Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Eine kleine Übersicht zum Thema TopDown Modellierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eine kleine Übersicht zum Thema TopDown Modellierung (25449 mal gelesen)
Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3538
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2020
AutoCad Mechanical 2020
WIN10-64
32 GB
Nvidia Geforce GTX 1080TI
SpacePilot Pro
Spacemouse Enterprise

erstellt am: 04. Mai. 2008 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

hier eine Liste zum leichteren Auffinden von Threads betreffend "TopDown-Konstruktion"
Bei Änderungs- oder Ergänzungswünschen bitte PM an mich, das Einpflegen per Edit ist kein Problem.

Gruss Andreas

Was ist Mastermodelling und in welchen Fällen wird es eingesetzt?

--->hertstein hat ein Problem mit dem Zusammentreffen schräg angeordneter Rundrohre, DocSnyder erklärt wie das Problem gelöst werden kann und erläutert nebenbei auch die Methode an sich [1146]

--->Platzhalter: Hier wird zu einem späteren Zeitpunkt ein Link  "Randnotizen zum Umstieg von AutoCad auf Inventor" eingepflegt, der in Kurzform beschreibt, wie mit Inventor konstruiert werden kann, ohne die Maße der Einzelteile exakt zu kennen (also wie es in ähnlicher Form im Acad auch erfolgt, ohne Vorausberechnung von Einzelteilen) [0]



Mögliche Arbeitsweisen

---> eine selbstverfasste Erklärung zur Chop Suey Methode am Beispiel eines dreibeinigen Bockes [759]

---> eine selbstverfasste Erklärung zur Modellierung eines dreibeinigen Bockes ohne die Erzeugung eines Mastervolumenmodelles [1660]



Beispieldateien

--->Anwendungsbeispiel von Lenzcad: Eine Rohrkonstruktion als Untergestell für einen Behälter. [632]

--->Anwendungsbeispiel von Lenzcad: Eine Wasserpumpenzange [538]

--->Anwendungsbeispiel von Michael Puschner: ein zentral gesteuerter Rohrkrümmer aus Blech [3264]

--->Anwendungsbeispiel (selbst erstellt) zum asymmetrischen rechteckigen Blechtrichter von 22Reinhard[623]

--->Anwendungsbeispiel (selbst erstellt) zu einem Blechregal mit 5 Böden, die von schrägen Rohren durchdrungen werden (IV2008 Format) Grosses AnimatedGif (3,2MB)

--->Anwendungsbeispiel von Lenzcad: Ein Kabelschlepp [190]

--->Anwendungsbeispiel (selbst erstellt) zu einem schrägen Handlauf (IV2008 Format) [250]

--->Anwendungsbeispiel von Lenzcad zu einer Rohrleitungskonstruktion

--->ausführlich beschriebenes Anwendungsbeispiel (selbst erstellt) zur bauteilübergreifenden Modellierung verschieden starker Blechbauteile


Threads über grosse Baugruppen

--->Alexander stellt einige Fragen zur Performance in Masterkonstruktionen [584]

--->Alexander plant die Konstruktion einer sehr grossen Produktionsstätte [1114]



Threads über den Einsatz von Unterbaugruppen, Wiederholteilen und die Wiederverwendung bestehender Masterkonstruktionen in neuen Projekten

--->chako74 erkundigt sich über die Verwendbarkeit von Unterbaugruppen in Skelettkonstruktionen [312]

---> Eine selbstgestellte Frage zur Wiederverwendbarkeit bestehender Konstruktion [781]

---> Fyodor hat Probleme beim Kopieren doppelt abgeleiteter Baugruppen mit dem Designassistenten [401]

---> Manfred Gündchen erklärt eine Vorgehensweise, mit der Topdownkonstruktionen zur späteren Wiederverwendung in anderen Projekten neu ausgerichtet werden können [2841]
 


Lesenwertes ohne besondere Zuordnung

--->Fyodor muss ein mit dem Rahmengenerator erzeugtes Gestell mit Blechteilen einkleiden [752]



Threads über aufgetretene Probleme

--->DocSnyders Ableitungen aktualisieren sich nicht [509]

---> einige von Fyodor projizierte Körperkanten abgeleiteter Komponenten aktualisieren sich nicht (223)


die Vorstufe des Mastermodelling: Durchgängig mit mit abgeleiteten Komponenten arbeiten

--->12Bft-Windfinder fragt nach Möflichkeiten der intelligenten Verknüpfung mehrere Einzelteile und erhält eine  Anleitung zur einfachen Erstellung einer "intelligenten" Kleinbaugruppe ohne Vorkenntnisse [669]

--->Orgelbauer
fragt nach Möglichkeiten, Einzelteile einer Holzkiste einander anzupassen und erhält eine Anleitung zur einfachen Erstellung einer "intelligenten" Kleinbaugruppe ohne Vorkenntnisse sowie eine  ausführliche Beschreibung der Funktion "abgeleitete Komponente" [661]


EDIT 28.06.008: Link zu Randnotizen AutoCadumstieg eingepflegt
EDIT 28.06.008: Neues Beispielmodell für ChopSuey Technik eingesetzt
EDIT 31.10.2008: Neue Beispielmodelle und Problemfall bei Kopiervorgang ergänzt
EDIT 23.02.2009: Neuer Link zu Aktualisierungsproblemen von projizierter Skizzenkontur einer AK
EDIT 15.07.2009: Neues Beispielmodell verlinkt
EDIT 05.09.2009: Beitrag gelöscht und durch verlinktes Animated GIF ersetzt
EDIT 07.12.2011: Neues Beispielmodell verlinkt
EDIT 14.07.2013: Link zur Wiederverwendung bestehender Konstruktionen ergänzt
EDIT 01.02.2014: Verlinkung von Dateien wegen neuer Speicherpositionen geändert

[Diese Nachricht wurde von Andreas Gawin am 01. Feb. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nschlange
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nschlange an!   Senden Sie eine Private Message an nschlange  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nschlange

Beiträge: 214
Registriert: 23.03.2004

Win XP Pro
Sp 2
NX 3, Mechanical Desktop 2004

erstellt am: 04. Mai. 2008 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich lese hier zwar nur mit, aber
toll, dass Du Dir die Arbeit gemacht hast!
Wäre das nicht evtl. was für ein CAD.DE-Wiki?

------------------
Viele Grüße
nschlange

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3538
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2020
AutoCad Mechanical 2020
WIN10-64
32 GB
Nvidia Geforce GTX 1080TI
SpacePilot Pro
Spacemouse Enterprise

erstellt am: 04. Mai. 2008 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, es wäre (glaube ich) nicht dafür geeignet. Denn wenn´s was taugen soll, muss es gepflegt werden.
Durchschnittliches sollte durch Besseres ersetzt und Neues zum Bestehenden hinzugefügt werden.

Wenn der Stand so bleibt, ist es nur ein ganz kleiner Fingerzeig in die Richtung...

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11853
Registriert: 28.05.2002

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 04. Mai. 2008 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nschlange:

Wäre das nicht evtl. was für ein CAD.DE-Wiki?


Gibt´s doch schon: CAD42

-
mp/edit: Link entfernt, da er auf eine virulente Seite führte.

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1972
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 04. Feb. 2019 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!


Zitat:
Original erstellt von Charly Setter:
…Gibt´s doch schon: CAD42

…gibt‘s wohl nicht (mehr)… 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FxR
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FxR an!   Senden Sie eine Private Message an FxR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FxR

Beiträge: 15
Registriert: 22.10.2018

Inventor 2018 / 2019 / 2020 / 2021
(Creo) eigentlich nicht mehr

erstellt am: 11. Dez. 2019 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch von mir vielen Dank.
Die Liste kann man auch gut Mitarbeitern zur Orientierung mitgeben.

------------------
R-Kon - Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung
https://www.r-kon.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Freakle
Mitglied
CAD


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Freakle an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Freakle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Freakle

Beiträge: 189
Registriert: 05.10.2015

...

erstellt am: 11. Dez. 2019 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Inventotianer/-innen und neuerdings auch Alle anderen,

ich konstruiere zwar nicht mehr mit Inventor (leider), aber hier noch ein Thread
der vielleicht für manche Leser interessant sein könnte.

Was ist in Inventor böse?

Viel Spass bei lesen. 

------------------
----------------------------------------------------
Freundliche Grüsse
CAD-Freakle
INV Prof. 2015 SP2 (Student)
_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Aus einem Liedtext: "Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund ...".
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FxR
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FxR an!   Senden Sie eine Private Message an FxR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FxR

Beiträge: 15
Registriert: 22.10.2018

Inventor 2018 / 2019 / 2020 / 2021
(Creo) eigentlich nicht mehr

erstellt am: 11. Dez. 2019 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, den hatte ich auch schon mit Interesse überflogen.


------------------
R-Kon - Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung
https://www.r-kon.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FxR
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FxR an!   Senden Sie eine Private Message an FxR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FxR

Beiträge: 15
Registriert: 22.10.2018

Inventor 2018 / 2019 / 2020 / 2021
(Creo) eigentlich nicht mehr

erstellt am: 24. Apr. 2020 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo alle,
hier mal noch ein Versuch von mir, das Thema etwas aufzubereiten: https://r-kon.de/cad_top-down-modellierung.php
Was meint Ihr? Weiter machen? Mir fallen noch allerlei Methoden und Tricks ein, die man in ein paar Minuten per Video erklären könnte.

------------------
R-Kon - Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung
https://www.r-kon.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12365
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Apr. 2020 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Die Frage ist eigentlich nicht, wofür Top-Down geeignet ist, sondern für wen. Wer gelernt hat, planvoll vorzugehen, will gar nicht anders arbeiten. Wer lieber herumprobiert, wird sich nie damit anfreunden.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FxR
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FxR an!   Senden Sie eine Private Message an FxR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FxR

Beiträge: 15
Registriert: 22.10.2018

Inventor 2018 / 2019 / 2020 / 2021
(Creo) eigentlich nicht mehr

erstellt am: 24. Apr. 2020 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

*g* @Roland Ist das jetzt so ne Art Kulturpessimismus?

Ich verstehe gut was Du meinst, die Herumprobierer hinterlassen ganz furchtbare Massaker in den Skizzen / Skeletten. Es klingt ja im Video auch an, dass man erstmal nachdenken sollte.
Mein Ansatz ist bewusst vorrangig an der sachlichen Seite orientiert. Die Ausrichtung darauf liegt mir mehr als die auf Menschen.  
Und ich hoffe, dass vielleicht der eine oder andere nach Betrachtung der Möglichkeiten über seine Herangehensweise nachdenkt. Außerdem müssen diejenigen, die planvoll vorgehen möchten, ja auch irgendwie lernen, wie man das im Modell dann umsetzen kann. Es gibt ja auch Leute, die den Beruf neu anfangen. In den normalen Schulungen kommt das wenig bis gar nicht vor, und auch planvolle Menschen werden nicht immer von selbst drauf kommen, wie solche Strukturen konkret aufgebaut werden können.

Wenn es irgendwann mal wieder besser läuft und ich die Expansion wieder aufnehme, würde ich diesen Kanal auch nutzen, um meine Mitarbeiter zu schulen. Spätestens dann wird das noch etwas plastischer mit konkreten Fragestellungen.


------------------
R-Kon - Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung
https://www.r-kon.de

[Diese Nachricht wurde von FxR am 24. Apr. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1972
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 25. Apr. 2020 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

@Roland und Felix (FxR).

Da ich mich im Grunde nicht mehr mit der Theorie beschäftigt habe (gefühlt weit über ein Jahrzehnt…), mal an Euch die Frage ob Ihr die Begriffe „Top-Down-Modellieren“, „Skelett-Modellieren“ und „Master-Modellieren“ im „Machen“ als (mehr oder weniger) dasselbe anseht?

Mir kommt es so vor, aber, wie schon oben gesagt, mit dem „Wording“ habe ich mich schon lange nicht mehr beschäftigt.
Bei mir gilt einfach machen und weiter entwickeln, bzw. optimieren und verfeinern…

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1690
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 27. Apr. 2020 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred

hier mal ganz pragmatisch meine Sichtweise 

Begriff                              Erläuterung

Top-Down-Modellieren                  Allgemeine Methodik ein Produkt von "Oben nach unten" zu Entwickeln
        |                            Definieren von Schnittstellen / Geometrien / Leistungsdaten / usw. und vererben in
        |                            untergeordnete Produktstrukturen
        |
        |____Skelett-Modellieren      Ansatz das Gesamtprodukt und desssen Schnittstellenüber
                                      primär über Skizzen / Flächen zu steuern
        |
        |
        |
        |
        |____Master-Modellieren      Ansatz das Gesamtprodukt und desssen Schnittstellen über
                                      Volumen (Mehrkörper) / Skizzen / Flächen zu steuern


------------------
************************************
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FxR
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FxR an!   Senden Sie eine Private Message an FxR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FxR

Beiträge: 15
Registriert: 22.10.2018

Inventor 2018 / 2019 / 2020 / 2021
(Creo) eigentlich nicht mehr

erstellt am: 27. Apr. 2020 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Yep dem habe ich fast nichts hinzuzufügen. Würde es nur hierarchisch sortieren:
Skelett-Modellieren ist eine von mehreren Varianten des Master-Modellierens, was wiederum eine von mehreren Ausführungsvarianten der Top-Down-Methode ist.

Neben dem Master-Modellieren würde ich so Dinge wie Layoutfiles in Creo (Achtung nicht mit den gleichnamigen Skizzenparts in Inventor zu verwechseln!) oder tabellengesteuerten Modellaufbau zu den Top-Down-Methoden zählen.

------------------
R-Kon - Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung
https://www.r-kon.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1972
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 29. Apr. 2020 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank an Frank und Felix.
Hier mein Versuch Eure Ausführungen mit meinen Worten (noch mal) zu beschreiben.

Top-Down-Modellieren
Grundsätzliche (Beschreibung der) Vorgehensweise oder der Konstruktionsmethodik wie „Konstruktion-von-innen-nach-außen“ oder umgekehrt, „Konstruktion-von-außen-nach-innen“.

Skelett-Modellierung oder Master-Modellierung
Die praktische Umsetzung der Konstruktionsmethodik im (3D)CAD. Wobei das Skelett-Modellierung sich auf die dem 3D-CAD grundsätzlich vorgelagerte Skizze(n) bezieht und das Master-Modellierung auf die daraus erstellten Volumenkörper.

Das „Vererben“ von Parametern.
FxR benennt hier den „tabellengesteuerten Modellaufbau“.
Eine Methode die wir in meinem Büro so zu Anfang auch verwendet haben.
Der Nachteil sind dann doch mehr oder weniger kryptische Bezeichnungen und die (zeit)aufwändige Definition derselben, und dass anschließende (spätere) Wiederverwenden der Parameter/Daten.
Auch das tatsächliche „vererben“ mit AKs ist relativ aufwändig, weil jeder Parameter in der Ableitung einzeln abgeleitet/markiert werden muß.

Unsere Lösung ist es Parameter mit Skizzenblöcken und dabei - natürlich - mit Linien zu erzeugen und per AK zu transportieren.
Zuweisung mit „=„
Dann können die sonst per „auf ein Maß geklickt“ oder Direkteingabe entfallen und zugewiesene Parameter per „=„ auf die entsprechende Linie im Skizzenblock direkt zugewiesen werden.

Die Transparenz in den Skizzen wird durch weniger und unmittelbar geschriebenen oder angezeigten Maßen deutlich erhöht. Gefühlt können Skizzen dadurch auch wieder mit mehr Linien/Inhalten versehen und „größer“ werden. Wir sind der Ansicht (das haben wir aber noch nicht belegen können), dass weniger „direktvermasste“ Parameter die Skizzen diese auch „schneller“ machen, dh. das eine „volle“ Skizze „mehr Inhalt verträgt“ bevor sie „langsam“ wird.
Inzwischen erzeugen wir Skizzenblöcke mit den Hauptabmessungen schon zu Anfang im Modell. Der Skizzenblock wird dann im Mastermodell schon genutzt.
Das ist dann auch eine übergeordnete Steuerung im Modell, die darüberhinaus per AK „weitervererbt“ werden kann, komplett ohne zusätzliche Eingaben beim Ableiten.
Damit schließt sich meiner Meinung nach auch der Kreis einer durchgängigen Nutzung von Parametern beim Konstruieren.

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz