Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Kollisionen wegfräsen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kollisionen wegfräsen? (701 mal gelesen)
h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 11. Aug. 2020 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KomfortstuhlHalterung.png

 
Hallo,

ich weiß nicht, ob das für jeden erkennbar ist:
im Bild ist ein von 0-90° drehbar gelagertes Rohr in einem (3D-Druck) Formteil. Wenn das Rohr senkrecht bei 90° steht, soll es vom Formteil bestmöglich unterstützt werden, sodaß nicht alle Last auf der Schraubverbindung lastet. Es kommt aber beim Drehen des Rohrs zu Kollisionen mit dem Formteil. Gibt es eine INV-Funktion, mit der ich diese beseitigen kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10696
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 11. Aug. 2020 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

ja im Bauteil kannst du einen Körper abziehen. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10571
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 11. Aug. 2020 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3659
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 11. Aug. 2020 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

alles oben sind mögliche Lösungswege.

Das was ich machen würde ist eher konventionell:
Skizze durch die Lagerstelle und einen Halbkreis mit dem Radius des Rohres - evtl. etwas mehr - und dann eine Rotation abziehen. Das schneidet rechts und unten gleichzeitig weg  .

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
PMs werden auch beantwortet



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2065
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 11. Aug. 2020 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mir stellt sich die Frage:
Wieviel müßtest du denn wegfräsen?
Würde es nicht nicht reichen, die Bohrungen etwas größer zu bohren und
an das Rohr eine umlaufende Fase zu machen?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zebulon1861
Mitglied
Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Zebulon1861 an!   Senden Sie eine Private Message an Zebulon1861  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zebulon1861

Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2020

erstellt am: 11. Aug. 2020 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Lothar Boekels:
Moin,

alles oben sind mögliche Lösungswege.

Das was ich machen würde ist eher konventionell:
Skizze durch die Lagerstelle und einen Halbkreis mit dem Radius des Rohres - evtl. etwas mehr - und dann eine Rotation abziehen. Das schneidet rechts und unten gleichzeitig weg   .



Die Lösung reicht für den geplanten Komfort-Stuhl wohl aus. Ich würde ergänzend fragen wollen, ob nicht eine selbst verriegelnde Lagerung an dieser exponierten Stelle sinnvoller wäre.


------------------
Alle Tage ist kein Sonntag...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12466
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 13. Aug. 2020 01:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von h-hk:
Wenn das Rohr senkrecht bei 90° steht, soll es vom Formteil bestmöglich unterstützt werden, sodaß nicht alle Last auf der Schraubverbindung lastet. Es kommt aber beim Drehen des Rohrs zu Kollisionen mit dem Formteil. Gibt es eine INV-Funktion, mit der ich diese beseitigen kann?
Aua.

Auch ein 3D-CAD enthebt den Konstrukteur nicht von der Notwendigkeit, dreidimensional zu denken. Aber es kann dabei helfen.

Bewege das Rohr mal in Deinem Modell, und stell Dir vor, was weg muss, dann wirst Du (vielleicht) feststellen, dass von dem Material, das in der senkrechten Stellung das Rohr stützen soll, kein Stück mehr übrig bleibt. Was Du da anstrebst, ist so nicht möglich.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 13. Aug. 2020 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KomfortstuhlHalterungV4.png

 
Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
Aua.

Auch ein 3D-CAD enthebt den Konstrukteur nicht von der Notwendigkeit, dreidimensional zu denken. Aber es kann dabei helfen.

Bewege das Rohr mal in Deinem Modell, und stell Dir vor, was weg muss, dann wirst Du (vielleicht) feststellen, dass von dem Material, das in der senkrechten Stellung das Rohr stützen soll, kein Stück mehr übrig bleibt. Was Du da anstrebst, ist so nicht möglich.


Genau das hatte ich mir auch gedacht, daß das vielleicht nicht wie gedacht funktioniert, und so habe ich mal mit ein paar Extrusionen gearbeitet und "Bohrungen" in den Klotz gemacht: einmal in 0°, in 90° und in 5 x 15°-Schritten dazwischen. Wie man sieht: es funktioniert! Das Rohrende hat bei beiden Endwinkeln eine deutliche Unterstützung. Jetzt muss ich nur noch das Ganze irgendwie sauber anders konstruieren. Ich kann ja nicht 88 Zwischenschritte zeichnen.

[Diese Nachricht wurde von h-hk am 13. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9107
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 13. Aug. 2020 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich


Stuhlbein.zip

 
Naja. Ich weiß nicht, ob da wirklich ein Komfortstuhl draus werden kann.
Kontakt in der Ausklapp-Position ist nur in der roten Zone in eine Richtung, rückwärts ist die Bewegung frei. Ähnlich sieht's in der zweiten Endlage aus.
2017-Daten im Zip

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 13. Aug. 2020 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@W. Holzwarth
Interessante Konstruktion!
Wenn das Röhrchen die Bohrung in der Mitte hätte und ich wüsste, wie man die runde Anordnung davon vom Klotz abzieht, wäre ich schon da!

[Diese Nachricht wurde von h-hk am 13. Aug. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12466
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 14. Aug. 2020 01:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von h-hk:
..., daß das vielleicht nicht wie gedacht funktioniert,...]
...passiert mir auch.    Ich muss zugeben, dass doch ein kleines Stückchen bleibt, und wenn Dir das reicht, ist es ja gut. Wie viel stehen bleibt, hängt davon ab, wie weit die Schwenkachse vom Rohrende entfernt ist. Ab d=r gibt es keinen Rest mehr.

Dass die Gelenkachse bei Walter Holzwarth exzentrisch liegt, hat er vermutlich mit Absicht gemacht, um Dir zu zeigen, dass dadurch die verbleibende axiale Stützfläche in der einen Endstellung größer wird.

Mehrere Extrusionen auf verschiedenen Winkeln zu machen, ist gut überlegt und hilft sehr, weil es die Bewegung so anschaulich in Schritten zeigt. Für jeden Zwischenschritt eine einzelne Extrusion zu skizzieren, ist allerdings zu mühsam und auch nicht nötig. Das geht eleganter mit der polaren Anordnung, und anstatt mit Volumenkörpern zu arbeiten, wie es Walter in seinem Beispiel gemacht hat, kann man auch einfach eine zylindrische Extrusion oder Rotation polar anordnen.

Das wird aber immer nur eine Darstellung von vielen einzelnen Zwischenstellungen. Es bleibt die Frage, wie man glatte Flächen bekommt.

Unendlich viele Zwischensstellungen anordnen geht nicht, denn das Ergebnis wären mehrfach unendlich viele Einzelflächen, was kein Rechner der Welt schafft.

Die Überlegung, dass ein Modell für den 3D-Druck nur endlich genau sein muss, wäre richtig, und zwischen 0 und 90 gibt es nicht nur mehr als 88 ganze Zahlen, aber je nach Vorgehensweise steigt die Rechenzeit schon deutlich vorher auf unerträgliche bis unmögliche Werte an.

Sauberer ist, aus der Schrittdarstellung die einzelnen formerzeugenden Kanten und deren Bahnen und Schnittkonturen sowie Schnittbahnen zeichnerisch abzuleiten und dann z. B. mit Sweeping das Volumen entsprechend zu entfernen. Das ergibt glatte und korrekte Flächen, ist aber nicht so einfach zu erklären und eher eine Aufgabe für Fortgeschrittene.

Solid Sweep, wie keine halbe Stunde nach Deiner Frage bereits gelinkt, kann das von selber, indem die räumlichen Schnittkonturkurven ermittelt werden. Lies doch einfach mal die Anleitung dazu!


------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9107
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 14. Aug. 2020 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich


Stuhlbein-Abzugskorper.zip

 
Im Anhang mal ein Solid-Sweep für einen Abzugskörper mit Bohrung auf der Rohrachse (Bild, 2020 IPT und STEP)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 14. Aug. 2020 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...sehr anschaulich, vielen Dank! Da hätte ich noch lange probieren können:-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 14. Aug. 2020 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KomfortstuhlHalterungV6.ipt

 
Ich krieg noch die Motten:
nachdem ich nun endlich verstanden habe, wie´s geht, habe ich alles beisammen: den 2. Volumenkörper zum Sweepen, den Pfad und die Achse.
Aber die Sweepfunktion akzepptiert den Zylinder nicht als Volumenkörper. Warum?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9107
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 14. Aug. 2020 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich


KomfortstuhlHalterungV6a.ipt

 
Da war dann wohl eine Fehlbedienung..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 14. Aug. 2020 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...wunderschön! Vielen Dank!
Warum ging das bei mir nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10571
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 14. Aug. 2020 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von h-hk:
Aber die Sweepfunktion akzepptiert den Zylinder nicht als Volumenkörper. Warum?

Der Zylinder muß ein eigener Körper sein und beim Sweeping must du (rechts oben) auf Solid Sweep umschalten, siehe Video.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 14. Aug. 2020 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zebulon1861
Mitglied
Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Zebulon1861 an!   Senden Sie eine Private Message an Zebulon1861  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zebulon1861

Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2020

erstellt am: 14. Aug. 2020 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für h-hk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von h-hk:

Zitat: "...wenn das Rohr senkrecht bei 90° steht, soll es vom Formteil bestmöglich unterstützt werden, sodaß nicht alle Last auf der Schraubverbindung lastet!".


Das wäre dann wirklich die "LÖSUNG" mit "BESTMÖGLICHER" Unterstützung!?

Ahja...

------------------
Alle Tage ist kein Sonntag...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

h-hk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von h-hk an!   Senden Sie eine Private Message an h-hk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für h-hk

Beiträge: 220
Registriert: 06.12.2004

INV 2021 prof / WIN 10-64 prof
Intel Core i5-6500T
32 GB RAM, 256 GB SSD + 2 TB FP
NVIDIA Geforce GT640 128 MB in jeweils 2560x1440 auf 3 x 24" Monitore

erstellt am: 15. Aug. 2020 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Zebulon1861

Wenn Du eine bessere Idee hast: immer her damit! Lass uns an Deinem Genie teilhaben. Wir sind alle hier, um zu lernen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz