Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Bauteilnummerierung nach ISO 1219-2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bauteilnummerierung nach ISO 1219-2 (692 mal gelesen)
bbehler
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von bbehler an!   Senden Sie eine Private Message an bbehler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbehler

Beiträge: 17
Registriert: 03.04.2014

EPLAN Electric P8 - Professional, Version 2.5 HF4, Build 9600

erstellt am: 23. Nov. 2018 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fluid-Nummerierung.PNG

 
Moin zusammen,
ich weiß, dass es sich hier um ein Forum für P8 Electric handelt, hoffe aber trotzdem, dass ich nicht der Einzige bin, der ab und zu mal über den Tellerrand schaut.
Ein Kollege aus der Mechanik fragte mich, wie man Bauteile nach ISO 1219-2 nummerieren könnte, also (Medienschlüssel) Schaltkreisnummer.Bauteilnummer.
Das Umstellen auf diese Norm ist noch recht einfach, jedoch macht eplan folgenden Fehler bei der Nummerierung:
Er startet nicht mit 1.
Erstes Bauteil: Soll: P1.1
Zweites Bauteil Soll: P1.2.....

Erstes Bauteil ist: P1
Zweites Bauteil ist P1.1
Drittes Bauteil ist P1.2

Ich habe nur identische Bauteile genommen.

Hat Irgendjemand eine Idee was das sein könnte?

Danke schon mal im Voraus.

Gruß

Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
EPLAN-Buesgen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EPLAN-Buesgen an!   Senden Sie eine Private Message an EPLAN-Buesgen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EPLAN-Buesgen

Beiträge: 458
Registriert: 25.07.2003

erstellt am: 30. Nov. 2018 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbehler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Blörn,

habe intern mal gefragt und folgende Info bekommen

Viele Grüße
Robin

Die automatische Nummerierung mit Anlagennummer, Schaltkreis- und Bauteilnummer ist nicht möglich.
Hier kann die Funktion "tabellarisch bearbeiten" genutzt werden. Wenn man hier das BMK in Spalten aufteilen lässt, kann gezielt die jeweilige Kennzahl des BMKs eingetragen, oder hineinkopiert werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz