Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  kleine Probleme beim Daten migrieren (mal wieder)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   kleine Probleme beim Daten migrieren (mal wieder) (421 mal gelesen)
korrosiv
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von korrosiv an!   Senden Sie eine Private Message an korrosiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für korrosiv

Beiträge: 228
Registriert: 28.04.2005

DIVA 2016 +2020 ,Quadro P5000,Intel Core i7 3930K 6x 3.20GHz So.2011 WOF 64GB RAM,-- WIN10 Prof 64bit
Keytech 13

erstellt am: 13. Jul. 2020 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MP.jpg


oioioioiii.jpg

 
hallo WBF
ich hab mal wieder die Ehre ein paar viele Daten für Inventor aufzubereiten und wollte diese mit dem Aufgabenplaner wie (un)gewohnt durchführen , den Planer angeschmissen , Voreinstellungen gemacht uuuuund los ???? "Der" will aber nicht so wie ich es gerne hätte....
Voreinstellung "6" von 8 Prozessen , 30.000 MB Speichergrenze
zuerst hab ich versucht die Daten auf dem Server zu migrieren und per Zeiteinstellung z.B. Mittagspause 12:00 Uhr einmal die Kiste rappeln zu lassen ,auch nur mal auf "ipt" gestellt und den Termin mit Kennwort bestätigt und gewartet dass die Bombe hochgeht...... nix.. dann lokal die Daten angeboten ... wieder nix ...das einzige was sich verändert ist die Anzeige  in der Tabelle von >Nächster Ausführungstermin :::eingestelltes Datum Uhrzeit auf >>nie.....
ein Migrationsjob angelegt mit "Sofort" läuft spontan an

kann mir irgendjemand Trost spenden oder besser mir leidig mitteilen dass ich da was einstellen darf damit es so "geplant läuft... Ich hoffe innigst dass es ein Softwareproblem sein könnte hilfeeeee...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10669
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 13. Jul. 2020 18:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für korrosiv 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie migrieren nur was auch angefasst wird und wieder gespeichert wird. Damit fahre ich sehr gut. Herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

korrosiv
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von korrosiv an!   Senden Sie eine Private Message an korrosiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für korrosiv

Beiträge: 228
Registriert: 28.04.2005

DIVA 2016 +2020 ,Quadro P5000,Intel Core i7 3930K 6x 3.20GHz So.2011 WOF 64GB RAM,-- WIN10 Prof 64bit
Keytech 13

erstellt am: 13. Jul. 2020 19:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo Sascha
ist bei uns leider nicht so einfach , weil es sich um die geschützten Daten aus unserem PDM System handelt , seeehr viele wiederverwendete Kleinteile die im Server als "freigegeben" schreibgeschützt sind und die alle bei Bedarf migrieren wär ein sehr aufwändiges Prozedere , alle Schrauben und Normteile sind ERP/PDM Artikelstamm geführt ... wie gesagt sind durch Keytech schreibgeschützt und bei jedem Speichern kommt die leidige Aufforderung zur Migration, deshalb entnehme ich die Dateien durch die Hintertür als Kopie vom PDM -Server und mach so die Migration .. hat bisher auch immer funktioniert nur ausgerechnet der 2020 Aufgabenplaner hat anscheinend einen Schuss , hab bei Autodesk einen Hinweis gelesen dass da  die bösen Microsoftler wohl ein Sicherheitsupdate für die Officepakete gestrickt haben und damit den auch Planer zerschossen nicht nur die vielen Drucker....  , deshalb hab ich es auch zuhause auf meinem Rechner(Homeuser-Lic) versucht weil ich dort nicht die in Frage kommenden Officepakete drauf hab....

es gab mal bei der DIVA 2012 das Problem das die "taskscheduler.mdb" einen an der Waffelhatte und durch einkopieren von einem anderen PC geflickt werden konnte ......
könnt was dickeres werden  Wähhhhhhhhhhhhhhh..............

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

korrosiv
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von korrosiv an!   Senden Sie eine Private Message an korrosiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für korrosiv

Beiträge: 228
Registriert: 28.04.2005

DIVA 2016 +2020 ,Quadro P5000,Intel Core i7 3930K 6x 3.20GHz So.2011 WOF 64GB RAM,-- WIN10 Prof 64bit
Keytech 13

erstellt am: 13. Jul. 2020 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


oioioioiii.jpg

 
hallo nochmals ich hab gerade was triviales ausprobiert und wohl mein Problem gelöst !!!
da Microdoof oft irgendwelche Sonderaufgaben gern dem "Admin" zuteilt bin ich einfach mal hingegangen und hab auf den 2020 Taskplaner mit "RMK" als Admin ausführen geklickt ..... Tadaaaaaaa die Bombe tickt der Planer läuft wie eingestellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10669
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 13. Jul. 2020 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für korrosiv 10 Unities + Antwort hilfreich

wow, so einfach, danke für die Rückmeldung.  herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stephan2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Stephan2 an!   Senden Sie eine Private Message an Stephan2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stephan2

Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2020

Windows 10, PLM/PDM Keytech, Autodesk Produkte Inventor/Acad/etc.

erstellt am: 28. Jul. 2020 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für korrosiv 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo korrosiv,

hast du für die Migration von IAM, IParts, IAssemblies, Gestellteile auch eine Vorgehensweise im Zusammenhang mit deinem PDM Keytech?
Bisher bekam ich nur die Anwort, dass das über den Automation Server geregelt wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

korrosiv
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von korrosiv an!   Senden Sie eine Private Message an korrosiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für korrosiv

Beiträge: 228
Registriert: 28.04.2005

DIVA 2016 +2020 ,Quadro P5000,Intel Core i7 3930K 6x 3.20GHz So.2011 WOF 64GB RAM,-- WIN10 Prof 64bit
Keytech 13

erstellt am: 28. Jul. 2020 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi Stephan2
der Automationserver macht "gewollt" nichts mit Migration in neue Versionen , , bei uns jedenfalls (Keytech 13) die Aussage  laut KT ,die Migration muß durch die DIVA über den Taskplaner gemacht werden und die Teile im "Vault" (Kopie davon) upgedatet werden, was halt automatisch zu Problemchen führt , Ipt`s sind geschmeidig und ratzfatz in der neuen Version, Ärger machen da schon die iam`s weil die Zuordnung zu den Bauteilen fehlt (Originalname der Bauteile verschlüsselt)die Zeichnungen mache ich schon seit 2016 nicht mehr da man bei allen IDW`s die Aktualisierung aufschieben muß , die dann auch bleibt, und deswegen nach dem rausladen immer refresht werden muß und das kann recht nervig werden..... solang die "freigegeben " im Bunker liegen ist eigentlich auch keine Migration notwendig und wenn´s dann was zu ändern gibt wird die dann automatisch migriert beim zurückspeichern.. so Keytech will  ) , was halt grad richtig bockig ist der liebe Aufgabenplaner.... der macht so eine gute Laune ich könnt grad in die Luft .........und dann ist eventuell Microdoof schuld weil da anscheinend ein Update den Planer angeschossen hat , denn meine ursprüngliche Freude "als Administrator ausführen" hats nur 2 Gramm leichter gemacht .....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stephan2
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Stephan2 an!   Senden Sie eine Private Message an Stephan2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stephan2

Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2020

Windows 10, PLM/PDM Keytech, Autodesk Produkte Inventor/Acad/etc.

erstellt am: 29. Jul. 2020 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für korrosiv 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab dir eine PM geschrieben. Würde mich gerne mal über dieses Thema ausführlicher austauschen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz