Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Klemmleistendefinition: Problem Betriebsmittelliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Klemmleistendefinition: Problem Betriebsmittelliste (627 mal gelesen)
maki0110maki
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von maki0110maki an!   Senden Sie eine Private Message an maki0110maki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maki0110maki

Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2018

Eplan P8 2.4

erstellt am: 04. Sep. 2018 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Ich platziere 2 Klemmen. Klemme mit Steg 2 Anschlüsse, OHNE Artikel ( wir haben dazu keine Daten)

Im Navigator erstelle ich dann eine Klemmenleistendefinition dazu. Ich schreibe da gar kein BMK rein, oder das BMK von der ersten Klemme ( die 2te hat kein sichtbares BMK, nur eine Nummer für den Anschluss)

Bei der KLD mache ich die Hauptfunktion an, ohne käme ein Fehler im Prüflauf. Alle Klemmen darunter sind Nebenklemmen.
Problem, sobald ich die Hauptfunktion bei der KLD angehakt habe, will er diese in der Betriebsmittelliste darstellen und nicht die erste echte Klemme. Die KLD hat aber kein Symbol und so wird weder das Symbol in der Betiebsmittelliste noch ein Verweis angezeigt.

Gehe ich auf Eigenschaften der KLD und wähle ein Symbol aus, macht EPLAn aus der KLD eine Klemme und das ist wieder nicht korrekt ausgeführt.


Wie kann ich das lösen?

danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 04. Sep. 2018 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maki0110maki 10 Unities + Antwort hilfreich

Meine Vorgehensweise ist:

Platziere eine/mehrere Klemmen. Alle haben dasselbe vollständige BMK.

Der Klemmennavigator ist geöffnet.
Ich klicke mit rechter Maustaste (=RMT) auf eine der Klemmen und wähle "Auswahl synchronisieren". Dadurch wird im Klemmennavi die Klemme angesprungen. Ich drücke RMT auf die Klemme im Navi und wähle "Klemmleistendefinition erzeugen". Bestätige den folgenden Dialog mit ok. Fertig.

Kein Hauptfunktion / Nebenfunktion ein-/ausschalten nötig!

Wir hinterlegen bei jeder Klemme und auch bei der Klemmleistedef. entsprechend Artikel mit Schablone. Die Klemmleistendef. wird noch auf die Planseite platziert. (damit das ganze kopierbar wird)

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maki0110maki
Mitglied
Elektriker


Sehen Sie sich das Profil von maki0110maki an!   Senden Sie eine Private Message an maki0110maki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maki0110maki

Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2018

Eplan P8 2.4

erstellt am: 05. Sep. 2018 06:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Danke für deine Antwort. Im Endeffekt machen wir dasselbe. Wir platzieren KLemmen und alle haben das selbe vollständige BMK ( nicht ganz,da sie ja andere Nummern haben). -X1 schreiben wir aktiv nur bei der ersten Klemme rein, die anderen übernimmt er und erkennt es ja, dass sie dazu gehören.

Dann erzeugen wir im Navi eine KLD. Bei deiner Variante ist bei allen ( KLD und allen einzelnen Klemmen) die Hauptfunktion eingeschaltet. Ist auch ok.

Aber wir haben sehr viele Pläne, wo wir ohne Artikel arbeiten müssen. Wir bekommen die Infos nicht und selbst wenn, es ist Bestandsdokumentation und da sind Teile verbaut die gibt es nicht mehr.

Wir geben als nie eine Artikelstückliste aus sondern nur die Betriebsmittelliste. Die enthält das BMK, den Seitenverweis und das Symbol. Bei den Klemmen fehlt der Seietnverweis und das Symbol, wenn sobald man bei der KLD das Hauptfunktion belässt ( ist voreinegstellt)
Ändert man bei der KLD dies, also sagt Hauptfunktion nein, dann ist alles ok in der Betriebsmittelliste. Aber dann meldet der Prüflauf eben den Fehler, dass keine Hauptfunktion definiert ist bei der KLD.

>Ich würde aber gerne ohne Artikel arbeiten aber trotzdem für meine -X1 ein einzelnes Klemmensymbol in der Betriebsmittelliste haben, so wie er es macht, wenn die KLD ohne Hauptfunktion ist.

Lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 05. Sep. 2018 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maki0110maki 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

wenn Du bei der KLD die Hauptfunktion ausschaltest, kannst sie meines Wissens gleich ganz weglassen.
Artikel ja / nein sollte hier irrelevant sein.

Mit der Betriebsmittelliste bin ich nicht so vertraut, kann es sein, dass da die Klemmleiste zusammengefasst wird als ein Eintrag, wenn die KLD vorhanden ist?

Was wenn Du für so ein Projekt die KLD weglässt und den Fehler deaktivierst oder zum Hinweis degradierst?

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz