Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Zeichnungs - Praxis
  Parallelität von gemeinsamen Achsen aus je zwei Lagersitzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Parallelität von gemeinsamen Achsen aus je zwei Lagersitzen (442 mal gelesen)
p8guitar
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von p8guitar an!   Senden Sie eine Private Message an p8guitar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für p8guitar

Beiträge: 137
Registriert: 01.09.2005

Solidworks 2019, Windows 10

erstellt am: 02. Nov. 2020 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gemeinsame_Achse_A-B_und_E-F.JPG

 
Der Fall ist ja wahrscheinlich gar nicht so selten: zwei Wellen sollen möglichst parallel im Gehäuse sitzen. Die zwei Achsen ergeben sich jeweils aus zwei Lagersitzen. Wie kann man sowas in der Zeichnung bemaßen? Ich habe jetzt mal beim Ø35 Lagersitz eine Parallelität zur gemeinsamen Achse A-B eingetragen. Aber eigentlich möchte ich ja, dass die gemeinsame Achse E-F parallel zur gemeinsamen Achse A-B ist...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5097
Registriert: 30.01.2002

erstellt am: 03. Nov. 2020 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo p8guitar,

nur so auf die Schnelle, aber wäre das dann nicht eine CZ (common zone) der Lagersitze (Achsen) E und F?

Die dann als CZ parallel zu A-B sein müssen

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 144
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X
64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100
Space Navigator
Win10 Pro x64, MS Office Pro Plus 2019
Fusion 360
SolidEdge 2020 2D Drafting
sPlan 7.0

erstellt am: 03. Nov. 2020 20:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich


ToleranzrahmenCZKombinierteToleranzzone.png

 
@ wolha:
Erfolgt die Eintragung der Bezugspunkte für die kombinierte Toleranzzone in dieser Zeichnung
dann A-B E-F im Toleranzrahmen an den 4 Lagersitzen ?
Wie wird die Toleranz gemessen, eventuell mit einem 3D-Koordinatenmessgerät?

[Diese Nachricht wurde von TPD-Andy am 03. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

p8guitar
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von p8guitar an!   Senden Sie eine Private Message an p8guitar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für p8guitar

Beiträge: 137
Registriert: 01.09.2005

Solidworks 2019, Windows 10

erstellt am: 03. Nov. 2020 23:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ah, common zone, stimmt... dann steht unter dem Maß Durchmesser D35 statt "parallel_D0,2_A-B" dann also "Parallel_D0,2_CZ_A-B_E-F" und fertig?
Aber irgenwie kommt mir das komisch vor, das Element was toleriert wird taucht doch normalerweise nicht auch noch gleichzeitig als Bezug auf?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 144
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X
64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100
Space Navigator
Win10 Pro x64, MS Office Pro Plus 2019
Fusion 360
SolidEdge 2020 2D Drafting
sPlan 7.0

erstellt am: 04. Nov. 2020 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist ein zusätzlicher Referenzpunkt zu einer Kante oder Ebene notwendig wegen des Unabhängigkeitsprinzip das Toleranz unabhängig von den anderen ist?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 12
Registriert: 11.09.2017

Creo

erstellt am: 04. Nov. 2020 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
die Achse aus A-B nutzen wir mal als Bezug.
Du hättest gerne das die Achse E und F gemeinsam Paralell zu der Achse A-B steht.

Dann kannst du auf die Achse E und F  die Paralellität einzeln angeben. Hinter die beiden Toleranzrahmen schreibst du dann SIM1. Dadurch erhalten beide Toleranzzonen eine Interne Nebenbedingung des Ortes. "CZ" kann bei Simultanen Toleranzzonen weggelassen werden, da SIMn schon beinhaltet. Der Modifikator SIM ist teil der Norm DIN EN ISO 5458

Weitere möglichkeit, du ziehst von einer GTol für Paralellität zwei Hinweislinien (zu jeder Achse einen) und gibst den Modifikator "CZ" an

Du solltest dir noch Überlegen ob Paralellität der 4 Lagersitze eine Ausreichende Tolerierung ist, da zwischen den beiden Ebenen die Achse nicht komplett im Raum Begrenzt wird.

Zusätzlich ist es sinvoll (in beiden Fällen) die Richtung der Toleranzzone im Raum exakt zu definieren, mit Hilfe des Orientierungsebenenindikators. Zum Beispiel die Ebenen der Toleranzzone liegen Paralell/Senkrecht zu der kurzen rechten Fläche des Flansches.

Gruß
Max


PS: diese angabe ist Nonsens: "Parallel_D0,2_CZ_A-B_E-F"

[Diese Nachricht wurde von max lenz am 04. Nov. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von max lenz am 04. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

p8guitar
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von p8guitar an!   Senden Sie eine Private Message an p8guitar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für p8guitar

Beiträge: 137
Registriert: 01.09.2005

Solidworks 2019, Windows 10

erstellt am: 05. Nov. 2020 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HinweislinienaufAchse.jpg


HinweislinienaufDurchmessermas.jpg


4HinweislinienaufDurchmesser.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von max lenz:
Moin,
die Achse aus A-B nutzen wir mal als Bezug.
Du hättest gerne das die Achse E und F gemeinsam Paralell zu der Achse A-B steht.

...

Weitere möglichkeit, du ziehst von einer GTol für Paralellität zwei Hinweislinien (zu jeder Achse einen) und gibst den Modifikator "CZ" an

Du solltest dir noch Überlegen ob Paralellität der 4 Lagersitze eine Ausreichende Tolerierung ist, da zwischen den beiden Ebenen die Achse nicht komplett im Raum Begrenzt wird.

Zusätzlich ist es sinvoll (in beiden Fällen) die Richtung der Toleranzzone im Raum exakt zu definieren, mit Hilfe des Orientierungsebenenindikators. Zum Beispiel die Ebenen der Toleranzzone liegen Paralell/Senkrecht zu der kurzen rechten Fläche des Flansches.

Gruß
Max

...



Hallo Max,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Zwei Hinweislinien zu den Achsen, mit Hinweis CZ ist glaube ich für unseren Lieferanten am verständlichsten.
Die Hinweislinien muss ich wohl auf die Mittellinie ziehen, nicht auf das Durchmessermaß des linken oder des rechten Lagersitzes, sonst gilt es nicht für die gesamte Achse, oder?
Das irritiert mich etwas, weil ich noch im Kopf habe, dass man ja die Bezugszeichen oder Toleranzangaben nicht mehr auf die Mittellinie beziehen soll, sondern auf das Maß, was diese definiert.
Oder würde man vier Hinweislinien ziehen, also auf alle Lagersitze?

Die Toleranzzone für die Parallelität würde ich Zylinderförmig machen, die Richtung ist egal.


[Diese Nachricht wurde von p8guitar am 05. Nov. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von p8guitar am 05. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 144
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X
64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100
Space Navigator
Win10 Pro x64, MS Office Pro Plus 2019
Fusion 360
SolidEdge 2020 2D Drafting
sPlan 7.0

erstellt am: 05. Nov. 2020 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich

@p8guitar

Wenn die Lage im Raum nicht begrenzt wird entstehen keine Probleme mit dem messen der Toleranzen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 12
Registriert: 11.09.2017

Creo

erstellt am: 05. Nov. 2020 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich


Beispiel.jpg

 
Hallo,
Wenn ein abgeleitetes Geometrielement (Achse/Mittelebene) als Bezug dient, bzw. Toleriert wird, ist der Hinweispfeil bzw. das Bezugssymbol immer in Verlängerung einer Maßlinie die den Durchmesser kennzeichnet einzutragen. Diese Maßlinie muss kein Maß enthalten, kann daher auch ohne sein, nur das Durchmessersymbol muss eingetragen werden.

Die Toleranzzone kann bei Paralelität Zylinderförmig sein und dann entfällt der Orientierungsindikator.

Ist eigendlich der Abstand zwischen beiden kombinierten Achsen wichtig? Wenn Ja, kannst du die Position wie im Bsp. angeben. Beachte das in meinem Bsp. der Ort für Beide Achsen nicht spezifiziert wurde, sondern nur der Abstand zwischen beiden Lagerachsen.
Die Lagerstellen eines Lagerpaares zu einander, würde ich immer mit der Geradheit beider Achsen und dem Modifikator CZ angeben (ähnlich wie im Bsp. nur ohne Bezug), statt mit mit der Co-Axialität. Dies lässt sich leichter verstehen und beides hat die selbe Aussage.

Von deinen drei Beispielen ist keines Normgerecht.

Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

p8guitar
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von p8guitar an!   Senden Sie eine Private Message an p8guitar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für p8guitar

Beiträge: 137
Registriert: 01.09.2005

Solidworks 2019, Windows 10

erstellt am: 05. Nov. 2020 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Abstand zwischen den Achsen ist wichtig, deine Skizze passt daher sehr gut zu meinem Problem.
Die Koaxialität der Lager A und B bzw. E und F hatte ich aus dem Buch von Jordan übernommen. Die Geradheit anzugeben gefällt mir allerdings auch besser.
Besten Dank für deine Hilfe! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

p8guitar
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von p8guitar an!   Senden Sie eine Private Message an p8guitar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für p8guitar

Beiträge: 137
Registriert: 01.09.2005

Solidworks 2019, Windows 10

erstellt am: 05. Nov. 2020 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von TPD-Andy:
@p8guitar

Wenn die Lage im Raum nicht begrenzt wird entstehen keine Probleme mit dem messen der Toleranzen?


Die beiden Achsen definieren alle Freiheitsgrade bis auf die Verschiebung senkrecht dazu, dieser Bezug ist ein Flansch, den ich in der Skizze noch nicht bemnaßt hatte.
Der Abstand der Lager definiert die Länge der zu messenden Achsen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TPD-Andy
Mitglied
Technischer Produktdesigner, Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von TPD-Andy an!   Senden Sie eine Private Message an TPD-Andy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TPD-Andy

Beiträge: 144
Registriert: 31.07.2020

AMD Ryzen 9 3900X
64GB DDR4 ECC
Radeon Pro WX5100
Space Navigator
Win10 Pro x64, MS Office Pro Plus 2019
Fusion 360
SolidEdge 2020 2D Drafting
sPlan 7.0

erstellt am: 06. Nov. 2020 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für p8guitar 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank noch an p8guitar und max lenz für die Informationen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz