Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Excel-Tabelle in Inventor Studentenversion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Excel-Tabelle in Inventor Studentenversion (340 mal gelesen)
FReger
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FReger an!   Senden Sie eine Private Message an FReger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReger

Beiträge: 163
Registriert: 11.07.2009

INV 2020 Student

erstellt am: 22. Jul. 2020 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FehlermeldungINv.JPG

 
Hallo,
ich bin als Lehrer / Trainer für Inventor 2020 Pro tätig. Aus diesem Grund habe ich lediglich eine Studentenversion. Nun soll als Bestandteil der Schulung auch das Thema iFeature, iPart, iLogic und Parametrisierung über eine Excel-Tabelle vermittelt werden.
Bei der Vorbereitung entsprechender Unterlagen bringt mir Inventor beim Versuch Parameter, Verknüpfen mit Tabelle usw. die Fehlermeldung: Auf dieser Plattform nicht möglich (s. Screenshot)
Weiss jemand, ob es an der Studentenversion liegt, also Einschränkungen vorhanden sind???

Besten Dank im voraus

Frank

------------------
Ich wollte dumm bleiben; leider liess es mein Verstand nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12441
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 22. Jul. 2020 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Eine "Studentenversion" ist identisch; sie markiert nur alle damit bearbeiteten Dateien als kommerziell nicht verwendbar.

Ist auf der fraglichen Plattform Exel installiert?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10554
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 22. Jul. 2020 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

an der Studentenversion liegt es nicht, aber wie ist Excel installiert?
Starter oder Cloudversion?
xlsx auch probiert?

BTW: Excel Verknüpfen ist oberpfuibäh   , das wird eingebettet.
Nicht dass Lehrer auch schon Falsches vermitteln 

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

[Diese Nachricht wurde von nightsta1k3r am 22. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReger
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FReger an!   Senden Sie eine Private Message an FReger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReger

Beiträge: 163
Registriert: 11.07.2009

INV 2020 Student

erstellt am: 23. Jul. 2020 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
zuerst mal Danke für die Antworten. Habe wegen diesen ein paar Fragen bzw. Infos. Bei der Tabelle handelt es sich nicht um original excel, sondern open-office, was natürlich auf dem Rechner drauf ist, oder was mit Plattform sonst gemeint? Mit open-office hatte ich noch nie Probleme, Datenaustausch mit Excel-Anwendern hat bisher immer geklappt.
Dann die Gretchenfrage einbetten oder verknüpfen.....hat beides Vor- und Nachteile. Einerseits ist die "externe" verknüpfte Tabelle unabhängig von Inventor bearbeitbar und wird erst im Inventor bei Bedarf aktualisiert, andrerseits ist die eingebettete irgendwie "statisch", weil sie ja nach Änderungen wieder neu eingefügt werden muss, oder habe ich bei meinen Gedanken irgendeinen Murks drin?
Vielleicht kann mir jemand mal eine original-Excel-Tabelle schicken, Parameter einfach L, B, H mit irgendwelchen Massen und ich baue mal nen Testklotz. 

------------------
Ich wollte dumm bleiben; leider liess es mein Verstand nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10554
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 23. Jul. 2020 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von FReger:
Bei der Tabelle handelt es sich nicht um original excel, sondern open-office, was natürlich auf dem Rechner drauf ist

das geht nicht, steht ja explizit in den Systemvorausetzungen, nur MS Office.
Mit Open Office gehts nicht, weil das keine funktionierende OLE Unterstützung bietet.

Ob Verknüpfen oder Einbetten ist keine Gretchenfrage:
Verknüpfen ist oberpfuibäh weil es Probleme macht und keinen Vorteil gegenüber Einbetten hat.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10554
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 23. Jul. 2020 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

https://knowledge.autodesk.com/de/support/inventor/learn-explore/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/System-requirements-for-Autodesk-Inventor-2020.html

Zitat:
Vollständige lokale Installation von Microsoft® Excel 2010, 2013, 2016 oder 2019 für iFeatures, iParts, iAssemblies, globale Stücklisten, Bauteillisten, Revisionstabellen, tabellenbasierte Konstruktionen und Studio-Animationen von Positionsdarstellungen.

Die 64-Bit-Version von Microsoft Office ist erforderlich, um Access 2007-, dBase IV-, Text- und CSV-Formate zu exportieren.

Abonnenten von Office 365 müssen sicherstellen, dass Microsoft Excel 2016 lokal installiert ist.

Windows Excel Starter®, OpenOffice® und browserbasierte Anwendungen von Office 365 werden nicht unterstützt.


------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReger
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FReger an!   Senden Sie eine Private Message an FReger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReger

Beiträge: 163
Registriert: 11.07.2009

INV 2020 Student

erstellt am: 23. Jul. 2020 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Info, Ü's sind per DHL unterwegs.

------------------
Ich wollte dumm bleiben; leider liess es mein Verstand nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12862
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 23. Jul. 2020 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
... Mit Open Office gehts nicht, weil das keine funktionierende OLE Unterstützung bietet. ...

An der OLE Unterstützung liegt es in diesem Falle nicht, sondern am API.


Zitat:
Original erstellt von nightsta1k3r:
...  und keinen Vorteil gegenüber Einbetten hat. ...

Einen Vorteil hat Verknüpfen schon, nämlich den von FReger hier gennanten:

Zitat:
Original erstellt von FReger:
... ist die "externe" verknüpfte Tabelle unabhängig von Inventor bearbeitbar ...

Wenn der Anwendungsfall aber genau das nicht braucht, ist Einbetten immer vorzuziehen. Vor allem sollte man niemals mehrere Inventor Dateien mit einer Tabelle verknüpfen. Wenn es schon sein muss, dann nur eine Inventor Datei verknüpfen und die Parameter von dort aus per Abgeleiteter Komponente an die anderen Inventor Dateien weitergeben. Das Weitergeben per Abgeleiteter Komponente ist selbstverständlich auch der Weg beim Einbetten, denn dieselbe Tabelle kann ja nicht in mehreren Dateien gleichzeitig eingebettet sein.


Zitat:
Original erstellt von FReger:
... ist die eingebettete irgendwie "statisch", weil sie ja nach Änderungen wieder neu eingefügt werden muss ...

Nein, eine eingebettete Tabelle kann von Inventor aus direkt mit Excel bearbeitete werden. Aber hierzu muss Excel auf dem Rechner installiert sein.


Zitat:
Original erstellt von FReger:
... Vielleicht kann mir jemand mal eine original-Excel-Tabelle schicken ...

Das würde nicht helfen, denn es liegt nicht daran, mit welchem Programm die Excel Datei erzeugt wurde, sondern ob Inventor ein Excel auf dem Rechner vorfindet, um per API auf die Tabelle zugreifen und sie bearbeiten zu können.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Certified Instructor
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10554
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 23. Jul. 2020 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReger 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von FReger:
H Einerseits ist die "externe" verknüpfte Tabelle unabhängig von Inventor bearbeitbar und wird erst im Inventor bei Bedarf aktualisiert

Wenn ich jedesmal, wo ich den unüberlegen Blödsinn gehört habe, einen Euro bekommen hätte  
Irgendwer fummelt von extern in die Konstruktion rein und wenn dann der Konstrukteur auf aktualisieren drückt gibts die große Überraschung.  
Und wer ist für den Schrott dann verantwortlich und wie ist der Dialog um das zu bereinigen?
Das ist kein Argument dafür sondern ein weiteres no-go.

Schlecht ist, dass angehende Techniker das so beigebracht bekommen, und in der Praxis muss man es ihnen dann mit viel Aufwand wieder austreiben.

---------
eine "echte" Exceltabelle bringt dir auch nichts, weil es eben die Verbindung nicht unterstützt.
Auf die Schlaumeieridee sind schon andere gekommen und gescheitert.


------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz