Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Berechnung im Formular mit Bezug

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Berechnung im Formular mit Bezug (522 mal gelesen)
L.T.2021
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von L.T.2021 an!   Senden Sie eine Private Message an L.T.2021  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.T.2021

Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2021

EPLAN P8 Professional V2.9 SP1

erstellt am: 04. Nov. 2021 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,


ich habe entsprechend einer online Beschreibung, die Gesamtverlustleistung der Schaltschrankkomponenten aufsummiert (über eine modifizierte Summenstückliste).
Die Beschreibung ist bei Youtube unter "EPLAN P8 Verlustleistung per Auswertung" zu finden.
Allerdings bezieht diese Berechnung den Gleichzeitigkeitsfaktor nicht mit ein.

Das Ergebnis der summierten Verlustleistungen liegt im Formular als Platzhaltertext mit summierten Werten vor.
Den Gleichzeitigkeitsfakor aus den Projekteinstellungen bekomme ich als Sondertext auch angezeigt.
Aber wie schaffe ich es diese beiden Felder zu verheiraten um ein Ergebnis in einem anderen Feld zu berechnen/auszugeben?

Für jeden Hinweis bin ich wie immer dankbar!

Gruß L.T.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EPLAN kurz erklärt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EPLAN kurz erklärt an!   Senden Sie eine Private Message an EPLAN kurz erklärt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EPLAN kurz erklärt

Beiträge: 233
Registriert: 23.07.2020

EPLAN 5.70
ePlan electric P8 2.7
ePlan electric P8 2.9

erstellt am: 04. Nov. 2021 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist aus meiner Sicht nach wie vor eines der größten Manko an EPLAN.
Du kannst nichts berechnen...
Die Alternative wäre
- du leitest die Daten nach EXCEL und machst die Berechnung da
- du hast ProPanel und kannst die ganze Klimaberechnung automatisch mit RiTherm von Rittal machen

Ansonsten fällt mir nichts ein...

------------------
YouTube Kanal "EPLAN kurz erklärt"

Kennst du schon skemdit, DER PDF Editor für Stromlaufpläne inkl. E/A check für deine SPS ohne Programmiersoftware Was skemdit alles kann

Mein Webseite: control-panel-design.de

Die EPLAN Grundlagen. Mit mehr als 40 Videos gibt´s hier EPLAN Grundlagen Playlist

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P8er
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von P8er an!   Senden Sie eine Private Message an P8er  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P8er

Beiträge: 123
Registriert: 10.08.2020

i7-8700 CPU @ 3.20GHz
GeForce GTX 1050
Windows 10
Eplan P8 2.9, ProPanel

erstellt am: 04. Nov. 2021 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich


Unbenannt.JPG

 
Mahlzeit,

alleine mit der Aufsummierung der Geräte ist es ja auch nicht getan wenn du hinten raus den Bauartnachweis möchtest.
Da gehören ja dann auch die Aderlängen inkl. deren Verlustleistungen und Reduktionsfaktoren, die Sammelschienen , die Art der Aufstellung und die damit verbundenen unterschiedlichen Gehäuseoberflächen, die Umgebungstemperatur, die Höhe über Meeresspiegel usw dazu.

Ich habe mir dafür mal eine Tabelle gebastelt, die zum größten Teil vom Eplan gefüllt wird und dann einen rechtssicheren Nachweis der zulässig hohen Erwärmung ausgibt.

Die Formeln sind mitunter sehr umfangreich, da stößt Eplan an seine Grenzen.

------------------
Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

[Diese Nachricht wurde von P8er am 04. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

L.T.2021
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von L.T.2021 an!   Senden Sie eine Private Message an L.T.2021  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.T.2021

Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2021

EPLAN P8 Professional V2.9 SP1

erstellt am: 04. Nov. 2021 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Das die Daten, wie von P8er angesprochen, nur ein Teil der Aufgabenstellung sind ist mir klar.
Ich wollte die Daten fertig aufbereitet an Rittal TopTherm "übergeben" um die nötigen Nachweise zu erstellen.
In TopTherm werden dann auch die restlichen Informationen abgefragt. (Aufstellungshöhe, Gehäuseart & -material, Gehäuseaufstellung,...).

Es wäre schön gewesen, wenn man die Datensätze nicht anfassen müsste und irgendwelche man. Berechnungen anstellt.
So ist ja immer irgendwo nicht klar, warum von den im EPLAN berechneten Werten auf dem Weg zum TopTherm Werte verändert werden.
Wären die Werte schon im EPLAN erstellten PDF um den Gleichzeitigkeitsfaktor angepasst wäre die Datenübernahme in TopTherm nachvollziehbar.

Gruß L.T.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EPLAN kurz erklärt
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EPLAN kurz erklärt an!   Senden Sie eine Private Message an EPLAN kurz erklärt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EPLAN kurz erklärt

Beiträge: 233
Registriert: 23.07.2020

EPLAN 5.70
ePlan electric P8 2.7
ePlan electric P8 2.9

erstellt am: 04. Nov. 2021 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie gesagt, wenn du eine ProPanel Lizenz hast, geht das "automatisch".
Hast du eine?

------------------
YouTube Kanal "EPLAN kurz erklärt"

Kennst du schon skemdit, DER PDF Editor für Stromlaufpläne inkl. E/A check für deine SPS ohne Programmiersoftware Was skemdit alles kann

Mein Webseite: control-panel-design.de

Die EPLAN Grundlagen. Mit mehr als 40 Videos gibt´s hier EPLAN Grundlagen Playlist

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cae-group.de
Moderator
Dipl.-Ing. Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von cae-group.de an!   Senden Sie eine Private Message an cae-group.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cae-group.de

Beiträge: 415
Registriert: 16.06.2006

EPLAN P8 Reloaded

erstellt am: 04. Nov. 2021 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die Daten für dei Übergabe an RiTherm werden an den Bauraum (3D) (Temperaturen, Aufstellung, etc.) und als Projekteigenschaften (Gleichzeitigkeitsfaktor, etc.) eingestellt und werd dann komplett übergeben.

Dafür wird Pro Panel benötigt...

LG, Ralph Wagner

------------------
www.cae-group.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Moderator
Elektrokonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2809
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9 - 2.9
alle Prof.

erstellt am: 04. Nov. 2021 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

EPLAN könnte eine Berechnung (mit Excel Sheet) wahrscheinlich "einfach" ingerieren. Programmiert wird ja mit MS Visual Studio (oder wie das genau heist) und da gibt es fertige Routinen dafür. OK wenn man darin dann auf BE oder andere Eigenschaften (Projekt oder Seiten) zugreifen will, wird das schon recht aufwendig. Geht da vielleicht was in V2022 oder wurde da "nur" das Look&Feel neu gemacht ? Habe diese ja nur als Video gesehen.

Also liebe EPLAN MA die ihr alle hier mitliest bitte das ganz vorne auf die Agenda gleichzeitig mit neuen Klemmenmodul für die nächste Version oder besser noch das nächste SP.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

L.T.2021
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von L.T.2021 an!   Senden Sie eine Private Message an L.T.2021  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.T.2021

Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2021

EPLAN P8 Professional V2.9 SP1

erstellt am: 04. Nov. 2021 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, vielen Dank für die Infos.
Wahrscheinlich habe ich mir unter der Selektion "Berechnet" hier einfach etwas zu viel vorgestellt/erhofft....

ProPanel haben wir nicht im Haus. => Handarbeit ist angesagt.


Gruß L.T.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P8er
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von P8er an!   Senden Sie eine Private Message an P8er  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P8er

Beiträge: 123
Registriert: 10.08.2020

i7-8700 CPU @ 3.20GHz
GeForce GTX 1050
Windows 10
Eplan P8 2.9, ProPanel

erstellt am: 05. Nov. 2021 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

eine Idee hätte ich noch:
Du legst dir verschiedene Formulare an, mit jeweils verschiedenen Gleichzeitigkeitsfaktoren.
Je nach Auftrag könntest du dann das gewünschte Formular zur Auswertung nutzen.

Bsp. für Formel in einem F02-Formular mit GF 0,8:

Artikel (Max. Verlustleistung) P22074 * Artikelreferenz (Stückzahl/Menge) P20482 *Zahl 0,8


Das Umschalten der Formulare könntest du auf verschiedene Buttons legen.
Dazu (aber da weiß ich gerade nicht, ob das funktioniert) könntest du die einzelnen Formulare in einzelne Seitenscripte stecken und mit Klick auf Button und angepassten Scripten, die Auswerteseiten umschalten.
Also das Script zum Umschalten von Seitenmakros kann ich dir zuarbeiten, ob das mit den eingebetteten Formularen klappt muss ich ausprobieren.

Okay klingt erstmal kompliziert, könnte aber gehen.

------------------
Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1646
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.9 SP1 Prof.

erstellt am: 05. Nov. 2021 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

meine Idee wäre das man in den Projekteigenschaften eine "Blockeigenschaft: Format (Allgemeine Betriebsmittel)" definiert die die entsprechende Projekteigenschaft mit dem Gleichzeitigkeitsfaktor abholt, damit steht dir dann im Formularbau die Möglichkeit zur Verfügung in einer Berechnung am Arikel den Gleichzeitigkeitsfaktor (über die Blockeigenschaft) zu verwenden.

------------------
grüße
FrankS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Techniker Elektrokonstruktion (m/w/d)

CAPERA Bielefeld, Personalberatung, sucht im Auftrag der Karl Heesemann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Bad Oeynhausen. Ein Unternehmen mit Tradition, das besonders in der holzverarbeitenden Branche einen exzellenten Ruf genießt. Heute versteht sich Heesemann als industrielle Manufaktur, sämtliche technologierelevanten Prozesse werden im Werk in Bad Oeynhausen selbst getätigt, ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
P8er
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von P8er an!   Senden Sie eine Private Message an P8er  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P8er

Beiträge: 123
Registriert: 10.08.2020

i7-8700 CPU @ 3.20GHz
GeForce GTX 1050
Windows 10
Eplan P8 2.9, ProPanel

erstellt am: 08. Nov. 2021 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für L.T.2021 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

oder so...
Franks Variante geht vielleicht sogar noch besser.
Hab's mal ausprobiert. In den Projekteigenschaften habe ich Blockeigenschaft:Format (Allgemeine Betriebsmittel) und (Gerätekasten) die Eigenschaft

[20064<14<EPLAN.Project.UserSupplementaryField100,0,0,0,0,0,0,0,0,de_DE,0,0,0,0,0,0,0>>]

zugewiesen.
Außerdem habe ich in den Projekteigenschaften das Benutzer Zusatzfeld 100 hinzugefügt. In dieses Zusatzfeld schreibst du den gewünschten Faktor.

Im Formular heißt die Formel dann:
Artikel (Max. Verlustleistung) * Artikelreferenz (Stückzahl/Menge) * Betriebsmittel (Blockeigenschaft [100])

Viel Erfolg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz