Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Objektlinienstärke nicht schmal genug

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objektlinienstärke nicht schmal genug (379 mal gelesen)
mentol2
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mentol2 an!   Senden Sie eine Private Message an mentol2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mentol2

Beiträge: 30
Registriert: 29.07.2016

Windows 7
Inventor 2018
Vault 2018
BricsCAD Pro V16

erstellt am: 27. Nov. 2018 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AufstellungmitOL.pdf


AufstellungohneOL.pdf

 
Hallo zusammen!

Ich möchte von der Zeichnung im Anhang eine PDF mit so geringer Linienstärke erstellen, dass man beim Reinzoomen möglichst alles erkennen kann. Das Kästchen "Objektlinienstärke entfernen" (ohne OL; Anhang) macht das im Vergleich zum normalen (mit OL; Anhang) Druck schon ganz gut, in einigen Bereichen kann man aber bei näherer Betrachtung trotzdem nichts wirklich erkennen. Gibt es - abgesehen vom Ändern der Linienstärken im Layer - eine andere, praktikable Lösung für mein Problem?

Danke und Grüße! 

------------------
Bin ein bisschen neben der Spur. Ist schön da! :P

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 27. Nov. 2018 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Wann zuletzt die Mauseinstellung zurückgesetzt?
Sorry, kenne mich nicht damit aus, aber soetwas würdest du in der Tat lesen wenn du nach dem Problem suchen würdest.
Thema SPACEMOUSE, als fastimmerstiller Mitleser gedenke ich noch heute den Schmerzen vom Lachen über diese Dinge.

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 27. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 135
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 28. Nov. 2018 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

im Adobe Reader gibt es die Option "Linienstärken", Shortcut Strg+5 (Menü Anzeige - Ein/Ausblenden - Lineale und Raster - Linienstärken)

Dadurch werden die Linien sehr dünn gezeichnet (vielleicht ein Pixel breit oder so) und das bleibt auch bei beliebigem Zoom

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HA.WE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HA.WE an!   Senden Sie eine Private Message an HA.WE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HA.WE

Beiträge: 257
Registriert: 21.04.2005

Intel Xeon W3565 3,2GHz / 12GB
WIN7 64bit
Quadro 4000
Product Design Suite 2014
Vault Workgroup 2014

erstellt am: 28. Nov. 2018 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du die Linienstärke mal auf 0,18 gestellt?

------------------
Gruß
Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2044
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2017

erstellt am: 28. Nov. 2018 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Mach die Zeichnung im doppelten Maßstab auf ein doppelt so großes Blatt.
Im pdf sind dann die Linien schmaler.

------------------
Gert Dieter 

Um das Mögliche zu errichen, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tobler
Mitglied
Dipl.-Ing (FH)


Sehen Sie sich das Profil von tobler an!   Senden Sie eine Private Message an tobler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobler

Beiträge: 68
Registriert: 05.01.2005

Windows 7 Prof. SP1, VISI2018

erstellt am: 28. Nov. 2018 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Evtl. ist es ausreichend, im Acrobat mit Strg+5 die Linienstärke auszuschalten.

------------------
Gruß,
Tobler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 117
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2018,2019

erstellt am: 28. Nov. 2018 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

??
Das hat KraBBy schon aufgezeigt und funktioniert super.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mentol2
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mentol2 an!   Senden Sie eine Private Message an mentol2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mentol2

Beiträge: 30
Registriert: 29.07.2016

Windows 7
Inventor 2018
Vault 2018
BricsCAD Pro V16

erstellt am: 28. Nov. 2018 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm: Habe bereits nach dem Problem gesucht und nichts gefunden. Was haben Mauseinstellungen mit der Linienstärke zu tun 

@Krabby: Danke, das löst das Problem zumindest teilweise

@HA.WE: Genau das wollte ich doch vermeiden?

@Hohenöcker: Theoretisch richtig, aber ich bin bereits bei A0 und möchte das weder mir selbst noch meinen Kollegen antun  Danke trotzdem!

------------------
Bin ein bisschen neben der Spur. Ist schön da! :P

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Nov. 2018 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mentol2:
@cadffm: Habe bereits nach dem Problem gesucht und nichts gefunden. Was haben Mauseinstellungen mit der Linienstärke zu tun  

Was die damit zutun haben: Keine Ahnung, das macht es ja gerade erst interessant, selbst für Nur-Mitleser wie mich.
Denn sowas "schräges2 kann auch problemlos mal als Lösungsansatz in anderen Programmen getestet werden (ab dem Level "Alle proboert, ab hier nur noch Voodoo")

Siehe hier, mein Posting muß nicht zum Fall passen (wissen wir erst wenn gelöst), aber es ist eben auch nicht nur Palaver: https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/019165.shtml

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12664
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 28. Nov. 2018 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mentol2:
... Was haben Mauseinstellungen mit der Linienstärke zu tun ...

Der Thread auf den sich cadffm bezieht ist schon zehn Jahre alt. Früher war es im IV mal so, dass, solange sich die Darstellung am Bildschirm bewegte, die Linien vereinfacht und auch ohne Linienstärken dargestellt wurden. Erzeugte man während solch einer Darstellung einen Ausdruck, fehlten auch dort die Linienstärken.

Eine dekalibrierte Spacemouse bewegt die Bildschirmdarstellung fortlaufend minimal. Dieses geringe Bewegung kann zwar nicht wahrgenommen werden, führte aber zum Verlust der Linienstärken. Dieses Problem existiert aber bei aktuellen Releases von IV nicht mehr. Schade eigentlich, denn es wäre hier ja die Lösung.

Aber zur eigentlichen Frage zurück: Auch wenn die Linienstärken der Layer hier nicht verändert werden sollen, wäre genau das die Lösung. Allerdings würde ich für solche Ausdrucke einen zweiten Satz Layer in einem eigenen Objektstandardstil bereithalten. Dann braucht man bei Bedarf nur diesen Objektstandardstil importieren und im Normstil darauf verweisen, bevor man das PDF erzeugt. Danach kann man im Normstil wieder auf den vorherigen Objektstandardstil zurück schalten.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Nov. 2018 19:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mentol2 10 Unities + Antwort hilfreich

Andere Möglichkeit:
Als Inventor-DWG speichern, und beim Drucken im Mech dann eine andere, speziell angepasste Plotstiltabelle verwenden.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz