Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Script Extern bearbeiten mit XMActionDCCommonExport

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Script Extern bearbeiten mit XMActionDCCommonExport (764 mal gelesen)
JochenNie
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JochenNie an!   Senden Sie eine Private Message an JochenNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenNie

Beiträge: 253
Registriert: 15.05.2013

EPLAN Electric P8 - Professional
Version: 2.3 HF1
Version: 2.5 HF2
Version: 2.6 HF2

erstellt am: 02. Feb. 2018 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

bei meinem Script werden anscheinend die Parameter nicht richtig übergeben und somit die Datei nicht erzeugt. Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

Code:
using System;
using System.IO;
using System.Diagnostics;
using System.Windows.Forms;
using Eplan.EplApi.ApplicationFramework;
using Eplan.EplApi.Base;
using Eplan.EplApi.Scripting;

public class Export
{
    [DeclareAction("Pulseroller")]
    public void PostAndExecuteVoid()
    {

// < Allgemeine Daten: Anfang >
        // Projektdatei, Projektpfad, Projektname
        string sSelectedProjectData_1 = string.Empty;    // kompletter Pfad + Projektdateinamen + Erweiterung
        string sSelectedProjectName_1 = string.Empty;    // Projektname
        string sSelectedProjectPath_1 = string.Empty;    // Projektpfad

        // Projektdatei komplett
        CommandLineInterpreter oCLI_1 = new CommandLineInterpreter();
        Eplan.EplApi.ApplicationFramework.ActionCallingContext ctx_1 = new Eplan.EplApi.ApplicationFramework.ActionCallingContext();
        ctx_1.AddParameter("TYPE", "PROJECT");

        bool bRet_1 = oCLI_1.Execute("selectionset", ctx_1); // Action: Projektpfad
        if (bRet_1 == true)
        {
            ctx_1.GetParameter("PROJECT", ref sSelectedProjectData_1);
        }

        // Projektpfad
        sSelectedProjectPath_1 = System.IO.Path.GetDirectoryName(sSelectedProjectData_1);

        // Projektname
        sSelectedProjectName_1 = System.IO.Path.GetFileNameWithoutExtension(sSelectedProjectData_1);

        // Bugfix 1.9.10
        oCLI_1.Execute("EsGenerateConnections");

// Dateinamen
    string sDestFile_1 = @"C:\Temp\Eplan P8\Pulseroller\" + sSelectedProjectName_1 + ".xls";    // Zieldatei
        string sPost_1 = @"Script_Pulseroller_Funktionstexte";    // Schema Extern bearbeiten

        // Abfrage: YES/NO
        DialogResult oDialogResult_1 = new DialogResult();
        oDialogResult_1 = MessageBox.Show("Soll " + sDestFile_1 + " erzeugt werden?", "Pulseroller Funktionstexte [" + sSelectedProjectName_1 + "]", MessageBoxButtons.YesNo, MessageBoxIcon.Question);

            if (oDialogResult_1 == DialogResult.Yes)
            {

                // Extern bearbeiten
                Progress progress = new Progress("SimpleProgress");
                progress.SetAllowCancel(true);
                progress.SetAskOnCancel(true);
                progress.SetTitle("Funktionstexte werden erzeugt...");
                progress.SetActionText(sDestFile_1 + " wird erzeugt...");
                progress.ShowImmediately();
                progress.BeginPart(100,"");
                progress.SetAllowCancel(true);
                if(!progress.Canceled())

                {
                    CommandLineInterpreter oCLI_0 = new CommandLineInterpreter();
                    ActionCallingContext CommonExport = new ActionCallingContext();

                    CommonExport.AddParameter("CONFIGSCHEME", sPost_1);        // Name des Konfigurationsschema
                    CommonExport.AddParameter("COMPLETEPROJECT", "1");          // Das ganze Projekt wird exportiert, nicht nur die ausgewählten Objekte (0 = Nein, 1 = Ja).
                    CommonExport.AddParameter("LANGUAGE", "de_DE");            // Sprache
                    CommonExport.AddParameter("DESTINATIONFILE", sDestFile_1);  // Zieldatei
                    CommonExport.AddParameter("EXECUTIONMODE", "1");            // Ausgabeart: 0: Exportieren, 1: Exportieren und Anwendung starten, 2: In externer Anwendung bearbeiten und zurücklesen.

                    oCLI_0.Execute("XMActionDCCommonExport", CommonExport);

                    MessageBox.Show("Action ausgeführt.");   
                }
                progress.EndPart(true);
               
            }   

    }


Gruß Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.8 Prof.

erstellt am: 05. Feb. 2018 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JochenNie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jochen,

der Parametername für die Zieldatei ist flasch!

Richtig ist:

Code:

CommonExport.AddParameter("DESTINATION", sDestFile_1);  // Zieldatei

------------------
grüße
FrankS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenNie
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JochenNie an!   Senden Sie eine Private Message an JochenNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenNie

Beiträge: 253
Registriert: 15.05.2013

EPLAN Electric P8 - Professional
Version: 2.3 HF1
Version: 2.5 HF2
Version: 2.6 HF2

erstellt am: 05. Feb. 2018 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo FrankS,

das war es.

Ich musste das Script noch erweitern, weil nicht automatisch der dementsprechende Ordner angelegt wurde.Das scheint bei der Beschriftung "Label" anders zu laufen. Hiervon hatte ich nämlich die Vorlage (daher auch das "DESTINATIONFILE").

Vielen Dank!

Gruß Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz