ein weiteres Attribut anlegen und mit einer Formel füllen: 

{Axxxxx;{="" A10061;}{:"" Axxxxxx;}};

Für die X setzt du die ID des zuerst erstellten Attributs ein. 
Das müsste klappen.

Gruß

[Diese Nachricht wurde von Perleberger am 15. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 157
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 18. Apr. 2016 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich


EB-Menge.JPG

 
In der EB-Hilfe gilt das Attribut "Menge" als Attribut für spezielle Nutzung (siehe) Screenshot.
Ich hab es bis heute nicht hinbekommen, meine Material mit Menge > 1 im Arbeitsblatt zu zählen.
Weis jemand mehr darüber?

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gerhard125
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gerhard125 an!   Senden Sie eine Private Message an gerhard125  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gerhard125

Beiträge: 11
Registriert: 26.07.2012

erstellt am: 18. Apr. 2016 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist genau das über was ich auch machen will.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xymaddin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xymaddin an!   Senden Sie eine Private Message an xymaddin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xymaddin

Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2016

erstellt am: 18. Apr. 2016 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich


Unbenannt.GIF

 
Also wenn es das ist was in meinem screenshot zu sehen ist was ihr wollt das ist das ganz einfach

1. Ihr öffent ein Arbeitsblatt (Geräte)
2. öffnet das kontextmenü der Spalte Material
3. klickt auf Zählen

fertig

------------------
Grüße xymaddin
EB 6.6.0 Power User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 157
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 18. Apr. 2016 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

So mach ich das bislang. Klappt auch!
Nur sagt Aucotec ja, dass man Zubehör etc. auch mit konkreten Mengenangaben versehen kann (Attribut "Menge").

Man nimmt z.B. einmal das Element "Aderendhülse 0,75" und legt sie in einen LS-Automaten. In das Element schreibt man bei Menge "6" rein. Wenn ich dann, so wie Du es beschreiben hast, das Material zähle, sollte in bei "Aderendhülse 0,75" Menge=6 stehen. Es steht aber nur Menge=1 drin.
Ich mag diese Vergleiche nicht, "aber im ELCAD ging das IMMER SO!" 

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xymaddin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xymaddin an!   Senden Sie eine Private Message an xymaddin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xymaddin

Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2016

erstellt am: 18. Apr. 2016 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

und was wäre wenn man wirklich 6 Aderendhülsen in den LS Schalter legt???

------------------
Grüße xymaddin
EB 6.6.1 Power User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 157
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 18. Apr. 2016 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Funktioniert natürlich auch, mach jedoch Arbeit ^^.
Zugegeben ... bei Aderendhülsen habe ich das bislang nicht vermisst.
Bei Sicherungselementen und sonstigen Zubehörteilen von Rittal oder so
hab ich mich schon öfter nach gesehnt 

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xymaddin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xymaddin an!   Senden Sie eine Private Message an xymaddin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xymaddin

Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2016

erstellt am: 18. Apr. 2016 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn ich Aderendhülsen mit in meinen Producktbaum nehmen würde (was ich nicht mache) dan würde ich tatsächlich in jeden Anschluss eine reinlegen (was ja leider nicht möglich ist)

daher sollte man sich fragen ob es denn der richtige Weg ist dies über die Geräteanschlüsse zu machen?!

Wäre es nich leichter Adern zu zählen und nach Querschnitten zu Sortieren?

------------------
Grüße xymaddin
EB 6.6.1 Power User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gerhard125
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gerhard125 an!   Senden Sie eine Private Message an gerhard125  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gerhard125

Beiträge: 11
Registriert: 26.07.2012

erstellt am: 30. Apr. 2016 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


EB-Menge.JPG

 
sorry, ich habs immer noch nicht hinbekommen. Acuh mit den Attribtuten bzw. Formelattribut nicht. Bein Zählen steht immer 1 egal was man als Menge angiebt.
Wie AlexSt schreibt, in ELCAD wurde es berücksichtigt.
Interbretiere ich das Attibut Menge so wie es in der EB Hilfe steht ( siehe Grafik ) falsch oder liegt sonst ein Missverständnis meinersseits vor?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xymaddin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xymaddin an!   Senden Sie eine Private Message an xymaddin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xymaddin

Beiträge: 45
Registriert: 13.01.2016

erstellt am: 02. Mai. 2016 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich


Summen.GIF


Zaehlen.GIF

 
Nach Aussage von AUCOTEC funktionert dieses Attribut noch nicht richtig
(hab mal beiläufig bei der Hotline nachgefragt)
das einzige was funkionert (teilweise auch mit Menge) ist die Summenbildung im Arbeitsblatt wie auf den Bildern zu sehen ist.

------------------
Grüße xymaddin
EB 6.6.1 Power User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeckPom
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von MeckPom an!   Senden Sie eine Private Message an MeckPom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeckPom

Beiträge: 45
Registriert: 27.09.2012

erstellt am: 12. Mai. 2016 00:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Was definitiv funktioniert, ist die Verwendung eines Formelattributs. In dem Attribut muß nur
  =A10061;
stehen. Die Verwendung des Gleichheitszeichens führt dazu, daß bei allen Geräten, die das Mengen-Attribut nicht besitzen oder bei denen dieses leer ist, der Wert 1 angenommen wird.
Nach dem Zählen über die Materialien muß man die Spalte des Formelattributs markieren und bei den Icons SummeA auswählen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexSt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AlexSt an!   Senden Sie eine Private Message an AlexSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexSt

Beiträge: 157
Registriert: 21.02.2012

ELCAD 7
Engineering Base 6
EPLAN P8 V2

erstellt am: 24. Mai. 2016 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

@ xymaddin: selbstverständlich funktioniert das noch nicht .... 

------------------
Gruß aus Bielefeld 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur(in)
Die international agierende Storck Gruppe zählt zu den größten Unternehmen im weltweiten Markt der Schokoladen- und Zuckerwaren. Schon heute sind unsere großen Marken in über 100 Ländern erfolgreich. Jeden Tag stellen sich unsere mehr als 6000 Mitarbeiter kompetent und voller Leidenschaft der Aufgabe, die Welt ein wenig süßer zu machen. Wir freuen uns auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns und unseren Marken weiter wachsen wollen....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
MeckPom
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von MeckPom an!   Senden Sie eine Private Message an MeckPom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeckPom

Beiträge: 45
Registriert: 27.09.2012

erstellt am: 24. Mai. 2016 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gerhard125 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann ich mal bitte ein Foto vom Kopf des Arbeitsblattes (einschließlich der Schaltflächen) sehen? Irgendwas paßt da nicht. Vielleicht geht auch ein ganzes Arbeitsblatt über 3 oder 4 Geräte.

Das anfangs beschriebene Vorgehen ist generell in Ordnung und klappt (zumindest bei uns in 6.4) auch ohne zusätzliches Formelattribut. Man kann auch aus den Geräten ein eigenes Arbeitsblatt erstellen und dann wie bereits beschrieben zählen lassen. Dann kann man vor dem Zählen noch Filter setzen.
Das Mengenattribut muß vor dem Zählen nicht unbedingt als Spalte existieren. Es wird automatisch hinzugenommen. Alles was kein Mengenattribut hat oder bei dem es leer ist, wird mit 1 gezählt.
Wichtig ist, daß man vorher die Zählspalte (meist das Material) sortiert, da bei jedem Wechsel neu begonnen wird.
Wenn wir die Zählung ab- und wieder einschalten, dann ist die Mengenspalte zusammengeschrumpft und man muß die Spaltenbreite wieder von Null auf einen brauchbaren Wert ziehen.

Der Fehler mit dem Mengenattribut betrifft nicht diese Spalte selbst, die muß eigentlich funktionieren. Es gibt nur Probleme, wenn man die Gesamtpreise der Einzelpositionen darstellen will. Dort werden die die Mengeneinträge nicht berücksichtigt. Solange keiner nachrechnet stört dies nicht, denn die Gesamtsumme der Spalte stimmt trotzdem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz