Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Gerätemakro und Funktionsschablone

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gerätemakro und Funktionsschablone (1321 mal gelesen)
DeAndy
Mitglied
Technischer Sachbearbeiter

Sehen Sie sich das Profil von DeAndy an!   Senden Sie eine Private Message an DeAndy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DeAndy

Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2012

Ich benutze EPLAN P8 2.6 HF4

erstellt am: 27. Nov. 2017 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

bin gerade dabei für unser Unternehmen unser eigenproduzierten Bauteile ins Eplan zubingen.
Der Artikel bzw. das Gerät worum es geht verteilt sich auf mehrere Schaltplanseiten.
Realisiert habe ich das mit Gerätekästen in Verbindung mit Geräteanschlüsse.
Vorgehensweise:
1. Im Makroprojekt alle allpoligen Varianten gezeichnet bzw. angelegt.
  - Schaltplan allpolig Spannungsversorgung (Variante A)
  - Schaltplan allpolig Eingänge Ein Aus (Variante B)
  - Schaltplan allpolig Eingänge Störungen (Variante C)
  - Schaltplan allpolig Ausgänge Meldungen (Variante D)
  - Schaltplan allpolig Ausgänge Bussystem (Variante E)
  zusätzlich noch Montageplatten makro
  - Schaltschrankaufbau  (Variante A)
2. Um jeden Gerätekasten einen Makrokasten gezogen und allen den gleichen Makronamen zugewiesen
3. Unter PROJEKTDATEN -- MAKROS -- AUTOMATISCH ERZEUGEN angewählt und Makro erzeugen lassen.
4. Artikel in Artikeldatenbank angelegt und das Makro zugewiesen, sowie die Funktionsschablone eingegeben.
5. Im Testprojekt Schaltplanseite geöffnet und dort Gerät einfügen (ALT+EINFG)gewählt
6. Gerät ausgewählt
7. Das Gerät hängt jetzt an der Maus und lässt sich mit TAB zwischen den einzelnen Varianten wählen.

Soweit alles gut.
Jetzt zu meinen Problem:
Wenn ich die Variante 1 auswähle und plaziere (im nachfolgenden Dialog NICHT NUMMERIEREN wählen) setzt Eplan das korrekt ab. Gehe ich jetzt in den Betriebsmittelnavigator wird alles richtig angezeigt und die noch nicht platzierten Elemente werden korrekt angezeigt.
Nehme ich nun  Beispielsweise die Geräteklemme 7 (zum Verständnis Klemme 7 ist auf Variante C) und möchte die reinziehen, bekomme ich von Eplan den Vorschlag das Variante A eingefügt werden kann wobei die erste Klemme die Klemme 7 wäre. Mit TAB Wird Variante B angezeigt und auch hier wieder die erste Klemme mit 7 bezeichnet und der Rest anscheinend zufällig nummeriert. usw....

Meine Frage:
1. Gibt es eine Möglichkeit das wenn ich im Betriebsmittelnavigator die Klemme 7 anwähle auch die korrekte Variante C genommen und vorgeschlagen wird?
2. Gibt es eine Möglichkeit im Betriebsmittelnavigator Struktur der Varianten zu sehen, sodass sofort klar ist die Klemmen gehören zu den Eingängen der Variante A usw... ?

Ich denke mein Problem liegt hauptsächlich in der Funktionsschablone oder ich mache Grundlegend was falsch.

Ich hoffe es ist einigermaßen Verständlich mein Problem. Sonst bitte Fragen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Eismeer
Mitglied
Detailkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Eismeer an!   Senden Sie eine Private Message an Eismeer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eismeer

Beiträge: 147
Registriert: 27.10.2014

Eplan P8 2.5.4 (1.9.10/1.9.11/2.0.9/2.4.2/2.5.4/2.7.3)

erstellt am: 27. Nov. 2017 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DeAndy 10 Unities + Antwort hilfreich

Abend,

probier mal in den Einstellungen unter User Geräte (Take the Connection point designation into account during the device assignment)

Hat mir in der Version 2.7 sehr geholfen.

Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz