Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Projekteigenschaften exportieren mit C#

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Projekteigenschaften exportieren mit C# (934 mal gelesen)
MarcCore
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MarcCore an!   Senden Sie eine Private Message an MarcCore  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcCore

Beiträge: 402
Registriert: 24.01.2014

Eplan P8 2.2/ 2.7

erstellt am: 02. Feb. 2018 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute ich versuche gerade heraus zu finden,
wie ich die Projekteigenschaften exportieren kann.
Über die Verwaltung geht das, aber ich möchte es mit einem Skript machen und die XML dann auslesen.
Also ich möchte die ProjectInfo.xml exportieren oder mit den aktualisieren.


Ich denke mal das ist nicht schwer.

Kann mir jemand helfen.

[Diese Nachricht wurde von MarcCore am 02. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.8 Prof.

erstellt am: 02. Feb. 2018 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Auslesen von Eigenschaften ist im Scripting das schwerste überhaupt  

Schau dir das in Johann seinem Blog an. Ist im Moment die beste Möglichkeit.

------------------
grüße
FrankS

[Diese Nachricht wurde von F.S. am 02. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sbg Markus
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sbg Markus an!   Senden Sie eine Private Message an Sbg Markus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sbg Markus

Beiträge: 516
Registriert: 24.11.2009

Eplan P8 2.7
Eplan P8 2.5
Eplan P8 2.3
Eplan P8 2.2
Eplan P8 2.0
Eplan 5.70.4.26200

erstellt am: 03. Feb. 2018 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Die geänderten Projekteinstellungen ( Projekt Info ) werden erst nach dem schließen des Projektes in die Projektinfo gespeichert.

Ich gebe sie über die Beschriftung aus und les mir dann die Datei ein.

------------------
---------------

mfg Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonny Wire
Mitglied
Script-Troll


Sehen Sie sich das Profil von Jonny Wire an!   Senden Sie eine Private Message an Jonny Wire  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonny Wire

Beiträge: 715
Registriert: 08.12.2008

EPLAN Electric P8
... in allen Versionen/Varianten

erstellt am: 03. Feb. 2018 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Der verlinkte Beitrag von Frank macht genau das. Die erste Version des Scriptes hat noch auf die ProjectInfo.xml geschaut. Mit der zweiten Version kann man einfach angeben welche Eigenschaft man haben will.

------------------
Scripting in EPLAN ist einfach (toll)!

Scripte & Anwendungen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MarcCore
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MarcCore an!   Senden Sie eine Private Message an MarcCore  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcCore

Beiträge: 402
Registriert: 24.01.2014

Eplan P8 2.2/ 2.7

erstellt am: 06. Feb. 2018 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke,
das hat super funktioniert.

Jetzt noch eine Frage.

Aktuell verwende ich Actions wie z.B. "label" un greife auf meine in Eplan erstellen Schemen zu.
Das Problem hierbei ist, wenn ich das bei Kollegen installierte muss ich immer das Schema importieren.
Kann ich nicht direkt, ohne Import auf die XML zugreifen?
So das ich gar nicht mehr die Schemen importieren muss. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonny Wire
Mitglied
Script-Troll


Sehen Sie sich das Profil von Jonny Wire an!   Senden Sie eine Private Message an Jonny Wire  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonny Wire

Beiträge: 715
Registriert: 08.12.2008

EPLAN Electric P8
... in allen Versionen/Varianten

erstellt am: 06. Feb. 2018 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, woher soll EPLAN auch wissen was es wie exportieren soll?
Das ist im Schema gespeichert. Einfach immer vor dem ausführen automatisch das Schema importieren (kostet keine Zeit). Dann kannst du es sicherstellen.
Soll der User das Schema nicht sehen, kannst du es danach auch wieder löschen.

Mit SchemeSettings kannst du das machen. Ich hab das z.B. hier gemacht.

------------------
Scripting in EPLAN ist einfach (toll)!

Scripte & Anwendungen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 06. Feb. 2018 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marc,

so etwas wollte ich damals auch vermeiden, als ich das Tool für die Dokuerstellung geschrieben habe.

Dazu habe ich direct aus dem Script heraus ein Schema (XML) geschrieben und an Eplan übergeben. Hier ein Beispiel für das Schema Seitenfilter:

Code:
    #region XMLFilter schreiben / XML-Filter importieren
    private string XMLFilter(string PageFilterrSelection)
    {
        #region Deklaration und Initialisierung Variablen
        string XMLFilename = PathMap.SubstitutePath(@"$(MD_SCHEME)" + @"\CustomerDocumentary\PBfiN.CustomerDocumentary.xml");
        #endregion

        #region XML-Filter erstellen
        XmlWriterSettings xs = new XmlWriterSettings();
        xs.Indent = true;
        xs.IndentChars = "\t";
        XmlWriter xw = XmlWriter.Create(XMLFilename, xs);
        xw.WriteStartDocument();
        // Start XML-Code
        xw.WriteStartElement("Settings");
        xw.WriteAttributeString("format", "2");
        xw.WriteStartElement("CAT");
        xw.WriteAttributeString("name", "USER");
        xw.WriteStartElement("MOD");
        xw.WriteAttributeString("name", "PageBrowserGui");
        xw.WriteStartElement("LEV1");
        xw.WriteAttributeString("name", "PageFilterScheme");
        xw.WriteAttributeString("nodekind", "scheme");
        xw.WriteStartElement("LEV2");
        xw.WriteAttributeString("name", "CustomerDocumentary");
        xw.WriteStartElement("LEV3");
        xw.WriteAttributeString("name", "Data");
        xw.WriteAttributeString("nodekind", "block");
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Activ");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "1");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "CriteriaType");
        xw.WriteAttributeString("type", "int");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "IgnoreCase");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Negation");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Operator");
        xw.WriteAttributeString("type", "int");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "PropDescr");
        xw.WriteAttributeString("type", "string");
        xw.WriteElementString("Val", "", "1120;0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "QuickFilter");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "1");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "RelationDescr");
        xw.WriteAttributeString("type", "string");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0;0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "SingleValue");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "UseWildcards");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "1");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Value");
        xw.WriteAttributeString("type", "string");
        xw.WriteElementString("Val", "", PageFilterrSelection); //Hier Eintrag!
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "WholeText");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "1");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Description");
        xw.WriteAttributeString("type", "mlstring");
        xw.WriteElementString("Val", "", "??_??@Filter für die Erstellung der tech. Dokumentation.;");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "Name");
        xw.WriteAttributeString("type", "mlstring");
        xw.WriteElementString("Val", "", "??_??@CustomerDocumentary;");
        xw.WriteEndElement();
        xw.WriteStartElement("Setting");
        xw.WriteAttributeString("name", "ReadOnly");
        xw.WriteAttributeString("type", "bool");
        xw.WriteElementString("Val", "", "0");
        xw.WriteEndElement();
        xw.Close();
        #endregion

        #region XML-Filter in Eplan importieren
        ActionCallingContext XMLFileImport = new ActionCallingContext();
        XMLFileImport.AddParameter("XMLFile", XMLFilename);
        new CommandLineInterpreter().Execute("XSettingsImport", XMLFileImport);
        #endregion

        return "";
    }
    #endregion


------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz