Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Adernfarbe vor Hauptschalter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Adernfarbe vor Hauptschalter (942 mal gelesen)
Binder Automation
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Binder Automation an!   Senden Sie eine Private Message an Binder Automation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Binder Automation

Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2012

erstellt am: 18. Jan. 2019 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Adernfarbe vor Hauptschalter. Dies hat jetzt allerdings nichts mit EPlan direkt zu tun. Hoffe Ihr könnt mir vllt. trotzdem helfen, da Ihr mit diesem Thema ja auch öfters zu tun habt.

Wir sind Sondermaschinenbauer. Wenn wir eine komplette Anlage bauen, die dann beim Kunde direkt ans Stromnetzt angeschlossen wird, verwenden wir vor unserem Hauptschalter Orangene Adern, und machen die Einspeißeklemmen auch kenntlich mit "Vorsicht Spannung vor Hauptschalter".

Wir bauen für Kunden aber auch des öffteren nur Anlagenteile. Die Anlagenteile sind dann meistens mit einem Klemmenkasten/kleinerem Schaltschrank der einen eigen Hauptschalter (bzw. Ein/Ausschalter) hat, aufgebaut. Unsere Kunden integrieren unsere Maschine/Anlagenteil dann in ihre Linie/Anlage.

In einem konkreten Fall haben wir eine Hubbühne für einen Werkerarbeitsplatz gebaut. Die Hubbühne hatte einen kleinen Klemmenkasten mit Steuerung und Hauptschalter. Der Kunde hat diesen dann in seinen Anlage integriert.
Die Hubbühne hätte man aber auch in eine CEE Steckdose einstecken können und eigenständig betreiben können.

Jetzt zu meiner Frage. Muss man die Adern vor unserem Hauptschalter/Ein-Aus Schalter in diesen Fällen auch in Orange/Gelb verdrahten? Oder können wir darauf verzichten da die vorgelagert Anlage (in diese unsere Maschine intigriert wurde) ja schon einen Hauptschalter besitzt, der alles abschaltet.

Verdrahtet/Zeichnet Ihr die Adern vor Hauptschalter überhaupt in einer anderen Farbe (Orange/Gelb)?

mfg

Hahnus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

susi 7
Mitglied
Elektrotechnikermeisterin


Sehen Sie sich das Profil von susi 7 an!   Senden Sie eine Private Message an susi 7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für susi 7

Beiträge: 1344
Registriert: 31.12.2004

Eplan 5 Prof
5.20 - 5.70SP1HF2
Electric P8 2.6 HF4
Windows XP + WIN 7

erstellt am: 18. Jan. 2019 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ja, grundsätzlich mach ich das, Spannung vor dem Hauptschalter abgegriffen ist nach 60204-1 orange.

Dein Fall ist natürlich besonders, betrachtet man die Hubbühne als in sich geschlossene Einheit, dann wäre es Orange, ist sie Teil einer Anlage, dann m.M. nach nicht. Dann würde ich hier jedoch den Hauptschalter eher als Wartungsschalter betrachten und in schwarz ausführen.

------------------
Gruss Susi

*** wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ***

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Binder Automation
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Binder Automation an!   Senden Sie eine Private Message an Binder Automation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Binder Automation

Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2012

erstellt am: 18. Jan. 2019 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja der Hauptschalter (Wartungsschalter) ist in Schwarz ausgeführt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonas-4711
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Jonas-4711 an!   Senden Sie eine Private Message an Jonas-4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonas-4711

Beiträge: 28
Registriert: 13.09.2018

EPLAN Electric P8 2.7 HF3

erstellt am: 18. Jan. 2019 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Farbe des Hauptschalters hat, soweit ich weis eine Bedeutung:
schwarz -> Hauptschalter ohne Not-Aus/Halt Funktion
gelb/rot -> Hauptschalter mit Not-Aus/Halt Funktion

Wenn die Beschriftung auf deinem Schalter "Hauptschalter" ist, würde ich alles davor in orange verdrahtet.
Schreibst du "Wartungsschalter Hubarbeitsbühne" würde ich in schwarz - oder eben der "normalen" Farbe verdrahten.

Auf der anderen Seite müsste man auch über die bestimmungsgemäße Verwendung/Zweck nachdenken. Als Einzellösung die alleine betrieben werden kann würde ich den Schalter als Hauptschalter ansehen. Ansonsten als Wartungsschalter, weil die Bühne nur in Verbindung mit einer anderen Maschine/Vorrichtung verwendet werden kann (die sollte dann einen Hauptschalter haben).

Ein anderer Ansatz wäre keine Verdrahtung vor dem Hauptschalter zu machen. Stattdessen eine zweite Einspeisung vorsehen, die der Kunde mit einer separaten Spannung einspeisen muss. Verdrahtung dann in orange, da es sich um eine Fremdspannung handelt.

Schönes Wochenende!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

falohh
Mitglied
Engineering


Sehen Sie sich das Profil von falohh an!   Senden Sie eine Private Message an falohh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für falohh

Beiträge: 102
Registriert: 22.02.2006

Eplan Electric P8 2.7 HF1
Eplan 5.7 SP1
WSCAD SUITE Professional

erstellt am: 18. Jan. 2019 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin zusammen,

in der 60204 steht ja, "wo solche Stromkreise nicht durch die Netz-Trenneinrichtung abgeschaltet werden ... "
Also orange.

Wir geben auch die Farbe orange im Schaltplan an und so wird es auch immer verdrahtet.

Mit der Farbe vom Hauptschalter hat das ganze nichts zu tun.

Schönes WE

------------------
Eplan Electric P8 2.7 HF1
Eplan 5.7 SP1
WSCAD SUITE Professional

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 19. Jan. 2019 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

was ich immer wieder interssant finde.

es gibt empfehlungen da heißt es:
"verriegelungskreise" orange (NOT-HALT kreise?)
"spannungsführende kreise nach ausgeschaltetenem hauptschalter" gelb/gelb markiert

die franzosen wollen organge vor hauptschalter.

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 21. Jan. 2019 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Mittlerweile wollen fast alle Orange vor dem Hauptschalter. Das ist so weil es keine gelben Adern in diesem Querschnitt früher gab. Früher mussten diese gelb sein bzw. im gelben Schlauch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz