Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Volumenkörper bestehend aus drei Elementen spiegeln.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für INVENTOR
Autor Thema:   Volumenkörper bestehend aus drei Elementen spiegeln. (229 mal gelesen)
rybog
Mitglied
Möchtegern-Rentner


Sehen Sie sich das Profil von rybog an!   Senden Sie eine Private Message an rybog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rybog

Beiträge: 96
Registriert: 25.05.2001

Pro/E WF 4.0
Quadro P2200
Creo 7.0.2.0
Quadro FX2800M
Inventor 2020

erstellt am: 28. Feb. 2021 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2021-02-28_101311.jpg


2021-02-28_102445.jpg


2021-02-28_104412.jpg

 
Hallo,

Ich habe eine Extrusion und zwei Rundungen markiert (siehe erstes Bild) und versuchte sie als Volumenkörper um die YZ-Ebene zu spiegeln, um danach die beide entstandene Elemente nochmal um die XZ-Ebene zu spiegeln. Was in Pro/E oder Creo ein Kinderspiel ist, entpuppt sich als Problem für mich in Inventor (siehe zweites Bild). Die erste beide Elemente sind zwar da (siehe drittes Bild) aber das Materialvolumen wird nicht vom Grundkörper entfernt. Was muss ich machen, damit es gelingt?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10903
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 28. Feb. 2021 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rybog 10 Unities + Antwort hilfreich


rundung_02.JPG

 
Guten Morgen, bei mir geht es, was genau hast du gespiegelt. Und es geht sehr einfach.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rybog
Mitglied
Möchtegern-Rentner


Sehen Sie sich das Profil von rybog an!   Senden Sie eine Private Message an rybog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rybog

Beiträge: 96
Registriert: 25.05.2001

Pro/E WF 4.0
Quadro P2200
Creo 7.0.2.0
Quadro FX2800M
Inventor 2020

erstellt am: 28. Feb. 2021 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2021-02-28_121107.jpg

 
Hallo Sascha,

ich habe Extrusion8, Rundung8 und Rundung9 markiert, dann im Spiegeln-Fenster entsprechende Optionen gewählt (siehe Bild).

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1744
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2021

erstellt am: 28. Feb. 2021 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rybog 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Punkt 1, die Tasche und die Bohrungen sind kein Volumenkörper. Daher kann deine gewählte Option "Volumenkörper" nicht funktionieren. Inventor macht diese 2 Spiegelungen spielend. Nimm die Option "Elemtente", wähle deine drei Elemente (Extrusion8, Rundung8 und Rundung9) und spiegel. Danaach das Ganze nochmal zusätzlich mit der ersten Spiegelung als gewähltes Element und fertig.
Alternativ mal den Befehl Rechteckige Anordnung anschauen.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10903
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 28. Feb. 2021 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rybog 10 Unities + Antwort hilfreich


rundung_03.JPG

 
genau, du hast den kompletten Volumenkörper gespiegelt. Nun hast du zwei Volumenkörper. Du siehst das auch daran, dass deine O-Ring-Nut so rötlich markiert ist. Damit sind nicht nur Extrusion8 Rundung8 und Rundung9 ausgewählt. Und diese müsste blau markiert sein. Also anderer Modus.

Einfach nur die Spieglung für Features verwenden, dann geht es auch.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rybog
Mitglied
Möchtegern-Rentner


Sehen Sie sich das Profil von rybog an!   Senden Sie eine Private Message an rybog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rybog

Beiträge: 96
Registriert: 25.05.2001

Pro/E WF 4.0
Quadro P2200
Creo 7.0.2.0
Quadro FX2800M
Inventor 2020

erstellt am: 28. Feb. 2021 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf und Sascha,

vielen Dank für den Tipp. Jetzt hat alles geklappt. Allerdings habe ich weder Bohrungen noch die Nut gewählt, sondern nur die Tasche selbst (Extrusion8) und zwei Rundungen (Rundung8 und 9), danach das Werkzeug Spiegeln. Und das war mein Fehler, in Creo wähle ich zuerst Elemente, die ich editieren möchte, und danach wähle ich ein Editierwerkzeug. In Inventor muss offensichtlich umgekehrt vorgehen, sonst funktioniert es nicht.

An Rechteckige Anordnung habe ich auch gedacht, aber in diesem Fall wollte ich unbedingt spiegeln. Die Gründe dafür sind aber nicht das Thema dieses Beitrags.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10903
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 28. Feb. 2021 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rybog 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rybog:
...Und das war mein Fehler, in Creo wähle ich zuerst Elemente, die ich editieren möchte, und danach wähle ich ein Editierwerkzeug. In Inventor muss offensichtlich umgekehrt vorgehen, sonst funktioniert es nicht.

da muss ich Dir auch wiedersprechen, man kann die Elemente vorher auswählen und dann den Befehl starten, geht super. Muss man aber nicht. Es kann halt sein, dass du den Auswahlmodi umgestellt hast und deswegen ging es schief. Inventor ist nicht so starr wie du es gewohnt warst.  Ausser du hast mit Creo Elements gearbeitet, dann ist der Umstieg gewaltig.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rybog
Mitglied
Möchtegern-Rentner


Sehen Sie sich das Profil von rybog an!   Senden Sie eine Private Message an rybog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rybog

Beiträge: 96
Registriert: 25.05.2001

Pro/E WF 4.0
Quadro P2200
Creo 7.0.2.0
Quadro FX2800M
Inventor 2020

erstellt am: 28. Feb. 2021 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Sascha,

du hast recht, ich habe es ausprobiert und es funktioniert.
Mein Bedienungsfehler.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz