Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Montageplatte mit Maßen bestücken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Montageplatte mit Maßen bestücken (1077 mal gelesen)
Masi1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Masi1 an!   Senden Sie eine Private Message an Masi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Masi1

Beiträge: 197
Registriert: 30.03.2011

Windows 10 Professional SP1 64Bit
Eplan 5.7 SP1
Eplan Electric P8 Vers. 2.7 HF7

erstellt am: 27. Jul. 2018 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

ich habe eine banale Frage zur Bestückung der Montagplatte. Leider bekam ich keine passenden Ergebnisse durch die Suchfunktion. Ich setze die Bauteile immer per Hand auf die Hutschiene und der Montageplatte ab. Gibt es eine Möglichkeit zu sagen, dass das Bauteil, wenn es mal verschoben werden muss, in vorgegebenen Abstand platziert wird?

Sprich: Gibt es ein Feld in dem man den Abstand eintragen kann, wie weit es verschoben werden soll?

Sonnige Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.8 Prof.

erstellt am: 27. Jul. 2018 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

du solltest dir mal die "Eingabezeile" anschauen, zu finden unter "Optionen".
Oder du probierts mal aus einfach die Zahlen direkt einzutippen.
Beispiel:
- Du markiers dein Objekt
- Dann drückst du die Taste "V" für verschieben
- Nun einfach mal eine Zahl eingeben, es sollte sich die Eingabezeile öffnen
- Dort die Zahlen für X Y eingeben.

------------------
grüße
FrankS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1790
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 27. Jul. 2018 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Was evtl. ergänzend hilfreich ist:
Taste O (Bezugspunkt temporär setzen)
und manchmal SHIFT+R (Relative Koordinateneingabe)

LG
nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Masi1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Masi1 an!   Senden Sie eine Private Message an Masi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Masi1

Beiträge: 197
Registriert: 30.03.2011

Windows 10 Professional SP1 64Bit
Eplan 5.7 SP1
Eplan Electric P8 Vers. 2.7 HF7

erstellt am: 27. Jul. 2018 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab es gerade mal ausprobiert.

@ F.S.: Ich kann das Objekt markieren, Taste V drücken und einen Wert für X und Y eingeben, das Bauteil wird dann jedoch irgendwo platziert, mit den Maßen, die ich vorgegeben habe. Das funktioniert schon mal. Besten Dank.
Besser würde mir jedoch gefallen, wenn ich einen Bezugspunkt an einer Ecke der Montageplatte setzen und von dort aus die Bauteile bemaßen könnte, die dann dementsprechend gesetzt werden. Ähnlich wie @nairolf geschrieben hat. Das blick ich nicht ganz. Ich hab die Bauteile in der Vergangenheit immer per Hand auf die entsprechende Position gerückt, was sehr zeitintensiv und umständlich ist. Hiervon will ich wegkommen.

Wie funktioniert das?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

winnman
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von winnman an!   Senden Sie eine Private Message an winnman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für winnman

Beiträge: 38
Registriert: 19.01.2012

erstellt am: 27. Jul. 2018 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

hast du den Konsturktionsmodus (wies gerade nicht genau wie der wirklich heißt) schon mal testweise ein/ausgeschaltet.

Ohne Konstr.Modus fragt EPlan nicht nach dem Ausgangspunkt, mit schon.

Für Bauteilplazierungen ist der Konstr.Modus zu Empfehlen, beim normalen Zeichnen stört der eher.

------------------
Strom funktioniert nur mit Rauch / Bewies: Tritt Rauch aus, funktioniert auch die Baugruppe nicht mehr

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas. M.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomas. M. an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas. M.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas. M.

Beiträge: 32
Registriert: 27.09.2004

EPLAN P8 2.5
RUPLAN 4.60

erstellt am: 30. Jul. 2018 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du es schon mit den Platzieroptionen probiert?
Du markierst ein Bauteil, danach rechte Maustaste und "Verschieben", danach rechte Maustaste "Platzieroptionen".
Hier kannst Du einen Versatz in x-Richtung eingeben und das Häkchen bei "bezüglich Originalposition" setzen.

Auf diesem Weg kannst Du auch Bauteile auf freien Flächen ausrichten, indem Du Dich auf z.B. die untere linke Ecke der Montageplatte oder der Schranktür beziehst.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1790
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 30. Jul. 2018 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Platzieroptionen gibt es nur in Pro Panel, also im 3D 

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1790
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 30. Jul. 2018 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin mir nicht sicher, ob ich verstehe was Du willst, aber um es klarzustellen:
In EPLAN kann man nicht den Wert einer Bemaßung ändern, und andere Objekte "rutschen" dann herum.
(wie das evtl. aus skizzenbasierten 3D Programmen oder AutoCad bekannt ist).

Was Du aber machen kannst:
Markiere die Bauteile auf der Montageplatte, drücke V und nun drückst Du
SHIFT+R für die relative Koordinateneingabe.
Dann kannst Du (ausgehend von der aktuellen Postion) + und - Werte für die Verschiebung eingeben.

Willst Du eher immer mit absoluten Maßen bezogen auf die linke untere Ecke der Montageplatte arbeiten,
dann setze mit der Taste O den Bezugspunkt auf eben diese untere Ecke,
markiere dann die zu bewegenden Bauteile, drücke V und jetzt SHIFT+R:
Dann kannst die die Verschiebungswerte bezogen auf den temp. 0-Punkt
(linke Ecke der MP) direkt eingeben, und musst nicht mit + / - Werten hantieren.

Die Bemaßungslinien muss man allerdings in jedem Fall neu positionieren oder ganz neu absetzen
(je nachdem, was schneller geht)

Liebe Grüße,

nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Masi1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Masi1 an!   Senden Sie eine Private Message an Masi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Masi1

Beiträge: 197
Registriert: 30.03.2011

Windows 10 Professional SP1 64Bit
Eplan 5.7 SP1
Eplan Electric P8 Vers. 2.7 HF7

erstellt am: 30. Jul. 2018 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

das mit dem ProPanel ist mir auch aufgefallen. Da hat man mehr Möglichkeiten.

@nairolf: Deine Antwort geht in die Richtung. Ich möchte einfach von einem Bezugspunkt aus in vorgegebenen Abständen die Bauteile platzieren.

Vielen Dank für die rege Teilnahme. Ich werd es testen und geb dann Rückmeldung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

19andre79
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von 19andre79 an!   Senden Sie eine Private Message an 19andre79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 19andre79

Beiträge: 102
Registriert: 01.09.2009

EPLAN Electric P8 2.7
EPLAN Harness ProD 2.7

erstellt am: 31. Jul. 2018 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Masi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich habe den Thread nur überflogen, daher nicht böse sein wenn die Antwort nicht ganz zur Fragestellung passt:

Um im 2D ein bereits platziertes Objekt z.B. ein LS-Schalter auf einer Schiene in X zu verschieben benutze ich die Taste S und kann für X oder / und Y eine Schrittweite eingebe. Z.B. 50mm in X dann wird das Objekt eben um diese 50mm verschoben.

Gruß André

------------------
*** Alles wird gut..! ***

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Masi1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Masi1 an!   Senden Sie eine Private Message an Masi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Masi1

Beiträge: 197
Registriert: 30.03.2011

Windows 10 Professional SP1 64Bit
Eplan 5.7 SP1
Eplan Electric P8 Vers. 2.7 HF7

erstellt am: 01. Aug. 2018 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, hab es mal positiv ausprobiert.

Meine Vorgehensweise: Hab zunächst den Konstruktionsmodus eingeschaltet. Danach mit O-Taste den Bezugspunkt in die untere linke Ecke des Schaltschrankes gelegt, damit ich meine zwei Bezugsseiten bekomme. Nun das Bauteil auf die Montageplatte gezogen und vor absetzen die passenden Maße einfach für X- und Y-Achse eingegeben. Das Eingabefenster öffnet sich und man bekommt die Werte angezeigt. Nun mit Enter bestätigen.

Nochmal nachgemessen und es passt, so wie ich es haben will.

Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz