Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Betriebsmittel mehrere doppelte Anschlüsse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Betriebsmittel mehrere doppelte Anschlüsse (654 mal gelesen)
BjoernT
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von BjoernT an!   Senden Sie eine Private Message an BjoernT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BjoernT

Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2019

erstellt am: 24. Apr. 2019 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ETAModul17plus.jpg

 
Hallo zusammen,

ich habe gerade meinem Eplan-Projekt das erste Mal einen Prüflauf unterzogen und bekomme die Meldung F007004 Anschlussbezeichnung doppelt.

Das Betriebsmittel (ETA Grundmodul 17plus) habe ich als Makro aus dem DataPortal übernommen, da ich jedoch ein Modul jeweils 2 Anschlüsse mit der Bezeichnung 1 / 2/ 12 hat, meckert Eplan nun.

Wie kann ich die Problematik am Besten umgehen?

Danke für eure Hilfe   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 24. Apr. 2019 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BjoernT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
jetzt ohne das Gerät zu kennen oder mir angeschaut zu haben. Wenn Anschlussbezeichnungen mehrfach vorkommen, kannst du die betreffenden Anschlüsse markieren, in deren Eigenschaften gehen -> Reiter "Symbol-/Funkrionsdaten" unten rechts Logik und einen Haken bei GleicheAnschluss.... erlaubt setzen.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BjoernT
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von BjoernT an!   Senden Sie eine Private Message an BjoernT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BjoernT

Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2019

erstellt am: 24. Apr. 2019 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf,

danke für den Hinweis, habe ich letztendlich auch so gemacht.
Ist nur umständlich erst die Gruppierung aufzulösen und anschließend für jeden Anschluss die Logik zu ändern, dachte da gibts evtl. einen einfacheren Weg.

Grüße Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 24. Apr. 2019 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BjoernT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wenn du die Geräte öfter einsetzt, würde ich raten, direkt die Makros anzupassen.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eCAT
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von eCAT an!   Senden Sie eine Private Message an eCAT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eCAT

Beiträge: 172
Registriert: 02.09.2015

Windows 7 Enterp. SP1 64bit
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

erstellt am: 25. Apr. 2019 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BjoernT 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese Lösung ist nicht der Königsweg.
Die Sockel sind nunmal von ETA uneindeutig beschriftet, man muss sich also eine eindeutige Bezeichnung überlegen, sprich 1. und 2. oder .R und .L usw., damit man später z.B. auch im Klemmenplan eindeutig zuordnen kann, was wo angeschlossen ist, weil das Ziel dahinter (-F3 bzw. -F4) nicht ausgewertet wird.
Das ist leider eine "Schwäche" dieser ETA-Sockel, die man bestenfalls kompensieren sollte.


------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BjoernT
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von BjoernT an!   Senden Sie eine Private Message an BjoernT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BjoernT

Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2019

erstellt am: 25. Apr. 2019 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von eCAT:
Diese Lösung ist nicht der Königsweg.
Die Sockel sind nunmal von ETA uneindeutig beschriftet, man muss sich also eine eindeutige Bezeichnung überlegen, sprich 1. und 2. oder .R und .L usw., damit man später z.B. auch im Klemmenplan eindeutig zuordnen kann, was wo angeschlossen ist, weil das Ziel dahinter (-F3 bzw. -F4) nicht ausgewertet wird.
Das ist leider eine "Schwäche" dieser ETA-Sockel, die man bestenfalls kompensieren sollte.


Danke für die Anregung, kann damit auch zusammen hängen das ich bei der Auswertung meines Projekts den Fehler "Funktion ohne Anschlussbezeichnung"  für die ETA-Module für Anschluss 1/2/12 bekomme?
Ich sollte also jeden Anschluss eindeutlig kennzeichen (z.B. 1.1 / 1.2 / usw.) verstehe ich das richtig?

Entschuldige bitte die Frage aber ich bin neu in der Eplan-Welt

P.S. Habe die Kontakte nun einzeln bezeichnet, Meldung "Funktion ohne Anschlussbezeichnung" verschwindet aber nun erscheint "Unterschiedliche Anschlussart der Ziele"...

[Diese Nachricht wurde von BjoernT am 25. Apr. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von BjoernT am 25. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hahellbu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hahellbu an!   Senden Sie eine Private Message an hahellbu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hahellbu

Beiträge: 45
Registriert: 17.08.2010

EPLAN Electric 5.70 SP1 Professional
EPLAN Electric P8 Professional V2.7 SP1
EPLAN Engineering Configuration One

erstellt am: 25. Apr. 2019 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BjoernT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Bei Geräteanschlüssen mit 2 Anschlüssen müssen beide Anschlüsse bezeichnet sein, wenn in der Anschlusslogik Anschluss 2 "Ader/Draht" eingestellt ist.
Also Logik überprüfen. Wenn in der Logik Anschluss 2 "Intern" steht, wird an Anschluss 2 keine Bezeichnung benötigt. Dieses hat aber zu folge, das
an allen Anschlüssen, die mit diesem Anschluss verbunden sind, auch "Intern" eingestellt sein muss. Sonst gibt es die Meldung "Unterschiedliche Anschlussart der Ziele".

Vielleicht wäre es aber ein Weg, Makros für die gesteckten Sicherungen zu erstellen und die Anschlüsse auf Intern zu stellen.

Ich bin auf jeden Fall kein Freund von der Möglichkeit "gleicher Bezeichnung erlaubt".
Man könnte auch die Bezeichnung eindeutig machen, z.B. 1.1 und 1.2, in die Beschreibung in beiden 1 eintragen und dann in der Anzeige nur die Beschreibung anzeigen.

MfG

hahellbu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hahellbu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hahellbu an!   Senden Sie eine Private Message an hahellbu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hahellbu

Beiträge: 45
Registriert: 17.08.2010

EPLAN Electric 5.70 SP1 Professional
EPLAN Electric P8 Professional V2.7 SP1
EPLAN Engineering Configuration One

erstellt am: 25. Apr. 2019 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BjoernT 10 Unities + Antwort hilfreich



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
BjoernT
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von BjoernT an!   Senden Sie eine Private Message an BjoernT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BjoernT

Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2019

erstellt am: 25. Apr. 2019 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von hahellbu:
Hallo.

Bei Geräteanschlüssen mit 2 Anschlüssen müssen beide Anschlüsse bezeichnet sein, wenn in der Anschlusslogik Anschluss 2 "Ader/Draht" eingestellt ist.
Also Logik überprüfen. Wenn in der Logik Anschluss 2 "Intern" steht, wird an Anschluss 2 keine Bezeichnung benötigt. Dieses hat aber zu folge, das
an allen Anschlüssen, die mit diesem Anschluss verbunden sind, auch "Intern" eingestellt sein muss. Sonst gibt es die Meldung "Unterschiedliche Anschlussart der Ziele".

Vielleicht wäre es aber ein Weg, Makros für die gesteckten Sicherungen zu erstellen und die Anschlüsse auf Intern zu stellen.

Ich bin auf jeden Fall kein Freund von der Möglichkeit "gleicher Bezeichnung erlaubt".
Man könnte auch die Bezeichnung eindeutig machen, z.B. 1.1 und 1.2, in die Beschreibung in beiden 1 eintragen und dann in der Anzeige nur die Beschreibung anzeigen.

MfG

hahellbu



Vielen Dank für die Hinweise, habe die Markos nun alle bearbeitet und die Logik angepasst....alle Fehler sind Weg!
Ist nur für mich unverständlich warum ein Makro aus dem DataPortal so inkompatibel sein kann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz