Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Koinzident Abhängigkeit löschen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Koinzident Abhängigkeit löschen (3189 mal gelesen)
bert007
Mitglied
Maschinenbauer


Sehen Sie sich das Profil von bert007 an!   Senden Sie eine Private Message an bert007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bert007

Beiträge: 586
Registriert: 29.06.2004

AIS 2017 Ultimate

erstellt am: 22. Apr. 2016 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Punkt.jpg

 
Hallo!

Ich muss oft die Koinzident-Abhängigkeit von einem projizierten Punkt und einer Linie löschen.
Ich schaffe es aber nur selten nur die Abhängigkeit zu löschen.
Meistens steht nur der projizierte Punkt zu Auswahl.
Wie kann ich man sich die Koinzident-Abhängigkeit (kleines gelbes Quadrat) anzeigen lassen um sie dann alleine zu löschen?
RMK und "Andere auswählen" führt bei mir nicht zum Erfolg

Danke im Voraus,
Bert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas109
Moderator
Dompteur




Sehen Sie sich das Profil von thomas109 an!   Senden Sie eine Private Message an thomas109  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas109

Beiträge: 9320
Registriert: 19.03.2002

Dell620s i5 Geforce GT 620 6GB;Lenovo X240; Citrix Desktop; Lenovo S30;
IV 4 - 2009 RIP,
aktiv
2010 - 2020
produktiv AIS2020.4 +PartSolutions
+CADDesktop / ECTR
AICE
.

erstellt am: 22. Apr. 2016 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn du auf das kleine  gelbe Quadrat fährst taucht oberhalb das quadratische Icon der Abhängigkeit auf, auf dieses fahren daß es gelb wird und dann "Löschen" drücken.


------------------
lg   
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bert007
Mitglied
Maschinenbauer


Sehen Sie sich das Profil von bert007 an!   Senden Sie eine Private Message an bert007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bert007

Beiträge: 586
Registriert: 29.06.2004

AIS 2017 Ultimate

erstellt am: 22. Apr. 2016 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Komisch,
das habe ich vorher mehrmals probiert, da ist eben dieses Icon nicht aufgetaucht.
Jetzt nach deinem Post funktioniert es genau so.
Danke Thomas!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12879
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 22. Apr. 2016 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bert007:
...mehrmals probiert, da ist eben dieses Icon nicht aufgetaucht.
Ja, das ist leider die traurige Realtität in der Skizzenumgebung von Inventor, dass viele Dinge, so wie auch dieses, 1. sehr unergonomisch gestaltet sind und 2. nicht zuverlässig funktionieren.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2282
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 23. Apr. 2016 06:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bert007:
...Komisch...
...das habe ich vorher mehrmals probiert, da ist eben dieses Icon nicht aufgetaucht.
Jetzt nach deinem Post funktioniert es genau so...

...Komisch...
Eher nicht - eigentlich nur armselig und ganz bestimmt ärgerlich 

Zurück zum Problem.
Meist hilft es aus der Skizze rauszugehen (schließen) und neu öffnen.
Wenn das nicht geht - Modell schließen und neu öffnen...
Wenn das nicht geht - IV schließen und neu öffnen...

"Früher" sagte man da: Jeder Boot tut gut... 

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Apr. 2016 10:33   

- Inhaltsloser Beitrag -

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 23. Apr. 2016 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bert007:
... Meistens steht nur der projizierte Punkt zu Auswahl.
Wie kann ich man sich die Koinzidenzabhängigkeit (kleines gelbes Quadrat) anzeigen lassen um sie dann alleine zu löschen? ...

Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Man muss hier zwei Fälle unterscheiden:

Fall 1 -  Es wird nach Auswahl des Punktes das kleine gelbe Quadrat angezeigt, aber beim Überfahren ebendieses mit dem Mauszeiger kommen nicht die von thomas109 genannten expliziten Koinzidenzsymbole zum Vorschein. Somit ist ein Löschen der Koinzidenzabhängigkeit auf diesem Wege nicht möglich.

Das ist tatsächlich ein Bug in der Software, der uns schon seit vielen Versionen hartnäckig verfolgt, dessen Ursache aber bisher noch nicht gefunden wurde. Nach meiner Beobachtung tritt er immer im Zusammenhang mit der Rückgängig-Funktion (Undo) auf, aber nur sporadisch und auch sonst nicht nachvollziehbar und auch nicht unbedingt unmittelbar nach Benutzen der Rückgängig-Funktion. Sollte hier jemand ein nachvollziehbares Beispiel haben, bin ich mir sicher, dass das Problem auch schnell gelöst werden kann.

Abhilfe schaffte hier bei mir immer das Beenden der Skizzierumgebung und anschließendes Bearbeiten der Skizze. Ein erneutes Laden des Dokumentes, ein Neustart von IV oder gar ein Reboot des Betriebssystems oder Neustart des PC war bei mir noch nie notwendig. Der Fall tritt besonders häufig bei unseren Grundlagenseminaren auf, da hier die Teilnehmer noch sehr viel experimentieren und daher auch sehr oft die Rückgängig-Funktion benutzen.

Fall 2 -  Es wird nach Auswahl des Punktes kein kleines gelbes Quadrat angezeigt wodurch es auch nicht möglich ist, das explizite Koinzidenzsymbol anzeigen zu lassen. Dies ist kein Fehler, sondern zeigt nur eine andere Form der Koinzidenz an und kann nur an Kurvenenden vorkommen. Hierzu muss man wissen, dass die Koinzidenz, je nach Situation, zwei Punkte miteinander verbindet, oder zwei Kurvenenden den selben Punkt zuweist. Im zweiten Falle wird bei Vergabe der Koinzidenz ein Punkt gelöscht und alle Abhängigkeiten und Bemaßungen des gelöschten Punktes dem verbleibenden zugewiesen.

Ob die Koinzidenz zwei Punkte verbunden, oder zu einem Punkt zusammengefasst hat, lässt sich mit der Funktion "Andere auswählen" leicht überprüfen.

Beispiel A:

In einer neuen Skizze, die nur den projizierten Ursprung enthält, wird eine Linie skizziert, die nicht den projizierten Ursprung verwendet. Nun wird nachträglich ein Endpunkt der Linie durch Koinzidenz mit dem projizierten Ursprungspunkt verbunden. An Ursprung befinden sich jetzt zwei Punkte. Der eine hat eine Projektionsabhängigkeit zum Ursprung und eine Koinzidenzabhängigkeit zu dem anderen Punkt. Der andere Punkt ist das Kurvenende der Linie und hat eine Koinzident zu dem projizierten Ursprung. Die Koinzidenz an beiden Punkten wird jeweils durch das kleine gelbe Quadrat angezeigt, das beim Überfahren mit dem Mauszeiger ein explizites Koinzidenzsymbol anzeigt. Die Koinzidenz kann wieder entfernt werden, indem man entweder das explizite Koinzidenzsymbol löscht oder die Linie in der Nähe des Startpunktes anklickt und aus dem Kontextmenü die Funktion "Abhängigkeit Koinzident löschen" verwendet.

Beispiel B:

In einer neue Skizze, die nur den projizierten Ursprung enthält, wird eine Linie skizziert, die im projizierten Ursprung beginnt. Die Koinzidenz wird hierbei direkt beim Skizzieren durch "fangen" des projizierten Ursprung erzeugt. In diesem Fall befindet sich im Ursprung nur ein Punkt, der zugleich die Projektion des Ursprungs und das Kurvenende darstellt. Eine Koinzidenzabhängigkeit wird hierbei nicht angezeigt, nur eine Projektionsabhängigkeit. In diesem Falle kann die Koinzidenz nur entfernt werden, indem man die Linie in der Nähe des Startpunktes anklickt und aus dem Kontextmenü die Funktion "Abhängigkeit Koinzident löschen" verwendet. Die Linie bekommt hierdurch einen neuen Punkt als Kurvenende zugeteilt, der projizierte Punkt bleibt erhalten.

Beispiel C:

Zwei Kurvenenden (z.B. Linienenden) sind koinzident verbunden. Hierbei ist es gleichgültig, ob die Koinzidenz direkt bim Skizzieren des Kurvenzuges entstanden ist, oder nachträglich durch Verbinden mit einer Koinzidenzabhängigkeit per Befehl "Koinzidenz" oder per drag&drop. In diesem Falle gibt es an der Verbindungsstelle nur einen Punkt, der aber ein kleines gelbe Quadrat angezeigt, das beim Überfahren mit dem Mauszeiger zwei explizite Koinzidenzsymbole (eines für jedes Kurvenende) anzeigt. Die Koinzidenz kann hierbei entfernt werden, indem man entweder eines der beiden expliziten Koinzidenzsymbole löscht oder eine Linie in der Nähe des zutreffenden Endpunktes anklickt und aus dem Kontextmenü die Funktion "Abhängigkeit Koinzident löschen" verwendet. Die Linie, welche ausgewählt bzw. deren explizites Koinzidenzsymbol zum Löschen verwendet wurde, erhält einen neuen Punkt als Kurvenende.


------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12879
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 25. Apr. 2016 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
...oder die Linie in der Nähe des Startpunktes anklickt und aus dem Kontextmenü die Funktion "Abhängigkeit Koinzident löschen" verwendet.
Moin!

Erst wollt' ich mich ja nur für den Tipp bedanken, denn diese Alternative war mir noch gar nicht bewusst / bekannt, aber grad find' ich auch gleich wieder ein, nein zwei Haare in der Suppe: Zumindest in IV2013 geht das bei Bögen gar nicht  , und bei Linien geht es nicht beim Mittelpunkt. 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 25. Apr. 2016 22:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich


160425-KoinzidenzLoeschenBogenIV2013.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
... Zumindest in IV2013 geht das bei Bögen gar nicht ...

Hallo Roland,

ich habe es gerade sicherheitshalber mit IV2013 getestet. Es geht hier bei mir auch bei Bögen. 

Es geht allerdings nicht bei Splines.

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
... und bei Linien geht es nicht beim Mittelpunkt. ...

Das kann auch nicht gehen, weil die Mitte ja kein Kurvenende ist.    

Kurven (einschließlich Linie) besitzen nur Punkte an den Enden und keinen in der Mitte. Befindet sich in der Mitte der Kurve ein Punkt, so wurde dieser per Koinzidenz "Punkt zu Kurvenmitte" nachträglich (eventuell auch implizit und unbewusst) hinzugefügt und kann daher auch immer über das Koinzidenzsymbol des Punktes wieder entfernt werden.


------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12879
Registriert: 02.04.2004

IV 2019 + 2020 + 2021
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 12GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 25. Apr. 2016 22:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich


Skizzezukomplex2016-04-25.ipt

 
Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
Es geht hier bei mir auch bei Bögen.
Bei mir jetzt auch, aber nur, wenn ich die Skizze, in der ich das bemerkt habe, (unverändert, nur die projizierten Punkte verwaisen natürlich) aus ihrem ipt (einem mittelprächtigen Layout) rauskopiere und in ein neues ipt einfüge. 

Woran es nun liegt, kann ich nicht sagen, aber ich kann sagen, dass mich diese ständigen unklärbaren Widrigkeiten beim Arbeiten in der Skizze endlos ankotzen. Ich habe auch keine Lust und keine Zeit, dem nun oder sonst beim Arbeiten lange nachzuforschen.

Es ist leider der tägliche Normalfall, dass in Skizzen, die mehr als vier Linien enthalten, ständig die absurdesten, jeder Logik zuwiderlaufenden Fehlermeldung und Fehlfunktionen auftreten.  Man kommt sich vor, als arbeite man mit lächerlichen Kinderspielzeug.  Es taugt nichts und ist schön bunt. 

Und was das wieder für eine tollkühne Skizze war? Sieh selbst!

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 25. Apr. 2016 23:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
... Sieh selbst!

Gerne, aber heute nicht mehr.

Meine IVen schlafen schon ...

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 26. Apr. 2016 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
... Und was das wieder für eine tollkühne Skizze war? Sieh selbst!

Nun ja, simpel ist das Abhängigkeiten- und Parametergleichungskonstrukt auch nicht gerade.

Viel schlimmer aber ist wohl, was beim Kopieren der Skizze so alles passiert ist. Der jetzige Zustand ist auf jeden Fall ein bunter Strauß aller nur denkbaren Unzulänglichkeiten.

Ich versuche gerade herauszufinden, was beim Kopieren projizierter Geometrie in verschiedenen IV-Versionen so alles passiert und mir vergeht schon gerade die Lust daran.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm im Ruhestand




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12977
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 26. Apr. 2016 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner:
... Bei mir jetzt auch, aber nur, wenn ich die Skizze, in der ich das bemerkt habe, (unverändert, nur die projizierten Punkte verwaisen natürlich) aus ihrem ipt (einem mittelprächtigen Layout) rauskopiere und in ein neues ipt einfüge. ...

@Roland:

Wie genau hast du das Kopieren und Einfügen durchgeführt.

A) Die Skizze im Browser ausgewählt und kopiert?
B) Die Skizze in Bearbeitung genommen, die Skizzenobjekte ausgewählt und kopiert?

X) Die Kopie in den neuen Bauteil auf der XY-Ebene eingefügt? (Setzt A voraus)
Y) In dem neuen Bauteil erst eine Skizze auf der XY-Ebene erstellt und darin die Kopie eingefügt?

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 54
Registriert: 23.11.2015

Inventor Prof 2021

erstellt am: 03. Feb. 2022 22:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!


Hallo zusammen,
schade das dieser Beitrag nicht fortgeführt wurde. Ganz schön gruselig zu lesen, wie sehr die alten Hasen davon genervt sind, dass grundlegende Funktionen im IV nicht das machen was sie sollten bzw. von ihnen erwartet wird.

Mein Erfahrungsschatz vom IV ist gerade aus der Baby-Krabbelgruppe in seine ersten Kinderschuhe geschlüpft. Oder anders gesagt, habe ich erst vor kurzem halbwegs kapiert, wie es funktioniert Masterskizzen und daraus abgeleitete Komponenten (AK) für Baugruppen bzw. die Top-Down-Modellierung anzuwenden.

Aktuell versuche ich mich an Blechen und kombiniere Durchdringungen an krummen Rohrleitungs- und Luftkanal-Konstrukten. Es ist schon saumäßig mühselig eine Erkenntnis nach der anderen zu erlangen. Aber dank euch im Forum habe auch ich jetzt realisiert, wie man mit „Verdickung“ rechtwinklige lasergerechte Schnittkanten für Abwicklungen erzeugt. Flächen hatte ich eher im Reich der krummen Kurven und Freiformflächen angesiedelt. Wie man hier sinnvoll Flächen verwenden (oder vielleicht auch missbrauchen) kann, war mir seither auch unbekannt.

Um die neuen Erkenntnisse umzusetzen, musste ich in der Masterskizze meines letzten Versuches Abhängigkeiten verändern und scheiterte mal wieder am Löschen einer Koinzidenz.

Folgender Tipp hat fast auf Anhieb funktioniert:

Zitat:
Original erstellt von Michael Puschner.
Ob die Koinzidenz zwei Punkte verbunden, oder zu einem Punkt zusammengefasst hat, lässt sich mit der Funktion "Andere auswählen" leicht überprüfen.


Mein Dank allen, die sich bemühen solch ausführliche Erläuterungen zu erstellen. Sie sind einfach hilfreich den IV und seine Unzulänglichkeiten besser zu verstehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2282
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 04. Feb. 2022 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADnietverstaan:
…Mein Dank allen, die sich bemühen solch ausführliche Erläuterungen zu erstellen. Sie sind einfach hilfreich den IV und seine Unzulänglichkeiten besser zu verstehen…
…das ist wohl der (ein) Sinn der meisten Beträge auf diesem Brett.
Es geht darum die Unzulänglichkeiten/Fehler des IV herauszuarbeiten und eine entsprechende Konstruktionssystematik zu entwickeln, dass die Unzulänglichkeiten/Fehler beherrschbar werden und möglichst wenig Ärger bereiten - der sogenannte „Workaround“.
Positiver ausgedrückt, und ebenso sinnig, die (unbedingt erforderlichen  ) Mechanismen des IV zu erkennen um damit effektiv(er) arbeiten zu können.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 250
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2021.3.3
ZBook15, i7
Quadro M2200

erstellt am: 04. Feb. 2022 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
…das ist wohl der (ein) Sinn der meisten Beträge auf diesem Brett.
Es geht darum die Unzulänglichkeiten/Fehler des IV herauszuarbeiten...


Na da wird IV aber in ein ganz schlechtes Licht gerückt.

Denn vieles läuft doch eher so ab: 
Wenn ich in einem Automatik-Auto verzweifelt die Kupplung suche und dann noch der Meinung bin, im alten Auto war die doch noch vorhanden, dann... (den Rest spare ich mir)

Viele Grüße
Roger 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 2282
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 04. Feb. 2022 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

OT

Zitat:
Original erstellt von rode.damode:
…Wenn ich in einem Automatik-Auto verzweifelt die Kupplung suche…
…um bei Deinem Beispiel zu bleiben.
Wenn die „ADeskler“ die Autokonstrukteure sein sollen, dann haben sie zur Automatik noch viele Spielereien, wie Schaltwippen, Knöppjes für den ein oder anderen Schaltmodus, usw. usf. eingebaut - weil die Mitbewerber haben „das ja auch“  .
Die Spielereien befinden sich dann auch noch an Stellen die (auch ergonomisch) fragwürdig sind und mit versteckten Funktionen/Fehlern versehen die nur noch ärgerlich sind. 
Und weil sie (die ADeskler) schon mal in Fahrt waren, haben sie zu allem „Überfluss“ dann noch die eine oder andere gut funktionierende und auch durchaus wichtige Funktion, verändert (vermurkst), oder gleich wechgelassen… 

…eigentlich ohne Worte,
in diesem Sinne…

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 250
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2021.3.3
ZBook15, i7
Quadro M2200

erstellt am: 04. Feb. 2022 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bert007 10 Unities + Antwort hilfreich

You made my day 

Das Wochenende fängt ja super an.

Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz