Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Absturz Inventor 2019 unter Windows 10

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Absturz Inventor 2019 unter Windows 10 (1186 mal gelesen)
Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2226
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 16. Dez. 2019 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AbsturzInventor.png

 
Seit ich Windows 10 habe, stürzt Inventor häufig ab, wenn ich ein Normteil einfügen will.
Insbesondere, wenn ich es nicht gleich in die Bohrung einsetze, sondern erst "in die Luft" hänge, oder wenn ich die Größe ändern will.
Und zwar ohne Vorwarnung und ohne dass ich Autodesk eine Nachricht schicken kann.
Wer kennt das?

Danke, viele Grüße, und schöne Feiertage!

------------------
Gert Dieter 

Jeder Philosoph kann auch ein guter Mechaniker sein.
Ramon Llull

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9052
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2020, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 16. Dez. 2019 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2226
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 17. Dez. 2019 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, das dürfte es sein!
Bin gerade am Herunterladen (noch 1 Stunde übrig...)

Melde mich wieder, wenn es geklappt hat!

------------------
Gert Dieter 

Jeder Philosoph kann auch ein guter Mechaniker sein.
Ramon Llull

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2226
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 17. Dez. 2019 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke - hat geklappt! 

------------------
Gert Dieter 

Jeder Philosoph kann auch ein guter Mechaniker sein.
Ramon Llull

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IngoC
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von IngoC an!   Senden Sie eine Private Message an IngoC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IngoC

Beiträge: 21
Registriert: 21.11.2016

Autodesk Inventor 2016

erstellt am: 23. Jan. 2020 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe das Problem beim Inhaltscenter. Zwar funktioniert Teil ersetzen ... der erläuterte Work around im Link weiter oben ... aber wenn ich im Menü vom Inhaltscenter öffne, um ein Teil einzufügen, und das Icon des Teiles anklicke ... ist Inventor sofort weg.

Ich nutze noch Inventor 2016. Zwei Updates haben wir im Betrieb aufgespielt, aber das Problem taucht immer noch auf.

Weiß jemand eine Lösung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 450
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 23. Jan. 2020 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Steht ja im link oben dass es lösungen nur ab inv 2017 gibt, für inv 2016 gibs keine lösung außer alten os stand nutzen, 2016 läuft prima auf win7.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

IngoC
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von IngoC an!   Senden Sie eine Private Message an IngoC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für IngoC

Beiträge: 21
Registriert: 21.11.2016

Autodesk Inventor 2016

erstellt am: 23. Jan. 2020 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie schon im anderen Thema geschrieben: ich brauche eine Lösung für Windows10 und Inventor 2016. Zurück auf Windows7 ist keine Möglichkeit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 450
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 23. Jan. 2020 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Für win10 ab 1903 und inv 2016 gibs keine lösung und win10 dauerhaft zurückstellen auf vor 1903 geht IMHO nur ohne internet.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2226
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 23. Jan. 2020 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von himmelblau:

win10 dauerhaft zurückstellen auf vor 1903 geht IMHO nur ohne internet.


Vor 1903 gab es auch noch kein Internet. (SCNR) 

Aber ernsthaft, Ingo hat hier eine Lösung gefunden.

------------------
Gert Dieter 

Ich rate, lieber mehr zu können, als man macht,
als mehr zu machen, als man kann,
bis man so viel macht, wie man kann.
Bert Brecht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 450
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 23. Jan. 2020 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Mal sehn wie lang die lösung hält.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1027
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 23. Jan. 2020 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Unsere Ahnen haben 1903 die Meßlatte gelegt:

https://www.youtube.com/watch?v=XJf2bZqxYL0


Im Job habe ich keine Adminrechte, da bin ich nur Benutzer. Wenn was nicht geht, schreibt man ein Mail und holt sich eine Tasse Kaffee.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3197
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 23. Jan. 2020 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Und schon wieder Dank murphy in der alten Schule gelandet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 1027
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 23. Jan. 2020 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hohenöcker 10 Unities + Antwort hilfreich

Richtig, das Video habe ich hier vor Jahren mal verlinkt. Die Maschinen waren von 1900 bis ungefähr 1907 so gebaut worden. Da es aber wohl nur eine aus 1903 noch gibt, konnte ich keine andere  nehmen.

Hier ein wenig mehr Info:

https://www.dieselmotoren-historik.com/sonstiges/

Der Motor vor den Stadtwerken Passau - man sehe sich den mal in echt an - ist BJ 1907 und nach der Verlagerung vom Bahnhof, wo zwei dieser Motoren standen, auch nicht mehr betriebsfähig. Es wurde in einem Modellbauerforum versucht, ihn etwas kleiner nachzubauen, gelungen ist es nicht.

https://www.homemodelenginemachinist.com/threads/man-diesel-engine-from-1907-dm-2-100.19073/

In Schramberg im Uhrenmuseum steht z. B. einer von 1911, ein Vierzylinder mit 325 PS. Der Motor, der im Freien vor den Stadtwerken Passau steht, ich müsste mal gucken, ob der 100 oder 200 PS hat, es waren mal zwei.

https://www.schramberg.de/de/Tourismus/Faszination-TECHNIK/Dieselmuseum

Da die Maschine über viele Jahre nicht mehr lief, sind die Ölleitungen angeblich eingetrocknet. Damals hatte man keine Ölumlaufschmierung, sondern Ölbehälter, da füllte man das Öl ein und es tropfte dann in die Lager.

Eine gute Adresse ist auch Youtube, hier das Motorenmuseum Lütjensee bei Hamburg, deren Maschinen weitgehend noch betriebsfähig sind:

https://www.youtube.com/watch?v=3IltKOI8Tgk

Man beachte den Vierzylinder mit obenliegender Kurbelwelle.

Es gibt also schon noch Technik aus der Zeit, das Problem war nur die Jahreszahl 1903.

[Diese Nachricht wurde von murphy am 23. Jan. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz