Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Potenziale und Farben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Potenziale und Farben (1287 mal gelesen)
Murray Bozinsky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Murray Bozinsky an!   Senden Sie eine Private Message an Murray Bozinsky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Murray Bozinsky

Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2019

erstellt am: 23. Sep. 2019 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin,

von den meisten (alten) Plänen kenne ich es, dass generell alle Verbindungen mit durchgehender schwarzer Linie gezeichnet sind. Ausnahme PE als Strichpunkt.

Nutzt ihr immer die Einstellung des Potentialtyps?
Werden dabei unterschiedliche Potenzialfarben verwendet?
Gibt es eine Möglichkeit die Einstellungen "zu beschleunigen"?
Kann ich die rote, undefinierte Linie generell schwarz darstellen?

Eine schöne Woche!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 23. Sep. 2019 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

moin,

guckt dir die Ebenenverweltung unter dem Reiter Optionen an.
unter Symbolgrafik die Ebenen: EPLAN540 bis EPLAN547

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 23. Sep. 2019 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Also verschiedene Farben für die einzelnen (wichtigen) Potentiale wie 24VDC, 230/400VAC usw. sind ganz nützlich. Linienarten (z.B. Strichpunkt) sind nicht mehr Normgerecht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 23. Sep. 2019 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, du kannst diese Einstellungen bezüglich Farbe, Linientyp, Linenstärke in der Ebennenverwaltung vornehmen (Menüleiste - Optionen - Ebennenverwaltung)
Im Bereich Symbolgrafik findest du die verschiedenen Ebennen:

EPLAN311 Symbolgrafik.Verbindungssymbole.Autoconnecting --> müsste die undefinierte Linie sein
EPLAN540 Symbolgrafik.Verbindungssymbole.Autoconnecting.Potenzialtyp [L]
EPLAN541 Symbolgrafik.Verbindungssymbole.Autoconnecting.Potenzialtyp [N]
EPLAN542 Symbolgrafik.Verbindungssymbole.Autoconnecting.Potenzialtyp [PE]
...

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

B.Mohr
Mitglied
ePlan Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von B.Mohr an!   Senden Sie eine Private Message an B.Mohr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für B.Mohr

Beiträge: 68
Registriert: 24.01.2018

ePlan P8 - Prof 2.8 HF3

erstellt am: 23. Sep. 2019 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich


Verdrahtungsfarben.JPG

 
also ich benutze die Potentiale folgender massen (siehe Bild)
dies sind unsere Strandart-Farben

nur leider dann folgend Darstellung geändert da ePlan es nicht zulässt:
- GN/YE wird in Grün gestrichelt dargestellt (ePlan lässt leider keine 2farbigen Adern zu)
- 0V DC wird dunkel Blau gestrichelt
- Weiße Adern wäre schlecht in Weiß  zu zeichnen, da man diese nicht sieht - also Grau (Silber) in ePlan
- Steuerspannung in Rot gibt es sehr sehr selten bis gar nicht bei uns, somit wäre es bei mir nicht schlimm wenn die nicht Potential-unstimmigen Verbindungen in rot sind

------------------
Gruß
Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 23. Sep. 2019 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
die Linien einmal festlegen in der Ebenenverwaltung, exportieren und dann kann man die Einstellung jederzeit importieren. Oder gleich ein Basisprojekt/Projektvorlage erstellen.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Murray Bozinsky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Murray Bozinsky an!   Senden Sie eine Private Message an Murray Bozinsky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Murray Bozinsky

Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2019

erstellt am: 23. Sep. 2019 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke an alle für die Antworten. Denen entnehme ich dann, dass ihr generell tatsächlich farbliche Unterscheidungen berücksichtigt und dazu die Einstellungen unter Logik vornehmt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 23. Sep. 2019 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich für meinen Teil nutze die Farben nur für mich als Kontrolle. Meinetwegen um die Durchgängigkeit von Potentialen im Auge zu haben. Ab und zu noch Kunden die N und PE gestrichelt oder strichpunktiert möchten.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 23. Sep. 2019 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ralfm:
Hallo,
ich für meinen Teil nutze die Farben nur für mich als Kontrolle. Meinetwegen um die Durchgängigkeit von Potentialen im Auge zu haben.


Den PE strichpunktiert darzustellen halte ich immer noch für normgerecht!
In allen mir vorliegenden Normen (und das sind inzwischen schon sehr viele Jahre) finde ich keinen Änderung hierzu. Zumal dadurch der PE besonders kenntlich gemacht wird.
N und auch PEN sind Betriebsstrom führende Leiter und werden als Volllinie dargestellt.

Da die Schaltpläne doch meist schwarz/weiß (auch als PDF) gedruckt werden halte ich es bei den Farben wir Ralf.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8 + alle Addons

erstellt am: 23. Sep. 2019 20:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei uns sind die PotentialTypen im Basisprojekt festgelegt!

@django
Endlich mal einer der sich mit der Norm beschäftigt 
Die Linien dürfen nur als volllinien gezeichnet werden!
"Linienarten (z.B. Strichpunkt) sind nicht mehr Normgerecht."
Farbig hervorheben darf man das und ist sogar sinnvoll.

@B.Mohr
FE darf nicht grün/gelb sein nach Norm. Dies ist ausschließlich dem Schutzleiter zuzuordnen. Sie soll nach Norm in Schwarz oder Flexband/Masseband ausgeführt werden! gestrichelte Linien sind nicht normgerechet.
Weiße Linien kann man z.b. Grau darstellen, die frage ist nur welches Potential sind diese?

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1790
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 24. Sep. 2019 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur um es erwähnt zu haben:
Wer den Blick über den E-Technik-Tellerrand
wagt: in der Fluid- sowie Prozesstechnik sind andere
Lininefarben & -Typen üblich und teilweise Vorschrift.

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Sep. 2019 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nairolf:
Nur um es erwähnt zu haben:
Wer den Blick über den E-Technik-Tellerrand
wagt:

Bitte mein Herr bleiben Sie seriös...   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 24. Sep. 2019 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThMue:
Die Linien dürfen nur als volllinien gezeichnet werden!
"Linienarten (z.B. Strichpunkt) sind nicht mehr Normgerecht."


In allen mir vorliegenden Normen – von 1979 bis zu aktuellen Entwürfen zu zukünftigen Normen – finde ich keine Änderung zur Darstellung des PE.
Bitte mal die Norm genau angeben. Um eine Änderung hier im Unternehmen zu veranlassen, und auch als Argumentation allen Kunden gegenüber
brauche ich schon entsprechende Verweise auf gültige Normen. Da kann ich nicht mit der Aussage aus einem Forum argumentieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

B.Mohr
Mitglied
ePlan Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von B.Mohr an!   Senden Sie eine Private Message an B.Mohr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für B.Mohr

Beiträge: 68
Registriert: 24.01.2018

ePlan P8 - Prof 2.8 HF3

erstellt am: 24. Sep. 2019 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich


Strang01.JPG


Strang02.JPG

 
gehört zwar nicht zu Potenziale.... aber zu Farben:

Ich ändere ungern fertige Macro´s von entsprechenden Herstellern, deswegen habe ich den Netzwerkzugang wie in den Bildern angeschlossen.

wie kann ich die Farbe des Kabels darstellen, obwohl es einen Stranganschluß auf der Gegenseite nicht gibt?

------------------
Gruß
Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 25. Sep. 2019 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von B.Mohr:
gehört zwar nicht zu Potenziale.... aber zu Farben:
Ich ändere ungern fertige Macro´s von entsprechenden Herstellern, deswegen habe ich den Netzwerkzugang wie in den Bildern angeschlossen.
wie kann ich die Farbe des Kabels darstellen, obwohl es einen Stranganschluß auf der Gegenseite nicht gibt?


Dazu gab es schon mal einen Beitrag hier:
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum467/HTML/005832.shtml#000000

Um eine Strangverbindung darzustellen an X11 den Stranganschluss 74/SLST setzen und als Stranganschlussbezeichnung alle Bezeichnungen
der Gegenseite kommagetrennt (ohne Leerzeichen) eingeben.
Damit macht Eplan auch einen dicken Strich. Es reicht auch schon eine Bezeichnung – aber dann sollte es im Prüflauf eine Fehlermeldung geben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

B.Mohr
Mitglied
ePlan Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von B.Mohr an!   Senden Sie eine Private Message an B.Mohr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für B.Mohr

Beiträge: 68
Registriert: 24.01.2018

ePlan P8 - Prof 2.8 HF3

erstellt am: 25. Sep. 2019 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PR24:

Dazu gab es schon mal einen Beitrag hier:
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum467/HTML/005832.shtml#000000

Um eine Strangverbindung darzustellen an X11 den Stranganschluss 74/SLST setzen und als Stranganschlussbezeichnung alle Bezeichnungen
der Gegenseite kommagetrennt (ohne Leerzeichen) eingeben.
Damit macht Eplan auch einen dicken Strich. Es reicht auch schon eine Bezeichnung – aber dann sollte es im Prüflauf eine Fehlermeldung geben.


OK danke..... 

------------------
Gruß
Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 26. Sep. 2019 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

IEC 60617 haben wir genau das Thema im Studium behandelt ...

Das sind Wirkverbindungen/Wirklinien, während durchgezogene Linien einen "Fluss" eine "eindeutige" Verbindung darstellen und gestrichelt "- -" stellt eine mechanische zusammengehörigkeit dar.

Kennt man doch von einem Leitungsschutzschalter oder Schließer/Öffner?

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Murray Bozinsky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Murray Bozinsky an!   Senden Sie eine Private Message an Murray Bozinsky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Murray Bozinsky

Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2019

erstellt am: 27. Sep. 2019 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

vielen Dank nochmals für die Infos. Ganz wie Colombo  : eine Frage hätte ich noch ...

Zwischen ema-Makro eines Herstellers möchte ich die Farben der Leitungen nun anpassen, ohne die Autoconnecting Farbe rot zu ändern. Ralfs Gedanken Farben zur Überprüfung zu nehmen, gefällt mir nämlich gut.

Dieses Makro ist nun ein Logikbauteil (eplan ist zu neu für mich, um zu wissen, ob das immer so ist). Die Schaltfläche für Logik ist ausgegraut, sodass ich kein Potenzial wählen kann. Nutze ich nun den Potenzialdefinitionspunkt (erscheint mir "übertrieben") oder gibt es einen anderen Weg?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

Eplan Electric P8 - Professional
Version 2.2 ... 2.7 HF7

erstellt am: 27. Sep. 2019 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Murray Bozinsky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Murray Bozinsky:

... gibt es einen anderen Weg?


Mal einen Verbindungsdefinitionspunkt setzen und unter Reiter „Verbindungsgrafik“ eine Farbe wählen.
Dann „Verbindungen aktualisieren“ nicht vergessen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Murray Bozinsky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Murray Bozinsky an!   Senden Sie eine Private Message an Murray Bozinsky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Murray Bozinsky

Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2019

erstellt am: 04. Okt. 2019 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz