Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  .ipn Pfad der Komponentenverschiebung Verhalten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
[an error occurred while processing this directive]
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  .ipn Pfad der Komponentenverschiebung Verhalten (119 mal gelesen)
sdfar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdfar an!   Senden Sie eine Private Message an sdfar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdfar

Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Komponenteverschieben.png

 
Guten Tag liebes Forum

Ich verstehe gerade das Verhalten des Pfades im Inventor nicht. Siehe auch Bild im Anhang.
Die Verschiebungspfeile (X,Y,Z) im Exzenterhebel entsprechen nicht dem angezeigten Pfad, wenn ich den Hebel aus seiner Bohrung herausziehe.

Woran liegt das? Ich habe noch mehrere Bauteile, wo es nicht stimmt und somit ist das Anzeigen bestimmter Pfade auf einer Zeichnung najaaaa.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11450
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdfar 10 Unities + Antwort hilfreich

das kann passieren wenn du ausversehen neben den Pfeil klickst und die Fläche erwischt, damit verschiebst du es anders. 

Was auch sein kann, dass du mit der Auswahl des letzten Elementes ein anderes angeklickt hast und damit dreht sich manchmal die Vorwahl fürs verschieben oben einfach auf Welt oder lokal umstellen.

mir so wie du hier das Bild zeigst, sieht man nicht was du tut und auch beschreiben hast du es nicht.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sdfar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdfar an!   Senden Sie eine Private Message an sdfar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdfar

Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Komponenteverschieben_Lokal.png


Komponenteverschieben_Welt.png

 
Ich bin ziemlich sicher, dass ich den Pfeil erwische.
Anbei habe ich nochmals versucht, einmal "lokal" und einmal "Welt" mit dem gleichen Effekt.
Sobald ich den Exzenterhebel aus seiner Bohrung (Bohrachse) heraus verschieben möchte, wird der Verschiebungspfad nicht entlang der Bohrachse angezeigt, sondern (scheinbar) willkürlich irgendwo.

Ich wähle dabei nur den Exzenterhebel an, klicke dann auf T (Komponentenposition ändern).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11450
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdfar 10 Unities + Antwort hilfreich

also die letzten Beiden Bilder sehen richtig aus.

welche Inventorversion mit welchem SP nutzt du?
welche Windowsversion nutzt du?
gehst es Dir nur um die Lage des Pfades als Darstellung?
denn du kannst ja selber deine Ansicht so ausrichten, dass du siehst ob es genau aus dem Gewinde kommt oder nicht. Mit deinen Worten und Bildern ist das leider nicht so klar  was dich stört.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sdfar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdfar an!   Senden Sie eine Private Message an sdfar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdfar

Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BeispielGUT.png

 
Inventor 2022.2 ist im Einsatz.

Der Pfad kommt offensichtlich nicht aus dem Gewinde. Sollte er aber, da nichts gegen diese Logik spricht. Ich könnte es verstehen, wenn die Verschiebungspfeile schon am "falschen" Ort (d.h. nicht in Richtung Bohrachse zeigend) wären. Somit kann ich den Pfad in einer Zeichnung nicht brauchbar anzeigen lassen, weil er schlicht nicht zum Gewinde zeigt.

Bei einer Schraube stimmt alles. Der Pfad (violett) stimmt mit der Ziehrichtung überein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 11023
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdfar 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von sdfar:
Bei einer Schraube stimmt alles

da ist ja auch die Mitte der Bounding Box in der Zylinderachse  ...

------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sdfar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdfar an!   Senden Sie eine Private Message an sdfar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdfar

Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2022

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dann geh ich davon aus, Inventor und ich haben uns missverstanden, in der Art und Weise wo der Pfad anzugreifen hat  Demnach macht Inventor eine "Hüllbox" und die Mitte von dessen Resultat dient als Ursprung für den Pfad. Und die Verschiebungspfeile, die ich sehe, sind entsprechend den Abhängigkeiten, die ich in der Baugruppe vergeben habe?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz